Codierung ?

classic Classic list List threaded Threaded
37 messages Options
Next » 12
gooly gooly
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Codierung ?

Hallo,
ich habe 15 xml-Datei bearbeitet.

Um sie zu überprüfen habe ich sie in Notepad++ geladen und alle xml-Tags
in allen Dateien entfernt um die 15 jetzt - das der Spellchecker für
Deutsch im Notepad++ praktisch leer ist, denn er zeigt alles als falsch
an?? - im LO zu laden.

Jetzt sind aber (im Notpad++ ist alles ok mit UTF-8) im Writer alle
deutsche Sonderzeichen falsch: Kein Rückgabewert.

Muss ich jetzt jede Datei einzeln in welcher Codierung speichern oder
gibt's da einen Trick?

In LO-Writer fand ich keine Einstellung Codierung :(
Vielen Dank
Gooly

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Fritz Szekät Fritz Szekät
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?

Hallo Gooly,

Am 21.08.2018 um 11:46 schrieb gooly:

> Um sie zu überprüfen habe ich sie in Notepad++ geladen und alle xml-Tags
> in allen Dateien entfernt um die 15 jetzt - das der Spellchecker für
> Deutsch im Notepad++ praktisch leer ist, denn er zeigt alles als falsch
> an?? - im LO zu laden.

Ich versteh nur Bahnhof. Kannst du mal genauer beschreiben was du willst?

> Jetzt sind aber (im Notpad++ ist alles ok mit UTF-8) im Writer alle
> deutsche Sonderzeichen falsch: Kein Rückgabewert.

Bei mir nicht.
Vielleicht reagiert Notepad++ auf die Kodierung, zeigt sie dir richtig,
aber wandelt sie nicht um. Wenn du dann nach Writer kopierst wird eine
andere Kodierung eingefügt. Keine Ahnung.

--
Einen schönen Tag noch
Fritz

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
gooly gooly
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?



Am 21.08.2018 um 11:59 schrieb Fritz Szekät:

> Hallo Gooly,
>
> Am 21.08.2018 um 11:46 schrieb gooly:
>
>> Um sie zu überprüfen habe ich sie in Notepad++ geladen und alle
>> xml-Tags in allen Dateien entfernt um die 15 jetzt - das der
>> Spellchecker für Deutsch im Notepad++ praktisch leer ist, denn er
>> zeigt alles als falsch an?? - im LO zu laden.
>
> Ich versteh nur Bahnhof. Kannst du mal genauer beschreiben was du willst?
>
>> Jetzt sind aber (im Notpad++ ist alles ok mit UTF-8) im Writer alle
>> deutsche Sonderzeichen falsch: Kein Rückgabewert.
>
> Bei mir nicht.
> Vielleicht reagiert Notepad++ auf die Kodierung, zeigt sie dir richtig,
> aber wandelt sie nicht um. Wenn du dann nach Writer kopierst wird eine
> andere Kodierung eingefügt. Keine Ahnung.
>
Ich will ganz einfach 15 Dateien auf In den Writer laden die UTF-8
codiert sind.
Ich lesen nur:

> Der HTML-Import des LibreOffice Writer ist in der Lage, Dateien zu lesen, die in der UTF-8- bzw. UCS2-Zeichencodierung vorliegen.

Es sind aber keine html-Dateien sondern (jetzt) normale Text-Dateien in
UTF-8 mit der Endung xml.
Gruß

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Fritz Szekät Fritz Szekät
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?

Hallo Gooly

Am 21.08.2018 um 13:15 schrieb gooly:

> Ich will ganz einfach 15 Dateien auf In den Writer laden die UTF-8
> codiert sind.
> Ich lesen nur:
>
>> Der HTML-Import des LibreOffice Writer ist in der Lage, Dateien zu
>> lesen, die in der UTF-8- bzw. UCS2-Zeichencodierung vorliegen.
>
> Es sind aber keine html-Dateien sondern (jetzt) normale Text-Dateien in
> UTF-8 mit der Endung xml.

HTML-Dateien sind nur "normale" Textdateien. Daher glaube ich der Fehler
liegt wo anderns. Kannst du mal eine auf einen Cloudspeicher laden und
hier den Link posten, damit man das mal ansehen kann und nachvollziehen?

Wie hast du den Text eingefügt? STRG-SHIFT-V und dann "Text unformatiert"?

--
Einen schönen Tag noch
Fritz

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
gooly gooly
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?



Am 21.08.2018 um 13:23 schrieb Fritz Szekät:

> Hallo Gooly
>
> Am 21.08.2018 um 13:15 schrieb gooly:
>
>> Ich will ganz einfach 15 Dateien auf In den Writer laden die UTF-8
>> codiert sind.
>> Ich lesen nur:
>>
>>> Der HTML-Import des LibreOffice Writer ist in der Lage, Dateien zu
>>> lesen, die in der UTF-8- bzw. UCS2-Zeichencodierung vorliegen.
>>
>> Es sind aber keine html-Dateien sondern (jetzt) normale Text-Dateien
>> in UTF-8 mit der Endung xml.
>
> HTML-Dateien sind nur "normale" Textdateien. Daher glaube ich der Fehler
> liegt wo anderns. Kannst du mal eine auf einen Cloudspeicher laden und
> hier den Link posten, damit man das mal ansehen kann und nachvollziehen?
>
> Wie hast du den Text eingefügt? STRG-SHIFT-V und dann "Text unformatiert"?
>
So schaut der Text im NotePad++ (UTF-8) aus:
> Separate BookEvent-Zähler, sortiert nach Symbolen, stehen für alle Anwendungen zur Verfügung, die auf dem gleichen Chart laufen. Dies bedeutet, dass jedes Chart mehrere Abonnements für verschiedene Symbole haben kann, und für jedes Symbol wird ein Zähler bereitgestellt. Das An- und Abmelden von BookEvent ändert den Abonnementzähler für bestimmte Symbole nur innerhalb eines Charts. Mit anderen Worten, es können zwei benachbarte Charts zum BookEvent für das gleiche Symbol, aber unterschiedliche Abonnementzählerwerte vorhanden sein.

Im Notepad++ habe ich alle Dateien (UTF-8, da ich sonst jeder einzelne
Datei nach ANSI im Notepad++ umkodieren muss) gespeichert.
Dann öffne ich LO und wähle alle diese Dateien aus und lade sie so in
den Writer.
Das selbe Ergebnis erhalte ich wenn ich eine Datei im Verzeichnis über
Öffnen mit -> LO Writer öffne. Der Text von oben schaut jetzt so aus:
> Separate BookEvent-Zähler, sortiert nach Symbolen, stehen für alle Anwendungen zur Verfügung, die auf dem gleichen Chart laufen. Dies bedeutet, dass jedes Chart mehrere Abonnements für verschiedene Symbole haben kann, und für jedes Symbol wird ein Zähler bereitgestellt. Das An- und Abmelden von BookEvent ändert den Abonnementzähler für bestimmte Symbole nur innerhalb eines Charts. Mit anderen Worten, es können zwei benachbarte Charts zum BookEvent für das gleiche Symbol, aber unterschiedliche Abonnementzählerwerte vorhanden sein.

Wie gesagt es sind Dateien mit der Endung .xml, aber ohne xml-Tags in UTF-8.

Frage: Wie stelle ich LO so ein, dass es alle Dateien als UTF-8 codiert
erkennt und lädt.





--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Feli Wilcke Feli Wilcke
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?

Hallo gooly,

Am 21.08.2018 um 13:45 schrieb gooly:

> So schaut der Text im NotePad++ (UTF-8) aus:
>> Separate BookEvent-Zähler, sortiert nach Symbolen, stehen für alle
>> Anwendungen zur Verfügung, die auf dem gleichen Chart laufen. Dies
>> bedeutet, dass jedes Chart mehrere Abonnements für verschiedene
>> Symbole haben kann, und für jedes Symbol wird ein Zähler
>> bereitgestellt. Das An- und Abmelden von BookEvent ändert den
>> Abonnementzähler für bestimmte Symbole nur innerhalb eines Charts. Mit
>> anderen Worten, es können zwei benachbarte Charts zum BookEvent für
>> das gleiche Symbol, aber unterschiedliche Abonnementzählerwerte
>> vorhanden sein.
>
> Im Notepad++ habe ich alle Dateien (UTF-8, da ich sonst jeder einzelne
> Datei nach ANSI im Notepad++ umkodieren muss) gespeichert.
> Dann öffne ich LO und wähle alle diese Dateien aus und lade sie so in
> den Writer.
> Das selbe Ergebnis erhalte ich wenn ich eine Datei im Verzeichnis über
> Öffnen mit -> LO Writer öffne. Der Text von oben schaut jetzt so aus:
>> Separate BookEvent-Zähler, sortiert nach Symbolen, stehen für alle
>> Anwendungen zur Verfügung, die auf dem gleichen Chart laufen. Dies
>> bedeutet, dass jedes Chart mehrere Abonnements für verschiedene
>> Symbole haben kann, und für jedes Symbol wird ein Zähler
>> bereitgestellt. Das An- und Abmelden von BookEvent ändert den
>> Abonnementzähler für bestimmte Symbole nur innerhalb eines Charts.
>> Mit anderen Worten, es können zwei benachbarte Charts zum BookEvent
>> für das gleiche Symbol, aber unterschiedliche Abonnementzählerwerte
>> vorhanden sein.
>
> Wie gesagt es sind Dateien mit der Endung .xml, aber ohne xml-Tags in
> UTF-8.

Ich verstehe immer noch nicht, warum Du die xml-Tags entfernst. Für die
Rechtschreibprüfung ist das nicht notwendig. Wenn ich eine UTF-8
kodierte Datei mit französischem oder deutschen Umlauten im Writer
öffne, sind die Umlaute exakt so vorhanden.

> Frage: Wie stelle ich LO so ein, dass es alle Dateien als UTF-8 codiert
> erkennt und lädt.

Das ist die falsche Frage. Die Frage sollte lauten: Wie stelle ich die
korrekt kodierte Datei zur Verfügung? Und das ist nicht das Problem von LO.

Grüße
Feli

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Carl A. Schreiber Carl A. Schreiber
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?



Am 21.08.2018 um 14:05 schrieb Feli Wilcke:

> Hallo gooly,
>
> Am 21.08.2018 um 13:45 schrieb gooly:
>
>> So schaut der Text im NotePad++ (UTF-8) aus:
>>> Separate BookEvent-Zähler, sortiert nach Symbolen, stehen für alle
>>> Anwendungen zur Verfügung, die auf dem gleichen Chart laufen. Dies
>>> bedeutet, dass jedes Chart mehrere Abonnements für verschiedene
>>> Symbole haben kann, und für jedes Symbol wird ein Zähler
>>> bereitgestellt. Das An- und Abmelden von BookEvent ändert den
>>> Abonnementzähler für bestimmte Symbole nur innerhalb eines Charts.
>>> Mit anderen Worten, es können zwei benachbarte Charts zum BookEvent
>>> für das gleiche Symbol, aber unterschiedliche Abonnementzählerwerte
>>> vorhanden sein.
>>
>> Im Notepad++ habe ich alle Dateien (UTF-8, da ich sonst jeder einzelne
>> Datei nach ANSI im Notepad++ umkodieren muss) gespeichert.
>> Dann öffne ich LO und wähle alle diese Dateien aus und lade sie so in
>> den Writer.
>> Das selbe Ergebnis erhalte ich wenn ich eine Datei im Verzeichnis über
>> Öffnen mit -> LO Writer öffne. Der Text von oben schaut jetzt so aus:
>>> Separate BookEvent-Zähler, sortiert nach Symbolen, stehen für alle
>>> Anwendungen zur Verfügung, die auf dem gleichen Chart laufen. Dies
>>> bedeutet, dass jedes Chart mehrere Abonnements für verschiedene
>>> Symbole haben kann, und für jedes Symbol wird ein Zähler
>>> bereitgestellt. Das An- und Abmelden von BookEvent ändert den
>>> Abonnementzähler für bestimmte Symbole nur innerhalb eines Charts.
>>> Mit anderen Worten, es können zwei benachbarte Charts zum BookEvent
>>> für das gleiche Symbol, aber unterschiedliche Abonnementzählerwerte
>>> vorhanden sein.
>>
>> Wie gesagt es sind Dateien mit der Endung .xml, aber ohne xml-Tags in
>> UTF-8.
>
> Ich verstehe immer noch nicht, warum Du die xml-Tags entfernst. Für die
> Rechtschreibprüfung ist das nicht notwendig. Wenn ich eine UTF-8
> kodierte Datei mit französischem oder deutschen Umlauten im Writer
> öffne, sind die Umlaute exakt so vorhanden.
Ich will NUR die Rechtschreibung und den Text kontrollieren nicht die
Grammatik von xml!

>
>> Frage: Wie stelle ich LO so ein, dass es alle Dateien als UTF-8
>> codiert erkennt und lädt.
>
> Das ist die falsche Frage. Die Frage sollte lauten: Wie stelle ich die
> korrekt kodierte Datei zur Verfügung? Und das ist nicht das Problem von LO.
>
Die Datei wurde von Notepad++ gespeichert, also ein Standardprogramm!
Die Frage bleibt, wie kann ich LO überreden eine UTF-8 Datei korrekt zu
laden - denn das tut es nicht!!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
gooly gooly
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?

In reply to this post by Feli Wilcke


Am 21.08.2018 um 14:05 schrieb Feli Wilcke:

> Hallo gooly,
>
> Am 21.08.2018 um 13:45 schrieb gooly:
>
>> So schaut der Text im NotePad++ (UTF-8) aus:
>>> Separate BookEvent-Zähler, sortiert nach Symbolen, stehen für alle
>>> Anwendungen zur Verfügung, die auf dem gleichen Chart laufen. Dies
>>> bedeutet, dass jedes Chart mehrere Abonnements für verschiedene
>>> Symbole haben kann, und für jedes Symbol wird ein Zähler
>>> bereitgestellt. Das An- und Abmelden von BookEvent ändert den
>>> Abonnementzähler für bestimmte Symbole nur innerhalb eines Charts.
>>> Mit anderen Worten, es können zwei benachbarte Charts zum BookEvent
>>> für das gleiche Symbol, aber unterschiedliche Abonnementzählerwerte
>>> vorhanden sein.
>>
>> Im Notepad++ habe ich alle Dateien (UTF-8, da ich sonst jeder einzelne
>> Datei nach ANSI im Notepad++ umkodieren muss) gespeichert.
>> Dann öffne ich LO und wähle alle diese Dateien aus und lade sie so in
>> den Writer.
>> Das selbe Ergebnis erhalte ich wenn ich eine Datei im Verzeichnis über
>> Öffnen mit -> LO Writer öffne. Der Text von oben schaut jetzt so aus:
>>> Separate BookEvent-Zähler, sortiert nach Symbolen, stehen für alle
>>> Anwendungen zur Verfügung, die auf dem gleichen Chart laufen. Dies
>>> bedeutet, dass jedes Chart mehrere Abonnements für verschiedene
>>> Symbole haben kann, und für jedes Symbol wird ein Zähler
>>> bereitgestellt. Das An- und Abmelden von BookEvent ändert den
>>> Abonnementzähler für bestimmte Symbole nur innerhalb eines Charts.
>>> Mit anderen Worten, es können zwei benachbarte Charts zum BookEvent
>>> für das gleiche Symbol, aber unterschiedliche Abonnementzählerwerte
>>> vorhanden sein.
>>
>> Wie gesagt es sind Dateien mit der Endung .xml, aber ohne xml-Tags in
>> UTF-8.
>
> Ich verstehe immer noch nicht, warum Du die xml-Tags entfernst. Für die
> Rechtschreibprüfung ist das nicht notwendig. Wenn ich eine UTF-8
> kodierte Datei mit französischem oder deutschen Umlauten im Writer
> öffne, sind die Umlaute exakt so vorhanden.

Ich will NUR die Rechtschreibung und den Text kontrollieren nicht die
Grammatik von xml!

>
>> Frage: Wie stelle ich LO so ein, dass es alle Dateien als UTF-8 codiert erkennt und lädt.
>
> Das ist die falsche Frage. Die Frage sollte lauten: Wie stelle ich die korrekt kodierte Datei zur Verfügung? Und das ist nicht das Problem von LO.
>

Die Datei wurde von Notepad++ gespeichert, also einem Standardprogramm!
Die Frage bleibt, wie kann ich LO überreden eine UTF-8 Datei korrekt zu
laden - denn das tut es nicht!!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?

Hallo gooly,

am 21.08.2018 um 15:55 Uhr schrieb gooly <[hidden email]>:

> Am 21.08.2018 um 14:05 schrieb Feli Wilcke:
>> Hallo gooly,
>>
>> Am 21.08.2018 um 13:45 schrieb gooly:
>>
>>> So schaut der Text im NotePad++ (UTF-8) aus:
>>>> Separate BookEvent-Zähler, sortiert nach Symbolen, stehen
>>>> für alle Anwendungen zur Verfügung, die auf dem gleichen
>>>> Chart laufen. Dies bedeutet, dass jedes Chart mehrere
>>>> Abonnements für verschiedene Symbole haben kann, und für
>>>> jedes Symbol wird ein Zähler bereitgestellt. Das An- und
>>>> Abmelden von BookEvent ändert den Abonnementzähler für
>>>> bestimmte Symbole nur innerhalb eines Charts. Mit anderen
>>>> Worten, es können zwei benachbarte Charts zum BookEvent für
>>>> das gleiche Symbol, aber unterschiedliche
>>>> Abonnementzählerwerte vorhanden sein.
>>>
>>> Im Notepad++ habe ich alle Dateien (UTF-8, da ich sonst jeder
>>> einzelne Datei nach ANSI im Notepad++ umkodieren muss)
>>> gespeichert. Dann öffne ich LO und wähle alle diese Dateien
>>> aus und lade sie so in den Writer. Das selbe Ergebnis erhalte
>>> ich wenn ich eine Datei im Verzeichnis über Öffnen mit -> LO
>>> Writer öffne. Der Text von oben schaut jetzt so aus:
>>>> Separate BookEvent-Zähler, sortiert nach Symbolen, stehen
>>>> für alle Anwendungen zur Verfügung, die auf dem gleichen
>>>> Chart laufen. Dies bedeutet, dass jedes Chart mehrere
>>>> Abonnements für verschiedene Symbole haben kann, und für
>>>> jedes Symbol wird ein Zähler bereitgestellt. Das An- und
>>>> Abmelden von BookEvent ändert den Abonnementzähler für
>>>> bestimmte Symbole nur innerhalb eines Charts. Mit anderen
>>>> Worten, es können zwei benachbarte Charts zum BookEvent
>>>> für das gleiche Symbol, aber unterschiedliche
>>>> Abonnementzählerwerte vorhanden sein.
>>>
>>> Wie gesagt es sind Dateien mit der Endung .xml, aber ohne
>>> xml-Tags in UTF-8.
>>
>> Ich verstehe immer noch nicht, warum Du die xml-Tags entfernst.
>> Für die Rechtschreibprüfung ist das nicht notwendig. Wenn ich
>> eine UTF-8 kodierte Datei mit französischem oder deutschen
>> Umlauten im Writer öffne, sind die Umlaute exakt so vorhanden.
>
> Ich will NUR die Rechtschreibung und den Text kontrollieren nicht
> die Grammatik von xml!
>
>>
>>> Frage: Wie stelle ich LO so ein, dass es alle Dateien als
>>> UTF-8 codiert erkennt und lädt.
>>
>> Das ist die falsche Frage. Die Frage sollte lauten: Wie stelle
>> ich die korrekt kodierte Datei zur Verfügung? Und das ist nicht
>> das Problem von LO.
>>
> Die Datei wurde von Notepad++ gespeichert, also einem
> Standardprogramm! Die Frage bleibt, wie kann ich LO überreden
> eine UTF-8 Datei korrekt zu laden - denn das tut es nicht!!

Hier schon ...!

--
 ..... und tschüss

               Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Fritz Szekät Fritz Szekät
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?

In reply to this post by gooly
Hallo gooly,

Am 21.08.2018 um 15:55 schrieb gooly:

> Die Datei wurde von Notepad++ gespeichert, also einem Standardprogramm!
> Die Frage bleibt, wie kann ich LO überreden eine UTF-8 Datei korrekt zu
> laden - denn das tut es nicht!!

da du scheinbar nicht bereit bist solch einen Text zur Verfügung zu
stellen, habe ich folgendes gemacht:
Deine E-Mail als Text gespeichert, Notepad++ sagt mir ANSI-Kodierung.
Dann zu UTF-8 konvertiert und gespeichert.
Dann mit Writer geöffnet und alle Umlaute werden korrekt dargestellt.
Mein Writer Version: 5.4.7.2 (x64) kann also offensichtlich mit UTF-8
umgehen.
Übrigens kann man auch im Notepad++ die deutsche Sprachkorrektur
einrichten. Beim Spellchecker auf Hunspell umstellen und die gewünschte
Sprache aktivieren.
Ich befürchte der Fehler befindet sich zwischen Monitor und Lehne Bürostuhl.

--
Einen schönen Tag noch
Fritz

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
gooly gooly
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?



Am 21.08.2018 um 16:15 schrieb Fritz Szekät:

> Hallo gooly,
>
> Am 21.08.2018 um 15:55 schrieb gooly:
>
>> Die Datei wurde von Notepad++ gespeichert, also einem Standardprogramm!
>> Die Frage bleibt, wie kann ich LO überreden eine UTF-8 Datei korrekt
>> zu laden - denn das tut es nicht!!
>
> da du scheinbar nicht bereit bist solch einen Text zur Verfügung zu
> stellen, habe ich folgendes gemacht:
> Deine E-Mail als Text gespeichert, Notepad++ sagt mir ANSI-Kodierung.
> Dann zu UTF-8 konvertiert und gespeichert.
> Dann mit Writer geöffnet und alle Umlaute werden korrekt dargestellt.
> Mein Writer Version: 5.4.7.2 (x64) kann also offensichtlich mit UTF-8
> umgehen.
> Übrigens kann man auch im Notepad++ die deutsche Sprachkorrektur
> einrichten. Beim Spellchecker auf Hunspell umstellen und die gewünschte
> Sprache aktivieren.
> Ich befürchte der Fehler befindet sich zwischen Monitor und Lehne
> Bürostuhl.
>

So hier ist eine der Dateien: https://ufile.io/p7q6m
LO ist auf Version Version: 5.4.7.2 (x64)
Notepad Version Notepad++ v7.5.8   (32-bit)
Hier finde ich kein Hunspell es gibt nur de, de_CH und de_DE.
Die 32er Version habe ich weil viele 1. es einige Plugins für 64 nicht
zu geben scheint.
Witzig ist, dass die Umlaute der Datei
- korrekt sind in Windows Editor, aber
- korrekt nicht in Windows WordPad.
- natürlich korrekt im Notepad++



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Dennis Roczek Dennis Roczek
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA256

Hallo gooly,

On 21.08.2018 17:20, gooly wrote:
>
>
> Am 21.08.2018 um 16:15 schrieb Fritz Szekät:
>> Hallo gooly,
>>
>> Am 21.08.2018 um 15:55 schrieb gooly:
>>
>>> Die Datei wurde von Notepad++ gespeichert, also einem Standardprogra
mm!

>>> Die Frage bleibt, wie kann ich LO überreden eine UTF-8 Datei korrekt
>>> zu laden - denn das tut es nicht!!
>>
>> da du scheinbar nicht bereit bist solch einen Text zur Verfügung zu
>> stellen, habe ich folgendes gemacht:
>> Deine E-Mail als Text gespeichert, Notepad++ sagt mir ANSI-Kodierung.
>> Dann zu UTF-8 konvertiert und gespeichert.
>> Dann mit Writer geöffnet und alle Umlaute werden korrekt dargestellt.
>> Mein Writer Version: 5.4.7.2 (x64) kann also offensichtlich mit UTF-8
>> umgehen.
>> Übrigens kann man auch im Notepad++ die deutsche Sprachkorrektur
>> einrichten. Beim Spellchecker auf Hunspell umstellen und die
>> gewünschte Sprache aktivieren.
>> Ich befürchte der Fehler befindet sich zwischen Monitor und Lehne
>> Bürostuhl.
>>
>
> So hier ist eine der Dateien: https://ufile.io/p7q6m
> LO ist auf Version Version: 5.4.7.2 (x64)
> Notepad Version Notepad++ v7.5.8   (32-bit)
> Hier finde ich kein Hunspell es gibt nur de, de_CH und de_DE.
> Die 32er Version habe ich weil viele 1. es einige Plugins für 64 nicht
> zu geben scheint.
> Witzig ist, dass die Umlaute der Datei
> - korrekt sind in Windows Editor, aber
> - korrekt nicht in Windows WordPad.
> - natürlich korrekt im Notepad++
gaaanz oben in die Datei folgendes schreiben:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>

Dann gehts.

Gruß

Dennis
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Comment: Using GnuPG with Thunderbird - https://www.enigmail.net/

iQIzBAEBCAAdFiEEhYmMfFabYko4V91Tzj5B/c4qttkFAlt8LxgACgkQzj5B/c4q
ttlrVxAAkEACw7b7rmgAyRDwSukPIs0c9um8gPahM1n4zYSnGAcxkhba32Unb9cg
oFnWTvmdt8xFXP8/sNWWfyPucrTRHCshVIL9OsU9uC9i7WaPy7N0lzVDOS/7m/pI
wprw2KBMc8OKA1VvkABkY6yVpiw2bdTVpnspzO7arLSFvG20NdP2eRCn5v4ALZSF
9zY3ky3HQB9+8GE3F3wtLnsZuBPqSNA2KohwijnK9f0ptHdkOWqMheqk6GsuwyUP
aJCgJVD/Za5MK/XEmWXVBnSoAj/YawLZ35nlT25Q7hsAjJkMz+z91neEiTrWXNjt
LBPGo6xuUk2ZeFR6J1t26/+CP2jveVB2k4zXibL5HYCaXxyBVfXQBCMtG9cEvePA
FFA9AkqrX1zmFrC0QDvflPRhho/4hn0WjaOVHDZiJ8SqLvfbZcCotvTFwIlCkW5T
GYSzNsnoN6fxew7/lBGQnI6U4+yV+DJX8eQiBZBGKcFYrbDCCeITU49i3frmoyvj
HJhVCArwcYdrPVpmU/JuWr46F0mItMkQzzXLvpr6OG3EFssNCbI+G2tpr0o9KuZq
tOAaeZtV/OPSAY6so35cbsRRMACWWO++yuZlRFphFy78cjVBd4HsFMxbSMwVt+WQ
IPvb1xIUALKP1JDd9vjDV1F8laiL6rQyMNqZFo/YaDfSz0+TCFI=
=8H1K
-----END PGP SIGNATURE-----

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
gooly gooly
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?



Am 21.08.2018 um 17:26 schrieb Dennis Roczek:

> -----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
> Hash: SHA256
>
> Hallo gooly,
>
> On 21.08.2018 17:20, gooly wrote:
>>
>>
>> Am 21.08.2018 um 16:15 schrieb Fritz Szekät:
>>> Hallo gooly,
>>>
>>> Am 21.08.2018 um 15:55 schrieb gooly:
>>>
>>>> Die Datei wurde von Notepad++ gespeichert, also einem Standardprogra
> mm!
>>>> Die Frage bleibt, wie kann ich LO überreden eine UTF-8 Datei korrekt
>>>> zu laden - denn das tut es nicht!!
>>>
>>> da du scheinbar nicht bereit bist solch einen Text zur Verfügung zu
>>> stellen, habe ich folgendes gemacht:
>>> Deine E-Mail als Text gespeichert, Notepad++ sagt mir ANSI-Kodierung.
>>> Dann zu UTF-8 konvertiert und gespeichert.
>>> Dann mit Writer geöffnet und alle Umlaute werden korrekt dargestellt.
>>> Mein Writer Version: 5.4.7.2 (x64) kann also offensichtlich mit UTF-8
>>> umgehen.
>>> Übrigens kann man auch im Notepad++ die deutsche Sprachkorrektur
>>> einrichten. Beim Spellchecker auf Hunspell umstellen und die
>>> gewünschte Sprache aktivieren.
>>> Ich befürchte der Fehler befindet sich zwischen Monitor und Lehne
>>> Bürostuhl.
>>>
>>
>> So hier ist eine der Dateien: https://ufile.io/p7q6m
>> LO ist auf Version Version: 5.4.7.2 (x64)
>> Notepad Version Notepad++ v7.5.8   (32-bit)
>> Hier finde ich kein Hunspell es gibt nur de, de_CH und de_DE.
>> Die 32er Version habe ich weil viele 1. es einige Plugins für 64 nicht
>> zu geben scheint.
>> Witzig ist, dass die Umlaute der Datei
>> - korrekt sind in Windows Editor, aber
>> - korrekt nicht in Windows WordPad.
>> - natürlich korrekt im Notepad++
> gaaanz oben in die Datei folgendes schreiben:
> <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
>
> Dann gehts.
>
Neee :(

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
OnTesterPass
OnTesterPass
OnTesterPass
OnTesterPass
Die Funktion wird von EAs aufgerufen, wenn

TesterPass

  auftritt, um die Ankunft eines neuen Datenrahmens während der
EA-Optimierung im Strategie-Tester
  zu handhaben.
voidÂ

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Thomas Krumbein-3 Thomas Krumbein-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?

In reply to this post by gooly
Hey gooly,

hmm, ist ne merkwürdige Sache... ich verstehe zwar den Sinn nicht, die
XML/Html Datei umzuwandeln, aber sei es drum.

In Notepad++ geöffent - alles ok. Datei ist utf-8.

in Notepad++ wandel sie um in ANSI. -> speichern

Jetzt öffne Sie in LO. Umlaute sind korrekt.

VG

Thomas




Am 21.08.2018 um 17:20 schrieb gooly:

>
>
> Am 21.08.2018 um 16:15 schrieb Fritz Szekät:
>> Hallo gooly,
>>
>> Am 21.08.2018 um 15:55 schrieb gooly:
>>
>>> Die Datei wurde von Notepad++ gespeichert, also einem Standardprogramm!
>>> Die Frage bleibt, wie kann ich LO überreden eine UTF-8 Datei korrekt
>>> zu laden - denn das tut es nicht!!
>>
>> da du scheinbar nicht bereit bist solch einen Text zur Verfügung zu
>> stellen, habe ich folgendes gemacht:
>> Deine E-Mail als Text gespeichert, Notepad++ sagt mir ANSI-Kodierung.
>> Dann zu UTF-8 konvertiert und gespeichert.
>> Dann mit Writer geöffnet und alle Umlaute werden korrekt dargestellt.
>> Mein Writer Version: 5.4.7.2 (x64) kann also offensichtlich mit UTF-8
>> umgehen.
>> Übrigens kann man auch im Notepad++ die deutsche Sprachkorrektur
>> einrichten. Beim Spellchecker auf Hunspell umstellen und die
>> gewünschte Sprache aktivieren.
>> Ich befürchte der Fehler befindet sich zwischen Monitor und Lehne
>> Bürostuhl.
>>
>
> So hier ist eine der Dateien: https://ufile.io/p7q6m
> LO ist auf Version Version: 5.4.7.2 (x64)
> Notepad Version Notepad++ v7.5.8   (32-bit)
> Hier finde ich kein Hunspell es gibt nur de, de_CH und de_DE.
> Die 32er Version habe ich weil viele 1. es einige Plugins für 64 nicht
> zu geben scheint.
> Witzig ist, dass die Umlaute der Datei
> - korrekt sind in Windows Editor, aber
> - korrekt nicht in Windows WordPad.
> - natürlich korrekt im Notepad++
>
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Alois Klotz Alois Klotz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?

In reply to this post by gooly
Hallo ;-)

mit Writer so öffnen:
- Datei öffnen
- rechts neben Dateiname (eingestellt: Alle Dateien *.*) wählen:  "Text
- Textcodierung wählen (... "
- dann utf8 wählen (ziemlich unten!)
das war's - zumindest bei mir ;-)

MfG Alois


gooly schrieb am 21.08.2018 um 17:20:

>
>
> Am 21.08.2018 um 16:15 schrieb Fritz Szekät:
>> Hallo gooly,
>>
>> Am 21.08.2018 um 15:55 schrieb gooly:
>>
>>> Die Datei wurde von Notepad++ gespeichert, also einem Standardprogramm!
>>> Die Frage bleibt, wie kann ich LO überreden eine UTF-8 Datei korrekt
>>> zu laden - denn das tut es nicht!!
>>
>> da du scheinbar nicht bereit bist solch einen Text zur Verfügung zu
>> stellen, habe ich folgendes gemacht:
>> Deine E-Mail als Text gespeichert, Notepad++ sagt mir ANSI-Kodierung.
>> Dann zu UTF-8 konvertiert und gespeichert.
>> Dann mit Writer geöffnet und alle Umlaute werden korrekt dargestellt.
>> Mein Writer Version: 5.4.7.2 (x64) kann also offensichtlich mit UTF-8
>> umgehen.
>> Übrigens kann man auch im Notepad++ die deutsche Sprachkorrektur
>> einrichten. Beim Spellchecker auf Hunspell umstellen und die
>> gewünschte Sprache aktivieren.
>> Ich befürchte der Fehler befindet sich zwischen Monitor und Lehne
>> Bürostuhl.
>>
>
> So hier ist eine der Dateien: https://ufile.io/p7q6m
> LO ist auf Version Version: 5.4.7.2 (x64)
> Notepad Version Notepad++ v7.5.8   (32-bit)
> Hier finde ich kein Hunspell es gibt nur de, de_CH und de_DE.
> Die 32er Version habe ich weil viele 1. es einige Plugins für 64 nicht
> zu geben scheint.
> Witzig ist, dass die Umlaute der Datei
> - korrekt sind in Windows Editor, aber
> - korrekt nicht in Windows WordPad.
> - natürlich korrekt im Notepad++
>
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy

Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?

In reply to this post by gooly
Hallo gooly,

sowohl mein Editor hier (Kate unter Linux) als auch Writer LO 6.0.4.2
bzw. auch LO 6.1.0.3 erkennen UTF-8 und laden das auch so. Kein Problem.
Scheint wohl ein spezielles Windows-Writer-Problem zu sein.

Gruß

Robert
--
Homepage: http://robert.familiegrosskopf.de
LibreOffice Community: http://robert.familiegrosskopf.de/map_3


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Gerhard Weydt Gerhard Weydt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?

In reply to this post by gooly
Hallo gooly,

ist dir aufgefallen, dass in deinem Text, den du wahrscheinlich kopiert
hast, jetzt auch falsche Umlaute stehen?
Vielleicht ist das ein allgemeineres Problem.

Gruß

Gerhard

Am 21.08.2018 um 17:37 schrieb gooly:

>
>
> Am 21.08.2018 um 17:26 schrieb Dennis Roczek:
>> -----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
>> Hash: SHA256
>>
>> Hallo gooly,
>>
>> On 21.08.2018 17:20, gooly wrote:
>>>
>>>
>>> Am 21.08.2018 um 16:15 schrieb Fritz Szekät:
>>>> Hallo gooly,
>>>>
>>>> Am 21.08.2018 um 15:55 schrieb gooly:
>>>>
>>>>> Die Datei wurde von Notepad++ gespeichert, also einem Standardprogra
>> mm!
>>>>> Die Frage bleibt, wie kann ich LO überreden eine UTF-8 Datei korrekt
>>>>> zu laden - denn das tut es nicht!!
>>>>
>>>> da du scheinbar nicht bereit bist solch einen Text zur Verfügung zu
>>>> stellen, habe ich folgendes gemacht:
>>>> Deine E-Mail als Text gespeichert, Notepad++ sagt mir ANSI-Kodierung.
>>>> Dann zu UTF-8 konvertiert und gespeichert.
>>>> Dann mit Writer geöffnet und alle Umlaute werden korrekt dargestellt.
>>>> Mein Writer Version: 5.4.7.2 (x64) kann also offensichtlich mit UTF-8
>>>> umgehen.
>>>> Übrigens kann man auch im Notepad++ die deutsche Sprachkorrektur
>>>> einrichten. Beim Spellchecker auf Hunspell umstellen und die
>>>> gewünschte Sprache aktivieren.
>>>> Ich befürchte der Fehler befindet sich zwischen Monitor und Lehne
>>>> Bürostuhl.
>>>>
>>>
>>> So hier ist eine der Dateien: https://ufile.io/p7q6m
>>> LO ist auf Version Version: 5.4.7.2 (x64)
>>> Notepad Version Notepad++ v7.5.8   (32-bit)
>>> Hier finde ich kein Hunspell es gibt nur de, de_CH und de_DE.
>>> Die 32er Version habe ich weil viele 1. es einige Plugins für 64 nicht
>>> zu geben scheint.
>>> Witzig ist, dass die Umlaute der Datei
>>> - korrekt sind in Windows Editor, aber
>>> - korrekt nicht in Windows WordPad.
>>> - natürlich korrekt im Notepad++
>> gaaanz oben in die Datei folgendes schreiben:
>> <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
>>
>> Dann gehts.
>>
> Neee :(
>
> <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
> OnTesterPass
> OnTesterPass
> OnTesterPass
> OnTesterPass
> Die Funktion wird von EAs aufgerufen, wenn
>
> TesterPass
>
>  auftritt, um die Ankunft eines neuen Datenrahmens während der
> EA-Optimierung im Strategie-Tester
>  zu handhaben.
> voidÂ
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?

Hallo Gerhard,
>
> ist dir aufgefallen, dass in deinem Text, den du wahrscheinlich kopiert
> hast, jetzt auch falsche Umlaute stehen?

An welcher Stelle siehst Du die? Bei mir in jedem Editor korrekt  - auch
im Writer.

Gruß

Robert
--
Homepage: http://robert.familiegrosskopf.de
LibreOffice Community: http://robert.familiegrosskopf.de/map_3


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
gooly gooly
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?

In reply to this post by Gerhard Weydt
Seufz,
die falschen Umlaute entstehen erst durch das laden der Dateien in
LO-Writer! Vorher im Notepad++ ist alles so wie es sein soll, ein ä ist
ä ist ein ä,...

Am 21.08.2018 um 19:24 schrieb Gerhard Weydt:

> Hallo gooly,
>
> ist dir aufgefallen, dass in deinem Text, den du wahrscheinlich kopiert
> hast, jetzt auch falsche Umlaute stehen?
> Vielleicht ist das ein allgemeineres Problem.
>
> Gruß
>
> Gerhard
>
> Am 21.08.2018 um 17:37 schrieb gooly:
>>
>>
>> Am 21.08.2018 um 17:26 schrieb Dennis Roczek:
>>> -----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
>>> Hash: SHA256
>>>
>>> Hallo gooly,
>>>
>>> On 21.08.2018 17:20, gooly wrote:
>>>>
>>>>
>>>> Am 21.08.2018 um 16:15 schrieb Fritz Szekät:
>>>>> Hallo gooly,
>>>>>
>>>>> Am 21.08.2018 um 15:55 schrieb gooly:
>>>>>
>>>>>> Die Datei wurde von Notepad++ gespeichert, also einem Standardprogra
>>> mm!
>>>>>> Die Frage bleibt, wie kann ich LO überreden eine UTF-8 Datei korrekt
>>>>>> zu laden - denn das tut es nicht!!
>>>>>
>>>>> da du scheinbar nicht bereit bist solch einen Text zur Verfügung zu
>>>>> stellen, habe ich folgendes gemacht:
>>>>> Deine E-Mail als Text gespeichert, Notepad++ sagt mir ANSI-Kodierung.
>>>>> Dann zu UTF-8 konvertiert und gespeichert.
>>>>> Dann mit Writer geöffnet und alle Umlaute werden korrekt dargestellt.
>>>>> Mein Writer Version: 5.4.7.2 (x64) kann also offensichtlich mit UTF-8
>>>>> umgehen.
>>>>> Übrigens kann man auch im Notepad++ die deutsche Sprachkorrektur
>>>>> einrichten. Beim Spellchecker auf Hunspell umstellen und die
>>>>> gewünschte Sprache aktivieren.
>>>>> Ich befürchte der Fehler befindet sich zwischen Monitor und Lehne
>>>>> Bürostuhl.
>>>>>
>>>>
>>>> So hier ist eine der Dateien: https://ufile.io/p7q6m
>>>> LO ist auf Version Version: 5.4.7.2 (x64)
>>>> Notepad Version Notepad++ v7.5.8   (32-bit)
>>>> Hier finde ich kein Hunspell es gibt nur de, de_CH und de_DE.
>>>> Die 32er Version habe ich weil viele 1. es einige Plugins für 64 nicht
>>>> zu geben scheint.
>>>> Witzig ist, dass die Umlaute der Datei
>>>> - korrekt sind in Windows Editor, aber
>>>> - korrekt nicht in Windows WordPad.
>>>> - natürlich korrekt im Notepad++
>>> gaaanz oben in die Datei folgendes schreiben:
>>> <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
>>>
>>> Dann gehts.
>>>
>> Neee :(
>>
>> <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
>> OnTesterPass
>> OnTesterPass
>> OnTesterPass
>> OnTesterPass
>> Die Funktion wird von EAs aufgerufen, wenn
>>
>> TesterPass
>>
>>  auftritt, um die Ankunft eines neuen Datenrahmens während der
>> EA-Optimierung im Strategie-Tester
>>  zu handhaben.
>> voidÂ
>>
>
>

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Carl A. Schreiber Carl A. Schreiber
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Codierung ?

In reply to this post by Thomas Krumbein-3


Am 21.08.2018 um 18:26 schrieb Thomas Krumbein:

> Hey gooly,
>
> hmm, ist ne merkwürdige Sache... ich verstehe zwar den Sinn nicht, die
> XML/Html Datei umzuwandeln, aber sei es drum.
>
> In Notepad++ geöffent - alles ok. Datei ist utf-8.
>
> in Notepad++ wandel sie um in ANSI. -> speichern
>
> Jetzt öffne Sie in LO. Umlaute sind korrekt.
>

Ja, das ist bei mir auch so! ABER ICH WILL NICHT jede einzelne Datei
(diesmal 15) separat in ANSI konvertieren. Wozu habe ich einen Computer,
wenn ich dann doch alles händisch machen muss??


> VG
>
> Thomas
>
>
>
>
> Am 21.08.2018 um 17:20 schrieb gooly:
>>
>>
>> Am 21.08.2018 um 16:15 schrieb Fritz Szekät:
>>> Hallo gooly,
>>>
>>> Am 21.08.2018 um 15:55 schrieb gooly:
>>>
>>>> Die Datei wurde von Notepad++ gespeichert, also einem Standardprogramm!
>>>> Die Frage bleibt, wie kann ich LO überreden eine UTF-8 Datei korrekt
>>>> zu laden - denn das tut es nicht!!
>>>
>>> da du scheinbar nicht bereit bist solch einen Text zur Verfügung zu
>>> stellen, habe ich folgendes gemacht:
>>> Deine E-Mail als Text gespeichert, Notepad++ sagt mir ANSI-Kodierung.
>>> Dann zu UTF-8 konvertiert und gespeichert.
>>> Dann mit Writer geöffnet und alle Umlaute werden korrekt dargestellt.
>>> Mein Writer Version: 5.4.7.2 (x64) kann also offensichtlich mit UTF-8
>>> umgehen.
>>> Übrigens kann man auch im Notepad++ die deutsche Sprachkorrektur
>>> einrichten. Beim Spellchecker auf Hunspell umstellen und die
>>> gewünschte Sprache aktivieren.
>>> Ich befürchte der Fehler befindet sich zwischen Monitor und Lehne
>>> Bürostuhl.
>>>
>>
>> So hier ist eine der Dateien: https://ufile.io/p7q6m
>> LO ist auf Version Version: 5.4.7.2 (x64)
>> Notepad Version Notepad++ v7.5.8   (32-bit)
>> Hier finde ich kein Hunspell es gibt nur de, de_CH und de_DE.
>> Die 32er Version habe ich weil viele 1. es einige Plugins für 64 nicht
>> zu geben scheint.
>> Witzig ist, dass die Umlaute der Datei
>> - korrekt sind in Windows Editor, aber
>> - korrekt nicht in Windows WordPad.
>> - natürlich korrekt im Notepad++
>>
>>
>>
>
>

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Next » 12