Anzeige/Ausdruck von Nullwerten in Calc

classic Classic list List threaded Threaded
10 messages Options
Ulli Kemper-2 Ulli Kemper-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Anzeige/Ausdruck von Nullwerten in Calc

Hallo,

aus Kompatibilitätsgründen benutze ich das Excel-Dateiformat .xls, um
Tabellendokumente auf unterschiedlichen Systemen sowohl mit LO als auch mit
Excel auf dem Laufenden zu halten.
Leider besteht schon seit Jahren das Problem, dass in LO die Nullwerte
immer wieder mit ausgedruckt werden. (In Excel gibt es dieses Problem
nicht.)
Zum einen habe ich in den Einstellungen unter Ansicht die Nullwerte
deaktiviert und zum anderen muss ich nach *jedem* Öffnen die Nullwerte in
der (automatischen) Seitenvorlage abwählen. Erst danach funktioniert ein
Ausdruck fehlerfrei - bis zum nächsten Öffnen :-(
Ich vermute die Fehlerursache in der automatischen Seitenvorlage, die bei
Excel-Dateien anscheinend jedesmal mit drübergebügelt wird. Lässt sich
diese Seitenvorlage (mit dem Namen 'PageStyle_NameTabellenblatt') in
irgendeiner Weise beeinflussen? Oder gibt es vielleicht einen anderen
Workaround?

Gruß

(z.Zt. Linux Mint 17 mit LibreOffice 4.2.7.2)

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Anzeige/Ausdruck von Nullwerten in Calc


Hallo,

Am 21.02.2015 um 14:22 schrieb Ulli Kemper:

> aus Kompatibilitätsgründen benutze ich das Excel-Dateiformat .xls, um
> Tabellendokumente auf unterschiedlichen Systemen sowohl mit LO als auch mit
> Excel auf dem Laufenden zu halten.

[...]

> Oder gibt es vielleicht einen anderen
> Workaround?

Es unterstützt nicht nur LibreOffice Calc das XLS-Format, sondern
auch MS Excel das ODS-Format. Besteht Dein Problem auch, wenn Du
Dich auf das ODS-Format festlegst, anstatt auf das XLS-Format?

Gruß,
Stefan


--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Harald Köster-3 Harald Köster-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Anzeige/Ausdruck von Nullwerten in Calc

In reply to this post by Ulli Kemper-2
Hallo Ulli,

Am 21.02.2015 um 14:22 schrieb Ulli Kemper:

>
> aus Kompatibilitätsgründen benutze ich das Excel-Dateiformat .xls, um
> Tabellendokumente auf unterschiedlichen Systemen sowohl mit LO als auch mit
> Excel auf dem Laufenden zu halten.
> Leider besteht schon seit Jahren das Problem, dass in LO die Nullwerte
> immer wieder mit ausgedruckt werden. (In Excel gibt es dieses Problem
> nicht.)
> Zum einen habe ich in den Einstellungen unter Ansicht die Nullwerte
> deaktiviert und zum anderen muss ich nach *jedem* Öffnen die Nullwerte in
> der (automatischen) Seitenvorlage abwählen. Erst danach funktioniert ein
> Ausdruck fehlerfrei - bis zum nächsten Öffnen :-(
ich hab das nachvollziehen können. Das Problem tritt bei xls- aber nicht
bei ods-Dateien auf. Ich halte diese für einen Bug. Auch einige andere
Druckparameter in der Seitenvorlage werden anscheinend nicht mit dem
xls-Dokument mit abgespeichert. Soweit ich das ausprobiert habe,
betrifft es zusätzlich folgende Parameter: Objekte/Bilder, Diagramme,
Zeichenobjekte und Formeln. Ich hab mir allerdings hierzu nur den Inhalt
der Seitenvorlage angeschaut und nicht das Druckergebnis selber.

> Ich vermute die Fehlerursache in der automatischen Seitenvorlage, die bei
> Excel-Dateien anscheinend jedesmal mit drübergebügelt wird. Lässt sich
> diese Seitenvorlage (mit dem Namen 'PageStyle_NameTabellenblatt') in
> irgendeiner Weise beeinflussen? Oder gibt es vielleicht einen anderen
> Workaround?
Diese Seitenvorlage ist wirklich merkwürdig. Sie wird entweder beim
Speichern oder beim Öffnen von xls-Dateien erzeugt und ersetzt die
Vorlage "Standard". Selbst wenn man der Seite vor dem Speichern eine
andere Seiten-Vorlage zuweist, ist diese nach dem Neuöffnen durch die
Vorlage 'PageStyle...' ersetzt worden. Meiner Meinung nach dürfte es
diese Vorlage gar nicht geben. Auch dieses halte ich für einen Bug.

Einen wirklichen Workaround weiß ich auch nicht. Du könntest natürlich
das Dokument, solange es nur in Deiner Bearbeitung ist, als .ods
abspeichern. Aber auch da würde ich eine gewisse Vorsicht walten lassen,
da es immer mal kleinere Inkompatibilitäten zwischen .xls und .ods geben
kann.

Es wäre wünschenswert, wenn zu beiden Problemen Bug-Reports geschrieben
werden. Es kann gut sein, dass beide Probleme in irgendeiner Form
zusammenhängen. Dies muss aber nicht so sein, daher sollten getrennte
Reports geschrieben werden. Es wäre schön, wenn Du das selber machen
könntest. Wie dies geht, findest auf dieser Wiki-Seite:

https://wiki.documentfoundation.org/QA/BugReport/de

Ich kann das auch machen, aber dann dauert 's noch ein paar Tage.

Grüße
Harald

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir! - www.libreoffice.de

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Anzeige/Ausdruck von Nullwerten in Calc


Hallo Harald,

Am 23.02.2015 um 13:56 schrieb Harald Köster:

> Diese Seitenvorlage ist wirklich merkwürdig. Sie wird entweder
> beim Speichern oder beim Öffnen von xls-Dateien erzeugt und
> ersetzt die Vorlage "Standard". Selbst wenn man der Seite vor dem
> Speichern eine andere Seiten-Vorlage zuweist, ist diese nach dem
> Neuöffnen durch die Vorlage 'PageStyle...' ersetzt worden. Meiner
> Meinung nach dürfte es diese Vorlage gar nicht geben.

Ich befürchte, das ist kein Bug, sondern eine zwingende Folge der
unterschiedlichen Konzepte in den Dateiformaten XLS und ODS.

Excel kennt keine Seitenvorlagen, sondern nur harte Formate für das
Layout der Seiten. ODF kennt keine harten Formate für das Layout von
Seiten, sondern nur Seitenvorlagen.

Um das zu übersetzen, muss Calc beim Import von XLS-Dateien zu jedem
Tabellenblatt eine Seitenvorlage erzeugen, in der je Blatt die
harten Formatinformationen aus Excel abgebildet werden.

Du kannst in Calc Deinen Tabellenblättern natürlich Seitenvorlagen
(z.B. Standard) zuweisen. Beim Speichern im XLS-Format geht die
Seitenvorlage aber verloren, weil das XLS-Format keine
Seitenvorlagen kennt, und die Formatinformationen müssen in harte
Formate für Excel übersetzt werden.

Gruß,
Stefan


--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Harald Köster-3 Harald Köster-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Anzeige/Ausdruck von Nullwerten in Calc

Hallo Stefan,

Am 23.02.2015 um 14:24 schrieb Stefan Weigel:

> Am 23.02.2015 um 13:56 schrieb Harald Köster:
>
>> Diese Seitenvorlage ist wirklich merkwürdig. Sie wird entweder
>> beim Speichern oder beim Öffnen von xls-Dateien erzeugt und
>> ersetzt die Vorlage "Standard". Selbst wenn man der Seite vor dem
>> Speichern eine andere Seiten-Vorlage zuweist, ist diese nach dem
>> Neuöffnen durch die Vorlage 'PageStyle...' ersetzt worden. Meiner
>> Meinung nach dürfte es diese Vorlage gar nicht geben.
>
> Ich befürchte, das ist kein Bug, sondern eine zwingende Folge der
> unterschiedlichen Konzepte in den Dateiformaten XLS und ODS.
>
> Excel kennt keine Seitenvorlagen, sondern nur harte Formate für das
> Layout der Seiten. ODF kennt keine harten Formate für das Layout von
> Seiten, sondern nur Seitenvorlagen.
>
> Um das zu übersetzen, muss Calc beim Import von XLS-Dateien zu jedem
> Tabellenblatt eine Seitenvorlage erzeugen, in der je Blatt die
> harten Formatinformationen aus Excel abgebildet werden.
>
> Du kannst in Calc Deinen Tabellenblättern natürlich Seitenvorlagen
> (z.B. Standard) zuweisen. Beim Speichern im XLS-Format geht die
> Seitenvorlage aber verloren, weil das XLS-Format keine
> Seitenvorlagen kennt, und die Formatinformationen müssen in harte
> Formate für Excel übersetzt werden.

erstmal schönen Dank für die Info. Ich hatte da gewisse Inkompatibilität
fast schon erwartet.

Für mich stellt sich dann die Frage, ob es für die Druckinformationen
der Seitenvorlagen (Kontextmenü auf Vorlage: Ändern > Tabelle > Drucken)
entsprechende harte Formatierungen im XLS-Format überhaupt gibt
(betrifft insbesondere: Objekte/Bilder, Diagramme, Zeichenobjekte,
Formeln, Nullwerte) und damit eine Umsetzung beim Speichern in das
XLS-Format möglich ist. Kannst Du da eventuell auch was zu sagen?

Falls dies für die 'Nullwerte' nicht der Fall ist, ist das von Ulli
beschriebene Problem jedenfalls nicht so einfach in der Software zu lösen.


Grüße
Harald

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir! - www.libreoffice.de

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Anzeige/Ausdruck von Nullwerten in Calc


Hallo nochmal,

Am 24.02.2015 um 15:39 schrieb Harald Köster:
> Für mich stellt sich dann die Frage, ob es für die
> Druckinformationen der Seitenvorlagen (Kontextmenü auf Vorlage:
> Ändern > Tabelle > Drucken) entsprechende harte Formatierungen im
> XLS-Format überhaupt gibt (betrifft insbesondere: Objekte/Bilder,
> Diagramme, Zeichenobjekte, Formeln, Nullwerte) und damit eine
> Umsetzung beim Speichern in das XLS-Format möglich ist. Kannst Du
> da eventuell auch was zu sagen?

Ich konnte das in Excel *nicht* finden.

Es gibt in Excel eine Option, mit der man die Anzeige von Nullwerten
in Zellen unterdrücken kann. Diese Einstellung gilt dann sowohl für
die Anzeige am Bildschirm, als auch für den Ausdruck und sie gilt
pauschal für alle Tabellenblätter in der Datei. Es ist also keine
Eigenschaft des Tabellenblatts, sondern eine Eigenschaft der
Arbeitsmappe.

Es gibt in Calc unter Extras|Optionen|Calc|Ansicht eine Option, mit
der man die Anzeige von Nullwerten in Zellen unterdrücken kann.
Diese Einstellung gilt dann nur für die Anzeige am Bildschirm und
nicht für den Ausdruck. Sie gilt generell als Grundeinstellung für
Calc und ist unabhängig von der gerade verwendeten Datei.

Will man in Calc die Anzeige von Nullwerten im Ausdruck
unterdrücken, muss man dies in der Seitenvorlage des Tabellenblatts
separat einstellen.

Man sieht, dass hier schlicht unterschiedliche Modelle für die
Objekte und deren Eigenschaften bestehen, die sich einfach nicht von
der einen Welt in die andere abbilden lassen.

Ulli ist uns noch das Ergebnis eines Experiments schuldig:

Am 22.02.2015 um 16:49 schrieb Stefan Weigel:
> Es unterstützt nicht nur LibreOffice Calc das XLS-Format,
> sondern auch MS Excel das ODS-Format. Besteht Dein Problem auch,
> wenn Du Dich auf das ODS-Format festlegst, anstatt auf das
> XLS-Format?

Gruß,
Stefan


--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Ulli Kemper-2 Ulli Kemper-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Anzeige/Ausdruck von Nullwerten in Calc

In reply to this post by Ulli Kemper-2
Hallo,

sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde (war ein paar Tage außer
Gefecht).

In der Vergangenheit habe ich eigentlich fast jede mögliche Kombination von
unterschiedlichen Dateiformaten getestet und bin seit geraumer Zeit beim
XLS-Format hängengeblieben, weil es eben die wenigsten Nebenwirkungen hat.

Ich habe aber trotzdem mal eben auf die Schnelle die Datei als ODS-Datei
gespeichert. Wie erwartet kam es zu etlichen Darstellungs- und
Formatproblemen in beiden Programmen. In Calc wurden die Nullwerte wieder
angezeigt, obwohl die Ansichtsoption vorher abgewählt war. Nach dem Öffnen
der Datei war diese Option plötzlich wieder aktiv!! Dagegen war die
entsprechende Option in der Seitenvorlage nicht aktiv.
In Excel sah die Sache noch schlimmer aus: Auch dort die Darstellung der
Nullwerte, die ich über die Optionen wieder abwählen musste. Aber auch das
Seitenlayout war hinüber: kein Querformat, keine Seitenumbrüche, alle
Linien in der gleichen Stärke usw.
Beim besten Willen ist das absolut nicht akzeptierbar. Dann bleibe ich doch
lieber beim XLS-Format und muss nur in einem Programm und nur vor dem
Drucken einmal einen Haken wegnehmen.
Ich frage mich nur, warum sich nicht viel mehr User wundern und nachfragen?

So, wie ich das sehe, müsste LO beim Konvertieren der XLS-Datei einfach
etwas besser die Formatierungen/Optionen auslesen und umsetzen. Es kann
doch nicht sein, dass gewisse Optionen standardmäßig aktiv sind, ganz egal
wie die Quelldatei aussieht.

Grüße

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Harald Köster-3 Harald Köster-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Anzeige/Ausdruck von Nullwerten in Calc

Hallo Ulli,

Am 24.02.2015 um 18:12 schrieb Ulli Kemper:

> sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde (war ein paar Tage außer
> Gefecht).
... keine Ursache...

>
> In der Vergangenheit habe ich eigentlich fast jede mögliche Kombination von
> unterschiedlichen Dateiformaten getestet und bin seit geraumer Zeit beim
> XLS-Format hängengeblieben, weil es eben die wenigsten Nebenwirkungen hat.
>
> Ich habe aber trotzdem mal eben auf die Schnelle die Datei als ODS-Datei
> gespeichert. Wie erwartet ....
> ....Beim besten Willen ist das absolut nicht akzeptierbar. Dann bleibe ich doch
> lieber beim XLS-Format und muss nur in einem Programm und nur vor dem
> Drucken einmal einen Haken wegnehmen.
> Ich frage mich nur, warum sich nicht viel mehr User wundern und nachfragen?
... wahrscheinlich sind 's dann doch nicht so viele Nutzer, die etwas
komplexere Formatierungen zusammen mit dem xls-Format nutzen oder auch
mit manchen Unzulänglichkeiten einfach leben, wie Du bisher auch ...

> So, wie ich das sehe, müsste LO beim Konvertieren der XLS-Datei einfach
> etwas besser die Formatierungen/Optionen auslesen und umsetzen. Es kann
> doch nicht sein, dass gewisse Optionen standardmäßig aktiv sind, ganz egal
> wie die Quelldatei aussieht.
So wie ich Stefan verstanden habe, gibt es im xls-Format die Option
"Nullwerte nicht ausdrucken" nicht. Damit kann LibreOffice beim
Abspeichern im xls-format diese Format-Info auch nicht mit abspeichern
und dann natürlich erst recht nicht beim erneuten Öffnen wieder
einlesen. Es wird dann einfach der Standardwert, in diesem Fall
"Nullwerte ausdrucken" mangels anderer Informationen angenommen.

Wie ich das sehe, lässt sich die Inkompatibilität der beiden Formate an
dieser Stelle nicht grundsätzlich lösen. Denkbar für Dein Problem wäre
es, genau so wie in Excel auch in LibreOffice eine allgemeine, vom
Dokument unabhängige Calc-Option einzuführen, mit der nur(!) beim Druck
von xls-Dokumenten das Ausdrucken der Nullwerte unterdrückt werden kann.
Ob der 'Nachbau' von Excel-Funktionen aber für LibreOffice der richtige
Weg ist, ... und dann auch noch für Formate (hier .xls), die nicht mehr
ganz taufrisch sind... Andererseits möchte man durchaus mit zu anderen
Formaten kompatibel sein...

Daher kannst Du natürlich einen entsprechenden Verbesserungsvorschlag
einreichen. Vorschläge werden genauso wie Fehler in Bugzilla
eingereicht. Eine Beschreibung wie das geht, findest Du auf dieser
Wiki-Seite:

https://wiki.documentfoundation.org/QA/BugReport/de

Grüße
Harald

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir! - www.libreoffice.de

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Matthias Müller-2 Matthias Müller-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Anzeige/Ausdruck von Nullwerten in Calc

In reply to this post by Ulli Kemper-2
Hallo,
Am Dienstag, 24. Februar 2015 schrieb Ulli Kemper:
snip
>  So, wie ich das sehe, müsste LO beim Konvertieren der XLS-Datei einfach
>  etwas besser die Formatierungen/Optionen auslesen und umsetzen.
Ganz falscher Ansatz!
Wieso muss sich LO daran halten was Microsoft in seine Dateiformate rein
murkst?
Es gibt ein von der ISO anerkanntes Dateiformat für Dokumente: OASIS Open
Document Format, ISO/IEC 26300:200
Wenn sich Microsoft oder welcher Softwarehersteller auch immer, daran hält,
gibt es überhaupt keine Probleme.


>  Es kann
>  doch nicht sein, dass gewisse Optionen standardmäßig aktiv sind, ganz
>  egal wie die Quelldatei aussieht.
Welche Optionen sind standardmäßig wie definiert und in welcher Norm steht
das?

--
Mit freundlichen Grüßen
Matthias Müller
(Benutzer #439779 im Linux-Counter http://counter.li.org)
PS: Bitte senden Sie als Antwort auf meine E-Mails reine Text-Nachrichten!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Anzeige/Ausdruck von Nullwerten in Calc

In reply to this post by Ulli Kemper-2

Hallo nochmal,

Am 21.02.2015 um 14:22 schrieb Ulli Kemper:

> Leider besteht schon seit Jahren das Problem, dass in LO die
> Nullwerte immer wieder mit ausgedruckt werden. (In Excel gibt es
> dieses Problem nicht.)

Dass das Problem darin besteht, dass ODF und Microsoft schlicht in
diesem Fall nicht aufeinander abbildbare Konzepte verfolgen, wurde
ja schon heraus gearbeitet.

> Oder gibt es vielleicht einen anderen
> Workaround?

Was hältst Du davon, die Anzeige von Nullwerten durch die
intelligente Wahl eines Zahlenformats zu unterdrücken? Das
funktioniert in XL und LO gleichermaßen.

Beispiel Zahlenformatcode: 0,00;-0,00;""

Gruß,
Stefan

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert