Barrierefreiheit von libre Office

classic Classic list List threaded Threaded
2 messages Options
Niels Luithardt Niels Luithardt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Barrierefreiheit von libre Office

Guten Morgen,

als blinder Libre Office Nutzer habe ich ein paar Anmerkungen/Wünsche
an die Community. Ich hoffe, man kann mir hier weiterhelfen. Ich bin
mir oft unsicher, ob das Problem bei Libre Office, oder bei meinem
Screenreader liegt. Ich arbeite mit NVDA.

Vorab:

Libre Office Writer - mehr habe ich noch nicht getestet - ist zum
großen Teil zugänglich. Aber an einigen Stellen gibt es doch
Probleme...

Allgemein würde ich mir eine Art "Barrierefreiheitsprüfung" in den
Libre Office Programmen Writer und impress wünschen. Ein analoges
Prüftool, wie es auch bei Microsoft implementiert ist. Falls es solch
eine Prüfung schon geben sollte, ist sie leider nicht zugänglich. Für
ältere Versionen gab es einmal eine Extension:

http://accessodf.sourceforge.net/



In libre Office 6 scheint sie aber nicht zu funktionieren. Vielleicht
lässt sie sich aber für kommende Libre Office Versionen modifizieren.

=============



Nun zu ein paar Screenreaderproblemen in Writer:

*Zitate bzw. Zitatblöcke werden in Writer als solche vom Screenreader
NVDA nicht erkant. Erst wenn ich ein Export nach pdf vornehme, wird
der Zitatblock als solcher für den Screenreader erkennbar.

*Die Kommentarfunktion von Libre Office ist für blinde in libre Office
nicht nutzbar. Jedenfalls ist es mir noch nicht gelungen mit dem NVDA
is Eingabefeld für den Kommentar zu kommen. Allerdings, wenn ein
sehender den Kommentar verfasst und mit dem richtigen Häkchen nach pdf
exportiert, dann wird der Kommentar auch wieder zugänglich.

*Kopf- bzw. Fußzeilen sind  generell nicht mit Screenreader lesbar,
weder in Writer, noch in pdf.

Außerdem habe ich Probleme bei einigen Dialogfeldern, beispielsweise
beim Extension Manager. Die Schaltflächen sind oft zugänglich, aber
der restliche Text wird oft nicht vorgelesen.

Vielleicht soviel erst einmal.

Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

Viele Grüße

Niels Luithardt








V

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Werwoelfchen Werwoelfchen
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Barrierefreiheit von libre Office

Hallo Niels,

Niels Luithardt schrieb:

> Guten Morgen,
>
> als blinder Libre Office Nutzer habe ich ein paar Anmerkungen/Wünsche
> an die Community. Ich hoffe, man kann mir hier weiterhelfen. Ich bin
> mir oft unsicher, ob das Problem bei Libre Office, oder bei meinem
> Screenreader liegt. Ich arbeite mit NVDA.
>
> Vorab:
>
> Libre Office Writer - mehr habe ich noch nicht getestet - ist zum
> großen Teil zugänglich. Aber an einigen Stellen gibt es doch
> Probleme...
>
> Allgemein würde ich mir eine Art "Barrierefreiheitsprüfung" in den
> Libre Office Programmen Writer und impress wünschen. Ein analoges
> Prüftool, wie es auch bei Microsoft implementiert ist. Falls es solch
> eine Prüfung schon geben sollte, ist sie leider nicht zugänglich. Für
> ältere Versionen gab es einmal eine Extension:
>
> http://accessodf.sourceforge.net/
>
>
>
> In libre Office 6 scheint sie aber nicht zu funktionieren. Vielleicht
> lässt sie sich aber für kommende Libre Office Versionen modifizieren.
Ich selbst brauche diese Prüfung nicht unbedingt, da ich von RTFC und
dessen Barrierefreiheitsprüfung nichts halte. Ich weiß für mich, wie ich
ein Dokument barrierefrei gestalte.
> =============
>
>
>
> Nun zu ein paar Screenreaderproblemen in Writer:
>
> *Zitate bzw. Zitatblöcke werden in Writer als solche vom Screenreader
> NVDA nicht erkant. Erst wenn ich ein Export nach pdf vornehme, wird
> der Zitatblock als solcher für den Screenreader erkennbar.
Ich bediene mich für solches meist dem HTML-Format, was in LO oft sehr
verständlich vom Quellcode her gestaltet ist.
> *Die Kommentarfunktion von Libre Office ist für blinde in libre Office
> nicht nutzbar. Jedenfalls ist es mir noch nicht gelungen mit dem NVDA
> ins Eingabefeld für den Kommentar zu kommen. Allerdings, wenn ein
> sehender den Kommentar verfasst und mit dem richtigen Häkchen nach pdf
> exportiert, dann wird der Kommentar auch wieder zugänglich.
Auch dies löse ich mit HTML, zumal ich dort sehr genau die Formatierung
der Absätze erfassen kann.
> *Kopf- bzw. Fußzeilen sind  generell nicht mit Screenreader lesbar,
> weder in Writer, noch in pdf.
Aber wiederum in HTML.
>
> Außerdem habe ich Probleme bei einigen Dialogfeldern, beispielsweise
> beim Extension Manager. Die Schaltflächen sind oft zugänglich, aber
> der restliche Text wird oft nicht vorgelesen.
Ist in Linux genauso.
> Vielleicht soviel erst einmal.
>
> Über Antworten würde ich mich sehr freuen!
>
> Viele Grüße
>
> Niels Luithardt
>
Gruß,
Wolfram
>
>
>
>
>
>
> V
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy