Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

classic Classic list List threaded Threaded
16 messages Options
Andreas Borutta Andreas Borutta
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

Moin.

In  LO 4.4.0.3 gibt es in Writer den Befehle "Anzeige >
Steuerzeichen", in Calc nicht.

Auch der Tastaturbefehl STRG+F10 wirkt in Calc nicht.

In Extras > Optionen > Calc > Ansicht habe ich bereits nachgesehen,
ohne Erfolg.

Wie kann man sich bitte die Steuerzeichen (Leerzeichen etc.) in Calc
anzeigen lassen?
Danke.

Andreas


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Nino Nino
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

Moin Andreas,

On 14.03.2015 08:46, Andreas Borutta wrote:

> Wie kann man sich bitte die Steuerzeichen (Leerzeichen etc.) in Calc
> anzeigen lassen?

Wozu?

Gruß Nino


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Andreas Borutta Andreas Borutta
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

Nino Novak schrieb:
> On 14.03.2015 08:46, Andreas Borutta wrote:

>> Wie kann man sich bitte die Steuerzeichen (Leerzeichen etc.) in Calc
>> anzeigen lassen?

> Wozu?

Vor allem zur Kontrolle von Leerzeichen.

Andreas
--
http://borumat.de/libreoffice-writer-tipps


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Nino Nino
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

On 14.03.2015 11:37, Andreas Borutta wrote:
> Nino Novak schrieb:
>> On 14.03.2015 08:46, Andreas Borutta wrote:
>
>>> Wie kann man sich bitte die Steuerzeichen (Leerzeichen etc.) in Calc
>>> anzeigen lassen?
>
>> Wozu?
>
> Vor allem zur Kontrolle von Leerzeichen.

Ich würde sie durch eine auffällige Zeichenfolge ersetzen, die sonst nicht
vorkommt (z.B. "@@@"). Dann fallen sie auf. Hinterher wieder
zurück-ersetzen, fertig.

Gruß Nino





--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Fritz Szekät Fritz Szekät
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

In reply to this post by Andreas Borutta
Hallo Andreas,

Am 14.03.2015 um 08:46 schrieb Andreas Borutta:
> Moin.
>
> In  LO 4.4.0.3 gibt es in Writer den Befehle "Anzeige >
> Steuerzeichen", in Calc nicht.

IIRC gab es das noch nie und ich hab es auch nie vermisst.
Bedingte Formatierung einrichten die nach zumindest 2 Leerzeichen sucht?

--
Gruß
Fritz

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Andreas Borutta Andreas Borutta
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

In reply to this post by Nino
fNino Novak schrieb:

> >>> Wie kann man sich bitte die Steuerzeichen (Leerzeichen etc.) in Calc
> >>> anzeigen lassen?
> >
> >> Wozu?
> >
> > Vor allem zur Kontrolle von Leerzeichen.
>
> Ich würde sie durch eine auffällige Zeichenfolge ersetzen, die sonst nicht
> vorkommt (z.B. "@@@"). Dann fallen sie auf. Hinterher wieder
> zurück-ersetzen, fertig.

Es ist also wirklich wahr, dass LO Calc keine Steuerzeichen anzeigen
kann?

Uff. Manchmal verstehe ich die Entwickler wirklich nicht.

Andreas
--
http://borumat.de/libreoffice-writer-tipps


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Wolfgang Jäth Wolfgang Jäth
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

Am 15.03.2015 um 17:18 schrieb Andreas Borutta:

>
>> >>> Wie kann man sich bitte die Steuerzeichen (Leerzeichen etc.) in Calc
>> >>> anzeigen lassen?
>> >
>> >> Wozu?
>> >
>> > Vor allem zur Kontrolle von Leerzeichen.
>>
>> Ich würde sie durch eine auffällige Zeichenfolge ersetzen, die sonst nicht
>> vorkommt (z.B. "@@@"). Dann fallen sie auf. Hinterher wieder
>> zurück-ersetzen, fertig.
>
> Es ist also wirklich wahr, dass LO Calc keine Steuerzeichen anzeigen
> kann?

Angesichts der Tatsache, dass es bei Calc auch überhaupt gar keine
Steuerzeichen *gibt* (außer höchstens gelegentlich mal nem weichen
Zeilenumbruch, oder nem eingeschmuggelten Tabulator), würde ich gerne
mal von Dir wissen, was genau also Calc denn bitte anzeigen *sollte*?
Die Zellenumrandungen oder was?

> Uff. Manchmal verstehe ich die Entwickler wirklich nicht.

Sorry, aber Calc ist nun mal *kein* Textverarbeitungsprogramm, sondern
eine *Tabellenkalkualtion*. Da geht es nicht um /Formatierungen/,
sondern um /Berechnungen/.

Wolfgang, kopfschüttelnd ob solcher Ingnoranz
--

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Andreas Borutta Andreas Borutta
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Re: Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

Wolfgang Jäth schrieb:

> Am 15.03.2015 um 17:18 schrieb Andreas Borutta:
>>
>>> >>> Wie kann man sich bitte die Steuerzeichen (Leerzeichen etc.) in Calc
>>> >>> anzeigen lassen?
>>> >
>>> >> Wozu?
>>> >
>>> > Vor allem zur Kontrolle von Leerzeichen.
>>>
>>> Ich würde sie durch eine auffällige Zeichenfolge ersetzen, die sonst nicht
>>> vorkommt (z.B. "@@@"). Dann fallen sie auf. Hinterher wieder
>>> zurück-ersetzen, fertig.
>>
>> Es ist also wirklich wahr, dass LO Calc keine Steuerzeichen anzeigen
>> kann?
>
> Angesichts der Tatsache, dass es bei Calc auch überhaupt gar keine
> Steuerzeichen *gibt* (außer höchstens gelegentlich mal nem weichen
> Zeilenumbruch, oder nem eingeschmuggelten Tabulator),

Es gibt Leerzeichen, geschützte Leerzeichen, Zeilenumbrüche.

> würde ich gerne
> mal von Dir wissen, was genau also Calc denn bitte anzeigen *sollte*?
> Die Zellenumrandungen oder was?
>
>> Uff. Manchmal verstehe ich die Entwickler wirklich nicht.
>
> Sorry, aber Calc ist nun mal *kein* Textverarbeitungsprogramm, sondern
> eine *Tabellenkalkualtion*. Da geht es nicht um /Formatierungen/,
> sondern um /Berechnungen/.
>
> Wolfgang, kopfschüttelnd ob solcher Ingnoranz

Wir müssen nicht über den Aufgabenkern von Calc diskutieren. Natürlich
sind es Berechnungen.
Aber es gibt auch diverse Funktionen für Text und es gibt
Formatierungen.
Du möchtest das offenbar ignorieren.

Es macht mir jedoch nix aus, hier der einzige zu sein, der sich
verwundert die Augen über das Fehlen von "Steuerzeichen/nicht
druckbare Zeichen einblenden" reibt.



Andreas
--
http://borumat.de/libreoffice-writer-tipps


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Fritz Szekät Fritz Szekät
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Re: Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

Hallo Andreas,

Am 16.03.2015 um 07:50 schrieb Andreas Borutta:

> Es macht mir jedoch nix aus, hier der einzige zu sein, der sich
> verwundert die Augen über das Fehlen von "Steuerzeichen/nicht
> druckbare Zeichen einblenden" reibt.

in den ca. > 10 Jahren OpenOffice und LibreOffice die ich auf
Maillisten mitgelesen haben, ist dein Post der erste, der mir zu
Ohren kommt wo solch ein Feature gefordert wird. Das sollte dir zu
Denken geben. Abgesehen hatte deine Mail einen leicht provozierenden
Unterton, der den Fanboys - und da nehme ich mich nicht aus -
natürlich nicht entgangen ist ;-)

--
Gruß
Fritz

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Micha Kuehn Micha Kuehn
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

Fritz Szekät schrieb:
> in den ca. > 10 Jahren OpenOffice und LibreOffice die ich auf Maillisten
> mitgelesen haben, ist dein Post der erste, der mir zu Ohren kommt wo
> solch ein Feature gefordert wird.

Das mag ja sein, aber auch ich kann mir vorstellen, dass das nützlich
sein könnte. Andreas könnte ja ein Featurerequest einreichen, ich kann
mir nicht vorstellen, dass es sehr aufwändig wäre, das umzusetzen, wo es
ja im Writer existiert. Man müsste nur einen Entwickler überzeugen, sich
dranzusetzen...

Ich fände allerdings etwas Ähnliches wesentlich sinnvoller: Eine
Funktion, die es ermöglicht, alle Zellen gemäß ihrer Formatierung
anzuzeigen, also z.B. alle Textzellen rot umrahmt, gleichzeitig alle
Zellen ohne besondere Formatierung grün umrahmt, alle Datumswerte blau,
alle Prozentzahlen orange usw. Oder nur die Unterscheidung nach
Zahl/Text/keine Formatierung. Sowas hätte ich schon öfter gebraucht.

Micha


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Christian Kühl-2 Christian Kühl-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

Hallo, Micha!

Am 16.03.2015 um 17:46 schrieb Micha Kuehn:
>
> Ich fände allerdings etwas Ähnliches wesentlich sinnvoller: Eine
> Funktion, die es ermöglicht, alle Zellen gemäß ihrer Formatierung
> anzuzeigen, also z.B. alle Textzellen rot umrahmt, gleichzeitig alle
> Zellen ohne besondere Formatierung grün umrahmt, alle Datumswerte
> blau, alle Prozentzahlen orange usw. Oder nur die Unterscheidung nach
> Zahl/Text/keine Formatierung. Sowas hätte ich schon öfter
> gebraucht.

Das wiederum ließe sich mit »Bedingten Formatierungen« ja recht einfach
bewerkstelligen, wenn es denn benötigt wird.

Gruß,
Christian.

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Micha Kuehn Micha Kuehn
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

Christian Kühl schrieb:
> Das wiederum ließe sich mit »Bedingten Formatierungen« ja recht einfach
> bewerkstelligen, wenn es denn benötigt wird.

Ja, aber dazu müsste man diese erstmal definieren und später wieder
löschen. Das ist alles etwas heikel, wenn es schon diverse,
unterschiedliche bedingte Formatierungen in den Tabellen gibt.

Und das alles nur, um eine gute Übersicht zu haben, welche Zelle wie
formatiert ist? Dazu wäre mir der Aufwand zu hoch. Ein Knöppsche
drücken, das wär fein!

Micha


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

In reply to this post by Micha Kuehn

Hi,

Am 16.03.2015 um 17:46 schrieb Micha Kuehn:

> Ich fände allerdings etwas Ähnliches wesentlich sinnvoller: Eine
> Funktion, die es ermöglicht, alle Zellen gemäß ihrer Formatierung
> anzuzeigen, also z.B. alle Textzellen rot umrahmt, gleichzeitig alle
> Zellen ohne besondere Formatierung grün umrahmt, alle Datumswerte
> blau, alle Prozentzahlen orange usw. Oder nur die Unterscheidung
> nach Zahl/Text/keine Formatierung. Sowas hätte ich schon öfter
> gebraucht.

Das scheitert schon an Deiner Definition. Du wirfst Formate, Werte
und Typen durcheinander. ;-)

Eine Zelle die einen Textwert enthält, kann als Datum formatiert
sein. Soll die Zelle jetzt blau oder rot umrandet sein?

Gruß,
Stefan

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Micha Kuehn Micha Kuehn
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

Stefan Weigel schrieb:
> Das scheitert schon an Deiner Definition. Du wirfst Formate, Werte
> und Typen durcheinander. ;-)

Hast ja recht. Ich /meinte/ aber jeweils die Formate.

Micha
--
"Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend
erklärbar ist."
Robert Hanlon


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Peter Mulller Peter Mulller
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

In reply to this post by Stefan Weigel
Hallo Stefan,

Am Monday 16 March 2015 20:30:09 schrieb Stefan Weigel:

> Hi,
>
> Am 16.03.2015 um 17:46 schrieb Micha Kuehn:
> > Ich fände allerdings etwas Ähnliches wesentlich sinnvoller: Eine
> > Funktion, die es ermöglicht, alle Zellen gemäß ihrer Formatierung
> > anzuzeigen, also z.B. alle Textzellen rot umrahmt, gleichzeitig alle
> > Zellen ohne besondere Formatierung grün umrahmt, alle Datumswerte
> > blau, alle Prozentzahlen orange usw. Oder nur die Unterscheidung
> > nach Zahl/Text/keine Formatierung. Sowas hätte ich schon öfter
> > gebraucht.
>
> Das scheitert schon an Deiner Definition. Du wirfst Formate, Werte
> und Typen durcheinander. ;-)
>
> Eine Zelle die einen Textwert enthält, kann als Datum formatiert
> sein. Soll die Zelle jetzt blau oder rot umrandet sein?
>
> Gruß,
> Stefan

Na, das ist ja doch wohl klar, du musst die Definitionen nur genauer lesen:
der als Datum formatierte Text ist blau geschrieben und wird rot umrahmt. :-)

Aber im Ernst: Ich hätte mir die Funktion "Anzeige von Formatierungen"
gelegentlich auch gewünscht, wenn es um das nachträgliche Formatieren von
mehrzeiligem Text in einer Zelle ging, und zwar um  - wie der OP - die Anzahl
der Leerzeichen oder Zeilenumbrüche mit bzw. ohne neue Absätze zu erkennen,
nachdem an der Zellgröße gedreht wurde. So exotisch finde ich den Wunsch
nicht.

Peter Mulller


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Andreas Borutta Andreas Borutta
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc: Anzeiche von Steuerzeichen

In reply to this post by Micha Kuehn
Micha Kuehn schrieb:

>> in den ca. > 10 Jahren OpenOffice und LibreOffice die ich auf Maillisten
>> mitgelesen haben, ist dein Post der erste, der mir zu Ohren kommt wo
>> solch ein Feature gefordert wird.
>
> Das mag ja sein, aber auch ich kann mir vorstellen, dass das nützlich
> sein könnte. Andreas könnte ja ein Featurerequest einreichen, ich kann
> mir nicht vorstellen, dass es sehr aufwändig wäre, das umzusetzen, wo es
> ja im Writer existiert. Man müsste nur einen Entwickler überzeugen, sich
> dranzusetzen...

Grundsätzlich würde ich mich auf diese Weise beteiligen, aber im
luftleeren Raum empfinde ich das nicht als sinnvoll.
Es gibt ja de fakto keinen Austausch von Entwicklern/Entscheidern und
Nutzern in deutscher Sprache.
Dazu hatte ich kürzlich hier was geschrieben. Siehe unten.

Andreas

***
Subject: Re: Re: Re: Re: Writer: Alle URLs nachtraeglich automatisch
erkennen
Newsgroups: gmane.comp.documentfoundation.libreoffice.user.german
Date: Thu, 18 Dec 2014 00:06:30 +0100
Message-ID: <[hidden email]>

Peter Mulller schrieb:

> Am Wednesday 17 December 2014 22:09:13 schrieb Andreas Borutta:
>
>> Würde ich ernsthaft an gutem Satz für Gedrucktes interessiert sein:
>> ich würde ohne jedes Zögern zu LaTeX greifen und nicht zu LO.
>
> Na, ich finde, dass sich OpenOffice/LibreOffice in den letzten Jahren richtig
> gut entwickelt hat. Über das Problem der Hyperlinks bin ich auch mehrfach bei
> der Korrektur von diversen Arbeiten gestoßen und habe sie dann erst
> in "reinen Text" umgewandelt und anschließend manuell umgebrochen.

Ich empfinde in solchen Fällen: das Werkzeug ist ungeeignet.

> Anfangs
> hat es bei oo an so vielen Stellen gehakt, dass ich mich später über die
> behobenen Baustellen sehr gefreut habe ich und ich diese kleine
> Unzulänglichkeit hinzunehmen gerne bereit war.
>
> Ich bin der festen Überzeugung, dass der eine oder andere Entwickler hier ab
> und zu quer mitliest

Machen wir uns nichts vor:
De facto gibt es keinerlei Dialog zwischen Nutzern und
Entscheidern/Entwicklern bei LO in deutscher Sprache.
Es gibt keinen Austausch über Visionen, über Wünschenswertes.
Hier in dieser Liste wird "nur" erklärt "was mit dem aktuellen LO
machbar ist". (Das schätze ich nicht gering, bitte versteht mich nicht
miss.)
Und das betrifft nicht allein LO. Das betrifft praktisch alle
OpenSource-Projekte. Es ist ein kulturelles Ding.

> bzw. davon erfährt und früher oder später eine saubere
> Lösung implementieren wird. Insofern sind so Leute wie du, die nicht locker
> lassen, den Finger in die Wunden zu legen, für ein konstruktives
> Qualitätsmanagemt enorm wichtig. :-)

Danke :)

> Weil du Latex erwähnst: Lesslie Lamport arbeitet übrigens seit 2001 (laut
> wikipedia) bei Microsoft. Ich weiß nicht, ob er dort nur aus PR-Gründen auf
> der Gehaltsliste steht oder ob er dort auch inhaltlich mitgearbeitet hat. Mir
> ist nur im Laufe der Jahre aufgefallen, dass jemand, der mit Latex vertraut
> ist, sich auch schnell für das Konzept von Formatvorlagen begeistern kann.

CSS ist noch begeisternder :)

Ich könnte Stunden über die gravierenden Mängel des aktuellen
Vorlagenkonzeptes von LO schreiben.

> Früher habe ich sogar Briefe mit Latex geschrieben; das mach ich schon lange
> nicht mehr, einfach deswegen, weil es im beruflichen Alltag nicht immer auf
> einen perfekten Satz ankommt.

Kann ich gut verstehen. Ich halte es auch pragmatisch im Alltag.

Andreas


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert