Bad allocation

classic Classic list List threaded Threaded
9 messages Options
Ralf Scherzer-3 Ralf Scherzer-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Bad allocation

Hallo an alle,
ich habe hier mit einer ansonsten normalen Textdatei (über Seiten
hinweggehende Tabelle in Writer - von meinem Vater erstellt) einen
reproduzierbaren Fehler.

Wenn ich innerhalb der Tabelle einige Felder markiere und im
Drop-Down-Menü für die Schriftart etwas rauf/runter fahre (ohne
auszuwählen), liefert mir LibreOffice 5.3.2.2 (x64 unter windows10)
einen "fatal error" mit "/!\ bad allocation" und schmiert ab. Kann das
an einer kaputten Schriftart liegen?



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Detlef Wiese Detlef Wiese
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Bad allocation

Moin,

Am 08.06.2017 um 19:34 schrieb Ralf Scherzer:
> Hallo an alle, ich habe hier mit einer ansonsten normalen Textdatei
> (über Seiten hinweggehende Tabelle in Writer - von meinem Vater
> erstellt) einen reproduzierbaren Fehler.
>
> Wenn ich innerhalb der Tabelle einige Felder markiere und im
> Drop-Down-Menü für die Schriftart etwas rauf/runter fahre (ohne
> auszuwählen), liefert mir LibreOffice 5.3.2.2 (x64 unter windows10)
> einen "fatal error" mit "/!\ bad allocation" und schmiert ab. Kann
> das an einer kaputten Schriftart liegen?

Hier zu helfen ist wie in eine Glaskugel schauen, denn es gibt etliche
mögliche Ursachen für den Fehler. Die Schriftart vermute ich eher nicht,
es sei denn genau der betroffene Bereich ist in einer anderen Schrift
gestaltet als der Rest der Tabelle. Eine andere Schrift dort zu testen
ist der einfachste Weg das zu prüfen.

Des weiteren:

Im Dateimanager (Explorer etc.) eine Kopie von der Datei erstellen und
schauen ob der Fehler dort ebenfalls vorhanden ist.

Den betroffenen Bereich der Tabelle (plus ein paar Zeilen davor und
dahinter) kopieren und in eine neue Datei einfügen - Fehler weg?

Ggf. musst du den Bereich (plus ein paar Zeilen davor und dahinter)
rauslöschen und neu anlegen; das hat mir in einigen Fällen (bei Text)
schon geholfen.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wiese

--
"In der Theorie weicht die Praxis meist weniger
von der Theorie ab als in der Praxis"
Dipl.-Ing. D. Kruse (PHWT/OL)

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Christian Palm-2 Christian Palm-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Aw: Re: [de-users] Bad allocation

Hallo Ralf


das mit der Glaskugelhat ja Detlef schon geschrieben. Schaue ich auch mal da rein.


Schriftart denke ich auch nicht. Vielleicht ganz indirekt.
Ich denke eher weil LO mehr als sehr schwer beschftigt wird.


Beispiel: Angefangen mit dem von Dir vermuteten.


1. Fr das System also auch LO unbekammte Schriftart.
1.Beschftigung von LO - Schriftart erstzen.


2. In LO 0.0.0.0 erstellte Tabelle in Datei die in LO 25.25.25.25 erstellt wurde.
2.Beschftigung von LO - Versionen angleichen.


3. Auswhlen und anzeigen der installierten Schriftarten, denn die werden angezeigt.
3.Beschftigung von LO - eben dieses.


4.LO kann nicht all das gleichzeitig machen.


Was sollteder Benutzer erst mal machen. Die Dateiffnen und Speichern unter einem Neuen Namen. Diese Datei dannffnen und wieder ausprobieren.
GruChristian Palm
Gesendet:Donnerstag, 08. Juni 2017 um 23:52 UhrVon:Detlef [hidden email]:[hidden email]:Re: [de-users] Bad allocation
Moin,Am 08.06.2017 um 19:34 schrieb Ralf Scherzer:Hallo an alle, ich habe hier mit einer ansonsten normalen Textdatei(ber Seiten hinweggehende Tabelle in Writer - von meinem Vatererstellt) einen reproduzierbaren Fehler.Wenn ich innerhalb der Tabelle einige Felder markiere und imDrop-Down-Menfr die Schriftart etwas rauf/runter fahre (ohneauszuwhlen), liefert mir LibreOffice 5.3.2.2 (x64 unter windows10)einenfatal errormit/!bad allocationund schmiert ab. Kanndas an einer kaputten Schriftart liegen?Hier zu helfen ist wie in eine Glaskugel schauen, denn es gibt etlichemgliche Ursachen fr den Fehler. Die Schriftart vermute ich eher nicht,es sei denn genau der betroffene Bereich ist in einer anderen Schriftgestaltet als der Rest der Tabelle. Eine andere Schrift dort zu testenist der einfachste Weg das zu prfen.Des weiteren:Im Dateimanager (Explorer etc.) eine Kopie von der Datei erstellen undschauen ob der Fehler dort ebenfalls vorhanden ist.Den betroffenen Bereich der Tabelle (plus ein paar Zeilen davor unddahinter) kopieren und in eine neue Datei einfgen - Fehler weg?Ggf. musst du den Bereich (plus ein paar Zeilen davor und dahinter)rauslschen und neu anlegen; das hat mir in einigen Fllen (bei Text)schon geholfen.Mit freundlichen GrenDetlef Wiese--In der Theorie weicht die Praxis meist wenigervon der Theorie ab als in der PraxisDipl.-Ing. D. Kruse (PHWT/OL)--Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]?http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/Tipps zu Listenmails:http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/deListenarchiv:http://listarchives.libreoffice.org/de/users/Alle E-Mails an diese Liste werden unlschbarffentlich archiviert




--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Fritz Szekät Fritz Szekät
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Bad allocation

In reply to this post by Ralf Scherzer-3
Hallo Ralf,


Am 08.06.2017 um 19:34 schrieb Ralf Scherzer:

> Wenn ich innerhalb der Tabelle einige Felder markiere und im
> Drop-Down-Menü für die Schriftart etwas rauf/runter fahre (ohne
> auszuwählen), liefert mir LibreOffice 5.3.2.2 (x64 unter windows10)
> einen "fatal error" mit "/!\ bad allocation" und schmiert ab. Kann das
> an einer kaputten Schriftart liegen?

Es könnte auch ein Hardwarefehler sein.

Wieviel Arbeitsspeicher ist in deinem Rechner verbaut?

Wenn es 2 Riegel sind, mal einen um den anderen entfernen (dazwischen
natürlich Windows runterfahren und ausschalten) und die Datei testen ob
es an einem der beiden Riegel liegt.

Du könntest natürlich auch mal einen RAM-Test runterladen und drüber
laufen lassen. Jedoch dauern die in der Regel sehr lange.


--
Einen schönen Tag noch
Fritz

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Detlef Wiese Detlef Wiese
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Bad allocation

Moin,

Am 09.06.2017 um 08:33 schrieb Fritz Szekät:

>
> ... Es könnte auch ein Hardwarefehler sein.
>
> Wieviel Arbeitsspeicher ist in deinem Rechner verbaut?
>
> Wenn es 2 Riegel sind, mal einen um den anderen entfernen (dazwischen
>  natürlich Windows runterfahren und ausschalten) und die Datei testen
> ob es an einem der beiden Riegel liegt.
>
> Du könntest natürlich auch mal einen RAM-Test runterladen und drüber
>  laufen lassen. Jedoch dauern die in der Regel sehr lange.

Wenn der Fehler nur bei _einer_ Datei auftritt, denke ich eher nicht an
defekten RAM. Dann müsste der Fehler auch woanders auftreten. Aber mal
"memtest86" runterladen und 'ne zeitlang laufen lassen schadet nicht und
schließt ziemlich sicher einen RAM-Fehler aus.
Einen Festplattenfehler halte ich auch für eher unwahrscheinlich, da die
Datei bei jedem Speichern einen neuen Platz auf der HDD bekommt und
offenbar nur diese eine Datei betroffen ist.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wiese

--
"In der Theorie weicht die Praxis meist weniger
von der Theorie ab als in der Praxis"
Dipl.-Ing. D. Kruse (PHWT/OL)

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
OoOHWHOoO OoOHWHOoO
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Bad allocation

In reply to this post by Ralf Scherzer-3
Hallo Ralf,

wenn der PC sonst keine Auffälligkeiten mit anderen
LibreOffice-Dokumenten oder Programmen zeigt, dann ist ein
Hardware-Problem wohl eher unwahrscheinlich, aber 100%-ig ausgeschlossen
allerdings leider nicht nicht.

Ohne großen Aufwand könnte man auch mal folgendes probieren:

1. Erstelle über den Dateimanager eine Kopie der betroffenen Datei:
DATEI_KOPIE_1.odt
2. Speichere die betroffene Datei zusätzlich als ".doc"-Datei ab:
DATEI_KOPIE_1.doc
3. Öffne die Datei DATEI_KOPIE_1.doc mit "LibreOffice" und speichere sie
als neue ".odt"-Datei ab: DATEI_KOPIE_2.odt

Durch den Wechsel des Dateiformats odt -> doc -> odt wird letztendlich
aus der "doc"-Datei die "odt"-Datei NEU ERZEUGT durch "Libre Office" -
und vielleicht dann auch wieder fehlerfrei.

Gruß
Hans-Werner








--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Fritz Szekät Fritz Szekät
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Bad allocation

Hallo,

Am 09.06.2017 um 13:45 schrieb OoOHWHOoO:
> Hallo Ralf,
>
> wenn der PC sonst keine Auffälligkeiten mit anderen
> LibreOffice-Dokumenten oder Programmen zeigt, dann ist ein
> Hardware-Problem wohl eher unwahrscheinlich, aber 100%-ig ausgeschlossen
> allerdings leider nicht nicht.

Eben, vielleicht packt das Dokument den RAM voll wie kein anderes?
Außerdem ändert das Scrollen durch Schriftarten zunächst nichts am
Dokument und LO stürzt ab.


> Durch den Wechsel des Dateiformats odt -> doc -> odt wird letztendlich
> aus der "doc"-Datei die "odt"-Datei NEU ERZEUGT durch "Libre Office" -
> und vielleicht dann auch wieder fehlerfrei.

gewagte These!
Es könnte sich auch um ein Problem im Programm bzw. in einer
Konfigurationsdatei handeln.

"Bad Allocation" deutet INO auf einen "defekten Bereich" hin, da ist
meistens der RAM gemeint und der Fehler muss nicht immer zwangsläufig
auch anderswo auftauchen, kann aber im Zusammenhang mit einem etwas
speziellen Dokument und Handlung zum Absturz führen.

Aber egal was und wie, wenn alles nix bringt, die Datei als reinen Text
speichern und das Dokument neu erstellen. Solche Fehler können oft
auftauchen, wenn man ein MS-Office nach ODF importiert, dann als ODF
abspeichert und weiterarbeitet. Und sehr beliebt, wenn man dann schon
richtig viel dran gearbeitet hat :-(

Auf jeden Fall: Es gibt ja nun einige Ansatzpunkte um sich an das
Problem ranzutasten.

--
Einen schönen Tag noch
Fritz

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
OoOHWHOoO OoOHWHOoO
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Bad allocation

Hallo Fritz,

"gewagte These" ist noch viel zu positiv formuliert, es war einfach nur
"ein Schuss ins Blaue" - wegen der "Glaskugel"-Situation - um mit
geringst möglichem Zeitaufwand eine neue odt-Datei zu erzeugen um
schauen zu können, ob mit dieser der Fehler reproduzierbar ist. LO
bietet ja unter "Speichern unter..." verschiedenste Dateiformate an,
vielleicht ist ein anderes ja auch besser geeignet, um daraus wieder
eine odt-Datei zu erstellen ... zum testen.

Um Hardware-Probleme auszuschließen, ist sicherlich ein RAM-Test nicht
die schlechteste Idee:
https://www.win-10-forum.de/artikel-windows-10-tipps-tricks/297-windows-10-arbeitsspeicher-ram-fehler-ueberpruefen.html
Ob dieser Artikel was taugt, kann ich nicht sagen, habe nur "Windows 7
Home Premium 64-bit", aber unter "Windows 10" scheint es einige
vielleicht hilfreiche Werkzeuge zu geben.

Gruß
Hans-Werner

------ Originalnachricht ------
Von: "Fritz Szekät" <[hidden email]>
An: [hidden email]
Gesendet: 09.06.2017 15:04:00
Betreff: Re: [de-users] Bad allocation

>Hallo,
>
>Am 09.06.2017 um 13:45 schrieb OoOHWHOoO:
>>Hallo Ralf,
>>
>>wenn der PC sonst keine Auffälligkeiten mit anderen
>>LibreOffice-Dokumenten oder Programmen zeigt, dann ist ein
>>Hardware-Problem wohl eher unwahrscheinlich, aber 100%-ig
>>ausgeschlossen
>>allerdings leider nicht nicht.
>
>Eben, vielleicht packt das Dokument den RAM voll wie kein anderes?
>Außerdem ändert das Scrollen durch Schriftarten zunächst nichts am
>Dokument und LO stürzt ab.
>
>
>>Durch den Wechsel des Dateiformats odt -> doc -> odt wird letztendlich
>>aus der "doc"-Datei die "odt"-Datei NEU ERZEUGT durch "Libre Office" -
>>und vielleicht dann auch wieder fehlerfrei.
>
>gewagte These!
>Es könnte sich auch um ein Problem im Programm bzw. in einer
>Konfigurationsdatei handeln.
>
>"Bad Allocation" deutet INO auf einen "defekten Bereich" hin, da ist
>meistens der RAM gemeint und der Fehler muss nicht immer zwangsläufig
>auch anderswo auftauchen, kann aber im Zusammenhang mit einem etwas
>speziellen Dokument und Handlung zum Absturz führen.
>
>Aber egal was und wie, wenn alles nix bringt, die Datei als reinen Text
>speichern und das Dokument neu erstellen. Solche Fehler können oft
>auftauchen, wenn man ein MS-Office nach ODF importiert, dann als ODF
>abspeichert und weiterarbeitet. Und sehr beliebt, wenn man dann schon
>richtig viel dran gearbeitet hat :-(
>
>Auf jeden Fall: Es gibt ja nun einige Ansatzpunkte um sich an das
>Problem ranzutasten.
>
>-- Einen schönen Tag noch
>Fritz
>
>-- Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>Probleme?
>http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Ralf Scherzer-3 Ralf Scherzer-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Bad allocation

Erst einmal Danke an alle!
Speicher-Problem - wohl kaum die odt-Datei hat zwar 15 Seiten ist aber
nur 48 kb groß, da sollten meine 4GB physischer  RAM (+ 8GB Swap-Datei
aauf einer SSD) sicherlich ausreichen. Da ich mit dem gleichen
LibreOffice ein knapp 220-seitige odt mit 85 MB (wg. eingebetteter
Fotos) problemlos editieren konnte und kann, kann es das eher nicht sein ;-)

Gleiches gilt wohl für andere Hardware-Probleme, da mein Rechner
ansonsten brav vor sich hin arbeitet.

Ich hatte gehofft, dass jemand das Problem kennt - Schriftauswahl -
Abschmieren.

Dem ist anscheinend nicht so, dann werde ich das wohl mal an der Quelle
der Datei testen müssen. Denn es tritt bis jetzt nur bei dieser Datei
auf - mal sehen, ob das am Rechner meines Vaters auch reproduzierbar ist.

Vielen Dank an alle für drüber nachdenken!

Am 09.06.2017 um 17:55 schrieb OoOHWHOoO:

> Hallo Fritz,
>
> "gewagte These" ist noch viel zu positiv formuliert, es war einfach nur
> "ein Schuss ins Blaue" - wegen der "Glaskugel"-Situation - um mit
> geringst möglichem Zeitaufwand eine neue odt-Datei zu erzeugen um
> schauen zu können, ob mit dieser der Fehler reproduzierbar ist. LO
> bietet ja unter "Speichern unter..." verschiedenste Dateiformate an,
> vielleicht ist ein anderes ja auch besser geeignet, um daraus wieder
> eine odt-Datei zu erstellen ... zum testen.
>
> Um Hardware-Probleme auszuschließen, ist sicherlich ein RAM-Test nicht
> die schlechteste Idee:
> https://www.win-10-forum.de/artikel-windows-10-tipps-tricks/297-windows-10-arbeitsspeicher-ram-fehler-ueberpruefen.html
>
> Ob dieser Artikel was taugt, kann ich nicht sagen, habe nur "Windows 7
> Home Premium 64-bit", aber unter "Windows 10" scheint es einige
> vielleicht hilfreiche Werkzeuge zu geben.
>
> Gruß
> Hans-Werner
>
> ------ Originalnachricht ------
> Von: "Fritz Szekät" <[hidden email]>
> An: [hidden email]
> Gesendet: 09.06.2017 15:04:00
> Betreff: Re: [de-users] Bad allocation
>
>> Hallo,
>>
>> Am 09.06.2017 um 13:45 schrieb OoOHWHOoO:
>>> Hallo Ralf,
>>>
>>> wenn der PC sonst keine Auffälligkeiten mit anderen
>>> LibreOffice-Dokumenten oder Programmen zeigt, dann ist ein
>>> Hardware-Problem wohl eher unwahrscheinlich, aber 100%-ig ausgeschlossen
>>> allerdings leider nicht nicht.
>>
>> Eben, vielleicht packt das Dokument den RAM voll wie kein anderes?
>> Außerdem ändert das Scrollen durch Schriftarten zunächst nichts am
>> Dokument und LO stürzt ab.
>>
>>
>>> Durch den Wechsel des Dateiformats odt -> doc -> odt wird letztendlich
>>> aus der "doc"-Datei die "odt"-Datei NEU ERZEUGT durch "Libre Office" -
>>> und vielleicht dann auch wieder fehlerfrei.
>>
>> gewagte These!
>> Es könnte sich auch um ein Problem im Programm bzw. in einer
>> Konfigurationsdatei handeln.
>>
>> "Bad Allocation" deutet INO auf einen "defekten Bereich" hin, da ist
>> meistens der RAM gemeint und der Fehler muss nicht immer zwangsläufig
>> auch anderswo auftauchen, kann aber im Zusammenhang mit einem etwas
>> speziellen Dokument und Handlung zum Absturz führen.
>>
>> Aber egal was und wie, wenn alles nix bringt, die Datei als reinen
>> Text speichern und das Dokument neu erstellen. Solche Fehler können
>> oft auftauchen, wenn man ein MS-Office nach ODF importiert, dann als
>> ODF abspeichert und weiterarbeitet. Und sehr beliebt, wenn man dann
>> schon richtig viel dran gearbeitet hat :-(
>>
>> Auf jeden Fall: Es gibt ja nun einige Ansatzpunkte um sich an das
>> Problem ranzutasten.
>>
>> -- Einen schönen Tag noch
>> Fritz
>>
>> -- Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>> Probleme?
>> http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>> Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>> Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>> Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
>
>

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert