Danke + Mail-Programm

classic Classic list List threaded Threaded
16 messages Options
Anja Kolberg Anja Kolberg
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Danke + Mail-Programm

Liebes Libre-Office-Team,

erst einmal möchte ich mich bei euch allen herzlich bedanken, denjenigen die dafür sorgten, dass es Libre-Office gibt und denjenigen, denen ich jetzt hier Fragen stellen kann. Ich empfinde das nicht als Selbstverständlichkeit, sondern als ein tolles Geschenk. Gespendet habe ich zwar auch schon - aber Worte tun auch gut. Also:

Danke jedem/jeder Einzelnen von euch.

Meine Ausgangssituation:
Windows 7 PC, bisher mit MS Office 2000 gearbeitet. Bin Einzelunternehmerin und maile viel.
Outlook 2000 stürzt inzwischen leider immer wieder ab, ansonsten arbeite ich gerne damit. Doch wegen den Abstürzen, teils täglich, habe ich jetzt den Anlass, umzusteigen. Erst wollte ich ein neues Office kaufen, mag aber die neue Key-Lizenzpolitik nicht. So kam die Idee jetzt konsequent auf Open Office/Libre Office umzusteigen, das bisher nur nebenher lief. Ich finde es klasse - gerade ein Exceldokument ausgedruckt: Es sieht alleine vom Druckbild viel besser aus, ohne dass ich daran etwas verändert habe.

Frage:
Gibt es bei Libre Office eine alternatives Mailprogramm zu Outlook, auf das ich zugreifen kann? Ich habe gesucht, aber keine Antwort dazu gefunden.

Ich mag die Struktur von Outlook, mein Mann hat mir testweise TheBat aufgespielt, aber ich mag nicht, dass ich für jedes Konto einen Ein- und Ausgang habe, das macht es unübersichtlich für mich. (Kalender, Kontakte nutze ich bisher selten. Bisher kein Smartphone zum Datenabgleich vorhanden.)

Freue mich auf eure Antwort.

Falls es kein Mailprg. gibt: Wird es künftig eines geben? Welche Alternative empfehlt ihr?

Herzlich,
Anja


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Alois Klotz Alois Klotz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Danke + Mail-Programm

Hallo Anja,
ein wirklich gutes Programm ist Thunderbird, das sich auch durch Addons
<https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/>erweitern lässt.
Keine Probleme mit Abstürzen, sehr gut konfigurierbar.

Hier gibt es Informationen dazu:
http://www.mozilla.org/de/thunderbird/features/
Auch auf youtube findet man informative Videos z.B. zur Einrichtung etc.

MfG Alois

--
www.easy4me.info


--- Original Nachricht ---

> Liebes Libre-Office-Team,
>
> erst einmal möchte ich mich bei euch allen herzlich bedanken, denjenigen die dafür sorgten, dass es Libre-Office gibt und denjenigen, denen ich jetzt hier Fragen stellen kann. Ich empfinde das nicht als Selbstverständlichkeit, sondern als ein tolles Geschenk. Gespendet habe ich zwar auch schon - aber Worte tun auch gut. Also:
>
> Danke jedem/jeder Einzelnen von euch.
>
> Meine Ausgangssituation:
> Windows 7 PC, bisher mit MS Office 2000 gearbeitet. Bin Einzelunternehmerin und maile viel.
> Outlook 2000 stürzt inzwischen leider immer wieder ab, ansonsten arbeite ich gerne damit. Doch wegen den Abstürzen, teils täglich, habe ich jetzt den Anlass, umzusteigen. Erst wollte ich ein neues Office kaufen, mag aber die neue Key-Lizenzpolitik nicht. So kam die Idee jetzt konsequent auf Open Office/Libre Office umzusteigen, das bisher nur nebenher lief. Ich finde es klasse - gerade ein Exceldokument ausgedruckt: Es sieht alleine vom Druckbild viel besser aus, ohne dass ich daran etwas verändert habe.
>
> Frage:
> Gibt es bei Libre Office eine alternatives Mailprogramm zu Outlook, auf das ich zugreifen kann? Ich habe gesucht, aber keine Antwort dazu gefunden.
>
> Ich mag die Struktur von Outlook, mein Mann hat mir testweise TheBat aufgespielt, aber ich mag nicht, dass ich für jedes Konto einen Ein- und Ausgang habe, das macht es unübersichtlich für mich. (Kalender, Kontakte nutze ich bisher selten. Bisher kein Smartphone zum Datenabgleich vorhanden.)
>
> Freue mich auf eure Antwort.
>
> Falls es kein Mailprg. gibt: Wird es künftig eines geben? Welche Alternative empfehlt ihr?
>
> Herzlich,
> Anja
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

hrbrgr@t-online.de hrbrgr@t-online.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Danke + Mail-Programm

In reply to this post by Anja Kolberg
Es schieb Harald (Berger):

Hallo Anja

Am 11.12.2013 11:16, schrieb Anja Kolberg:
> Liebes Libre-Office-Team,
>
> erst einmal möchte ich mich bei euch allen herzlich bedanken, denjenigen die dafür sorgten, dass es Libre-Office gibt und denjenigen, denen ich jetzt hier Fragen stellen kann. Ich empfinde das nicht als Selbstverständlichkeit, sondern als ein tolles Geschenk. Gespendet habe ich zwar auch schon - aber Worte tun auch gut. Also:
>
> Danke jedem/jeder Einzelnen von euch.
Diesem Dank möchte ich mich ausdrücklich anschließen!

>
> Meine Ausgangssituation:
> Windows 7 PC, bisher mit MS Office 2000 gearbeitet. Bin Einzelunternehmerin und maile viel.
> Outlook 2000 stürzt inzwischen leider immer wieder ab, ansonsten arbeite ich gerne damit. Doch wegen den Abstürzen, teils täglich, habe ich jetzt den Anlass, umzusteigen. Erst wollte ich ein neues Office kaufen, mag aber die neue Key-Lizenzpolitik nicht. So kam die Idee jetzt konsequent auf Open Office/Libre Office umzusteigen, das bisher nur nebenher lief. Ich finde es klasse - gerade ein Exceldokument ausgedruckt: Es sieht alleine vom Druckbild viel besser aus, ohne dass ich daran etwas verändert habe.

Vielleicht solltest Du mal mit CCleaner (kostenlos z.B. bei Chip.de ein
wenig Datenmüll entfernen und anschließend Deine Festplatte defragmentieren.

> Frage:
> Gibt es bei Libre Office eine alternatives Mailprogramm zu Outlook, auf das ich zugreifen kann? Ich habe gesucht, aber keine Antwort dazu gefunden.

Ja. Ich benutze Thunderbird (heute aktualisiert auf Version 24.2.0). Als
AddOn benutze ich Lithning (Kalender und Aufgaben). Funtioniert alles
sehr gut. Keine Abstürze. Bei der Installation ist darauf zu achten,
dass bei den E-Mail Konten das Speichern auf die Ordner (Archiv etc.)
auf "Lokale Ordner" eingestellt wird (bei Kontoeinstellungen).

> Ich mag die Struktur von Outlook, mein Mann hat mir testweise TheBat aufgespielt, aber ich mag nicht, dass ich für jedes Konto einen Ein- und Ausgang habe, das macht es unübersichtlich für mich. (Kalender, Kontakte nutze ich bisher selten. Bisher kein Smartphone zum Datenabgleich vorhanden.)

Das Problem mehrerer Konten kannst Du evtl direkt bei Deinem Provider
lösen (einstellen). Viele Provider bieten an, andere E-Mail-Konten zu
integrieren.
>
> Freue mich auf eure Antwort.
>
> Falls es kein Mailprg. gibt: Wird es künftig eines geben? Welche Alternative empfehlt ihr?
>
> Herzlich,
> Anja

Beste Grüße
Harald

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Anja Kolberg Anja Kolberg
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

AW: [de-users] Danke + Mail-Programm

In reply to this post by Anja Kolberg
Hallo,

danke für die Antworten und Tipps! Ich werde mir Thunderbird nochmal genauer anschauen und dort dann klären.

Ich nutze Thunderbird bereits auf meinem Netbook, dort ist die Struktur auch mit einzelnen Konten (Eingang, Ausgang, Papierkorb, Gesendete...) wie bei TheBat, was ich nicht will. Bei Outlook habe ich 1 Posteingang, 1  Postausgang, 1 Gesendete... für alle Konten. Über Felder kann ich mir z.B. in gesendete Objekte anzeigen lassen kann, was über welches Konto reingekommen ist bzw. über Filter hole ich mir bestimmte Mails in bestimmte Ordner. Das finde ich übersichtlicher für mich, weil ich hauptsächlich über meine Firmenmail-Adresse gehe, aber auch privat unterwegs bin oder neutraler wie hier in der Liste. Ich habe 7 Konten, wobei Outlook das Achte schon gar nicht mehr aufnehmen konnte und ich nur über eine Umleitung an die Mails rankomme...

----

@ Harald (Berger):
CC Cleaner läuft 1 x im Monat inkl. Tune up mit Festplatte defragmentieren. Problem scheint wohl die Masse an Mails zu sein, die inzwischen in Outlook lagern und die ich nicht löschen will. Das ist wohl ein Problem des alten 2000er Programms. Ist demnach eh ein kleines Wunder, dass es immer noch läuft...

"Bei der Installation ist darauf zu achten, dass bei den E-Mail Konten das Speichern auf die Ordner (Archiv etc.) auf "Lokale Ordner" eingestellt wird (bei Kontoeinstellungen)."
-> Warum ist das wichtig?

"Das Problem mehrerer Konten kannst Du evtl direkt bei Deinem Provider lösen (einstellen). Viele Provider bieten an, andere E-Mail-Konten zu integrieren."
--> Wird beim Integrieren dann alles über ein Konto reinkommen, d.h. sehen die Empfänger meine Hauptadresse? Das will ich nicht.

-----

Habt ihr in Thunderbird für jedes Mail-Konto eine Ordnerstruktur (Eingang/Ausgang/Gesendete/Papierkorb...) oder hat eine/r von euch auch für alle Konten eine Ordnerstruktur wie ich das haben möchte?

Danke für eure Reaktionen.

Grüße aus Köln

Anja



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Fritz Szekät Fritz Szekät
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Danke + Mail-Programm

Hallo Anja,

Am 11.12.2013 12:32, schrieb Anja Kolberg:

> Habt ihr in Thunderbird für jedes Mail-Konto eine Ordnerstruktur
> (Eingang/Ausgang/Gesendete/Papierkorb...) oder hat eine/r von euch
> auch für alle Konten eine Ordnerstruktur wie ich das haben möchte?

Natürlich kann man das einstellen!
Konteneinstellungen | Kopien & Ordner
Dort kannst du alles auf einen Posteingang, Gesendet etc. einstellen!

--
Gruß Fritz

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Andreas Lartz-2 Andreas Lartz-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Danke + Mail-Programm

In reply to this post by Anja Kolberg
Hallo Anja,

> Habt ihr in Thunderbird für jedes Mail-Konto eine Ordnerstruktur (Eingang/Ausgang/Gesendete/Papierkorb...) oder hat eine/r von euch auch für alle Konten eine Ordnerstruktur wie ich das haben möchte?

auch dafür gibt es ein AddOn, "Manually Sort Folders". Es gibt so
annähernd für jeden Zweck eine passende Erweiterung. Du musst dir
suchen, was du benötigst.
Mittlerweile ist das aber hier schon ein Offtopic-thread :-) und gehört
eigentlich schon in die Malingliste vom Thunderbird

Grüße
Andreas

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Mohing Mohing
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Danke + Mail-Programm

In reply to this post by Anja Kolberg
Hallo Anja!

Als Alternative zu Thunderbird stelle ich Pegasus zur Diskussion. Ich
weis zwar nicht inwiefern an dem Projekt noch gearbeitet wird, aber es
war mal eins der besten Mailprogramme. Besonderer Vorteil war die
völlige Anpassung an benutzer-, gruppen- und anwendungsspezifischen
Aufgabenstellungen. Ich bin vor Jahren aus dem Projekt ausgestiegen, da
mir der Aufwand zu groß wurde. Thunderbird ist ein "kleines", feines und
übersichtliches Programm, welches einfach einfache Grundfunktionen zu
verfügung stellt. Peagasus war ein "Dino"  mit dem man alles machen
konnte- bis hin sich selbst vom System auszuschließen. Aber seine
Mailingliste war sehr gut und hat immer geholfen.

Grüsse Guido

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
hrbrgr@t-online.de hrbrgr@t-online.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Danke + Mail-Programm

In reply to this post by Fritz Szekät
Hallo Fritz,

das wusste ich nicht. Das interessiert mich auch.

Welche Einstellung genau muss ich denn einstellen für E-Mails, die ich
empfange?

Gruß
Harald

Am 11.12.2013 12:34, schrieb Fritz Szekät:

> Hallo Anja,
>
> Am 11.12.2013 12:32, schrieb Anja Kolberg:
>
>> Habt ihr in Thunderbird für jedes Mail-Konto eine Ordnerstruktur
>> (Eingang/Ausgang/Gesendete/Papierkorb...) oder hat eine/r von euch
>> auch für alle Konten eine Ordnerstruktur wie ich das haben möchte?
>
> Natürlich kann man das einstellen!
> Konteneinstellungen | Kopien & Ordner
> Dort kannst du alles auf einen Posteingang, Gesendet etc. einstellen!
>

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Stefan Stefan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Danke + Mail-Programm

In reply to this post by Anja Kolberg
Hallo Anja,

auch ich kann dir Thunderbird sehr empfehlen. Dort kann man auch
konfigurieren, dass die Mails für verschiedene Konten alle im selben
(globalen) Posteingang landen (soweit ich weiß, ist dies inzwischen der
Standard, wenn man mehrere Konten einrichtet).
Ein weiterer Vorteil gegenüber Outlook ist meines Erachtens, dass die
Mails in reinen Textdateien abgespeichert werden - man kann sie also
auch ohne Thunderbird - z.B. mit einem Texteditor - ansehen.

Ich arbeite seit über 10 Jahren mit Thunderbird und bin sehr zufrieden.
Auch allen Bekannten, die ich PC-technisch betreue, habe ich Thunderbird
eingerichtet und nur äußerst selten Probleme beseitigen müssen.
(Manchmal funktionierten Erweiterungen bzw. Addons in einer neuen
Version nicht richtig, aber im aktuellen Thunderbird wird dies bei einer
Aktualisierung geprüft und solche Addons deaktiviert)

Wenn du in den Konteneinstellungen von Outlook  (und ggf. ebim neuen
Mailprogramm) einstellst, dass die Nachrichten auf dem Server nicht
gelöscht werden sollen, dann kannst du auch testweise mit 2
Mailprogrammen gleichzeitig arbeiten. Auf Dauer ist es nur lästig, alle
Mails 2 mal zu sortieren.

Lieben Gruß

Stefan

Am 11.12.2013 11:16, schrieb Anja Kolberg:

> Frage:
> Gibt es bei Libre Office eine alternatives Mailprogramm zu Outlook, auf das ich zugreifen kann? Ich habe gesucht, aber keine Antwort dazu gefunden.
>
> Ich mag die Struktur von Outlook, mein Mann hat mir testweise TheBat aufgespielt, aber ich mag nicht, dass ich für jedes Konto einen Ein- und Ausgang habe, das macht es unübersichtlich für mich. (Kalender, Kontakte nutze ich bisher selten. Bisher kein Smartphone zum Datenabgleich vorhanden.)
>
> Freue mich auf eure Antwort.
>
> Falls es kein Mailprg. gibt: Wird es künftig eines geben? Welche Alternative empfehlt ihr?
>
> Herzlich,
> Anja
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
mike schinagl mike schinagl
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Danke + Mail-Programm

In reply to this post by Anja Kolberg
Guten Tag allseits,

zu Thunderbird, das ich ebenfalls empfehlen kann, gibt es bei uns auch ein paar heiße Tipps zu sinnvollen Ergänzungen
usw.. Florian Effenberger hat sich die Mühe gemacht, das für uns bereit zu stellen.

https://wiki.documentfoundation.org/User:Floeff/Thunderbird/

Liebe Grüße Mike

--
The Document Foundation, Kurfürstendamm 188, D-10707 Berlin, Germany
Gemeinnützige rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts
Legal details: http://www.documentfoundation.org/imprint


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
sk sk
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Danke + Mail-Programm

In reply to this post by Anja Kolberg
Hallo Anja,

ich hätte da noch einen Vorschlag, das Programm Evolution. Dieses gibt
es eigentlich nur für
Linuxsysteme, aber hier ein Link zu einer Webseite, in der auf Englisch
beschrieben ist wie man es
unter Windows installiert.
http://fridrich.blogspot.de/2010/05/experimental-evolution-installer-for.html

Hier ist die Webseite zum Programm:
https://projects.gnome.org/evolution/index.shtml

Die Verlinkung zur Downloadseite:
https://projects.gnome.org/evolution/download.shtml

Unten ist dann der Link zum eigentlichen Download. Ist halt nur als
experimentell gekennzeichnet.!

Nicht wundern, das sind Dateien für OpenSuse (Linux) mit der Dateiendung
"rpm".
Im Link ganz oben ist aber beschrieben wie es geht, es sind halt
gepackte Dateien.

Wie geschrieben, nur ein Vorschlag. Aber die Funktionalität und auch die
Programmoberfläche
sind sehr stark an MS Outlook angelehnt.

M.f.G.
Sabine

Am 11.12.2013 11:16, schrieb Anja Kolberg:

> Liebes Libre-Office-Team,
>
> erst einmal möchte ich mich bei euch allen herzlich bedanken, denjenigen die dafür sorgten, dass es Libre-Office gibt und denjenigen, denen ich jetzt hier Fragen stellen kann. Ich empfinde das nicht als Selbstverständlichkeit, sondern als ein tolles Geschenk. Gespendet habe ich zwar auch schon - aber Worte tun auch gut. Also:
>
> Danke jedem/jeder Einzelnen von euch.
>
> Meine Ausgangssituation:
> Windows 7 PC, bisher mit MS Office 2000 gearbeitet. Bin Einzelunternehmerin und maile viel.
> Outlook 2000 stürzt inzwischen leider immer wieder ab, ansonsten arbeite ich gerne damit. Doch wegen den Abstürzen, teils täglich, habe ich jetzt den Anlass, umzusteigen. Erst wollte ich ein neues Office kaufen, mag aber die neue Key-Lizenzpolitik nicht. So kam die Idee jetzt konsequent auf Open Office/Libre Office umzusteigen, das bisher nur nebenher lief. Ich finde es klasse - gerade ein Exceldokument ausgedruckt: Es sieht alleine vom Druckbild viel besser aus, ohne dass ich daran etwas verändert habe.
>
> Frage:
> Gibt es bei Libre Office eine alternatives Mailprogramm zu Outlook, auf das ich zugreifen kann? Ich habe gesucht, aber keine Antwort dazu gefunden.
>
> Ich mag die Struktur von Outlook, mein Mann hat mir testweise TheBat aufgespielt, aber ich mag nicht, dass ich für jedes Konto einen Ein- und Ausgang habe, das macht es unübersichtlich für mich. (Kalender, Kontakte nutze ich bisher selten. Bisher kein Smartphone zum Datenabgleich vorhanden.)
>
> Freue mich auf eure Antwort.
>
> Falls es kein Mailprg. gibt: Wird es künftig eines geben? Welche Alternative empfehlt ihr?
>
> Herzlich,
> Anja
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Sven Pietsch Sven Pietsch
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Danke + Mail-Programm

In reply to this post by hrbrgr@t-online.de
Hallo Anja,

ich persönlich nutze seit Jahren erfolgreich Mozillas Thunderbird. Mit
dem Plugin "Lightning"wird auch ein Kalender integriert und dann hat man
fast alle Outlook-Optionen.

Viele Grüße
Sven


Am 11.12.2013 11:57, schrieb hrbrgr:

> Es schieb Harald (Berger):
>
> Hallo Anja
>
> Am 11.12.2013 11:16, schrieb Anja Kolberg:
>> Liebes Libre-Office-Team,
>>
>> erst einmal möchte ich mich bei euch allen herzlich bedanken,
>> denjenigen die dafür sorgten, dass es Libre-Office gibt und
>> denjenigen, denen ich jetzt hier Fragen stellen kann. Ich empfinde
>> das nicht als Selbstverständlichkeit, sondern als ein tolles
>> Geschenk. Gespendet habe ich zwar auch schon - aber Worte tun auch
>> gut. Also:
>>
>> Danke jedem/jeder Einzelnen von euch.
> Diesem Dank möchte ich mich ausdrücklich anschließen!
>
>>
>> Meine Ausgangssituation:
>> Windows 7 PC, bisher mit MS Office 2000 gearbeitet. Bin
>> Einzelunternehmerin und maile viel.
>> Outlook 2000 stürzt inzwischen leider immer wieder ab, ansonsten
>> arbeite ich gerne damit. Doch wegen den Abstürzen, teils täglich,
>> habe ich jetzt den Anlass, umzusteigen. Erst wollte ich ein neues
>> Office kaufen, mag aber die neue Key-Lizenzpolitik nicht. So kam die
>> Idee jetzt konsequent auf Open Office/Libre Office umzusteigen, das
>> bisher nur nebenher lief. Ich finde es klasse - gerade ein
>> Exceldokument ausgedruckt: Es sieht alleine vom Druckbild viel besser
>> aus, ohne dass ich daran etwas verändert habe.
>
> Vielleicht solltest Du mal mit CCleaner (kostenlos z.B. bei Chip.de
> ein wenig Datenmüll entfernen und anschließend Deine Festplatte
> defragmentieren.
>
>> Frage:
>> Gibt es bei Libre Office eine alternatives Mailprogramm zu Outlook,
>> auf das ich zugreifen kann? Ich habe gesucht, aber keine Antwort dazu
>> gefunden.
>
> Ja. Ich benutze Thunderbird (heute aktualisiert auf Version 24.2.0).
> Als AddOn benutze ich Lithning (Kalender und Aufgaben). Funtioniert
> alles sehr gut. Keine Abstürze. Bei der Installation ist darauf zu
> achten, dass bei den E-Mail Konten das Speichern auf die Ordner
> (Archiv etc.) auf "Lokale Ordner" eingestellt wird (bei
> Kontoeinstellungen).
>
>> Ich mag die Struktur von Outlook, mein Mann hat mir testweise TheBat
>> aufgespielt, aber ich mag nicht, dass ich für jedes Konto einen Ein-
>> und Ausgang habe, das macht es unübersichtlich für mich. (Kalender,
>> Kontakte nutze ich bisher selten. Bisher kein Smartphone zum
>> Datenabgleich vorhanden.)
>
> Das Problem mehrerer Konten kannst Du evtl direkt bei Deinem Provider
> lösen (einstellen). Viele Provider bieten an, andere E-Mail-Konten zu
> integrieren.
>>
>> Freue mich auf eure Antwort.
>>
>> Falls es kein Mailprg. gibt: Wird es künftig eines geben? Welche
>> Alternative empfehlt ihr?
>>
>> Herzlich,
>> Anja
>
> Beste Grüße
> Harald
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Sven Pietsch Sven Pietsch
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Danke + Mail-Programm

In reply to this post by Anja Kolberg
Hallo Anja,

probiere mal folgendes im Thunderbird:

Unter "Ansicht -> Ordner" kannst du einstellen, wir deine Konten
dargestellt werden. Wenn du hier "Gruppiert" wählst,  hast du dann
jeweils nur einen Ordner, z.B. nur einen Posteingang.

Viele Grüße
Sven



Am 11.12.2013 12:32, schrieb Anja Kolberg:

> Hallo,
>
> danke für die Antworten und Tipps! Ich werde mir Thunderbird nochmal genauer anschauen und dort dann klären.
>
> Ich nutze Thunderbird bereits auf meinem Netbook, dort ist die Struktur auch mit einzelnen Konten (Eingang, Ausgang, Papierkorb, Gesendete...) wie bei TheBat, was ich nicht will. Bei Outlook habe ich 1 Posteingang, 1  Postausgang, 1 Gesendete... für alle Konten. Über Felder kann ich mir z.B. in gesendete Objekte anzeigen lassen kann, was über welches Konto reingekommen ist bzw. über Filter hole ich mir bestimmte Mails in bestimmte Ordner. Das finde ich übersichtlicher für mich, weil ich hauptsächlich über meine Firmenmail-Adresse gehe, aber auch privat unterwegs bin oder neutraler wie hier in der Liste. Ich habe 7 Konten, wobei Outlook das Achte schon gar nicht mehr aufnehmen konnte und ich nur über eine Umleitung an die Mails rankomme...
>
> ----
>
> @ Harald (Berger):
> CC Cleaner läuft 1 x im Monat inkl. Tune up mit Festplatte defragmentieren. Problem scheint wohl die Masse an Mails zu sein, die inzwischen in Outlook lagern und die ich nicht löschen will. Das ist wohl ein Problem des alten 2000er Programms. Ist demnach eh ein kleines Wunder, dass es immer noch läuft...
>
> "Bei der Installation ist darauf zu achten, dass bei den E-Mail Konten das Speichern auf die Ordner (Archiv etc.) auf "Lokale Ordner" eingestellt wird (bei Kontoeinstellungen)."
> -> Warum ist das wichtig?
>
> "Das Problem mehrerer Konten kannst Du evtl direkt bei Deinem Provider lösen (einstellen). Viele Provider bieten an, andere E-Mail-Konten zu integrieren."
> --> Wird beim Integrieren dann alles über ein Konto reinkommen, d.h. sehen die Empfänger meine Hauptadresse? Das will ich nicht.
>
> -----
>
> Habt ihr in Thunderbird für jedes Mail-Konto eine Ordnerstruktur (Eingang/Ausgang/Gesendete/Papierkorb...) oder hat eine/r von euch auch für alle Konten eine Ordnerstruktur wie ich das haben möchte?
>
> Danke für eure Reaktionen.
>
> Grüße aus Köln
>
> Anja
>
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Fritz Szekät Fritz Szekät
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Danke + Mail-Programm

In reply to this post by hrbrgr@t-online.de
Hallo Harald,

Am 11.12.2013 12:49, schrieb hrbrgr:
> Hallo Fritz,
>
> das wusste ich nicht. Das interessiert mich auch.
>
> Welche Einstellung genau muss ich denn einstellen für E-Mails, die ich
> empfange?

ist jetzt eigentlich komplett Offtopic aber kurz angerissen.
Du erstellst eine E-Mail Konten mit den POP und SMTP Einstellungen und
TB zeigt dir z. B. Provider1 + Unterpunkte, Provider2 + Unterpunkte und
am Schluss Lokale Ordner + Unterpunkte in den Konten-Einstellungen.
Nun gehtst du bei jedem Provider in den Unterpunkt "Kopien & Ordner" und
stellst dort die lokalen Ordner ein.

--
Gruß Fritz

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Anja Kolberg Anja Kolberg
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

AW: [de-users] Danke + Mail-Programm

In reply to this post by Anja Kolberg
Hallo an alle,

danke schön für die guten Informationen, die mir alle weiterhelfen. Ich werde Thunderbird austesten.

Grüße aus Köln

Anja


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Ulrich Moser Ulrich Moser
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Danke + Mail-Programm

In reply to this post by hrbrgr@t-online.de
Hallo Anja,

Am 11.12.2013 11:57, schrieb hrbrgr:

> Es schieb Harald (Berger):
>
> Hallo Anja
>
> Am 11.12.2013 11:16, schrieb Anja Kolberg:
>> Liebes Libre-Office-Team,
>>
>> erst einmal möchte ich mich bei euch allen herzlich bedanken,
>> denjenigen die dafür sorgten, dass es Libre-Office gibt und
>> denjenigen, denen ich jetzt hier Fragen stellen kann. Ich empfinde
>> das nicht als Selbstverständlichkeit, sondern als ein tolles
>> Geschenk. Gespendet habe ich zwar auch schon - aber Worte tun auch
>> gut. Also:
>>
>> Danke jedem/jeder Einzelnen von euch.
> Diesem Dank möchte ich mich ausdrücklich anschließen!
>
>>
>> Meine Ausgangssituation:
>> Windows 7 PC, bisher mit MS Office 2000 gearbeitet. Bin
>> Einzelunternehmerin und maile viel.
>> Outlook 2000 stürzt inzwischen leider immer wieder ab, ansonsten
>> arbeite ich gerne damit. Doch wegen den Abstürzen, teils täglich,
>> habe ich jetzt den Anlass, umzusteigen. Erst wollte ich ein neues
>> Office kaufen, mag aber die neue Key-Lizenzpolitik nicht. So kam die
>> Idee jetzt konsequent auf Open Office/Libre Office umzusteigen, das
>> bisher nur nebenher lief. Ich finde es klasse - gerade ein
>> Exceldokument ausgedruckt: Es sieht alleine vom Druckbild viel besser
>> aus, ohne dass ich daran etwas verändert habe.
>
> Vielleicht solltest Du mal mit CCleaner (kostenlos z.B. bei Chip.de
> ein wenig Datenmüll entfernen und anschließend Deine Festplatte
> defragmentieren.
>
>> Frage:
>> Gibt es bei Libre Office eine alternatives Mailprogramm zu Outlook,
>> auf das ich zugreifen kann? Ich habe gesucht, aber keine Antwort dazu
>> gefunden.
>
> Ja. Ich benutze Thunderbird (heute aktualisiert auf Version 24.2.0).
> Als AddOn benutze ich Lithning (Kalender und Aufgaben). Funtioniert
> alles sehr gut. Keine Abstürze. Bei der Installation ist darauf zu
> achten, dass bei den E-Mail Konten das Speichern auf die Ordner
> (Archiv etc.) auf "Lokale Ordner" eingestellt wird (bei
> Kontoeinstellungen).
>
>> Ich mag die Struktur von Outlook, mein Mann hat mir testweise TheBat
>> aufgespielt, aber ich mag nicht, dass ich für jedes Konto einen Ein-
>> und Ausgang habe, das macht es unübersichtlich für mich. (Kalender,
>> Kontakte nutze ich bisher selten. Bisher kein Smartphone zum
>> Datenabgleich vorhanden.)
>
> Das Problem mehrerer Konten kannst Du evtl direkt bei Deinem Provider
> lösen (einstellen). Viele Provider bieten an, andere E-Mail-Konten zu
> integrieren.
Das Problem mit mehreren Konten hast Du bei jedem Mailprogramm, da die
Provider für jedes E-Mail-Konto, das Du bei Ihnen hast einen eigenen
Zugang einrichten (Benutzername und Passwort). In Thunderbird kannst Du
das auf zwei Arten umgehen.

Variante 1: Du richtest in jedem Konto als Nachrichtenspeicher den
gleichen Ordner ein z.B. lokale Ordner. Das ist aber ggf. problematisch,
wenn Du die Mails per IMAP abholst, da dann auch alle Deine Mailboxen
beim Provider zum Schluss alle Mails enthalten, was Deine Mailboxen
vollstopft und viel Up- und Download verursacht. Also nur bei POP3 zu
empfehlen.

Variante 2: Du richtest in jedem Account einen Filter bei Eingang ein,
der die Mails direkt in den lokalen Posteingang verschiebt. Damit tritt
das Problem von Variante 1 sicher nicht auf.
>>
>> Freue mich auf eure Antwort.
>>
>> Falls es kein Mailprg. gibt: Wird es künftig eines geben? Welche
>> Alternative empfehlt ihr?
>>
Thunderbird könnte zwar noch einiges dazulernen, speziell in der
Kontaktverwaltung aber es ist sehr gut brauchbar, insbesondere mit der
Erweiterung morefunctionsforaddressbook (leider nicht in der offiziellen
Erweiterungsliste, frage die Suchmaschine Deines Vertrauens, meine
Empfehlung https://www.startpage.com/deu).

Eine Alternative, die zudem Deinem gewohnten Outlook stark ähnelt wäre
Zimbra Desktop, habe ich aber noch nciht getestet. Werde ich aber
demnächst tun.
>> Herzlich,
>> Anja
>
> Beste Grüße
> Harald
>
Beste Grüße

Ulrich

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert