Berechneter Zellenbezug

classic Classic list List threaded Threaded
7 messages Options
Friedrich Hattendorf Friedrich Hattendorf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Berechneter Zellenbezug

Hallo Liste,

(ich bin mir nicht sicher, ob der Betreff aussagekräftig genug ist.)


Gibt es einen Trick, um folgendes zu erreichen:


z:B: im Feld A1 steht der Zahlenwert "10"

in Feld C30 steht eine Formel, die dafür sorgt, dass der Inhalt des
Feldes B20 übernommen wird.

Wird nun in Feld A1 die "10" in "5" geändert. wird in das Feld C30 der
Inhalt des Feldes B25 übernommen.



--
Viele Grüße

Friedrich Hattendorf

Lernen ist wie das Rudern gegen den Strom;
sobald man aufhört, treibt man zurück
Benjamin Britten


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Berechneter Zellenbezug

Von: Friedrich Hattendorf <[hidden email]>
An: [hidden email]
Empfangen: 11.05.2020 11:31:45
Betreff: [de-users] Berechneter Zellenbezug
> Hallo Liste,
>
> (ich bin mir nicht sicher, ob der Betreff aussagekräftig genug ist.)
>
> Gibt es einen Trick, um folgendes zu erreichen:
>
> z:B: im Feld A1 steht der Zahlenwert "10"
>
> in Feld C30 steht eine Formel, die dafür sorgt, dass der Inhalt des
Feldes B20 übernommen wird.
>
> Wird nun in Feld A1 die "10" in "5" geändert. wird in das Feld C30 der
Inhalt des Feldes B25 übernommen.
>
> --
> Viele Grüße
>
> Friedrich Hattendorf

Was soll bei allen anderen Werten in A1 passieren?

Liebe Grüße
Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Alois Klotz Alois Klotz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Berechneter Zellenbezug

In reply to this post by Friedrich Hattendorf
Friedrich Hattendorf schrieb am 11.05.2020 um 11:31:
> Hallo Liste,
> (ich bin mir nicht sicher, ob der Betreff aussagekräftig genug ist.)
> Gibt es einen Trick, um folgendes zu erreichen:
> z:B: im Feld A1 steht der Zahlenwert "10"
> in Feld C30 steht eine Formel, die dafür sorgt, dass der Inhalt des
> Feldes B20 übernommen wird.
> Wird nun in Feld A1 die "10" in "5" geändert. wird in das Feld C30 der
> Inhalt des Feldes B25 übernommen.
>
Hallo,

man kann das einfach mit der Funktion WENNS erreichen - hier ein
Beispiel dazu:
https://www.dropbox.com/s/bxtxrn012ykkgyp/wenns.ods?dl=0

Wenn das aber flexibler werden soll, müsste man sich mit der Funktion
INDIREKT befassen.

Falls du eine Beispieltabelle zur Verfügung stellen kannst, wäre das
ideal ...

MfG Alois Klotz

--
www.easy4me.info


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy

Wolfgang Jäth Wolfgang Jäth
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Berechneter Zellenbezug

In reply to this post by Friedrich Hattendorf
Am 11.05.2020 um 11:31 schrieb Friedrich Hattendorf:

> Hallo Liste,
>
> (ich bin mir nicht sicher, ob der Betreff aussagekräftig genug ist.)
>
>
> Gibt es einen Trick, um folgendes zu erreichen:
>
>
> z:B: im Feld A1 steht der Zahlenwert "10"
>
> in Feld C30 steht eine Formel, die dafür sorgt, dass der Inhalt des
> Feldes B20 übernommen wird.
>
> Wird nun in Feld A1 die "10" in "5" geändert. wird in das Feld C30 der
> Inhalt des Feldes B25 übernommen.

Im Prinzip ist so was möglich, ja; allerdings fehlen für eine konkrete
Lösung ein paar wichtige Details.

Ist der Wert in B20 ein Defaultwert o. ä., oder kann der sich auch
ändern? Und soll ein ggf. bereits auf A1 verweisender Link /seiterseits/
wieder /zurück/ auf B20 umgeleitet werden, oder ist der Verweis auf A1,
einmal erfolgt, dann endgültig? Und wie sieht es mit A1 aus, sind die
Werte 10 und 5 fix, oder sind das nur Beispielwerte?

Wenn es nur um die Werte 10 bzw. 5 in A1 (oder besser gesagt um 10 und
<>10 o.ä.) gehen würde, wäre es einfach:

C30: =WENN (A1=10; B20; B25)

Aber ich fürchte, es könnte nicht /ganz/ so einfach sein, oder?

Wolfgang
--
Donald Trump ist ein großer Visionär, der seiner Zeit weit voraus ist:
Er verbreitet schon jetzt den Slogan "make America great again", obwohl
dieser erst in der Ära /nach/ ihm seine volle Bedeutung entfalten wird.


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Friedrich Hattendorf Friedrich Hattendorf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Berechneter Zellenbezug

In reply to this post by Friedrich Hattendorf
Ich muss mein Problem etwas ausführlicher schildern:


Ich versuche eine (vereinfachende) Simulation für die Ausbreitung einer
Seuche zu schreiben. Ein wichtiger Aspekt ist dabei, dass Infizierte
nach (z.B.) fünf, sechs, ... Runden immun sind;

d.h.   wenn z.B. der Zuwachs durch Neuinfektionen in Spalte C berechnet
wird und die Anzahl der derzeit Infektiösen in Spalte D steht, muss z,B,
in Zeile 10 im Feld D10 stehen

    = D9+C10-D5


Nun möchte ich die Zeit von der Infektion bis zur Immunität als
Parameter (z.B. in A1) eingeben. Dann steht in der Formel nicht mehr D5,
sondern etwas , was von A1 abhängt.

Der Tip von Alois Klotz mit WENNS wäre eine mögliche Lösung, man wäre
aber auf eine Auswahl von möglichen Zeiten beschränkt; schöner wäre es,
wenn man mit der Wahl des Wertes frei wäre


Am 11.05.20 um 11:31 schrieb Friedrich Hattendorf:

> Hallo Liste,
>
> (ich bin mir nicht sicher, ob der Betreff aussagekräftig genug ist.)
>
>
> Gibt es einen Trick, um folgendes zu erreichen:
>
>
> z:B: im Feld A1 steht der Zahlenwert "10"
>
> in Feld C30 steht eine Formel, die dafür sorgt, dass der Inhalt des
> Feldes B20 übernommen wird.
>
> Wird nun in Feld A1 die "10" in "5" geändert. wird in das Feld C30 der
> Inhalt des Feldes B25 übernommen.
>
>
>
--
Viele Grüße

Friedrich Hattendorf

Lernen ist wie das Rudern gegen den Strom;
sobald man aufhört, treibt man zurück
Benjamin Britten


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
OoOHWHOoO OoOHWHOoO
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Berechneter Zellenbezug

Hallo Friedrich,

das kann man mit INDIREKT ganz elegant machen. Hier ein einfaches
Beispiel zum grundlegenden Verständnis:

A1=5 oder A1=10 oder A1=15 oder A1=20 oder A1=25

B5=55 und B10=100 und B15=150 und B20=200 und B25=250

C30=INDIREKT("B"&A1)

ERGEBNIS:

A1=5  ergibt C30: 55
A1=10 ergibt C30: 100
:
A1=25 ergibt C30: 250

Man kann auch mehrere INDIREKT mit beispielsweise +, -, *, / ...
miteinander verknüpfen.

Gruß
Hans-Werner

------ Originalnachricht ------
Von: "Friedrich Hattendorf" <[hidden email]>
An: [hidden email]
Gesendet: 11.05.2020 15:27:09
Betreff: Re: [de-users] Berechneter Zellenbezug

>Ich muss mein Problem etwas ausführlicher schildern:
>
>
>Ich versuche eine (vereinfachende) Simulation für die Ausbreitung einer Seuche zu schreiben. Ein wichtiger Aspekt ist dabei, dass Infizierte nach (z.B.) fünf, sechs, ... Runden immun sind;
>
>d.h.   wenn z.B. der Zuwachs durch Neuinfektionen in Spalte C berechnet wird und die Anzahl der derzeit Infektiösen in Spalte D steht, muss z,B, in Zeile 10 im Feld D10 stehen
>
>    = D9+C10-D5
>
>
>Nun möchte ich die Zeit von der Infektion bis zur Immunität als Parameter (z.B. in A1) eingeben. Dann steht in der Formel nicht mehr D5, sondern etwas , was von A1 abhängt.
>
>Der Tip von Alois Klotz mit WENNS wäre eine mögliche Lösung, man wäre aber auf eine Auswahl von möglichen Zeiten beschränkt; schöner wäre es, wenn man mit der Wahl des Wertes frei wäre
>
>
>Am 11.05.20 um 11:31 schrieb Friedrich Hattendorf:
>>Hallo Liste,
>>
>>(ich bin mir nicht sicher, ob der Betreff aussagekräftig genug ist.)
>>
>>
>>Gibt es einen Trick, um folgendes zu erreichen:
>>
>>
>>z:B: im Feld A1 steht der Zahlenwert "10"
>>
>>in Feld C30 steht eine Formel, die dafür sorgt, dass der Inhalt des Feldes B20 übernommen wird.
>>
>>Wird nun in Feld A1 die "10" in "5" geändert. wird in das Feld C30 der Inhalt des Feldes B25 übernommen.
>>
>>
>>
>-- Viele Grüße
>
>Friedrich Hattendorf
>
>Lernen ist wie das Rudern gegen den Strom;
>sobald man aufhört, treibt man zurück
>Benjamin Britten
>
>
>-- Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
HansWernerHerold HansWernerHerold
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Berechneter Zellenbezug

In reply to this post by Friedrich Hattendorf
Hallo Friedrich,

=INDIREKT("D"&A1...)+INDIREKT("C"&A1...)-INDIREKT("D"&A1...)

'A1...' kann beispielsweise sein 'A1*5' und 'A1+8' und 'A1-3'.

Du solltest das Ganze so aufbauen, dass Du arithmetische
'A1...'-Ausdrücke bestimmen kannst, die dann exakt die richtigen Zellen
in den INDIREKTs ansprechen.

Man kann das Ganze auch von der aktuellen Zeile - ZEILE() - der Zelle
machen, in welcher der INDIREKT-Ausdruck steht:

=INDIREKT("D"&(ZEILE()...))+INDIREKT("C"&(ZEILE())...)-INDIREKT("D"&(ZEILE())...)

mit '...' arithmetischer Ausdruck beispielsweise '-A1+3' oder '+10' oder
'-5'.

Konkreter kann ich leider nicht werden, da ich nicht das konkrete
Arbeitsblatt kenne ...

Gruß
Hans-Werner



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy