Active Directory Nutzerdaten auslesen

classic Classic list List threaded Threaded
8 messages Options
Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Active Directory Nutzerdaten auslesen

Hallo *,

als Linuxer ein etwas ungewöhnliches Problem:
Wie komme ich in Windows an die Daten des aktuellen Benutzers des
ActiveDirectory ran?
Es gibt da so eine Datei in libreoffice .../share/registry mit Namen
oo-ad-ldap.xcd.sample, die mir aber nichts weiter sagt, als dass sie die
verschiedenen Bezeichnungen des ActiveDirectory kennt. Dann gäbe es noch
die Möglichkeit, über ADO eine Verbindung hin zu bekommen - nur wie?

Gruß

Robert
--
Homepage: http://robert.familiegrosskopf.de
LibreOffice Community: http://robert.familiegrosskopf.de/map_3


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Jörg Schmidt-2 Jörg Schmidt-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

RE: Active Directory Nutzerdaten auslesen

Hallo Robert,

> From: Robert Großkopf [mailto:[hidden email]]
> Sent: Tuesday, July 31, 2018 10:58 AM
> To: [hidden email]
> Subject: [de-discuss] Active Directory Nutzerdaten auslesen
>
> Hallo *,
>
> als Linuxer ein etwas ungewöhnliches Problem:
> Wie komme ich in Windows an die Daten des aktuellen Benutzers des
> ActiveDirectory ran?

Vielleicht hilft Dir:
http://de.openoffice.info/viewtopic.php?t=60875#p226807

ein wenig weiter?




Gruß
Jörg


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
hrbrgr.post@t-online.de hrbrgr.post@t-online.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Active Directory Nutzerdaten auslesen

In reply to this post by Robert Großkopf
Hallo Robert,

bei mir ist der aktuelle user:

Lokaler Datenträger (C:) > Benutzer > /USERNAME/ > AppData > Roaming >
LibreOffice > 4 > user

darunter gibt es diesen Pfad.

Lokaler Datenträger (C:) > Benutzer > /USERNAME/ > AppData > Roaming >
LibreOffice > 4 > user > extensions > shared > registry

Dann gibt es noch den Pfad:

Lokaler Datenträger (C:) > Programme > LibreOffice > share > registry

Hier gibt es auch die Datei: oo-ad-ldap.xcd.sample

Hilft Dir das irgenwie weiter?

Freundliche Grüße
Harald


Am 31.07.2018 um 10:57 schrieb Robert Großkopf:

> Hallo *,
>
> als Linuxer ein etwas ungewöhnliches Problem:
> Wie komme ich in Windows an die Daten des aktuellen Benutzers des
> ActiveDirectory ran?
> Es gibt da so eine Datei in libreoffice .../share/registry mit Namen
> oo-ad-ldap.xcd.sample, die mir aber nichts weiter sagt, als dass sie die
> verschiedenen Bezeichnungen des ActiveDirectory kennt. Dann gäbe es noch
> die Möglichkeit, über ADO eine Verbindung hin zu bekommen - nur wie?
>
> Gruß
>
> Robert


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
LO.Harald.Berger@t-online.de LO.Harald.Berger@t-online.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Active Directory Nutzerdaten auslesen

In reply to this post by Robert Großkopf
Hallo Robert,

bei mir ist der aktuelle user:

Lokaler Datenträger (C:) > Benutzer > /USERNAME/ > AppData > Roaming >
LibreOffice > 4 > user

darunter gibt es diesen Pfad.

Lokaler Datenträger (C:) > Benutzer > /USERNAME/ > AppData > Roaming >
LibreOffice > 4 > user > extensions > shared > registry

Dann gibt es noch den Pfad:

Lokaler Datenträger (C:) > Programme > LibreOffice > share > registry

Hier gibt es auch die Datei: oo-ad-ldap.xcd.sample

Hilft Dir das irgenwie weiter?

Freundliche Grüße
Harald


Am 31.07.2018 um 10:57 schrieb Robert Großkopf:

> Hallo *,
>
> als Linuxer ein etwas ungewöhnliches Problem:
> Wie komme ich in Windows an die Daten des aktuellen Benutzers des
> ActiveDirectory ran?
> Es gibt da so eine Datei in libreoffice .../share/registry mit Namen
> oo-ad-ldap.xcd.sample, die mir aber nichts weiter sagt, als dass sie die
> verschiedenen Bezeichnungen des ActiveDirectory kennt. Dann gäbe es noch
> die Möglichkeit, über ADO eine Verbindung hin zu bekommen - nur wie?
>
> Gruß
>
> Robert


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Active Directory Nutzerdaten auslesen

Hallo Harald,

Danke für die Rückmeldung.

>
> Lokaler Datenträger (C:) > Programme > LibreOffice > share > registry
>
> Hier gibt es auch die Datei: oo-ad-ldap.xcd.sample

Da habe ich das - übertragen auf Linux - auch gefunden. Nur wie ich im
Detail mit dieser Datei umgehen muss erschließt sich mir nicht. Ich muss
die Datei ja irgendwie einbinden können. Dass ich da Anpassungen
vornehmen muss (LDAP-Server eingeben, Nutzername usw.) ist mir klar, nur
ohne eine Testumgebung mit Active Directory - Server stehe ich uf dem
Schlauch.

Gruß

Robert
--
Homepage: http://robert.familiegrosskopf.de
LibreOffice Community: http://robert.familiegrosskopf.de/map_3


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
LO.Harald.Berger@t-online.de LO.Harald.Berger@t-online.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Active Directory Nutzerdaten auslesen

Hallo Robert,

sorry, da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

Trotzdem viel Erfolg noch.

Freundliche Grüße

Harald


Am 31.07.2018 um 15:39 schrieb Robert Großkopf:

> Hallo Harald,
>
> Danke für die Rückmeldung.
>
>> Lokaler Datenträger (C:) > Programme > LibreOffice > share > registry
>>
>> Hier gibt es auch die Datei: oo-ad-ldap.xcd.sample
> Da habe ich das - übertragen auf Linux - auch gefunden. Nur wie ich im
> Detail mit dieser Datei umgehen muss erschließt sich mir nicht. Ich muss
> die Datei ja irgendwie einbinden können. Dass ich da Anpassungen
> vornehmen muss (LDAP-Server eingeben, Nutzername usw.) ist mir klar, nur
> ohne eine Testumgebung mit Active Directory - Server stehe ich uf dem
> Schlauch.
>
> Gruß
>
> Robert


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Active Directory Nutzerdaten auslesen

In reply to this post by Jörg Schmidt-2
Hallo Jörg,
>
> Vielleicht hilft Dir:
> http://de.openoffice.info/viewtopic.php?t=60875#p226807
>
> ein wenig weiter?

Ich werde den Link einmal an die Person weitergeben, die die Funktion
braucht und auch testen kann. Mal sehen, was dabei raus kommt. Ist ja
schon merkwürdig, von einem Basic-Makro aus ein VB-Makro zu starten,
dass dann eine Datei schreibt, die wiederum durch das Basic-Makro
ausgelesen wird. Aber wenn's geht ...

Gruß

Robert
--
Homepage: http://robert.familiegrosskopf.de
LibreOffice Community: http://robert.familiegrosskopf.de/map_3


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Thomas Krumbein-3 Thomas Krumbein-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Active Directory Nutzerdaten auslesen

In reply to this post by Robert Großkopf
Hallo Robert,


Am 31.07.2018 um 15:39 schrieb Robert Großkopf:

> Hallo Harald,
>
> Danke für die Rückmeldung.
>
>> Lokaler Datenträger (C:) > Programme > LibreOffice > share > registry
>>
>> Hier gibt es auch die Datei: oo-ad-ldap.xcd.sample
> Da habe ich das - übertragen auf Linux - auch gefunden. Nur wie ich im
> Detail mit dieser Datei umgehen muss erschließt sich mir nicht. Ich muss
> die Datei ja irgendwie einbinden können.

Das ist ziemlich einfach. Du musst die Datei nur umbenennen - Datei
endng lediglich .xcd.

Beim nächsten Start von LO wird sie dann als Konfigurationsdatei mit
eingebunden (automatisch) und die Daten des LDAP werden in die
Benutzerdaten übertragen (Optionen - Benutzerdaten).
Natürlich musst Du die korrekten Daten und Anpassungen in der Datei
gemacht haben - ist ja nur ein Beispieldatei:)

Viele Grüße
Thomas

>   Dass ich da Anpassungen
> vornehmen muss (LDAP-Server eingeben, Nutzername usw.) ist mir klar, nur
> ohne eine Testumgebung mit Active Directory - Server stehe ich uf dem
> Schlauch.
>
> Gruß
>
> Robert


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy