Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

classic Classic list List threaded Threaded
15 messages Options
Thomas Krumbein-3 Thomas Krumbein-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

Hey zusammen,

irgend etwas ist "faul" im RC1 Windows build - mindestens 64 Bit System.

Nach der Installation "schmiert" der Windows Explorer (bei mir 8.1) ab
sobald man mit der Maus über eine odf-Datei geht.

Da der RC eine bestehende 4.4 Installation überschreibt, bekommt ihr ein
instabiles System generell!

Laut Bug #92277 auch bestätigt für Win 7 Installationen.

Also Vorsicht bei der Verwendung.

Viele Grüße
Thomas


--
## Unterstützung der freien Office Suite
## http://de.libreOffice.org  - www.LibreOffice.org
## Vorstand Freies Office Deutschland e.V.
## Mitglieder willkommen: www.FroDeV.org

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Jochen Schiffers Jochen Schiffers
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

Hi *,

wir haben dieses Thema gestern auf der de-TK ausführlich diskutiert.

Es besteht Konsens, dass dies
1) nicht gut ist,
2) LO schadet (v.a. schlechtes Image) und
3) dringend geändert, d.h. gefixt werden muss.

Wir haben uns auch unterhalten, wie das Problem gelöst werden kann -
also wie die Entwickler unterstützt werden können. U.a. haben wir auch
"philosophiert", wie es passieren kann, dass bei einem Windows-OS der
Windows Explorer durch die Installation vom LO "abschmiert", ohne dass
dies die Entwickler bemerkt haben.

Als nächste Maßnahme versucht Florian, dieses Problem mit den "dev" zu
klären.

Dann bräuchten wir noch "Freiwillige", die LO 5.0.0 RC1 mit Windows 64
testen und dabei die Gefahr eingehen, dass das OS in seinen
"Grundmauern" evtl. tangiert wird. Falls in der Zwischenzeit zu diesem
Thema Bugs erstellt und bestätigt worden sind bzw. in Bearbeitung sind,
entfällt natürlich dieser Schritt.

@Thomas: kannst Du bitte noch einmal die Bugs, die Du bereits zu diesem
Thema identifiziert hast (und mündlich erwähnt hast), hier posten.

Gruß

Jochen



Am 24.06.2015 um 08:21 schrieb Thomas Krumbein:

> Hey zusammen,
>
> irgend etwas ist "faul" im RC1 Windows build - mindestens 64 Bit System.
>
> Nach der Installation "schmiert" der Windows Explorer (bei mir 8.1) ab
> sobald man mit der Maus über eine odf-Datei geht.
>
> Da der RC eine bestehende 4.4 Installation überschreibt, bekommt ihr ein
> instabiles System generell!
>
> Laut Bug #92277 auch bestätigt für Win 7 Installationen.
>
> Also Vorsicht bei der Verwendung.
>
> Viele Grüße
> Thomas
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Thomas Krumbein-3 Thomas Krumbein-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

Hallo Jochen, *,

die entsprechende Bug-Nummer hatte ich doch schon erwähnt;) (siehe
weiter unten)

Aber hier gerne noch einmal:

#92277

Ich habe die Prirorität inzwischen auf "highest" und auf "Blocker"
gesetzt, da es eine Bestätigung aus Spanien gibt.

Und: Ich teste gerne weiterhin auf dem 64 Bit Win 8.1 System (ist eh
schon versaut).

Viele Grüße
Thomas





Am 24.06.2015 08:29, schrieb Jochen Schiffers:

> Hi *,
>
> wir haben dieses Thema gestern auf der de-TK ausführlich diskutiert.
>
> Es besteht Konsens, dass dies
> 1) nicht gut ist,
> 2) LO schadet (v.a. schlechtes Image) und
> 3) dringend geändert, d.h. gefixt werden muss.
>
> Wir haben uns auch unterhalten, wie das Problem gelöst werden kann -
> also wie die Entwickler unterstützt werden können. U.a. haben wir auch
> "philosophiert", wie es passieren kann, dass bei einem Windows-OS der
> Windows Explorer durch die Installation vom LO "abschmiert", ohne dass
> dies die Entwickler bemerkt haben.
>
> Als nächste Maßnahme versucht Florian, dieses Problem mit den "dev" zu
> klären.
>
> Dann bräuchten wir noch "Freiwillige", die LO 5.0.0 RC1 mit Windows 64
> testen und dabei die Gefahr eingehen, dass das OS in seinen
> "Grundmauern" evtl. tangiert wird. Falls in der Zwischenzeit zu diesem
> Thema Bugs erstellt und bestätigt worden sind bzw. in Bearbeitung sind,
> entfällt natürlich dieser Schritt.
>
> @Thomas: kannst Du bitte noch einmal die Bugs, die Du bereits zu diesem
> Thema identifiziert hast (und mündlich erwähnt hast), hier posten.
>
> Gruß
>
> Jochen
>
>
>
> Am 24.06.2015 um 08:21 schrieb Thomas Krumbein:
>> Hey zusammen,
>>
>> irgend etwas ist "faul" im RC1 Windows build - mindestens 64 Bit System.
>>
>> Nach der Installation "schmiert" der Windows Explorer (bei mir 8.1) ab
>> sobald man mit der Maus über eine odf-Datei geht.
>>
>> Da der RC eine bestehende 4.4 Installation überschreibt, bekommt ihr ein
>> instabiles System generell!
>>
>> Laut Bug #92277 auch bestätigt für Win 7 Installationen.
>>
>> Also Vorsicht bei der Verwendung.
>>
>> Viele Grüße
>> Thomas
>>
>>
>
>


--
## Unterstützung der freien Office Suite
## http://de.libreOffice.org  - www.LibreOffice.org
## Vorstand Freies Office Deutschland e.V.
## Mitglieder willkommen: www.FroDeV.org

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

h.leininger h.leininger
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

In reply to this post by Jochen Schiffers
Hallo,

siehe auch Bugs 92261 und 92269

Gruß
Helmut

Am 24.06.2015 um 08:29 schrieb Jochen Schiffers:

> Hi *,
>
> wir haben dieses Thema gestern auf der de-TK ausführlich diskutiert.
>
> Es besteht Konsens, dass dies
> 1) nicht gut ist,
> 2) LO schadet (v.a. schlechtes Image) und
> 3) dringend geändert, d.h. gefixt werden muss.
>
> Wir haben uns auch unterhalten, wie das Problem gelöst werden kann -
> also wie die Entwickler unterstützt werden können. U.a. haben wir auch
> "philosophiert", wie es passieren kann, dass bei einem Windows-OS der
> Windows Explorer durch die Installation vom LO "abschmiert", ohne dass
> dies die Entwickler bemerkt haben.
>
> Als nächste Maßnahme versucht Florian, dieses Problem mit den "dev" zu
> klären.
>
> Dann bräuchten wir noch "Freiwillige", die LO 5.0.0 RC1 mit Windows 64
> testen und dabei die Gefahr eingehen, dass das OS in seinen
> "Grundmauern" evtl. tangiert wird. Falls in der Zwischenzeit zu diesem
> Thema Bugs erstellt und bestätigt worden sind bzw. in Bearbeitung sind,
> entfällt natürlich dieser Schritt.
>
> @Thomas: kannst Du bitte noch einmal die Bugs, die Du bereits zu diesem
> Thema identifiziert hast (und mündlich erwähnt hast), hier posten.
>
> Gruß
>
> Jochen
>
>
>
> Am 24.06.2015 um 08:21 schrieb Thomas Krumbein:
>> Hey zusammen,
>>
>> irgend etwas ist "faul" im RC1 Windows build - mindestens 64 Bit System.
>>
>> Nach der Installation "schmiert" der Windows Explorer (bei mir 8.1) ab
>> sobald man mit der Maus über eine odf-Datei geht.
>>
>> Da der RC eine bestehende 4.4 Installation überschreibt, bekommt ihr ein
>> instabiles System generell!
>>
>> Laut Bug #92277 auch bestätigt für Win 7 Installationen.
>>
>> Also Vorsicht bei der Verwendung.
>>
>> Viele Grüße
>> Thomas
>>
>>
>
>


---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Helmut
Thorsten Behrens Thorsten Behrens
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

In reply to this post by Jochen Schiffers
Jochen Schiffers wrote:
> Es besteht Konsens, dass dies
> 1) nicht gut ist,
> 2) LO schadet (v.a. schlechtes Image) und
> 3) dringend geändert, d.h. gefixt werden muss.
>
Moin Jochen, Thomas, *,

danke für eure Tests & Initiative! Das allerwichtigste bei solchen
Problemen ist tatsächlich immer das zeitnahe Einstellen von
Bugreports, gerne auch mit kurzem Hinweis hier an die Liste, falls
Hilfe beim Reproduzieren gewünscht ist.

> Wir haben uns auch unterhalten, wie das Problem gelöst werden kann -
> also wie die Entwickler unterstützt werden können. U.a. haben wir
> auch "philosophiert", wie es passieren kann, dass bei einem
> Windows-OS der Windows Explorer durch die Installation vom LO
> "abschmiert", ohne dass dies die Entwickler bemerkt haben.
>
Leider kann man als Entwickler meistens nicht auf allen Systemen
testen, und leider können unschuldige Änderungen an einer Stelle zu
großen Problemen an anderen Stellen führen.

In diesem Fall hat der RC genau das gebracht, wozu er da ist - die
Bugs zutage gefördert, die ein LibreOffice-Release mit voller
Systemintegration hat.

Es sind noch drei weitere RCs geplant, und das Releasedatum ist im
August, insofern halte ich Sorgen um die LibO-Reputation noch für
verfrüht.

Dass Release Candidates ggf. noch unbekannte kritische Bugs enthalten,
ist dagegen ganz im Sinne des Erfinders. Sonst wären sie Final
Releases. ;)

Viele Grüße,

-- Thorsten

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Thomas Krumbein-3 Thomas Krumbein-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

Hallo Thorsten,

Am 24.06.2015 12:11, schrieb Thorsten Behrens:

> Jochen Schiffers wrote:
>> Es besteht Konsens, dass dies
>> 1) nicht gut ist,
>> 2) LO schadet (v.a. schlechtes Image) und
>> 3) dringend geändert, d.h. gefixt werden muss.
>>
> Moin Jochen, Thomas, *,
>
> danke für eure Tests & Initiative! Das allerwichtigste bei solchen
> Problemen ist tatsächlich immer das zeitnahe Einstellen von
> Bugreports, gerne auch mit kurzem Hinweis hier an die Liste, falls
> Hilfe beim Reproduzieren gewünscht ist.

Bugreports waren zeitnah erstellt worden - nämlich am Montag schon (RC
war auch Montag da!)

[..]
> In diesem Fall hat der RC genau das gebracht, wozu er da ist - die
> Bugs zutage gefördert, die ein LibreOffice-Release mit voller
> Systemintegration hat.

Das sehe ich aber ganz anders! Dieser Fehler war in den Beta´s nicht
vorhanden und hätte keinesfalls im Release-Canditat auftauchen dürfen -
hier muss doch mehr als nur ne Kleinigkeit verändert worden sein.

Insbesondere da es ja hier gravierende Auswirkungen auf das
Betriebsystem hat, ein bestehendes (stabiles) LibreOffice überschreibt
und das Profil anpasst.

Wer immer aufgrund der Pressemitteilung sich den RC geladen hat und
unter Windows nun ziemlich "begossen" darsteht, wird ein völlig
negatives Image weitergeben.

> Es sind noch drei weitere RCs geplant, und das Releasedatum ist im
> August, insofern halte ich Sorgen um die LibO-Reputation noch für
> verfrüht.

Auch diesen Satz halte ich nicht für hilfreich. Bugs, die bereits in den
Betas gefunden wurden und "kritisch" sind, dürfen einfach nicht
kommentarlos in RC Builds übernommen werden. Siehe fehlende Cursor und
nicht bewegliche Fenster etc.

> Dass Release Candidates ggf. noch unbekannte kritische Bugs enthalten,
> ist dagegen ganz im Sinne des Erfinders. Sonst wären sie Final
> Releases. ;)

Ganz sicher nicht! Fehler ja - aber keine kritischen. Dafür gibt es ja
Alpha und Beta-Tests.

Sonst wären diese überflüssig und man könnte doch gleich RCs rausgeben.
Nicht jeder ist affin genug, um selbst dafür Sorge zu tragen, zwei
Versionen zu managen - aber mit jenen Nutzern muss man rechnen, wenn
eine entsprechende Mitteilung eines Release-Canditates herausgegeben wird.

Mag sein, dass auf Linux-Systemen diese Bugs nicht vorhanden sind und
dort von einem stabilen System gesprochen werden kann - dann macht aus
LibreOffice eben ein reines Linux-Programm. Auch in Ordnung.
In DE aber haben wir aber eben nun mal mindestens 90% Windows-Nutzer -
und da hat das schon gravierende Auswirkungen.

Und dann noch so eine Einstellung....

Meine 2 ct.

Viele Grüße
Thomas








--
## Unterstützung der freien Office Suite
## http://de.libreOffice.org  - www.LibreOffice.org
## Vorstand Freies Office Deutschland e.V.
## Mitglieder willkommen: www.FroDeV.org

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Thorsten Behrens Thorsten Behrens
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

Thomas Krumbein wrote:

> Am 24.06.2015 12:11, schrieb Thorsten Behrens:
> > In diesem Fall hat der RC genau das gebracht, wozu er da ist - die
> > Bugs zutage gefördert, die ein LibreOffice-Release mit voller
> > Systemintegration hat.
>
> Das sehe ich aber ganz anders! Dieser Fehler war in den Beta´s nicht
> vorhanden und hätte keinesfalls im Release-Canditat auftauchen
> dürfen - hier muss doch mehr als nur ne Kleinigkeit verändert worden
> sein.
>
Moin Thomas,

der Fehler war vermutlich auch schon in den Betas, nur sind die (wie
Du richtig bemerkst) ohne Systemintegration gebaut, um eben nicht mit
einem installierten stabilen LibO zu conflicten.

Insofern stehe ich zu meiner Aussage: der RC hat das getan, wozu er da
ist - neue Bugs zutage fördern, z.B. in Systemintegration, oder
(halb-)produktiver Nutzung.

> Insbesondere da es ja hier gravierende Auswirkungen auf das
> Betriebsystem hat, ein bestehendes (stabiles) LibreOffice
> überschreibt und das Profil anpasst.
>
Geht nicht anders, wie soll sonst eine Explorer-Shellextension
funktionieren, wenn die nicht (via Systemintegration) mit installiert
wird?

> Wer immer aufgrund der Pressemitteilung sich den RC geladen hat und
> unter Windows nun ziemlich "begossen" darsteht, wird ein völlig
> negatives Image weitergeben.
>
Häh? Welche Pressemeldung?

> Bugs, die bereits in den Betas gefunden wurden und "kritisch" sind,
> dürfen einfach nicht kommentarlos in RC Builds übernommen
> werden. Siehe fehlende Cursor und nicht bewegliche Fenster etc.
>
und

> Fehler ja - aber keine kritischen. Dafür gibt es ja Alpha und
> Beta-Tests.
>
> Sonst wären diese überflüssig und man könnte doch gleich RCs rausgeben.
> Nicht jeder ist affin genug, um selbst dafür Sorge zu tragen, zwei
> Versionen zu managen - aber mit jenen Nutzern muss man rechnen, wenn
> eine entsprechende Mitteilung eines Release-Canditates herausgegeben wird.
>
und

> Mag sein, dass auf Linux-Systemen diese Bugs nicht vorhanden sind und
> dort von einem stabilen System gesprochen werden kann - dann macht aus
> LibreOffice eben ein reines Linux-Programm. Auch in Ordnung.
> In DE aber haben wir aber eben nun mal mindestens 90% Windows-Nutzer -
> und da hat das schon gravierende Auswirkungen.
>
> Und dann noch so eine Einstellung....
>
Hey hey. Das muss jetzt nicht sein...

Scheinbar kommt diese Diskussion alle Jahre wieder, wenn es um
LibreOffice-Releases geht. ;)

Ich würde ansonsten darum bitten, die Diskussion etwas konstruktiver
zu führen. Ein Bug fixt sich ja nicht dadurch, dass man keine Releases
mehr macht (oder nur endlos Beta-Releases, die dann eben den von Dir
beschriebenen Bug nicht zeigen).

Viele Grüße,

-- Thorsten

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Thomas Krumbein-3 Thomas Krumbein-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

Hey Thorsten,

jetzt mal was anderes:

Am 24.06.2015 15:57, schrieb Thorsten Behrens:
>[..]
> der Fehler war vermutlich auch schon in den Betas, nur sind die (wie
> Du richtig bemerkst) ohne Systemintegration gebaut, um eben nicht mit
> einem installierten stabilen LibO zu conflicten.
>
> Insofern stehe ich zu meiner Aussage: der RC hat das getan, wozu er da
> ist - neue Bugs zutage fördern, z.B. in Systemintegration, oder
> (halb-)produktiver Nutzung.

Wir wissen jetzt, dass der RC gravierende Fehler hat - dennoch ist er
immer noch verfügbar zum Download.

Wäre es nicht an der Zeit, wenigstens den Windows-Build unverzüglich aus
der Download-Möglichkeit heraus zu nehmen?

Oder wenigstens eine dicke Warnung einzublenden, dass dieser Build das
System irgendwie schädigt?

Schätze, der RC2 kommt sicher frühestens in einer Woche - wozu sollte
der noch verfügbar bleiben?

VG
Thomas




--
## Unterstützung der freien Office Suite
## http://de.libreOffice.org  - www.LibreOffice.org
## Vorstand Freies Office Deutschland e.V.
## Mitglieder willkommen: www.FroDeV.org

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

K-J LibreOffice K-J LibreOffice
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

In reply to this post by Thomas Krumbein-3
Am 24.06.2015 um 08:21 schrieb Thomas Krumbein:

> Hey zusammen,
>
> irgend etwas ist "faul" im RC1 Windows build - mindestens 64 Bit System.
>
> Nach der Installation "schmiert" der Windows Explorer (bei mir 8.1) ab
> sobald man mit der Maus über eine odf-Datei geht.
>
> Da der RC eine bestehende 4.4 Installation überschreibt, bekommt ihr ein
> instabiles System generell!
>
> Laut Bug #92277 auch bestätigt für Win 7 Installationen.

Überraschung:
Ich bin gerade am kompletten Neuaufspielen.
Mein System WIN 8.1 64bit hat es so zerlegt, dass ich nur noch Bluscreen
bekam und selbst die Reparatur nichts mehr brachte. Der Rechner war
nicht mehr zum Laufen zu bewegen.
Also auch das scheint möglich zu sein.


--
Grüße
k-j

Member of TheDocumentFoundation
http://www.documentfoundation.org/foundation/members/
http://de.libreoffice.org
http://wiki.documentfoundation.org/

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

mike schinagl mike schinagl
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

Hi,

spätestens mit dieser Kenntnis sollte m.E. mindestens ein Hinweis auf diese mögliche Schadensfolge erfolgen. Eine
Herausnahme des Windows-Build aus der Download-Möglichkeit ist alternativ möglich.

LG Mike

K-J LibreOffice wrote on 6/24/2015 at 5:52 PM:

> Am 24.06.2015 um 08:21 schrieb Thomas Krumbein:
>> Hey zusammen,
>>
>> irgend etwas ist "faul" im RC1 Windows build - mindestens 64 Bit System.
>>
>> Nach der Installation "schmiert" der Windows Explorer (bei mir 8.1) ab
>> sobald man mit der Maus über eine odf-Datei geht.
>>
>> Da der RC eine bestehende 4.4 Installation überschreibt, bekommt ihr ein
>> instabiles System generell!
>>
>> Laut Bug #92277 auch bestätigt für Win 7 Installationen.
>
> Überraschung:
> Ich bin gerade am kompletten Neuaufspielen.
> Mein System WIN 8.1 64bit hat es so zerlegt, dass ich nur noch Bluscreen bekam und selbst die Reparatur nichts mehr
> brachte. Der Rechner war nicht mehr zum Laufen zu bewegen.
> Also auch das scheint möglich zu sein.
>
>

--
The Document Foundation, Kurfürstendamm 188, D-10707 Berlin, Germany
Gemeinnützige rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts
Legal details: http://www.documentfoundation.org/imprint

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Thorsten Behrens Thorsten Behrens
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

In reply to this post by K-J LibreOffice
K-J LibreOffice wrote:
> Ich bin gerade am kompletten Neuaufspielen.
> Mein System WIN 8.1 64bit hat es so zerlegt, dass ich nur noch Bluscreen
> bekam und selbst die Reparatur nichts mehr brachte. Der Rechner war nicht
> mehr zum Laufen zu bewegen.
>
Hallo k-j,

urk. Kannst Du uns im Bug

 https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=92277

auf dem Laufenden halten?

Cloph, was haben wir für (sinnvolle) Möglichkeiten, die Version
weniger sichtbar zu machen? Zurück auf Pre-releases, und Mail an
QA-Liste für mutige Tester?

Die Version einzustampfen ist IMO nicht zielführend, es gibt genug
QA-Leute, die z.B. mit SI-GUI installieren und damit garkeine
Systemintegration scharf schalten.

Viele Grüße,

-- Thorsten

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Thorsten Behrens Thorsten Behrens
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

In reply to this post by Thomas Krumbein-3
Hi Thomas,

Du schreibst:
> Wäre es nicht an der Zeit, wenigstens den Windows-Build unverzüglich
> aus der Download-Möglichkeit heraus zu nehmen?
>
Siehe andere Mail - mit K-Js Effekten (und bisher für win64) gebe ich
Dir recht.

> Schätze, der RC2 kommt sicher frühestens in einer Woche - wozu
> sollte der noch verfügbar bleiben?
>
Da brauchen wir nicht schätzen, steht im Release Plan:

 https://wiki.documentfoundation.org/ReleasePlan/5.0#5.0.0_release

;)

(aber yep, sollte Ende nächster Woche da sein)

Viele Grüße,

-- Thorsten

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Andreas Mantke Andreas Mantke
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

In reply to this post by Thorsten Behrens
Hallo,

Am 24.06.2015 um 21:43 schrieb Thorsten Behrens:

> K-J LibreOffice wrote:
>> Ich bin gerade am kompletten Neuaufspielen.
>> Mein System WIN 8.1 64bit hat es so zerlegt, dass ich nur noch Bluscreen
>> bekam und selbst die Reparatur nichts mehr brachte. Der Rechner war nicht
>> mehr zum Laufen zu bewegen.
>>
> Hallo k-j,
>
> urk. Kannst Du uns im Bug
>
>  https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=92277
>
> auf dem Laufenden halten?
>
> Cloph, was haben wir für (sinnvolle) Möglichkeiten, die Version
> weniger sichtbar zu machen? Zurück auf Pre-releases, und Mail an
> QA-Liste für mutige Tester?
>
> Die Version einzustampfen ist IMO nicht zielführend, es gibt genug
> QA-Leute, die z.B. mit SI-GUI installieren und damit garkeine
> Systemintegration scharf schalten.

sofern das ganze nur auf daylies oder dev-builds sichtbar oder angeboten
wird, ist das noch akzeptabel. Als RC sollte es aber auf dem
Mirrornetzwerk sofort depublished werden.

Schönen Abend
Andreas

--
## Developer LibreOffic
## Freie Office-Suite für Linux, Mac, Windows
## http://LibreOffice.org
## Support the Document Foundation (http://documentfoundation.org)
## Meine Seite: http://www.amantke.de 


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

h.leininger h.leininger
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

In reply to this post by Thorsten Behrens
Hallo,

im Bug 92269 ist ein möglicher Bypass beschrieben (deaktivieren der
Property Handler). Damit kann RC1 zu weiteren Test installiert bleiben
und der Windows explorer ... stürzt nicht ab.

Gruß
Helmut

Am 24.06.2015 um 21:43 schrieb Thorsten Behrens:

> K-J LibreOffice wrote:
>> Ich bin gerade am kompletten Neuaufspielen.
>> Mein System WIN 8.1 64bit hat es so zerlegt, dass ich nur noch Bluscreen
>> bekam und selbst die Reparatur nichts mehr brachte. Der Rechner war nicht
>> mehr zum Laufen zu bewegen.
>>
> Hallo k-j,
>
> urk. Kannst Du uns im Bug
>
>  https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=92277
>
> auf dem Laufenden halten?
>
> Cloph, was haben wir für (sinnvolle) Möglichkeiten, die Version
> weniger sichtbar zu machen? Zurück auf Pre-releases, und Mail an
> QA-Liste für mutige Tester?
>
> Die Version einzustampfen ist IMO nicht zielführend, es gibt genug
> QA-Leute, die z.B. mit SI-GUI installieren und damit garkeine
> Systemintegration scharf schalten.
>
> Viele Grüße,
>
> -- Thorsten
>


---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Helmut
K-J LibreOffice K-J LibreOffice
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Achtung beim Verwenden des LibO 5.0.0. RC1 Windows build 64 bit

In reply to this post by Thorsten Behrens
Hallo Thomas,
Am 24.06.2015 um 21:439 schrieb Thorsten Behrens:

> K-J LibreOffice wrote:
>> Ich bin gerade am kompletten Neuaufspielen.
>> Mein System WIN 8.1 64bit hat es so zerlegt, dass ich nur noch Bluscreen
>> bekam und selbst die Reparatur nichts mehr brachte. Der Rechner war nicht
>> mehr zum Laufen zu bewegen.
>>
> Hallo k-j,
>
> urk. Kannst Du uns im Bug
>
>   https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=92277
>
> auf dem Laufenden halten?

Da ich nicht weiß, ob es wirklich der gleiche Bug ist, habe ich mal
einen neuen eröffnet: #92321, aber einen Hinweis auf #92277.

Allerdings ist mir bewusst, dass das Verhalten bei meinem Rechner sehr
unwirklich erscheint und ein Entwickler es sofort auf einen Fehler des
Systems schiebt. Auch ist mir klar, dass der Bug wohl (hoffentlich)
nicht reproduzierbar ist.

Also nur der Vollständigkeit halber:
https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=92321


--
Grüße
k-j

Member of TheDocumentFoundation
http://www.documentfoundation.org/foundation/members/
http://de.libreoffice.org
http://wiki.documentfoundation.org/

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert