Crash beim Drucken

classic Classic list List threaded Threaded
10 messages Options
Rupert Kolb Rupert Kolb
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Crash beim Drucken

Der Ausdruck der angehängten Datei funktioniert mit neueren LibreOffice
Versionen nicht.
Die Datei enthält 4 Grafiken/Bilder.

*Absturz* von LibreOffice beim Ausdruck bei:
(Seiten, die keine Grafiken in ähnlicher Art enthalten, werden gedruckt)

LibreOffice_6.2.5.2_Linux_x86_deb


*Kein Absturz*, aber auch *kein Ausdruck* bei:

LibreOffice_6.1.6.3_Linux_x86-64_deb

LibreOffice 6.1.3.2 unter Opensuse Leap 15.1

LibreOffice_6.2.5_Win_x64.msi unter Win7
(Kein Ausdruck der Grafik auf Seite 1. Seite 2 wird als einzelne Seite
korrekt ausgedruckt)


*Funktionierender Ausdruck* bei:
LibreOffice 5.2.1.2 (x64) unter Win7


Da scheint etwas nicht zu stimmen....

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Crash beim Drucken

Hallo Rupert,

> Der Ausdruck der angehängten Datei funktioniert mit neueren LibreOffice
> Versionen nicht.

Anhänge werden in der Liste abgeschnitten. Du müsstest den Inhalt
anderswo hochladen.

Gruß

Robert
--
Homepage: http://robert.familiegrosskopf.de
LibreOffice Community: http://robert.familiegrosskopf.de/map_3


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Crash beim Drucken

Hallo Rupert,

ich habe die Datei von
https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=126368
heruntergeladen.

Sie lässt sich problemlos in eine Datei drucken. Das liegt wohl daran,
dass dann wirklich nur auf die sichtbare Grafik zugegriffen wird. Dann
habe ich es auch noch damit probiert, die Datei auf meinen Drucker
auszugeben (Epson WF-C5210). Der Druck auf der 2. Seite ist nur bei der
ersten Grafik teilweise vorhanden. Das liegt wohl daran, dass für den
Druck die verknüpfte Datei, nicht die abgespeicherte Vorschau, gesucht
wird. Mit einem Doppelklick möchte LO dann eine temporäre Datei öffnen
und sucht dazu ein Programm.
Getestet mit LO 6.2.5.2 auf OpenSUSE 15 64bit rpm Linux.

Bei älteren Version, LO 5.1.5.2 z.B., wird das Element nicht versucht zu
öffnen.

Gruß

Robert
--
Homepage: http://robert.familiegrosskopf.de
LibreOffice Community: http://robert.familiegrosskopf.de/map_3


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
OoOHWHOoO OoOHWHOoO
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Crash beim Drucken

Hallo Rupert,

Dein "[...] LibreOffice_6.2.5_Win_x64.msi on Win7 (No print of image at
page 1, but print of single page 2 ok) [...]" kann ich nicht bestätigen.

Habe mir Deine Datei von
https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=126368 
heruntergeladen.

Alle 4 Grafiken werden fehlerfrei gedruckt, sowohl auf Drucker (via "HP
LaserJet 1300") als auch in eine PDF-Datei (via "PDF24 Creator").

Getestet mit: LO 6.2.5.2 (x64) @ Windows 7 Home Premium (x64)

Grüße
Hans-Werner :-))

------ Originalnachricht ------
Von: "Robert Großkopf" <[hidden email]>
An: [hidden email]
Gesendet: 12.07.2019 18:49:51
Betreff: Re: [de-users] Crash beim Drucken

>Hallo Rupert,
>
>ich habe die Datei von
>https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=126368
>heruntergeladen.
>
>Sie lässt sich problemlos in eine Datei drucken. Das liegt wohl daran,
>dass dann wirklich nur auf die sichtbare Grafik zugegriffen wird. Dann
>habe ich es auch noch damit probiert, die Datei auf meinen Drucker
>auszugeben (Epson WF-C5210). Der Druck auf der 2. Seite ist nur bei der
>ersten Grafik teilweise vorhanden. Das liegt wohl daran, dass für den
>Druck die verknüpfte Datei, nicht die abgespeicherte Vorschau, gesucht
>wird. Mit einem Doppelklick möchte LO dann eine temporäre Datei öffnen
>und sucht dazu ein Programm.
>Getestet mit LO 6.2.5.2 auf OpenSUSE 15 64bit rpm Linux.
>
>Bei älteren Version, LO 5.1.5.2 z.B., wird das Element nicht versucht zu
>öffnen.
>
>Gruß
>
>Robert
>--
>Homepage: http://robert.familiegrosskopf.de
>LibreOffice Community: http://robert.familiegrosskopf.de/map_3
>
>
>--
>Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Richard Kraut Richard Kraut
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Crash beim Drucken

In reply to this post by Rupert Kolb
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA512

Am Freitag, den 12.07.2019, 15:32 +0200 schrieb Rupert Kolb:

> Der Ausdruck der angehängten Datei funktioniert mit neueren LibreOffice
> Versionen nicht.
> Die Datei enthält 4 Grafiken/Bilder.

Ja. Stimmt. Dokument lässt sich öffnen, der kurze Satz sowie die Grafiken sind
vorhanden. Auch in der Seitenansicht. Bis hierher bei mir keine Abstürze.

> *Absturz* von LibreOffice beim Ausdruck bei:
> (Seiten, die keine Grafiken in ähnlicher Art enthalten, werden gedruckt)
>
> LibreOffice_6.2.5.2_Linux_x86_deb

Bei mir nicht nachvollziehbar. Der Ausdruck erfolgt ohne Probleme. Normal,
also 1 Blatt pro DIN A4 Seite sowie als Duplexdruck. Kein Absturz von LO.

> *Kein Absturz*, aber auch *kein Ausdruck* bei:
>
> LibreOffice_6.1.6.3_Linux_x86-64_deb
>
> LibreOffice 6.1.3.2 unter Opensuse Leap 15.1

Auch das ist bei mir nicht nachzuvollziehen. S.o.

> LibreOffice_6.2.5_Win_x64.msi unter Win7
> (Kein Ausdruck der Grafik auf Seite 1. Seite 2 wird als einzelne Seite
> korrekt ausgedruckt)
>
> *Funktionierender Ausdruck* bei:
> LibreOffice 5.2.1.2 (x64) unter Win7

Unter Windows nicht getestet.

> Da scheint etwas nicht zu stimmen....

Auch wenn das Dokument bei mir keine Probleme verursacht, muss das nicht
heißen, dass hier nichts im Argen liegt.

PS: Ich habe LibreOffice so konfiguriert, dass weder benutzerspezifische- noch
Druckereinstellungen mit Dokumenten geladen werden.
In den Spracheingenschaften der Druckereinstellungen von LO ist hier zudem
"PostScript (Level des Treibers)" eingestellt.

Testumgebung von mir:
OS: Debian GNU/Linux 9.9 Stretch (olstable) amd64 (64-bit)
LO: LibreOffice 6.1.5 64-bit aus den Debian Stretch-Backports
Drucker: HP OfficeJet Pro L7780 über Netzwerk (Ethernet)

- --

MfG Richi
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----

iQIzBAEBCgAdFiEE6TOXRlsUDJqsZTBYs1cwZ9ywOWAFAl0o0oEACgkQs1cwZ9yw
OWBp2A/9E8z8YC3FRWfZk6ZcEhbnEa1R4sC2WV0Dp7ZhBrNn3Wx9vo235YXDRLa/
ECtC8H9sNzA30S9yDdB0K3uvvx+wgFIH8+8GM0TWNhUVLpfvPxf1k+vFKu4K0m5Q
p8tdL+vhoBmetcsCjSD4oZitDhp8sBilzuK67+fEHLu2xLZ5zGI5pc/wX4TNKsKw
gkRqbw+90CmMX3AmZmqibA0OT5hcB2n2oSZbjYP6VFI8ZJJzPr637EQL98dJ2GU3
x+r7Pb4vm9sZHV3Y0etwTMPlpTsAmDYTCHR3xii8IUcefsIcrJdSjLuo9G2/PKvl
wV53QUuIzBXKeUnPEvYihrJly+OfKBpagdipgedpHnj163zPF4nbHLN6fO2wy/iy
9DbhdHkkRiTrv0AxuY0pYgnUyvDEJ1S65oMEsPr4v59wdygzyBxjnjrMD/galpo1
BMJiareY1n1W+1I5pn0l1VlFJh9Ic8VT0CEm8NFR+m/MMl2kzkaqnKU7Y/oNr5/J
lO3ClODW6kSsTN+2WvXbCppM/Tbn24WZPX6WMNMPa4FUBC51jHYKMPQSNfFBgut+
B1gAIv14V9lYDd7Ct8Vjh8Mzv6pxZAjYeMzt+EXDOlNxPvMb6yrEiPEftd69EIVM
ysOpbyb1c8hfE2j3YhotCXA+4jvAEGbSN7PR90/cmBrTCpOfS6I=
=1vTq
-----END PGP SIGNATURE-----


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Michael Höhne Michael Höhne
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Crash beim Drucken

In reply to this post by Rupert Kolb
Hallo Rupert,

> Der Ausdruck der angehängten Datei funktioniert mit neueren
> LibreOffice Versionen nicht.
> Die Datei enthält 4 Grafiken/Bilder.
>
> *Absturz* von LibreOffice beim Ausdruck bei:
> (Seiten, die keine Grafiken in ähnlicher Art enthalten, werden
> gedruckt)

Die Datei enthält lediglich eine echte Grafik auf Seite 1. Die Grafiken
auf Seite 2 sind offenbar Vorschauen von Grafiken, die als
OLE2-"Verknüpfungen" eingebunden sind!

Ich kann das Dokument mit LO 6.1.6, 6.2.5 und 6.3.0(beta1) ohne
Absturz drucken, wobei aber jeweils nur die erste Seite gedruckt wird.
Für die zweite Seite fehlt offenbar der Zugriff auf die per OLE2
verknüpften Originalgrafiken.  

Getestet mit den originalen LO-Versionen (64Bit DEB) unter Ubuntu 18.04.

Gruß,
Michael
--
    ____        
   / / / / /__/      Michael Höhne /
  /   / / /  /  [hidden email] /
 ________________________________/


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
OoOHWHOoO OoOHWHOoO
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Crash beim Drucken

Hallo Michael und *,

dass kein Zugriff auf die 3 Originalgrafiken möglich ist kann ich so
nicht nachvollziehen.

Ich habe mal die Original-WRITER-Datei "LO_Error_Images+Text.odt" mit
"7-Zip" entpackt:

Da gibt es 3 Objekt-Dateien (s.u.)

12.07.2019  13:17             8.704 Object 1
12.07.2019  13:17             7.680 Object 2
12.07.2019  13:17             8.704 Object 3

und im Verzeichnis "ObjectReplacements" 3 weitere Objekt-Dateien (s.u.)

12.07.2019  13:17             2.402 Object 1
12.07.2019  13:17             2.124 Object 2
12.07.2019  13:17             2.504 Object 3

Ich kenne mich mit Objekt-Dateien nicht (wirklich) aus, aber ich vermute
mal, dass die ersten 3 Objekt-Dateien die Grafiken enthalten - könnte
von der Dateigröße durchaus passen - und die zweiten 3 Objekt-Dateien
Informationen, um die ersten 3 Objekt-Dateien in WRITER anzeigen und
drucken zu können - denke ich mir mal so ...

Dann habe ich auch mal noch einen Test gemacht:

Ich habe diese 3 Grafiken (von Seite 2 des Original-WRITER-Dokumentes)
in ein neues WRITER-Dokument kopiert und anschließend das
Original-WRITER-Dokument  gelöscht (auch im Papierkorb). In dem neuen
WRITER-Dokument werden die 3 Grafiken fehlerfrei angezeigt und können
auch so gedruckt werden. In der entpackten WRITER-Datei waren auch
wieder obige Objekt-Dateien auffindbar.

Getestet mit: LO 6.2.5.2 (x64) @ Windows 7 Home Premium (x64)

Dass die Grafiken (grundsätzlich) fehlen ist deshalb wohl
auszuschließen. Womöglich gibt es in anderen als der meinen
Systemumgebung das Problem, diese Grafiken fehlerfrei anzuzeigen und zu
drucken - aus welchen Gründen auch immer.

Grüße
Hans-Werner

E:\TMP>dir LO_Error_Images+Text

13.07.2019  07:57    <DIR>          Configurations2
12.07.2019  13:17            10.769 content.xml
12.07.2019  13:17                45 layout-cache
12.07.2019  13:17               899 manifest.rdf
13.07.2019  07:57    <DIR>          META-INF
12.07.2019  13:17             1.067 meta.xml
12.07.2019  13:17                39 mimetype
12.07.2019  13:17             8.704 Object 1
12.07.2019  13:17             7.680 Object 2
12.07.2019  13:17             8.704 Object 3
13.07.2019  07:57    <DIR>          ObjectReplacements
13.07.2019  07:57    <DIR>          Pictures
12.07.2019  13:17            12.321 settings.xml
12.07.2019  13:17            12.496 styles.xml
13.07.2019  07:57    <DIR>          Thumbnails

und Verzeichnis "ObjectReplacements":

E:\TMP\LO_Error_Images+Text\ObjectReplacements>dir

12.07.2019  13:17             2.402 Object 1
12.07.2019  13:17             2.124 Object 2
12.07.2019  13:17             2.504 Object 3

------ Originalnachricht ------
Von: "Michael Höhne" <[hidden email]>
An: [hidden email]
Gesendet: 12.07.2019 21:57:40
Betreff: Re: [de-users] Crash beim Drucken

>Hallo Rupert,
>
>>  Der Ausdruck der angehängten Datei funktioniert mit neueren
>>  LibreOffice Versionen nicht.
>>  Die Datei enthält 4 Grafiken/Bilder.
>>
>>  *Absturz* von LibreOffice beim Ausdruck bei:
>>  (Seiten, die keine Grafiken in ähnlicher Art enthalten, werden
>>  gedruckt)
>
>Die Datei enthält lediglich eine echte Grafik auf Seite 1. Die Grafiken
>auf Seite 2 sind offenbar Vorschauen von Grafiken, die als
>OLE2-"Verknüpfungen" eingebunden sind!
>
>Ich kann das Dokument mit LO 6.1.6, 6.2.5 und 6.3.0(beta1) ohne
>Absturz drucken, wobei aber jeweils nur die erste Seite gedruckt wird.
>Für die zweite Seite fehlt offenbar der Zugriff auf die per OLE2
>verknüpften Originalgrafiken.
>
>Getestet mit den originalen LO-Versionen (64Bit DEB) unter Ubuntu 18.04.
>
>Gruß,
>Michael
>--
>     ____
>    / / / / /__/      Michael Höhne /
>   /   / / /  /  [hidden email] /
>  ________________________________/
>
>
>--
>Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Michael Höhne Michael Höhne
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Crash beim Drucken

Hallo Hans-Werner,

du schriebst: [ToFu repariert]

> Hallo Michael und *,

> Michael schrieb:

> > Hallo Rupert,
> >  
> > >  Der Ausdruck der angehängten Datei funktioniert mit neueren
> > >  LibreOffice Versionen nicht.
> > >  Die Datei enthält 4 Grafiken/Bilder.

> >Die Datei enthält lediglich eine echte Grafik auf Seite 1. Die
> >Grafiken auf Seite 2 sind offenbar Vorschauen von Grafiken, die als
> >OLE2-"Verknüpfungen" eingebunden sind!
 
> dass kein Zugriff auf die 3 Originalgrafiken möglich ist kann ich so
> nicht nachvollziehen.

Das war nicht so glücklich formuliert: Diese drei Grafiken sind nicht
als Grafik eingebunden, sondern als OLE-_Objekte_.

Hier der Wikipedia-Artikel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Object_Linking_and_Embedding

Dazu passt ja auch deine Beobachtung:


> Ich habe mal die Original-WRITER-Datei "LO_Error_Images+Text.odt" mit
> "7-Zip" entpackt:
>
> Da gibt es 3 Objekt-Dateien (s.u.)
>
> 12.07.2019  13:17             8.704 Object 1
> 12.07.2019  13:17             7.680 Object 2
> 12.07.2019  13:17             8.704 Object 3
>
> und im Verzeichnis "ObjectReplacements" 3 weitere Objekt-Dateien
> (s.u.)
>
> 12.07.2019  13:17             2.402 Object 1
> 12.07.2019  13:17             2.124 Object 2
> 12.07.2019  13:17             2.504 Object 3
>
> Ich kenne mich mit Objekt-Dateien nicht (wirklich) aus, aber ich
> vermute mal, dass die ersten 3 Objekt-Dateien die Grafiken enthalten
> - könnte von der Dateigröße durchaus passen - und die zweiten 3
> Objekt-Dateien Informationen, um die ersten 3 Objekt-Dateien in
> WRITER anzeigen und drucken zu können - denke ich mir mal so ...

Wären es "normale" Bilddaten, so wären diese im Ordner "Pictures"
gespeichert. Stattdessen gibt es die drei "Objekte".

Die Dateien im "ObjectReplacements"-Ordner sind sozusagen die
"Platzhalter", die zur Anzeige verwendet werden.

Die kann man mit den betreffenden Programmen als Vektorgrafiken im
Windows-Metaformat (.wmf) identifizieren. Gibt man den entpackten
Dateien aus dem "ObjectReplacements"-Ordner diese Kennung, kann man sie
problemlos verwenden.

> Dann habe ich auch mal noch einen Test gemacht:
...
> Dass die Grafiken (grundsätzlich) fehlen ist deshalb wohl
> auszuschließen. Womöglich gibt es in anderen als der meinen
> Systemumgebung das Problem, diese Grafiken fehlerfrei anzuzeigen und
> zu drucken - aus welchen Gründen auch immer.

Das Problem scheinen die Metadaten im OLE2-Container zu sein. Bei mir
werden ja z.B. auch die 3 Grafiken auf der 2. Seite angezeigt
(wahrscheinlich unter Benutzung der .wmf-Grafiken aus dem
"ObjectReplacements"-Ordner) aber sie werden z.B. nicht gedruckt.

Da die OLE2-Technik im Grunde das Vorhandensein einer Anwendung
fordert, die die eingebetteten Objekte bearbeiten kann, mag dort das
Problem liegen: Je nach aktueller Umgebung und den dort vorhandenen
Komponenten kommen unterschiedliche Ergebnisse heraus.

Ich erinnere mich an ein Word-Dokument, das mich vor einigen Jahren
Stress bereitet hat: Dort war ein Excel-Sheet als OLE-Objekt
eingebunden und auf dem zweiten Rechner gab es kein Excel...

Unterschiedliche Umgebungen werden immer mal wieder Probleme machen. Es
reicht ja sogar aus, wenn ein Textdokument mit einem Zeichensatz
erstellt wurde, der auf einem anderen System nicht verfügbar ist, um
das Layout zu "versauen".

Will man bestimmte Dokumente auf verschiedenen Rechnern/Systemen
verwenden, muss man auf manche Features verzichten. Soweit ich mich
erinnere, hat ja sogar Microsoft mal "Sammelmappen"-Dokumente
eingeführt und aus dem obigen Grund wieder verworfen.

Ah ja: https://de.wikipedia.org/wiki/Verbunddokument

Gruß,
Michael


--
    ____        
   / / / / /__/      Michael Höhne /
  /   / / /  /  [hidden email] /
 ________________________________/


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
OoOHWHOoO OoOHWHOoO
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Crash beim Drucken

Hallo Michael, Rupert und *,

danke (Michael) für Deine ausführlichen Erläuterungen. Ich habe das
gleich mal ausprobiert:

[1] Das originale WRITER-Dokument entpackt.
[2] Die 3 Objekt-Dateien aus dem "ObjectReplacements"-Ordner an einen
anderen Ort kopiert und jeweils an den Dateinamen ".wmf" angehängt.
[3] Mit (beispielsweise) DRAW wurden sie dann fehlerfrei angezeigt und
mit [DRAW]>[Aufbrechen] konnten sie auch in die einzelnen Zeichenobjekte
zerlegt werden.
[4] Unter Zuhilfenahme des BasicMakros "SF_DRAW.bas" (s.u. [4].) konnten
auch genau passende Exporte in Bilddateiformate (beispielsweise "svg")
erzeugt werden (s.u. [4]).

Also ist es genau umgekehrt wie von mir vermutet:

[1] Die "Object"-Dateien im "ObjectReplacements"-Ordner beinhalten die
Grafiken:

[1.1] 12.07.2019  13:17             2.402 Object 1
[1.2] 12.07.2019  13:17             2.124 Object 2
[1.3] 12.07.2019  13:17             2.504 Object 3

[2] Die 3 größeren "Object"-Dateien beinhalten die OLE2-Container mit
den Metadaten:

[2.1] 12.07.2019  13:17             8.704 Object 1
[2.2] 12.07.2019  13:17             7.680 Object 2
[2.3] 12.07.2019  13:17             8.704 Object 3

[3] Fragen:

[3.1] Bei meiner Systemumgebung ist ein "Stück Software" vorhanden,
durch welches die OLE2-Container fehlerfrei verarbeitet werden können ?
[3.2] Wäre es dann eventuell nicht hilfreich, wenn Rupert mal mitteilen
würde, mit welcher Software die 3 Grafiken auf Seite 2 des
WRITER-Dokumentes erstellt wurden ?
[3.3] Aber andererseits scheint es mit WINDOWS-Umgebungen die Probleme
nicht zu geben, sondern nur mit LINUX-Umgebungen - oder ?

[4] WORKAROUND-Vorschlag für Rupert (aus den "Object"-Dateien
Bilddateien mit beliebigem Grafik-Format erstellen):

[4.1] Das WRITER-Dokument entpacken.
[4.2] Die 3 "Object"-Dateien aus dem "ObjectReplacements"-Ordner an
einen anderen Ort kopieren und umbenennen ("Object 1" => "Object 1.wmf"
...).
[4.3] Jeweils eine "wmf"-Datei mit DRAW öffnen.
[4.4] Das BasicMakro "SF_Draw" darauf ausführen, wodurch das
Seitenformat exakt an die Größe der Zeichnung angepasst wird.
[4.5] Anschließend mit [DRAW][Exportieren...] in eine Bilddatei mit
beliebigem Grafikformat exportieren, beispielsweise "svg".
[4.6] Das sollte auch in einer LINUX-Umgebung funktionieren, da nur
LO-Funktionalitäten (DRAW & BasicMakro) genutzt werden.

[4.6] Download-Link: https://www.magentacloud.de/share/vk7m83pp82

[4.6.1] LO_Error_Images+Text.odt (originale WRITER-Datei)
[4.6.2] Object 1.svg (neu erzeugte Bilddatei aus "Object 1.wmf")
[4.6.3] Object 1.wmf ("Object"-Datei aus "ObjectReplacements"-Ordner)
[4.6.4] Object 2.svg(neu erzeugte Bilddatei aus "Object 2.wmf")
[4.6.5] Object 2.wmf ("Object"-Datei aus "ObjectReplacements"-Ordner)
[4.6.6] Object 2.svg(neu erzeugte Bilddatei aus "Object 3.wmf")
[4.6.7] Object 2.wmf ("Object"-Datei aus "ObjectReplacements"-Ordner)
[4.6.8] Object_wmf_eingebettet_als_svg_und_MakroPrettyPrint.odt
(Dokumentation)
[4.6.9] SF_DRAW.bas (BasicMakro)

Grüße
Hans-Werner :-))

------ Originalnachricht ------
Von: "Michael Höhne" <[hidden email]>
An: [hidden email]
Cc: "OoOHWHOoO" <[hidden email]>
Gesendet: 13.07.2019 16:00:26
Betreff: Re: [de-users] Crash beim Drucken

>Hallo Hans-Werner,
>
>du schriebst: [ToFu repariert]
>
>>  Hallo Michael und *,
>
>>  Michael schrieb:
>
>>  > Hallo Rupert,
>>  >
>>  > >  Der Ausdruck der angehängten Datei funktioniert mit neueren
>>  > >  LibreOffice Versionen nicht.
>>  > >  Die Datei enthält 4 Grafiken/Bilder.
>
>>  >Die Datei enthält lediglich eine echte Grafik auf Seite 1. Die
>>  >Grafiken auf Seite 2 sind offenbar Vorschauen von Grafiken, die als
>>  >OLE2-"Verknüpfungen" eingebunden sind!
>
>>  dass kein Zugriff auf die 3 Originalgrafiken möglich ist kann ich so
>>  nicht nachvollziehen.
>
>Das war nicht so glücklich formuliert: Diese drei Grafiken sind nicht
>als Grafik eingebunden, sondern als OLE-_Objekte_.
>
>Hier der Wikipedia-Artikel:
>
>https://de.wikipedia.org/wiki/Object_Linking_and_Embedding
>
>Dazu passt ja auch deine Beobachtung:
>
>
>>  Ich habe mal die Original-WRITER-Datei "LO_Error_Images+Text.odt" mit
>>  "7-Zip" entpackt:
>>
>>  Da gibt es 3 Objekt-Dateien (s.u.)
>>
>>  12.07.2019  13:17             8.704 Object 1
>>  12.07.2019  13:17             7.680 Object 2
>>  12.07.2019  13:17             8.704 Object 3
>>
>>  und im Verzeichnis "ObjectReplacements" 3 weitere Objekt-Dateien
>>  (s.u.)
>>
>>  12.07.2019  13:17             2.402 Object 1
>>  12.07.2019  13:17             2.124 Object 2
>>  12.07.2019  13:17             2.504 Object 3
>>
>>  Ich kenne mich mit Objekt-Dateien nicht (wirklich) aus, aber ich
>>  vermute mal, dass die ersten 3 Objekt-Dateien die Grafiken enthalten
>>  - könnte von der Dateigröße durchaus passen - und die zweiten 3
>>  Objekt-Dateien Informationen, um die ersten 3 Objekt-Dateien in
>>  WRITER anzeigen und drucken zu können - denke ich mir mal so ...
>
>Wären es "normale" Bilddaten, so wären diese im Ordner "Pictures"
>gespeichert. Stattdessen gibt es die drei "Objekte".
>
>Die Dateien im "ObjectReplacements"-Ordner sind sozusagen die
>"Platzhalter", die zur Anzeige verwendet werden.
>
>Die kann man mit den betreffenden Programmen als Vektorgrafiken im
>Windows-Metaformat (.wmf) identifizieren. Gibt man den entpackten
>Dateien aus dem "ObjectReplacements"-Ordner diese Kennung, kann man sie
>problemlos verwenden.
>
>>  Dann habe ich auch mal noch einen Test gemacht:
>...
>>  Dass die Grafiken (grundsätzlich) fehlen ist deshalb wohl
>>  auszuschließen. Womöglich gibt es in anderen als der meinen
>>  Systemumgebung das Problem, diese Grafiken fehlerfrei anzuzeigen und
>>  zu drucken - aus welchen Gründen auch immer.
>
>Das Problem scheinen die Metadaten im OLE2-Container zu sein. Bei mir
>werden ja z.B. auch die 3 Grafiken auf der 2. Seite angezeigt
>(wahrscheinlich unter Benutzung der .wmf-Grafiken aus dem
>"ObjectReplacements"-Ordner) aber sie werden z.B. nicht gedruckt.
>
>Da die OLE2-Technik im Grunde das Vorhandensein einer Anwendung
>fordert, die die eingebetteten Objekte bearbeiten kann, mag dort das
>Problem liegen: Je nach aktueller Umgebung und den dort vorhandenen
>Komponenten kommen unterschiedliche Ergebnisse heraus.
>
>Ich erinnere mich an ein Word-Dokument, das mich vor einigen Jahren
>Stress bereitet hat: Dort war ein Excel-Sheet als OLE-Objekt
>eingebunden und auf dem zweiten Rechner gab es kein Excel...
>
>Unterschiedliche Umgebungen werden immer mal wieder Probleme machen. Es
>reicht ja sogar aus, wenn ein Textdokument mit einem Zeichensatz
>erstellt wurde, der auf einem anderen System nicht verfügbar ist, um
>das Layout zu "versauen".
>
>Will man bestimmte Dokumente auf verschiedenen Rechnern/Systemen
>verwenden, muss man auf manche Features verzichten. Soweit ich mich
>erinnere, hat ja sogar Microsoft mal "Sammelmappen"-Dokumente
>eingeführt und aus dem obigen Grund wieder verworfen.
>
>Ah ja: https://de.wikipedia.org/wiki/Verbunddokument
>
>Gruß,
>Michael
>
>
>--
>     ____
>    / / / / /__/      Michael Höhne /
>   /   / / /  /  [hidden email] /
>  ________________________________/
>
>
>--
>Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
OoOHWHOoO OoOHWHOoO
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Crash beim Drucken

In reply to this post by Rupert Kolb
NACHTRAG

Das BasicMakro "SF_DRAW" benötigt man nur, wenn man aus DRAW nach "pdf"
exportieren will, denn da funktioniert die "Auswahl"-Option nicht.

Für skalierbare Bilder ist der Export nach "pdf" nicht selten die
bessere Wahl, insbesondere weil bei dem Export nach "svg" oftmals im
Zeichnungsobjekt enthaltene (mehrzeilige) Textfelder "zerschossen"
werden.

Nachteil bei "pdf"-Export ist leider zurzeit noch, das "pdf"-Bilder fest
mit nur 96 dpi angezeigt werden und die BugReports
https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=115811 sowie
https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=113441) leider seit
dem 25.11.2018 nicht mehr weiter bearbeitet wurden
https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=115811#c7, was ich
persönlich nicht gerade toll empfinde ...

Grüße
Hans-Werner :-((
--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy