Druckprobleme mit Calc

classic Classic list List threaded Threaded
3 messages Options
Ernst Hügli Ernst Hügli
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Druckprobleme mit Calc

Hallo Listige

Ich habe heute ein seltsames Verhalten von Calc festgestellt, und es
interessiert mich, ob jemand sonst ähnliche Beobachtungen gemacht hat.
Es interessiert mich auch, ob ich einen Fehler gemacht habe, oder ob ich
einem Bug von Calc auf die Spur gekommen bin:

Für meine Klassen habe ich je eine Calc-Datei, um die Korrekturen von
Prüfungen, Klassen- und Hausarbeiten zu erfassen, die Noten zu
errechnen, und am Semesterende die Zeugnisnote zu bestimmen. Eben ging
wieder ein Semester zu Ende, und es gab viel zu rechnen (ist ja eine
Hauptaufgabe von Calc ...). Da immer wieder die gleichen Strukturen
benötigt werden, habe ich mir für diese Aufgabe eine ots-Vorlage
gebastelt. Sie umfasst 13 Tabellen, mit vielen Verknüpfungen und
hinterlegten Formeln. Die entsprechenden Zellen sind gegen Überschreiben
geschützt.

Nun benötigte ich dieses Mal für die Konferenzen ausnahmsweise
Zwischenwerte, die in meiner Vorlage nicht vorgesehen sind. Also habe
ich "von Hand" in die entsprechende Calc-Datei (nicht in die Vorlage!)
eine weitere Tabelle eingefügt, die benötigten Daten hinein kopiert, und
meine Berechnungen durchgeführt. Die Überraschung kam danach:

Als ich drucken wollte, druckte er mir ausschliesslich noch die händisch
eingefügte Tabelle - alles Andere war für LO nicht mehr existent. Egal,
ob über das Druckermenü, als pdf-Export (dem, der in LO implementiert
ist ebenso wie ein externer - konkret: pdfCreator - ), es war wie im
Roulette: rien ne vas plus. LO schien sich überhaupt nicht um meine
Einstellungen zu kümmern. Erst, als ich die zusätzliche Tabelle gelöscht
hatte, konnte ich die restlichen Tabellen der Datei wieder drucken.

Hat jemand sonst schon ein ähnliches Verhalten beobachtet?

Mein System:

BS Windows 7 Professional SP 1 bzw. Windows Vista SP x (x = 2? 3? Weiss
nicht, jedenfalls das aktuellste)
LO 3.4.5

Freundlich grüsst

Ernst


--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Christian Palm-2 Christian Palm-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Druckprobleme mit Calc

Hallo Ernst,

Am 02.02.2012 21:38, schrieb Ernst Hügli:
> Für meine Klassen habe ich je eine Calc-Datei, um die Korrekturen von
> Prüfungen, Klassen- ...

> Als ich drucken wollte, druckte er mir ausschliesslich noch die
> händisch eingefügte Tabelle - alles Andere war für LO nicht mehr
> existent. Egal, ob über das Druckermenü, als pdf-Export (dem, der in
> LO implementiert ist ebenso wie ein externer - konkret: pdfCreator -
> ), es war wie im Roulette: rien ne vas plus. LO schien sich überhaupt
> nicht um meine Einstellungen zu kümmern. Erst, als ich die zusätzliche
> Tabelle gelöscht hatte, konnte ich die restlichen Tabellen der Datei
> wieder drucken.

Nicht so aufwendig erstellt, habe ich auch festgestellt, wenn
umfangreiche Tabellen die früher erstellt wurden an falscher Stelle?
geändert werden, ist plötzlich die "Tabelle" weg. Bei mir hat es
geholfen das ich nicht direkt in der Datei was geändert habe sondern
eine Zwischentabelle erstellt habe, dort das etwas aufwändiger erstellt
habe was an sich mit wenigen Änderungen in einer alten Tabelle gelöst
werden könnte.

Da Copy und Paste der Formeln funktioniert hat war dieser Workaround
genug für mich. Vielleicht kann er Dir auch helfen.

Gruß
Christian

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Christian Kühl Christian Kühl
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Druckprobleme mit Calc

In reply to this post by Ernst Hügli
Hallo, Ernst!

Am 02.02.2012 21:38, schrieb Ernst Hügli:

>
> Nun benötigte ich dieses Mal für die Konferenzen ausnahmsweise
> Zwischenwerte, die in meiner Vorlage nicht vorgesehen sind. Also habe
> ich "von Hand" in die entsprechende Calc-Datei (nicht in die
> Vorlage!) eine weitere Tabelle eingefügt, die benötigten Daten hinein
> kopiert, und meine Berechnungen durchgeführt. Die Überraschung kam
> danach:
>
> Als ich drucken wollte, druckte er mir ausschliesslich noch die
> händisch eingefügte Tabelle - alles Andere war für LO nicht mehr
> existent. Egal, ob über das Druckermenü, als pdf-Export (dem, der in
> LO implementiert ist ebenso wie ein externer - konkret: pdfCreator -
> ), es war wie im Roulette: rien ne vas plus. LO schien sich überhaupt
> nicht um meine Einstellungen zu kümmern. Erst, als ich die
> zusätzliche Tabelle gelöscht hatte, konnte ich die restlichen
> Tabellen der Datei wieder drucken.
>
> Hat jemand sonst schon ein ähnliches Verhalten beobachtet?

Ohne es ausprobiert zu haben: Prüfe mal, ob in der neuen Tabelle (ob
unabsichtlich oder aufgrund eines Fehlers in LibO) Druckbereiche
festgelegt sind (Format -> Druckbereiche -> Bearbeiten). Wenn in einer
Tabelle Druckbereiche festgelegt sind, werden die anderen Tabellen
nämlich nicht mehr gedruckt, wurden alle Tabellen mit Druckbereichen
wieder gelöscht, sind keine mehr festgelegt und es werden wieder alle
Tabellen gedruckt.

Gruß,
Christian.

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert