Datenquellen in LO 5.1

classic Classic list List threaded Threaded
5 messages Options
Thomas-4 Thomas-4
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Datenquellen in LO 5.1

Hallo,

bisher (<= 5.0) konnte ich die Datenquellen mit F4 ein- und ausblenden.
Seit LO 5.1 geht das nur noch in Writer, Calc will Strg+Umschalt+F4. Ich
finde das nicht sehr logisch.
Meine Bitte an die Entwickler: Macht's wieder einheitlich.

Viele Grüße

Thomas


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Alois Klotz Alois Klotz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Datenquellen in LO 5.1

Thomas schrieb am 13.03.2016 um 10:33:
> Hallo,
>
> bisher (<= 5.0) konnte ich die Datenquellen mit F4 ein- und ausblenden.
> Seit LO 5.1 geht das nur noch in Writer, Calc will Strg+Umschalt+F4. Ich
> finde das nicht sehr logisch.
> Meine Bitte an die Entwickler: Macht's wieder einheitlich.
>
Hallo,
F4 schaltet in Excel die Bezugsarten von relativ auf absolut um -
vermutlich wollte man mit dieser Änderung es Anwendern mit
Excelerfahrung leichter machen, mit LO zu arbeiten.
Da ich mit LO und mit Excel arbeite, finde ich diese Änderung nicht
schlecht.
Für sich selbst kann man die Tastaturbelegung ja ändern, falls man es
lieber anders hat...
MfG Alois

--
www.easy4me.info

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Datenquellen in LO 5.1

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Hallo Alois,

>>
>> bisher (<= 5.0) konnte ich die Datenquellen mit F4 ein- und
>> ausblenden. Seit LO 5.1 geht das nur noch in Writer, Calc will
>> Strg+Umschalt+F4. Ich finde das nicht sehr logisch. Meine Bitte
>> an die Entwickler: Macht's wieder einheitlich.
>>
> F4 schaltet in Excel die Bezugsarten von relativ auf absolut um -
> vermutlich wollte man mit dieser Änderung es Anwendern mit
> Excelerfahrung leichter machen, mit LO zu arbeiten. Da ich mit LO
> und mit Excel arbeite, finde ich diese Änderung nicht schlecht. Für
> sich selbst kann man die Tastaturbelegung ja ändern, falls man es
> lieber anders hat...

Irgendwo erschließt sich mir der Sinn nicht: Einheitliches Verfahren
in der eigenen Anwendung über Bord schmeißen, um mehr Ähnlichkeit mit
einer mir fremden MS-Anwendung zu haben? Dann wäre konsequent gewesen,
sich auch beim Einblenden von Datenquellen im Writer entsprechend
anzupassen.

Ich kenne MS-Office nur von der Warte des "Ich habe da ein Problem.
Kannst Du Dir das einmal anschauen?". Deshalb hier die vielleicht
etwas naive Frage: Mit welchem Kürzel startet denn in Word bzw. in
Excel die Datenquellenansicht?

Gruß

Robert

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v2

iQIcBAEBAgAGBQJW5aOkAAoJELDKYwaoS9AIzkoP/jS8cP6YeyqWobImX7U/5hZo
LY4jMq11cwSv4HGbodlMmORGnXST3AVrsdGkAu7Ppgl/A1fQDZJxoVUgIf777/t3
4ZLYVBgFNIy9gKDIVZ1Csrvv/WfS9w2/jiXSG/xOC5xA/Q24AcbHIbFx7fL6DiMe
w0h3miisUAhcPVBhCmSADvw4BYTcfOSjmNczwz3KrDrTH2H8D82NmT3lJ8JMwcpI
PsbNMM4iOa0w9P/zu1UrMcq20K2SB9+l2ft64fCSRT/IaypWMtWm7s1TGG/SCVTm
9YPR13XxAdd37dGpCa9BL3gHkewn9ULArtpA9CjIluHvcFT2goPxK6/pyhU6RRPt
YiDEARgx2ReLQ4WnXeSE2dttKgHtZfV29x5C3hXvzs0V7dxa1rPKjlZIIoSzh0eK
Mu/rnmQrhwdBT/rTZTC7bo9t4OJMXaFSSrfsHdVx1vSRwaAPCjdbTAIuJ7uwn9dV
Of8zMjdufX+pxGFX4L+hfawepACA+A4BSJ/5OrogksAPMaV8igim438hQNyGOYFL
kM6wNHC092geNGXA76h6pwI4sCvi0QkKQXCicUoiJrdOY1nIsiVb9G69PVnO+fuO
AteK0fGdSfX6iSuvl9hgnQJ8gdf9Iq4AV0o0xCyU+reyGgMLVRVQ82vMJ7dStHH0
X1ixR3jL/yEkiu0Kj0Ck
=0tRo
-----END PGP SIGNATURE-----

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Alois Klotz Alois Klotz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Datenquellen in LO 5.1

Hallo Robert,

Robert Großkopf schrieb am 13.03.2016 um 18:30:

> Hallo Alois,
>>> bisher (<= 5.0) konnte ich die Datenquellen mit F4 ein- und
>>> ausblenden. Seit LO 5.1 geht das nur noch in Writer, Calc will
>>> Strg+Umschalt+F4. Ich finde das nicht sehr logisch. Meine Bitte
>>> an die Entwickler: Macht's wieder einheitlich.
>>>
>> F4 schaltet in Excel die Bezugsarten von relativ auf absolut um -
>> vermutlich wollte man mit dieser Änderung es Anwendern mit
>> Excelerfahrung leichter machen, mit LO zu arbeiten. Da ich mit LO
>> und mit Excel arbeite, finde ich diese Änderung nicht schlecht. Für
>> sich selbst kann man die Tastaturbelegung ja ändern, falls man es
>> lieber anders hat...
> Irgendwo erschließt sich mir der Sinn nicht: Einheitliches Verfahren
> in der eigenen Anwendung über Bord schmeißen, um mehr Ähnlichkeit mit
> einer mir fremden MS-Anwendung zu haben? Dann wäre konsequent gewesen,
> sich auch beim Einblenden von Datenquellen im Writer entsprechend
> anzupassen.
>
> Ich kenne MS-Office nur von der Warte des "Ich habe da ein Problem.
> Kannst Du Dir das einmal anschauen?". Deshalb hier die vielleicht
> etwas naive Frage: Mit welchem Kürzel startet denn in Word bzw. in
> Excel die Datenquellenansicht?
>
Ich habe nicht so viele Erfahrungen mit Datenbanken in Excel und
verwende selbst hauptsächlich die Seriendruckfunktion in Word bzw. Writer.
Soweit ich sehe, gibt es in Excel eine Schaltfläche "Vorhandene
Verbindungen" - ein Kürzel dafür habe ich nicht gefunden.

Als Lehrer in Informatik habe ich Excel und Calc für den ECDL mit den
Schülerinnen gemacht und da das Umschalten des Bezuges eine ganz
grundlegende Sache ist, finde ich in Calc diese Änderung positiv - als
ich von Excel auf OO gewechselt habe, musste ich in der Hilfe nachsehen,
weil F4 nicht den gewünschten Effekt brachte. Die Schüler haben es mit
F4 auch (ein wenig) leichter als mit Umschalt-F4.

Ich selber blende die Datenquellen mit F4 nur im Writer ein (Serienbrief).

Ich sehe diese Änderung also als leichte Verbesserung,  auch wenn ich
bei meinen Arbeitsblättern für Calc das Tastaturkürzel anpassen muss.

mfG Alois

--
www.easy4me.info

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Datenquellen in LO 5.1

In reply to this post by Alois Klotz


Hallo,

Am 13.03.2016 um 18:14 schrieb Alois Klotz:

> F4 schaltet in Excel die Bezugsarten von relativ auf absolut um -
> vermutlich wollte man mit dieser Änderung es Anwendern mit
> Excelerfahrung leichter machen, mit LO zu arbeiten.

Nachvollziehbar, aber hätte intelligenter gemacht werden können. ;-)

...wenn man nämlich die Funktion der Taste F4 vom Kontext abhängig
machen würde.

Umschalten zwischen relativen/absoluten Bezügen ist eigentlich nur
während der Eingabe von Formeln (also wenn der Cursor blinkt)
erforderlich bzw. sinnvoll. Das Einblenden der Datenquellen dagegen
ist eigentlich nur relevant, wenn man nicht im Eingabemodus ist. Es
wäre also möglich, beide Funktionen auf die F4-Taste zu legen. Und
je nachdem, in welchem Kontext man sich gerade befindet, wird die
eine von den beiden Funktionen ausgeführt, die im momentanen Kontext
überhaupt eine Rolle spielt.

Gruß,
Stefan




--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert