Falsche Formate bei neuen Textdokumenten

classic Classic list List threaded Threaded
6 messages Options
Detlef Fluch Detlef Fluch
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Falsche Formate bei neuen Textdokumenten

Bug-Report:

(1) Komponente: LibreOffice Textdokument
(2) Betriebssystem: Windows 10  64bit  Version 1803
(3) Meine LibreOffice-Version: 6.0.6.2 (x64)
(4) Letzte Version ohne Fehler (optional):
(5) Sprache der Benutzeroberfläche: deutsch
(6) Fehler-Kurzbeschreibung: Falsche Formate bei neuen Textdokumenten.
(7) Schritte, wie das Problem reproduziert werden kann: rechter
Mausklick "neu:" auf Desktop oder in Ordner
(8) Beobachtetes Verhalten: Beim Erstellen eines neuen Textdokuments auf
Desktop oder in Ordner per rechtem Mausklick (neu: OpenDocument Text)
ist stets als Papierformat "US-Letter" und als Sprache "english"
voreingestellt, auch wenn in den Optionen und der Vorlagenverwaltung
"A4" und "deutsch" eingestellt war. Bei einem neuen Tabellendokument ist
hingegen korrekt "A4" eingestellt. Beim Erstellen eines neuen
Textdokuments aus der App heraus ist ebenfalls korrekt "A4" und
"deutsch" voreingestellt. Eine Neuinstallation auch mit vorheriger
Löschung der Benutzerdaten brachte keine Änderung.
(9) Erwartetes Verhalten: Beim Erstellen eines neuen Textdokuments auf
Desktop oder in Ordner sollte "A4" und "deutsch" voreingestellt sein.
(10) URL-Adresse/n für Anhang/Anhänge (optional):
(11) Dateiinhalt/e (optional):
(12) Ergänzungen (optional):
(13) E-Mail-Adresse für Rückfragen: [hidden email]

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Alois Klotz Alois Klotz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Falsche Formate bei neuen Textdokumenten

Hallo,
dieses Verhalten ist bereits bekannt.
Die Ursache ist folgende:
Beim der Erstellung eines neuen Dokuments im Explorer kopiert Windows
bereits vorhandene Vorlagen und nennt sie fürs erste z.B. OpenDocument
Text (neu).odt.
Diese Vorlagen enthalten *keine* Einträge für das Papierformat und die
Sprache.
LibreOffice nimmt dann beim Öffnen als Voreinstellung die Einstellungen
für US - Anwender, statt bei den eigenen Einstellungen nachzusehen -
könnte man als Fehler bezeichnen.

Folgende zwei Lösungen kann ich anbieten:

  * Man kann es umgehen, wenn man neue Dokumente nur über die
    Programmoberfläche erstellt - also Datei -> Neu... oder
  * man ändert die Vorlage genau einmal:
    bei mir sind sie in diesem Ordner gespeichert: C:\Program
    Files\LibreOffice\share\template\shellnew
    Am besten kopiert man sich die Datei soffice.odt z.B. auf den
    Desktop, öffnet sie und stellt die Sprache in den Optionen auf
    Deutsch und das Seitenformat auf A4. Dann speichert man soffice.odt
    wieder zurück in den Ordner shellnew und bestätigt die
    Zugriffsabfrage. Das kann man bei Bedarf auch bei den anderen
    Vorlagen so machen - also bei soffice.ods, soffice.odp und soffice.odg.
    Am besten bewahrt man die neu bearbeiteten Vorlagen auch noch auf,
    da sie vermutlich bei einer Neuinstallation überschrieben werden.

MfG Alois Klotz

--

www.easy4me.info



Detlef Fluch schrieb am 01.09.2018 um 19:55:

> Bug-Report:
>
> (1) Komponente: LibreOffice Textdokument
> (2) Betriebssystem: Windows 10  64bit  Version 1803
> (3) Meine LibreOffice-Version: 6.0.6.2 (x64)
> (4) Letzte Version ohne Fehler (optional):
> (5) Sprache der Benutzeroberfläche: deutsch
> (6) Fehler-Kurzbeschreibung: Falsche Formate bei neuen Textdokumenten.
> (7) Schritte, wie das Problem reproduziert werden kann: rechter
> Mausklick "neu:" auf Desktop oder in Ordner
> (8) Beobachtetes Verhalten: Beim Erstellen eines neuen Textdokuments
> auf Desktop oder in Ordner per rechtem Mausklick (neu: OpenDocument
> Text) ist stets als Papierformat "US-Letter" und als Sprache "english"
> voreingestellt, auch wenn in den Optionen und der Vorlagenverwaltung
> "A4" und "deutsch" eingestellt war. Bei einem neuen Tabellendokument
> ist hingegen korrekt "A4" eingestellt. Beim Erstellen eines neuen
> Textdokuments aus der App heraus ist ebenfalls korrekt "A4" und
> "deutsch" voreingestellt. Eine Neuinstallation auch mit vorheriger
> Löschung der Benutzerdaten brachte keine Änderung.
> (9) Erwartetes Verhalten: Beim Erstellen eines neuen Textdokuments auf
> Desktop oder in Ordner sollte "A4" und "deutsch" voreingestellt sein.
> (10) URL-Adresse/n für Anhang/Anhänge (optional):
> (11) Dateiinhalt/e (optional):
> (12) Ergänzungen (optional):
> (13) E-Mail-Adresse für Rückfragen: [hidden email]
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy

Harald Köster-3 Harald Köster-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Falsche Formate bei neuen Textdokumenten

Hallo Alois, hallo Detlef,

Am 02.09.2018 um 07:40 schrieb Alois Klotz:

> Hallo,
> dieses Verhalten ist bereits bekannt.
> Die Ursache ist folgende:
> Beim der Erstellung eines neuen Dokuments im Explorer kopiert Windows
> bereits vorhandene Vorlagen und nennt sie fürs erste z.B. OpenDocument
> Text (neu).odt.
> Diese Vorlagen enthalten *keine* Einträge für das Papierformat und die
> Sprache.
> LibreOffice nimmt dann beim Öffnen als Voreinstellung die Einstellungen
> für US - Anwender, statt bei den eigenen Einstellungen nachzusehen -
> könnte man als Fehler bezeichnen.

kennst Du hierzu einen Bug Report oder müsste noch einer geschrieben werden?


Detlef Fluch schrieb am 01.09.2018 um 19:55:

> Bug-Report:
>
> (1) Komponente: LibreOffice Textdokument
> (2) Betriebssystem: Windows 10  64bit  Version 1803
> (3) Meine LibreOffice-Version: 6.0.6.2 (x64)
> (4) Letzte Version ohne Fehler (optional):
> (5) Sprache der Benutzeroberfläche: deutsch
> (6) Fehler-Kurzbeschreibung: Falsche Formate bei neuen Textdokumenten.
> (7) Schritte, wie das Problem reproduziert werden kann: rechter
> Mausklick "neu:" auf Desktop oder in Ordner

Im Menü "Neu" wird mir nicht die Möglichkeit angeboten, ein neues
Textdokument zu erstellen. Dies mag an meiner Installation liegen. Daher
konnte ich Dein Problem nicht nachvollziehen. Wie bekommt man es hin,
dass man ein neues Textdokument per Desktop-Kontextmemü erstellen kann?
(ebenfalls Win 10 mit 64 Bit)

> (8) Beobachtetes Verhalten: Beim Erstellen eines neuen Textdokuments
> auf Desktop oder in Ordner per rechtem Mausklick (neu: OpenDocument
> Text) ist stets als Papierformat "US-Letter" und als Sprache "english"
> voreingestellt, auch wenn in den Optionen und der Vorlagenverwaltung
> "A4" und "deutsch" eingestellt war. Bei einem neuen Tabellendokument
> ist hingegen korrekt "A4" eingestellt. Beim Erstellen eines neuen
> Textdokuments aus der App heraus ist ebenfalls korrekt "A4" und
> "deutsch" voreingestellt. Eine Neuinstallation auch mit vorheriger
> Löschung der Benutzerdaten brachte keine Änderung.
> (9) Erwartetes Verhalten: Beim Erstellen eines neuen Textdokuments auf
> Desktop oder in Ordner sollte "A4" und "deutsch" voreingestellt sein.
> (10) URL-Adresse/n für Anhang/Anhänge (optional):
> (11) Dateiinhalt/e (optional):
> (12) Ergänzungen (optional):
> (13) E-Mail-Adresse für Rückfragen: [hidden email]


Grüße
Harald K.

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir! - www.libreoffice.de

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy

dieterp dieterp
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Falsche Formate bei neuen Textdokumenten

Am 02.09.2018 um 12:50 schrieb Harald Köster:

> Wie bekommt man es hin, dass man ein neues Textdokument per
> Desktop-Kontextmemü erstellen kann? (ebenfalls Win 10 mit 64 Bit)
Wenn ich auf dem Desktop das Kontexmenü öffne, wird mir dies angezeigt
(Win 10 mit 64 Bit)

Viele Grüße

Dieter

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy

Alois Klotz Alois Klotz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Falsche Formate bei neuen Textdokumenten

In reply to this post by Harald Köster-3
Hallo Harald,
ich habe keine Bugmeldung eingereicht und bin mir auch nicht sicher, mit
welchen Stichworten man am besten suchen sollte...
aber als Korrektur zu meiner Fehleranalyse:
ich habe mir die styles.xml von soffice.odt angesehen und da steht doch
die Spracheinstellung EN und das Seitenformat für US Letter drin.

LG Alois K.

Harald Köster schrieb am 02.09.2018 um 12:50:

> Hallo Alois, hallo Detlef,
>
> Am 02.09.2018 um 07:40 schrieb Alois Klotz:
>> Hallo,
>> dieses Verhalten ist bereits bekannt.
>> Die Ursache ist folgende:
>> Beim der Erstellung eines neuen Dokuments im Explorer kopiert Windows
>> bereits vorhandene Vorlagen und nennt sie fürs erste z.B. OpenDocument
>> Text (neu).odt.
>> Diese Vorlagen enthalten *keine* Einträge für das Papierformat und die
>> Sprache.
>> LibreOffice nimmt dann beim Öffnen als Voreinstellung die Einstellungen
>> für US - Anwender, statt bei den eigenen Einstellungen nachzusehen -
>> könnte man als Fehler bezeichnen.
> kennst Du hierzu einen Bug Report oder müsste noch einer geschrieben werden?
>
> Grüße
> Harald K.
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy

Andreas Säger Andreas Säger
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Falsche Formate bei neuen Textdokumenten

In reply to this post by Alois Klotz
Am 02.09.2018 um 07:40 schrieb Alois Klotz:

> Hallo,
> dieses Verhalten ist bereits bekannt.
> Die Ursache ist folgende:
> Beim der Erstellung eines neuen Dokuments im Explorer kopiert Windows
> bereits vorhandene Vorlagen und nennt sie fürs erste z.B. OpenDocument
> Text (neu).odt.
> Diese Vorlagen enthalten *keine* Einträge für das Papierformat und die
> Sprache.
> LibreOffice nimmt dann beim Öffnen als Voreinstellung die Einstellungen
> für US - Anwender, statt bei den eigenen Einstellungen nachzusehen -
> könnte man als Fehler bezeichnen.
>
> Folgende zwei Lösungen kann ich anbieten:
>
>  * Man kann es umgehen, wenn man neue Dokumente nur über die
>    Programmoberfläche erstellt - also Datei -> Neu... oder
>  * man ändert die Vorlage genau einmal:
>    bei mir sind sie in diesem Ordner gespeichert: C:\Program
>    Files\LibreOffice\share\template\shellnew
>    Am besten kopiert man sich die Datei soffice.odt z.B. auf den
>    Desktop, öffnet sie und stellt die Sprache in den Optionen auf
>    Deutsch und das Seitenformat auf A4. Dann speichert man soffice.odt
>    wieder zurück in den Ordner shellnew und bestätigt die
>    Zugriffsabfrage. Das kann man bei Bedarf auch bei den anderen
>    Vorlagen so machen - also bei soffice.ods, soffice.odp und soffice.odg.
>    Am besten bewahrt man die neu bearbeiteten Vorlagen auch noch auf,
>    da sie vermutlich bei einer Neuinstallation überschrieben werden.
>
> MfG Alois Klotz
>

Kann man denn unter Windows nicht einfach eine Verknüpfung im
shellnew-Ordner anlegen, die entweder auf
<install_dir>/share/template/common/styles/Default.odt oder Modern.odt
zeigt oder auf die benutzerdefinierte Standardvorlage in
<user_dir>/template/?


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy