Calc : Autom. Zell-Markierung

classic Classic list List threaded Threaded
4 messages Options
Jost Lange Jost Lange
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Calc : Autom. Zell-Markierung

Ein freundliches Hallo Allen !
Ich versuche es noch einmal :

Hallo Liste,
im Rahmen einer Lehr- und Übungs-Tabelle soll eine automatisch
fortschreitende Zell-Markierung ( Zell-Rahmen ) als Eingabe-Aufforderung
erreicht werden.
Z.B.:
Durch Spalte C läuft durch Zeilen 3 bis 15 je Monat eine Soll-Eingabe.
(Datum)
Bei Erreichen letztmaliger Eingabe in C,15 (Monat: Dez.) soll
Zell-Markierung sich in Spalte F bei Zelle F,3  bis F,15  fortsetzen,
usw. bis Tabelle gefüllt ist.
Als nächste Aufgabenstellung ist die Weiterentwicklung als 'Blinkende
Markierung' angedacht.

Wie sieht dazu eine Lösung aus ?
Für Hinweise und Vorschläge grüßt dankbar
JoLa

--
      Jost  Lange,  Dipl.-Ing.
Dozent f. Gebäude-Technik AD
  Lektor f. EDV-Anwendungen



--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Tips zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc : Autom. Zell-Markierung

Hallo Jost,

ich bin nicht ganz sicher, ob ich verstehe, was Du meinst.

Am 10.10.2011 08:06, schrieb Jost Lange:

> im Rahmen einer Lehr- und Übungs-Tabelle soll eine automatisch
> fortschreitende Zell-Markierung ( Zell-Rahmen ) als
> Eingabe-Aufforderung erreicht werden.

Mein Vorschlag:

(1) Entferne für die Zellen, in denen Eingaben erfolgen sollen, den
Haken bei Format|Zellen...|Zellschutz|Gesperrt

(2) Wähle Extras|Dokument schützen|Tabelle... Gib nichts ein, klicke
nur auf OK.

Jetzt kannst Du den Zellzeiger mit Hilfe der TAB-Taste von Zelle zu
Zelle bewegen, wobei nur die Zellen durchlaufen werden, in denen
Eingaben erfolgen sollen.

Gruß

Stefan


--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Tips zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Jost Lange Jost Lange
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc : Autom. Zell-Markierung

Am 10.10.2011 09:27, schrieb Stefan Weigel:

> Hallo Jost,
>
> ich bin nicht ganz sicher, ob ich verstehe, was Du meinst.
>
> Am 10.10.2011 08:06, schrieb Jost Lange:
>
>> im Rahmen einer Lehr- und Übungs-Tabelle soll eine automatisch
>> fortschreitende Zell-Markierung ( Zell-Rahmen ) als
>> Eingabe-Aufforderung erreicht werden.
> Mein Vorschlag:
>
> (1) Entferne für die Zellen, in denen Eingaben erfolgen sollen, den
> Haken bei Format|Zellen...|Zellschutz|Gesperrt
>
> (2) Wähle Extras|Dokument schützen|Tabelle... Gib nichts ein, klicke
> nur auf OK.
>
> Jetzt kannst Du den Zellzeiger mit Hilfe der TAB-Taste von Zelle zu
> Zelle bewegen, wobei nur die Zellen durchlaufen werden, in denen
> Eingaben erfolgen sollen.
Nachfrage:
Dann muß ich immer Tab, Tab machen und was machen die Leute, die mit der
Maus und Enter sich durch die Tabelle steuern ?
> Gruß
>
> Stefan
>
>
Hallo Stefan Weigel,
gut, daß es Dich auf der Liste gibt. Für den Tipp herzlichen Dank.
Erwartet hatte ich eigentlich eine verschachtelte Wenn-Schleife, wie ich
es vor 40 Jahren mit For-Next-Schleifen  gemacht hätte. Aber Basic ist
heute nicht mehr und die Programmiertechniken sind auch andere. Dem kann
ich leider nicht mehr folgen und deswegen suche ich nach Hilfe.
Gem. meinen jahrelangen Beobachtungen gibt es viele Leute die einem
sagen, was man mit den Programmen alles machen kann. Aber wie man das
dann im Einzelnen didaktisch hinbekommt, um die gleichen AHA- und
Nutzungs-Erfolgserlebnisse zu haben, das wird nicht gezeigt. Man findet
kaum analytische durchstrukturierte Beispielführungen, die es den
Nutzern solcher Programme erlauben, ihre unterschiedlichen
Aufgabenstellungen selbst zu lösen. Z.B.: Zucker-Kranke müssen täglich
messen, Bluddruck-Kranke auch. Dokumentationshilfen zu medizinischen
Aus- u. Bewertungen durch den betreuenden Arzt: Nein. Also selber machen.
Ich habe und dabei erfahren, welch ein gutes Hilfsmittel die
Beschäftigung mit den Teil-Problem-Strukturen und deren Lösung zum
Gehirn-Training sind.
Ich möchte im Rahmen einer alltäglichen Aufgabenstellung durch eine
analytische Beispielführung anderen durch autodidaktisches Selbstlernen
dieses erlebbar machen. Dazu soll auch von Teillösung zu Teillösung der
Schwierigkeitsgrad gesteigert werden, um zu einer bestmöglichen
Komfortlösung beim Händeln zu kommen.
Ob ich das selbst immer schaffe, weiß ich jetzt noch nicht. Oder mir
schon bald die Grenzen des Machbaren durch das Hilfs-Programm 'Calc'
bewußt werden.
Ich werde wohl noch viele Hilferufe senden.
MfG!
JoLa

--
          Jost  Lange,  Dipl.-Ing.
     Dozent f. Gebäude-Technik AD
       Lektor f. EDV-Anwendungen
59075  Hamm/Westf.,  Eschstr. 1b
              R + F:  02381 - 72838


--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Tips zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc : Autom. Zell-Markierung

Hallo Jost,

Am 10.10.2011 12:43, schrieb Jost Lange:

>> (2) Wähle Extras|Dokument schützen|Tabelle... Gib nichts ein, klicke
>> nur auf OK.
>>
>> Jetzt kannst Du den Zellzeiger mit Hilfe der TAB-Taste von Zelle zu
>> Zelle bewegen, wobei nur die Zellen durchlaufen werden, in denen
>> Eingaben erfolgen sollen.

> Nachfrage:
> Dann muß ich immer Tab, Tab machen und was machen die Leute, die mit
> der Maus und Enter sich durch die Tabelle steuern ?

Die drücken ab sofort die TAB-Taste anstelle der ENTER-Taste, so wie
es bei vielen anderen Benutzeroberflächen, zum Beispiel in
Webformularen auch üblich ist. :-)

> Hallo Stefan Weigel,
> gut, daß es Dich auf der Liste gibt.

Ich bin aber nur manchmal da. Und ob das immer gut ist... ich weiß
nicht. ;-)

:-D

Gruß

Stefan--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Tips zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert