Datum LibreOffice 5.2.7.2

classic Classic list List threaded Threaded
6 messages Options
Josef Goebels-2 Josef Goebels-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Datum LibreOffice 5.2.7.2

Hallo Forum,
ich habe ein schlichtes Problem. Ich möchte einen Brief, weil die
Behörde eine Zweitschrift benötigt, erneut ausdrucken. Dabei habe ich
festgestellt, dass libreOffice beim erneuten Ausdrucken das Tagesdatum
einsetzt. Als Beispiel: geschrieben am 17.02.20014 heute nochmals
ausgedruckt, wird das heutige Datum eingesetzt. Das ist natürlich
irreführend und auch nicht rechtssicher.
Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wie ich das Schriftstück mit dem
Erstellungsdatum ausdrucken Kann.

Mit freundlichen Grüßen

Josef Goebels
--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Alois Klotz Alois Klotz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Datum LibreOffice 5.2.7.2

Josef Goebels schrieb am 10.09.2018 um 15:01:

> Hallo Forum,
> ich habe ein schlichtes Problem. Ich möchte einen Brief, weil die
> Behörde eine Zweitschrift benötigt, erneut ausdrucken. Dabei habe ich
> festgestellt, dass libreOffice beim erneuten Ausdrucken das Tagesdatum
> einsetzt. Als Beispiel: geschrieben am 17.02.20014 heute nochmals
> ausgedruckt, wird das heutige Datum eingesetzt. Das ist natürlich
> irreführend und auch nicht rechtssicher.
> Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wie ich das Schriftstück mit dem
> Erstellungsdatum ausdrucken Kann.
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Josef Goebels

Hallo,

ich würde das Datumsfeld löschen und das Datum manuell einfügen.

MfG Alois Klotz


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy

Jens Löhnhardt Jens Löhnhardt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Datum LibreOffice 5.2.7.2

In reply to this post by Josef Goebels-2
Hallo Josef,

du kannst einfach den Feldbefehl "Speicherdatum" statt "Tagesdatum"
verwenden.

Einfügen -> Feldbefehl -> weitere Feldbefehle....
Dort dann im Karteireiter "Dokumenteninfo" den Typ "Erstellt" oder
"geändert" markieren
und unter "Auswählen" das Datum markieren und unter "Format" das
Aussehen festlegen.


          Mit freundlichen Grüßen / best regards
          Wilhelm Schmerbeck GmbH

          ppa.

          Jens Löhnhardt

------------------------------------------------------------------------
Wilhelm Schmerbeck GmbH
Schöntaler Weg 5
58809 Neuenrade

[hidden email]
http://www.schmerbeck.com
Tel. +49 2392 / 9680-14
Fax. +49 2392 / 9680-50

Registergericht : Amtsgericht Iserlohn
Registernummer: HRB 5178
USt.-IdNr. (VAT): DE123840697
Geschäftsführung: B. Feld • (Mag. Art.) Y. Feld
Beirat: (Dip.-Vw.) Jürgen Feld

Informationen zum Thema Datenschutz und unsere Datenschutzerklärung
erhalten Sie unter https://www.schmerbeck.com/de/datenschutz
------------------------------------------------------------------------
Am 10.09.2018 um 15:01 schrieb Josef Goebels:

> Hallo Forum,
> ich habe ein schlichtes Problem. Ich möchte einen Brief, weil die
> Behörde eine Zweitschrift benötigt, erneut ausdrucken. Dabei habe ich
> festgestellt, dass libreOffice beim erneuten Ausdrucken das Tagesdatum
> einsetzt. Als Beispiel: geschrieben am 17.02.20014 heute nochmals
> ausgedruckt, wird das heutige Datum eingesetzt. Das ist natürlich
> irreführend und auch nicht rechtssicher.
> Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wie ich das Schriftstück mit dem
> Erstellungsdatum ausdrucken Kann.
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Josef Goebels


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Wolfgang Jäth Wolfgang Jäth
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Datum LibreOffice 5.2.7.2

In reply to this post by Josef Goebels-2
Am 10.09.2018 um 15:01 schrieb Josef Goebels:
> Hallo Forum,
> ich habe ein schlichtes Problem. Ich möchte einen Brief, weil die
> Behörde eine Zweitschrift benötigt, erneut ausdrucken. Dabei habe ich
> festgestellt, dass libreOffice beim erneuten Ausdrucken das Tagesdatum
> einsetzt. Als Beispiel: geschrieben am 17.02.20014 heute nochmals
> ausgedruckt, wird das heutige Datum eingesetzt. Das ist natürlich
> irreführend und auch nicht rechtssicher.

Naja, wirklich rechtssicher ist da nie was. Du kannst immer nachträglich
an einem Dokument rum manipulieren.

> Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wie ich das Schriftstück mit dem
> Erstellungsdatum ausdrucken Kann.

Jetzt, nachträglich, sehe ich da nur die Möglichkeit, das Datum zu
löschen und manuell das betreffende Datum ein zu tragen.

Prinzipiell (d. h. für neue Dokumente) gibt es aber durchaus etwas
sinnvollere (IMHO) Möglichkeiten als "Einfügen => ^Feldbefehl => Datum".
So findet man in "Einfügen => ^Feldbefehl => Andere => Dokumentinfo" die
Werte "Erstellt am", "Geändert am" und "Letzter Druck".

"Erstellt am" hat allerdings IMHO den gravierenden Nachteil, dass damit
wirklich immer das Datum des /erstmaligen/ Öffnens der Datei (als "Neue
Datei") bezeichnet ist. Wer aber, wie ich, gerne bestehende Dokumente
weiter verwendet, und dann mit geändertem Inhalt unter neuem Namen
abspeichert, kann damit nix anfangen, denn dieses Datum wird dann nie
mehr geändert.

"Letzter Druck" hat einen ähnlichen Nachteil, nämlich dass man das
betreffende Dokument nicht mehr nachträglich in der Originalfassung
erneut aus drucken kann, z. B. weil man eine weitere Kopie benötigt o. ä.

Meine persönlicher Favorit ist das "Geändert am". Die Bezeichnung ist
IMHO allerdings etwas irritier^Wunglücklich gewählt, denn genau genommen
ist damit "Letzte Speicherung" gemeint. D. h. das Datum wird nicht neu
gesetzt, sobald man etwas in dem Dokument ändert, sondern erst, wenn man
diese Änderung abspeichert. Das muss man beim Drucken einfach beachten
(ist aber relativ leicht am falschen Datum erkennbar). Nur damit hat man
IMHO die größtmögliche Kontrolle über das Datum (ohne dass man sich
manuell darum kümmern muss).

Wolfgang
--
Durch Donald Trump ist mir endgültig klar geworden: Es ist
nicht der Turm von Pisa, der schief steht, es ist die Welt!


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
ernst.huegli@bluewin.ch ernst.huegli@bluewin.ch
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Datum LibreOffice 5.2.7.2

In reply to this post by Josef Goebels-2
Hallo Josef


Am 10.09.18 um 15:01 schrieb Josef Goebels:

> Hallo Forum,
> ich habe ein schlichtes Problem. Ich möchte einen Brief, weil die
> Behörde eine Zweitschrift benötigt, erneut ausdrucken. Dabei habe ich
> festgestellt, dass libreOffice beim erneuten Ausdrucken das Tagesdatum
> einsetzt. Als Beispiel: geschrieben am 17.02.20014 heute nochmals
> ausgedruckt, wird das heutige Datum eingesetzt. Das ist natürlich
> irreführend und auch nicht rechtssicher.
> Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wie ich das Schriftstück mit dem
> Erstellungsdatum ausdrucken Kann.
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Josef Goebels

Die beste Lösung ist die, dass Du bei der Erstellung des Dokumentes
entscheidest, welches Datum erscheinen soll. Bei einem fortlaufend
aktualisierten Dokument kann es sinnvoll sein, das jeweils aktuelle
(Druck-)Datum zu wählen. Bei einem Brief ist es aber sinnvoller, das
Erstellungsdatum zu wählen (schon wegen der von Dir angesprochenen
Rechtssicherheit). Du kannst wählen:

<Einfügen> - <Feldbefehl> - <Weitere Feldbefehle> (unterste Option) und
dann den Reiter <Dokument>; dann hast Du zwei Datumsoptionen zur
Auswahl: <Datum (fix)> ändert das Datum nach dem Einfügen nicht mehr;
<Datum> liefert jeweils immer das gerade aktuelle Datum; Du hast aber
auch im Reiter <Dokumentinfo> Zugriff auf Daten, nämlich Typ: Erstellt,
dann Auswählen: Datum oder Typ: Geändert, dann Auswählen: Datum. Die
zweite Option macht nur Sinn, wenn Du die definitive Fassung nicht am
gleichen Tag erstellt hast, an dem Du mit dem Schreiben des Briefes
begonnen hast. Und bedenke: das Datum, das das Betriebssystem anzeigt,
ist i.A. auch nicht zuverlässig, weil es das Datum der letzten
Speicherung ist.

Hoffe, diese Erläuterung hilft Dir weiter.

Freundlich grüsst

Ernst

--
Ernst Hügli


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Michael Höhne Michael Höhne
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Datum LibreOffice 5.2.7.2

In reply to this post by Wolfgang Jäth
Hallo Wolfgang, Josef

> > Als Beispiel: geschrieben am 17.02.20014 heute
> > nochmals ausgedruckt, wird das heutige Datum eingesetzt. Das ist
> > natürlich irreführend und auch nicht rechtssicher.  
>
> Naja, wirklich rechtssicher ist da nie was. Du kannst immer
> nachträglich an einem Dokument rum manipulieren.

So ist es.

Und wenn ich mir den ganzen Aufwand anschaue, den man betreiben kann
(und den ich auch schon hinter mir habe), dann ist für mich der
eingeklammerte Teil Satzes:

> Nur damit hat man IMHO die größtmögliche Kontrolle über
> das Datum (ohne dass man sich manuell darum kümmern muss).

...immer noch die simpelste Lösung: Datum manuell einsetzen.

Alternative: Briefe immer als PDF/a aufheben. Die sind (nicht so ohne
weiteres) änderbar und da verstellt sich dann auch kein Datum mehr.

Gruß,
Michael


--
    ____        
   / / / / /__/      Michael Höhne /
  /   / / /  /  [hidden email] /
 ________________________________/


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy