Fehler in Bildexport von Calc?

classic Classic list List threaded Threaded
9 messages Options
ernst.huegli@bluewin.ch ernst.huegli@bluewin.ch
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Fehler in Bildexport von Calc?

Hallo Listige

Könnte jemand das Problem nachvollziehen und mir entweder bestätigen,
dass es ein Fehler von LO Calc ist, oder mir zeigen, wo ich einen Fehler
mache?

Mein Problem:

Für einen Schulungstext über Calc möchte ich ein Bild der Lösung in den
Text einfügen. Es handelt sich bei der Übung um einen Jahreskalender.
Also markiere ich die erste Jahreshälfte, die gerade eine A4-Seite
Orientierung Landscape füllen sollte. Dann Exportieren ..., Auswahl
angeklickt, als Grafik-Typ entweder JPEG oder png (der Fehler zeigt sich
in beiden Typen), dann Speichern. In den Optionen wähle ich als
Auflösung eine moderate Auflösung für den Druck, also z.B. 180
Pixel/Zoll, als Breite27 cm, Höhe automatisch, dann wird gespeichert.
Wenn ich dann das Bild z.B. in Draw einfüge (um es noch mit Nummern oder
Pfeilen zu ergänzen), dann sind im mittleren Bereich (Zeilen 16 bis 27,
teilweise aber bis zum unteren Tabellenende) die horizontalen
Umrandungslinien weg (im Original waren sie da ...), teilweise aber auch
vertikale Linien. Ich sehe kein Muster, was weggelassen wird, und was
sichtbar ist. Das ändert sich auch nicht, wenn ich die Auflösung etwas
ändere, z.B. 160 oder 200 Pixel/Zoll. Es nützt auch nichts, wenn ich die
von LO vorgeschlagene "Bildschirmauflösung" von 96 Pixel/Zoll wähle.

Seltsam: Wenn ich die Option Auswahl nicht anklicke, dann wird der
gewünschte Ausschnitt zwar klein oben links in einem Bild der Grösse 27
x ca. 16 cm positioniert, aber die Linien sind alle da. Bloss, damit es
brauchbar ist, muss ich jetzt ziemlich stark vergrössern, was z.T. die
Schärfe negativ beeinflusst. Und noch etwas: wenn ich für das Format png
auf die Auflösung 256 Pixel/Zoll gehe, dann wird nur noch die Farbe der
ersten Zelle oben links exportiert - ich habe dann ein leicht rotes
Rechteck, das ist alles ...

Das Ganze sieht mir nach einem Bug aus - oder mache ich was falsch?

Mein System:
LO 6.1.6.3 für x64-Systeme

Betriebssystem Windows 10 Pro Version 1809 (dh. mit allen Aktualisierungen)

Danke schon mal zum voraus und liebe Grüsse aus der bewölkten Schweiz

Ernst


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Gerhard Weydt Gerhard Weydt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fehler in Bildexport von Calc?

Hallo Ernst,

ich kann dass  nicht nachvollziehen, in einer einigermaßen ähnlichen
Umgebung (Win10, LibO 6.2). Es ist aber auch schwierig, genau zu wissen,
wie deine Datei aussieht. Ich habe einfach in die Standard-Zellen eines
leeren Dokuments Text eingegeben, den nach unten ausgefüllt,
Druckvorschau ausgelöst , um die gestrichelten Linien für die
Seitenaufteilung zu sehen, damit ich weiß, dass ich genügend für eine
DinA4-Seite habe, und dann die Standard-Umrandung ausgelöst.
Wenn ich das dann exportiere und in Draw einfüge, sehe ich alle
Trennlinien (Übrigens, wieso arbeitest du mit Zoll? Bei einem deutschen
System sollte normalerweise cm eingestellt sein: Extras -> Optionen ->
LibreOfficeCalc -> Allgemein).
Da kann natürlich viel reinspielen. Hast du das mal mit einem anderen
Calc-Dokument, vorhanden oder auch testweise erstellt, nachgeprüft. Das
ist ja die erste Frage, ob das am Dokument liegt oder an LibO. Das wäre
als erstes zu klären, bevor jemend anders versucht, da etwas rauszukriegen.
Dann kann es evtl. am Format der Umrandung liegen, das müsste man
wissen, nicht von vornherein auszuschließen ist auch die Zellgröße u. ä.
Wahrscheinlich gibt es noch mehr Möglichkeiten, die mir jetzt nicht
einfallen.
Nach Klärung der Frage, ob das Problem auch bei anderen Dateien
auftritt, müsstest du die Datei (oder auch die Original- und die
Testdatei) auf einen Cloud-Speicher hochladen und den Link in der Liste
mitteilen, damit jemand das anhand dieser Dateien prüfen kann; die Liste
akzeptiert ja keine Anhänge.

Gruß

Gerhard

Am 14.06.2019 um 14:25 schrieb Ernst Hügli:

> Hallo Listige
>
> Könnte jemand das Problem nachvollziehen und mir entweder bestätigen,
> dass es ein Fehler von LO Calc ist, oder mir zeigen, wo ich einen
> Fehler mache?
>
> Mein Problem:
>
> Für einen Schulungstext über Calc möchte ich ein Bild der Lösung in
> den Text einfügen. Es handelt sich bei der Übung um einen
> Jahreskalender. Also markiere ich die erste Jahreshälfte, die gerade
> eine A4-Seite Orientierung Landscape füllen sollte. Dann Exportieren
> ..., Auswahl angeklickt, als Grafik-Typ entweder JPEG oder png (der
> Fehler zeigt sich in beiden Typen), dann Speichern. In den Optionen
> wähle ich als Auflösung eine moderate Auflösung für den Druck, also
> z.B. 180 Pixel/Zoll, als Breite27 cm, Höhe automatisch, dann wird
> gespeichert. Wenn ich dann das Bild z.B. in Draw einfüge (um es noch
> mit Nummern oder Pfeilen zu ergänzen), dann sind im mittleren Bereich
> (Zeilen 16 bis 27, teilweise aber bis zum unteren Tabellenende) die
> horizontalen Umrandungslinien weg (im Original waren sie da ...),
> teilweise aber auch vertikale Linien. Ich sehe kein Muster, was
> weggelassen wird, und was sichtbar ist. Das ändert sich auch nicht,
> wenn ich die Auflösung etwas ändere, z.B. 160 oder 200 Pixel/Zoll. Es
> nützt auch nichts, wenn ich die von LO vorgeschlagene
> "Bildschirmauflösung" von 96 Pixel/Zoll wähle.
>
> Seltsam: Wenn ich die Option Auswahl nicht anklicke, dann wird der
> gewünschte Ausschnitt zwar klein oben links in einem Bild der Grösse
> 27 x ca. 16 cm positioniert, aber die Linien sind alle da. Bloss,
> damit es brauchbar ist, muss ich jetzt ziemlich stark vergrössern, was
> z.T. die Schärfe negativ beeinflusst. Und noch etwas: wenn ich für das
> Format png auf die Auflösung 256 Pixel/Zoll gehe, dann wird nur noch
> die Farbe der ersten Zelle oben links exportiert - ich habe dann ein
> leicht rotes Rechteck, das ist alles ...
>
> Das Ganze sieht mir nach einem Bug aus - oder mache ich was falsch?
>
> Mein System:
> LO 6.1.6.3 für x64-Systeme
>
> Betriebssystem Windows 10 Pro Version 1809 (dh. mit allen
> Aktualisierungen)
>
> Danke schon mal zum voraus und liebe Grüsse aus der bewölkten Schweiz
>
> Ernst
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Christine Dellacher & Günther Breitfuß Christine Dellacher & Günther Breitfuß
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fehler in Bildexport von Calc?

In reply to this post by ernst.huegli@bluewin.ch
Hallo Ernst,

Export ohne Auswahl exportiert die Tabelle, wie sie in der Druckvorschau
eingestellt ist, z.B. mit Kopf-/Fußzeilen. Export mit Auswahl exportiert
nur den markierten Bereich (=Auswahl). Das Problem mit den
Umrandungslinien habe ich nicht. Sie werden am Monitor nicht immer
korrekt angezeit, aber wenn man hineinzoomt, sind sie bei mir richtig.

Win10, LO 6.2.4

LG Günther

Am 14.06.2019 um 14:25 schrieb Ernst Hügli:

> Hallo Listige
>
> Könnte jemand das Problem nachvollziehen und mir entweder bestätigen,
> dass es ein Fehler von LO Calc ist, oder mir zeigen, wo ich einen
> Fehler mache?
>
> Mein Problem:
>
> Für einen Schulungstext über Calc möchte ich ein Bild der Lösung in
> den Text einfügen. Es handelt sich bei der Übung um einen
> Jahreskalender. Also markiere ich die erste Jahreshälfte, die gerade
> eine A4-Seite Orientierung Landscape füllen sollte. Dann Exportieren
> ..., Auswahl angeklickt, als Grafik-Typ entweder JPEG oder png (der
> Fehler zeigt sich in beiden Typen), dann Speichern. In den Optionen
> wähle ich als Auflösung eine moderate Auflösung für den Druck, also
> z.B. 180 Pixel/Zoll, als Breite27 cm, Höhe automatisch, dann wird
> gespeichert. Wenn ich dann das Bild z.B. in Draw einfüge (um es noch
> mit Nummern oder Pfeilen zu ergänzen), dann sind im mittleren Bereich
> (Zeilen 16 bis 27, teilweise aber bis zum unteren Tabellenende) die
> horizontalen Umrandungslinien weg (im Original waren sie da ...),
> teilweise aber auch vertikale Linien. Ich sehe kein Muster, was
> weggelassen wird, und was sichtbar ist. Das ändert sich auch nicht,
> wenn ich die Auflösung etwas ändere, z.B. 160 oder 200 Pixel/Zoll. Es
> nützt auch nichts, wenn ich die von LO vorgeschlagene
> "Bildschirmauflösung" von 96 Pixel/Zoll wähle.
>
> Seltsam: Wenn ich die Option Auswahl nicht anklicke, dann wird der
> gewünschte Ausschnitt zwar klein oben links in einem Bild der Grösse
> 27 x ca. 16 cm positioniert, aber die Linien sind alle da. Bloss,
> damit es brauchbar ist, muss ich jetzt ziemlich stark vergrössern, was
> z.T. die Schärfe negativ beeinflusst. Und noch etwas: wenn ich für das
> Format png auf die Auflösung 256 Pixel/Zoll gehe, dann wird nur noch
> die Farbe der ersten Zelle oben links exportiert - ich habe dann ein
> leicht rotes Rechteck, das ist alles ...
>
> Das Ganze sieht mir nach einem Bug aus - oder mache ich was falsch?
>
> Mein System:
> LO 6.1.6.3 für x64-Systeme
>
> Betriebssystem Windows 10 Pro Version 1809 (dh. mit allen
> Aktualisierungen)
>
> Danke schon mal zum voraus und liebe Grüsse aus der bewölkten Schweiz
>
> Ernst
>
>
--
privat
 

Christine Dellacher & Günther Breitfuß

[hidden email] <mailto:[hidden email]>
Christine Dellacher +43 650 72 65 714
Günther Breitfuß +43 650 22 44 567

       

Ahornweg 8
4800 Attnang-Puchheim

         


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
ernst.huegli@bluewin.ch ernst.huegli@bluewin.ch
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fehler in Bildexport von Calc?

Hallo Gerhard, hallo Günther

Am 15.06.19 um 9:27 schrieb Christine Dellacher & Günther Breitfuß:
> Hallo Ernst,
>
> Export ohne Auswahl exportiert die Tabelle, wie sie in der Druckvorschau
> eingestellt ist, z.B. mit Kopf-/Fußzeilen. Export mit Auswahl exportiert
> nur den markierten Bereich (=Auswahl). Das Problem mit den
> Umrandungslinien habe ich nicht. Sie werden am Monitor nicht immer
> korrekt angezeit, aber wenn man hineinzoomt, sind sie bei mir richtig.
>
> Win10, LO 6.2.4

Das mit Auswahl oder ohne Auswahl ist mir schon klar - mein Hinweis war,
dass es in der einen Version funktioniert (mit dem Nachteil kleiner
Grafiken), in der anderen aber nicht.


> Am 14.06.2019 um 14:25 schrieb Ernst Hügli:
>> Hallo Listige
>>
>> (...)
>>
>> Mein Problem:
>>
>> Für einen Schulungstext über Calc möchte ich ein Bild der Lösung in
>> den Text einfügen. Es handelt sich bei der Übung um einen
>> Jahreskalender. Also markiere ich die erste Jahreshälfte, die gerade
>> eine A4-Seite Orientierung Landscape füllen sollte. Dann Exportieren
>> ..., Auswahl angeklickt, als Grafik-Typ entweder JPEG oder png (der
>> Fehler zeigt sich in beiden Typen), dann Speichern. In den Optionen
>> wähle ich als Auflösung eine moderate Auflösung für den Druck, also
>> z.B. 180 Pixel/Zoll, als Breite27 cm, Höhe automatisch, dann wird
>> gespeichert. Wenn ich dann das Bild z.B. in Draw einfüge (um es noch
>> mit Nummern oder Pfeilen zu ergänzen), dann sind im mittleren Bereich
>> (Zeilen 16 bis 27, teilweise aber bis zum unteren Tabellenende) die
>> horizontalen Umrandungslinien weg (im Original waren sie da ...),
>> teilweise aber auch vertikale Linien. Ich sehe kein Muster, was
>> weggelassen wird, und was sichtbar ist. Das ändert sich auch nicht,
>> wenn ich die Auflösung etwas ändere, z.B. 160 oder 200 Pixel/Zoll. Es
>> nützt auch nichts, wenn ich die von LO vorgeschlagene
>> "Bildschirmauflösung" von 96 Pixel/Zoll wähle.

Es ist auch kein Darstellungsproblem. Natürlich habe ich die Linien
dicker gemacht, das Bild gezoomt. Immer das Gleiche. In der Zwischenzeit
habe ich noch weiter experimentiert und noch etwas Seltsameres entdeckt:
Wenn ich die Tabelle kopiere und dann als LO-Tabelle in Draw einfüge,
danach den Export vornehme, dann klappt es. Wäre zwar ein Work-Around,
ist aber doch ein bisschen aufwendig.

BTW: Die Auflösung Pixel/Zoll wähle ich, weil ich oft mit
Bildbearbeitung zu tun habe. Und da kann ich aus der Zahl abschätzen, ob
das Resultat brauchbar ist oder nicht ... Mit Pixel/cm o.ä. habe ich
ganz einfach kein Gefühl dafür (der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier
...).


>> Mein System:
>> LO 6.1.6.3 für x64-Systeme
>>
>> Betriebssystem Windows 10 Pro Version 1809 (dh. mit allen
>> Aktualisierungen)

Wie ich gesehen habe, arbeitet Ihr beide mit der Version 6.2. Momentan
habe ich nur zwei brauchbare Erklärungen: Entweder liegt es an der
Komplexität der Datei, oder dann an der Version. Bevor ich jetzt einfach
update, wäre ich froh, wenn Ihr meine Datei mit Euren Versionen testen
würdet. Ich habe sie hier hochgeladen (Firefox Send, der Link erlischt
nach 7 Tagen automatisch):

https://send.firefox.com/download/b221d3bb80034d87/#vwOVlXG6vMj7_cV1tUlO5Q

Damit Ihr vielleicht besser versteht, was mein Problem ist: Hier der
Link zu einem png-Bild mit den fehlerhaften Zellumrandungen:

https://send.firefox.com/download/9f06b3c99b294a61/#Jt7YIw06nLPmZ1TVPfas9w

Wäre toll, wenn Ihr das mal kontrollieren könntet (oder auch jemand
Anders, der die Mail liest und die 6.2 von LO installiert hat bzw. die
6.1 unter Linux?).

Danke für Eure Hilfe,

Liebe Grüsse

Ernst



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
OoOHWHOoO OoOHWHOoO
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fehler in Bildexport von Calc?

Hallo Ernst,

ich habe mal eben Deine Kalender-CALC heruntergeladen und mit "LO  
6.2.4.2 (x64) @  Windows 7 Home Premium (x64)" mit den Vorgaben von LO
(96 Pixel/Zoll) nach jpg und png exportiert.

Beide Bilddateien sind fehlerfrei, kannst Du Dir hier zur visuellen
Überprüfung herunterladen: https://www.magentacloud.de/share/z.-9a9i3il

Grüße
Hans-Werner :-))


------ Originalnachricht ------
Von: "Ernst Hügli" <[hidden email]>
An: [hidden email]
Gesendet: 18.06.2019 15:27:07
Betreff: Re: [de-users] Fehler in Bildexport von Calc?

>Hallo Gerhard, hallo Günther
>
>Am 15.06.19 um 9:27 schrieb Christine Dellacher & Günther Breitfuß:
>>Hallo Ernst,
>>
>>Export ohne Auswahl exportiert die Tabelle, wie sie in der Druckvorschau
>>eingestellt ist, z.B. mit Kopf-/Fußzeilen. Export mit Auswahl exportiert
>>nur den markierten Bereich (=Auswahl). Das Problem mit den
>>Umrandungslinien habe ich nicht. Sie werden am Monitor nicht immer
>>korrekt angezeit, aber wenn man hineinzoomt, sind sie bei mir richtig.
>>
>>Win10, LO 6.2.4
>
>Das mit Auswahl oder ohne Auswahl ist mir schon klar - mein Hinweis war, dass es in der einen Version funktioniert (mit dem Nachteil kleiner Grafiken), in der anderen aber nicht.
>
>
>>Am 14.06.2019 um 14:25 schrieb Ernst Hügli:
>>>Hallo Listige
>>>
>>>(...)
>>>
>>>Mein Problem:
>>>
>>>Für einen Schulungstext über Calc möchte ich ein Bild der Lösung in
>>>den Text einfügen. Es handelt sich bei der Übung um einen
>>>Jahreskalender. Also markiere ich die erste Jahreshälfte, die gerade
>>>eine A4-Seite Orientierung Landscape füllen sollte. Dann Exportieren
>>>..., Auswahl angeklickt, als Grafik-Typ entweder JPEG oder png (der
>>>Fehler zeigt sich in beiden Typen), dann Speichern. In den Optionen
>>>wähle ich als Auflösung eine moderate Auflösung für den Druck, also
>>>z.B. 180 Pixel/Zoll, als Breite27 cm, Höhe automatisch, dann wird
>>>gespeichert. Wenn ich dann das Bild z.B. in Draw einfüge (um es noch
>>>mit Nummern oder Pfeilen zu ergänzen), dann sind im mittleren Bereich
>>>(Zeilen 16 bis 27, teilweise aber bis zum unteren Tabellenende) die
>>>horizontalen Umrandungslinien weg (im Original waren sie da ...),
>>>teilweise aber auch vertikale Linien. Ich sehe kein Muster, was
>>>weggelassen wird, und was sichtbar ist. Das ändert sich auch nicht,
>>>wenn ich die Auflösung etwas ändere, z.B. 160 oder 200 Pixel/Zoll. Es
>>>nützt auch nichts, wenn ich die von LO vorgeschlagene
>>>"Bildschirmauflösung" von 96 Pixel/Zoll wähle.
>
>Es ist auch kein Darstellungsproblem. Natürlich habe ich die Linien dicker gemacht, das Bild gezoomt. Immer das Gleiche. In der Zwischenzeit habe ich noch weiter experimentiert und noch etwas Seltsameres entdeckt: Wenn ich die Tabelle kopiere und dann als LO-Tabelle in Draw einfüge, danach den Export vornehme, dann klappt es. Wäre zwar ein Work-Around, ist aber doch ein bisschen aufwendig.
>
>BTW: Die Auflösung Pixel/Zoll wähle ich, weil ich oft mit Bildbearbeitung zu tun habe. Und da kann ich aus der Zahl abschätzen, ob das Resultat brauchbar ist oder nicht ... Mit Pixel/cm o.ä. habe ich ganz einfach kein Gefühl dafür (der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier ...).
>
>
>>>Mein System:
>>>LO 6.1.6.3 für x64-Systeme
>>>
>>>Betriebssystem Windows 10 Pro Version 1809 (dh. mit allen
>>>Aktualisierungen)
>
>Wie ich gesehen habe, arbeitet Ihr beide mit der Version 6.2. Momentan habe ich nur zwei brauchbare Erklärungen: Entweder liegt es an der Komplexität der Datei, oder dann an der Version. Bevor ich jetzt einfach update, wäre ich froh, wenn Ihr meine Datei mit Euren Versionen testen würdet. Ich habe sie hier hochgeladen (Firefox Send, der Link erlischt nach 7 Tagen automatisch):
>
>https://send.firefox.com/download/b221d3bb80034d87/#vwOVlXG6vMj7_cV1tUlO5Q
>
>Damit Ihr vielleicht besser versteht, was mein Problem ist: Hier der Link zu einem png-Bild mit den fehlerhaften Zellumrandungen:
>
>https://send.firefox.com/download/9f06b3c99b294a61/#Jt7YIw06nLPmZ1TVPfas9w
>
>Wäre toll, wenn Ihr das mal kontrollieren könntet (oder auch jemand Anders, der die Mail liest und die 6.2 von LO installiert hat bzw. die 6.1 unter Linux?).
>
>Danke für Eure Hilfe,
>
>Liebe Grüsse
>
>Ernst
>
>
>
>-- Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
ernst.huegli@bluewin.ch ernst.huegli@bluewin.ch
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fehler in Bildexport von Calc?

Hallo Hans-Werner

Danke für Deinen schnellen Test. Es scheint also nicht an meiner Tabelle
zu liegen - hätte mich auch gewundert, denn so komplex ist sie ja nicht.
Werde mal nach 6.2 updaten und dann schauen - dann müsste es nach Deinem
Experiment klappen.

Liebe Grüsse

Ernst



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Matthias Müller-2 Matthias Müller-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fehler in Bildexport von Calc?

Am Dienstag, 18. Juni 2019, 16:47:41 CEST schrieb Ernst Hügli:
> Hallo Hans-Werner
>
> Danke für Deinen schnellen Test. Es scheint also nicht an meiner Tabelle
> zu liegen -
Langsam mit den jungen Pferden.

> hätte mich auch gewundert, denn so komplex ist sie ja nicht.
Durch die vielen Rahmen und unterschiedlich Rahmenbreiten entsteht
Komplexität, die leicht übersehen wird.

> Werde mal nach 6.2 updaten und dann schauen - dann müsste es nach Deinem
> Experiment klappen.
Ich habe mir die Tabelle ebenfalls runter geladen und nach deiner Anleitung
PNG erzeugt. Mit deiner Originaltabelle entsteht derselbe Fehler wie bei dir.

Dann habe ich mal in mehreren Schritten die Rahmen erneuert. Als letzten
Schritt habe ich den Januar markiert und den Rahmen um den Monat herum auf
1.25 pt und die inneren senk-/waagrechten Linien auf 0,5 pt formatiert (auf
einmal). Danach mit Format übertragen, diese Formatierung auf Februar bis Juni
übertragen. Danach als PNG exportiert und alles war gut.

LO: Version: 6.0.0.3 Build-ID: 64a0f66915f38c6217de274f0aa8e15618924765
Typ Vanilla, also Original von hier: https://de.libreoffice.org/
OS: Debian 9.6 "Stretch", KDE Frameworks 5.28.0, Qt 5.7.1

--
Mit freundlichen Grüßen
Matthias Müller
(Benutzer #439779 im Linux-Counter http://counter.li.org)
PS: Bitte senden Sie als Antwort auf meine E-Mails reine Text-Nachrichten!
--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
OoOHWHOoO OoOHWHOoO
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re[]: [de-users] Fehler in Bildexport von Calc?

Hallo Matthias & Ernst,

ich habe mal eben mit der "Separate Install GUI" "LO 6.0.0.3 (x64)"
parallel installiert und die png- und jpg-Dateien erzeugt:

[0] LO_Calc_008a_KalenderNo3.ods

[1] LO 6.0.0.3 (x64) (Build-ID:
64a0f66915f38c6217de274f0aa8e15618924765) @ Windows 7 Home Premium (x64)

[1.1] LO_Calc_008a_KalenderNo3 - 6.0.0.3 (x64) @ Windows 7 Home Premium
(x64).jpg
[1.2] LO_Calc_008a_KalenderNo3 - 6.0.0.3 (x64) @ Windows 7 Home Premium
(x64).png

+ Die gepunkteten Linien werden fehlerfrei erzeugt.
+ Die rechte senkrechte Linie der Zeile "Kalender 2020" fehlt.
+ Die rechte senkrechte Linie der Zeile "Juni" fehlt.

[2] LO 6.2.4.2 (x64) (Build-ID:
2412653d852ce75f65fbfa83fb7e7b669a126d64) @ Windows 7 Home Premium (x64)

[2.1] LO_Calc_008a_KalenderNo3 - 6.2.4.2 (x64) @ Windows 7 Home Premium
(x64).jpg
[2.2] LO_Calc_008a_KalenderNo3 - 6.2.4.2 (x64) @ Windows 7 Home Premium
(x64).png

+ Alles fehlerfrei.

Da die Build-IDs bezüglich "LO 6.0.0.3" identisch sind, sind wohl die
unterschiedlichen Betriebssystem-Umgebungen

+ Windows 7 Home Premium (x64)
+ Debian 9.6 "Stretch", KDE Frameworks 5.28.0, Qt 5.7.1

für die Unterschiede ursächlich - denk ich mir mal, lass mich natürlich
aber auch gern eines Besseren belehren.

Download-Link für [0] - [2]:
https://www.magentacloud.de/share/z.-9a9i3il

Grüße
Hans-Werner :-))


------ Originalnachricht ------
Von: "Matthias Müller" <[hidden email]>
An: [hidden email]
Gesendet: 18.06.2019 22:05:15
Betreff: Re: [de-users] Fehler in Bildexport von Calc?

>Am Dienstag, 18. Juni 2019, 16:47:41 CEST schrieb Ernst Hügli:
>>  Hallo Hans-Werner
>>
>>  Danke für Deinen schnellen Test. Es scheint also nicht an meiner Tabelle
>>  zu liegen -
>Langsam mit den jungen Pferden.
>
>>  hätte mich auch gewundert, denn so komplex ist sie ja nicht.
>Durch die vielen Rahmen und unterschiedlich Rahmenbreiten entsteht
>Komplexität, die leicht übersehen wird.
>
>>  Werde mal nach 6.2 updaten und dann schauen - dann müsste es nach Deinem
>>  Experiment klappen.
>Ich habe mir die Tabelle ebenfalls runter geladen und nach deiner Anleitung
>PNG erzeugt. Mit deiner Originaltabelle entsteht derselbe Fehler wie bei dir.
>
>Dann habe ich mal in mehreren Schritten die Rahmen erneuert. Als letzten
>Schritt habe ich den Januar markiert und den Rahmen um den Monat herum auf
>1.25 pt und die inneren senk-/waagrechten Linien auf 0,5 pt formatiert (auf
>einmal). Danach mit Format übertragen, diese Formatierung auf Februar bis Juni
>übertragen. Danach als PNG exportiert und alles war gut.
>
>LO: Version: 6.0.0.3 Build-ID: 64a0f66915f38c6217de274f0aa8e15618924765
>Typ Vanilla, also Original von hier: https://de.libreoffice.org/
>OS: Debian 9.6 "Stretch", KDE Frameworks 5.28.0, Qt 5.7.1
>
>--
>Mit freundlichen Grüßen
>Matthias Müller
>(Benutzer #439779 im Linux-Counter http://counter.li.org)
>PS: Bitte senden Sie als Antwort auf meine E-Mails reine Text-Nachrichten!
>--
>Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Gerhard Weydt Gerhard Weydt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fehler in Bildexport von Calc?

Hallo Ernst, Hans-Werner und Matthias,

einige Feststellungen zu dem ursprünglichen Problem, die aber keine
Lösung in Aussicht stellen, habe ich unten trotz allem angefügt, nachdem
ich das nach und nach beim Testen geschrieben hatte.
Aber eine ganz andere Richtung möchte ich Ernst vorschlagen: das
erzeugte PDF sieht bei mir richtig aus, und ein PDF kann man auch als
Bild einfügen. Ist das vielleicht eine Lösung, ohne mit den Rändern zu
experimentieren?

Hans-Werner: mir ist nicht klar, warum du den Fehler bei den
unterschiedlichen Betriebssystemen lokalisieren willst, denn du
produzierst doch auch Fehler unter Windows 7 mit LibO 6.0.0.3, das ist
doch das gleiche System wie bei deinen Tests mit 6.2.4.2 ; und Ernst hat
Windows 10, was ja viel näher an Windows 7 ist als Debian bei Matthias,
und trotzdem erzeugen beide den Fehler. Wobei ich mir nicht ganz sicher
bin, ob das bei dir auch ein Fehler ist, da es gerade der rechte Rand
ist; jedenfalls ist es ein anderes Phänomen als bei Ernst, soweit ich
mich erinnere, der Link, der ja 7 Tage halten sollte, ist bereits
abgelaufen, aber das sah meiner Erinnerung nach ungefähr so aus wie bei
meinen Versuchen:

an alle:
Ich kann den Fehler sowohl mit 6.1.5.2, 6.2.2.2, 6.2.3.2 und 6.2.4.2
reproduzieren unter _Windows 10_:
- die senkrechten dünnen Linien sind ungefähr vom 14. bis 27.
verschwunden, aber nicht genau an der Zellgrenze; die dickeren Linien
sind vollständig
- die waagrechten dünnen Linien fehlen vollständig in Februar und Mai
- die waagrechten dünnen Linien scheinen gegenüber dem Gitter aus den
dicken Linien etwas verkürzt zu sein, sie ragen in jedem Monat etwas
mehr von rechts in den vorigen hinein.
Hier ist der Link: https://www.magentacloud.de/lnk/WBhJmLFm

Ich denke, dass hier Matthias auf der richtigen Spur ist, ich habe noch
einfacher als Matthias nur die Linienbreite im betroffenen Ausschnitt
auf 0,5pt umgestellt per Schaltfläche "Äußere Umrandung und alle inneren
Linien zeichnen" (die dickeren dabei auch mit), und schon ist kein
Fehler zu sehen. Ich habe dann versucht, nur waagrechte oder senkrechte
Linien auf 1,0pt umzustellen; es hat sich da was geändert, aber da bin
ich nicht zum Ziel gekommen, immer fehlten manche Linien. Vielleicht
habe ich es auch nicht ganz richtig gemacht, das ist ja schwer zu
durchschauen, weil eine Zellenbegrenzung von links und rechts bzw. von
oben und unten festgelegt wird, man aber nur eine als wirksam sieht.
Jedenfalls ist obige Beschreibung wohl auch nur gültig für die
Konstellation in Ernsts Originaldokument, bei meinen Versuchen sieht es
schon immer wieder etwas anders aus, ein Muster kann ich nicht erkennen.

Man könnte somit die Hypothese aufstellen, dass die Umwandlung von Calc
in eine Grafik Macken hat, aber das so festzunageln an einfachen
Beispielen, dass es für eine Bugmeldung geeignet ist, ist natürlich noch
ein Stück Arbeit. Vor allem besteht ja auch noch das Problem, dass
Hans-Werner andere Ergebnisse mit Windows7 erzielt als ich mit
Windows10, und da müssten wir erst einmal exakt klarstellen, dass wir
genau das gleiche getan haben.

Gruß

Gerhard
Am 19.06.2019 um 07:13 schrieb OoOHWHOoO:

> Hallo Matthias & Ernst,
>
> ich habe mal eben mit der "Separate Install GUI" "LO 6.0.0.3 (x64)"
> parallel installiert und die png- und jpg-Dateien erzeugt:
>
> [0] LO_Calc_008a_KalenderNo3.ods
>
> [1] LO 6.0.0.3 (x64) (Build-ID:
> 64a0f66915f38c6217de274f0aa8e15618924765) @ Windows 7 Home Premium (x64)
>
> [1.1] LO_Calc_008a_KalenderNo3 - 6.0.0.3 (x64) @ Windows 7 Home
> Premium (x64).jpg
> [1.2] LO_Calc_008a_KalenderNo3 - 6.0.0.3 (x64) @ Windows 7 Home
> Premium (x64).png
>
> + Die gepunkteten Linien werden fehlerfrei erzeugt.
> + Die rechte senkrechte Linie der Zeile "Kalender 2020" fehlt.
> + Die rechte senkrechte Linie der Zeile "Juni" fehlt.
>
> [2] LO 6.2.4.2 (x64) (Build-ID:
> 2412653d852ce75f65fbfa83fb7e7b669a126d64) @ Windows 7 Home Premium (x64)
>
> [2.1] LO_Calc_008a_KalenderNo3 - 6.2.4.2 (x64) @ Windows 7 Home
> Premium (x64).jpg
> [2.2] LO_Calc_008a_KalenderNo3 - 6.2.4.2 (x64) @ Windows 7 Home
> Premium (x64).png
>
> + Alles fehlerfrei.
>
> Da die Build-IDs bezüglich "LO 6.0.0.3" identisch sind, sind wohl die
> unterschiedlichen Betriebssystem-Umgebungen
>
> + Windows 7 Home Premium (x64)
> + Debian 9.6 "Stretch", KDE Frameworks 5.28.0, Qt 5.7.1
>
> für die Unterschiede ursächlich - denk ich mir mal, lass mich
> natürlich aber auch gern eines Besseren belehren.
>
> Download-Link für [0] - [2]: https://www.magentacloud.de/share/z.-9a9i3il
>
> Grüße
> Hans-Werner :-))
>
>
> ------ Originalnachricht ------
> Von: "Matthias Müller" <[hidden email]>
> An: [hidden email]
> Gesendet: 18.06.2019 22:05:15
> Betreff: Re: [de-users] Fehler in Bildexport von Calc?
>
>> Am Dienstag, 18. Juni 2019, 16:47:41 CEST schrieb Ernst Hügli:
>>>  Hallo Hans-Werner
>>>
>>>  Danke für Deinen schnellen Test. Es scheint also nicht an meiner
>>> Tabelle
>>>  zu liegen -
>> Langsam mit den jungen Pferden.
>>
>>>  hätte mich auch gewundert, denn so komplex ist sie ja nicht.
>> Durch die vielen Rahmen und unterschiedlich Rahmenbreiten entsteht
>> Komplexität, die leicht übersehen wird.
>>
>>>  Werde mal nach 6.2 updaten und dann schauen - dann müsste es nach
>>> Deinem
>>>  Experiment klappen.
>> Ich habe mir die Tabelle ebenfalls runter geladen und nach deiner
>> Anleitung
>> PNG erzeugt. Mit deiner Originaltabelle entsteht derselbe Fehler wie
>> bei dir.
>>
>> Dann habe ich mal in mehreren Schritten die Rahmen erneuert. Als letzten
>> Schritt habe ich den Januar markiert und den Rahmen um den Monat
>> herum auf
>> 1.25 pt und die inneren senk-/waagrechten Linien auf 0,5 pt
>> formatiert (auf
>> einmal). Danach mit Format übertragen, diese Formatierung auf Februar
>> bis Juni
>> übertragen. Danach als PNG exportiert und alles war gut.
>>
>> LO: Version: 6.0.0.3 Build-ID: 64a0f66915f38c6217de274f0aa8e15618924765
>> Typ Vanilla, also Original von hier: https://de.libreoffice.org/
>> OS: Debian 9.6 "Stretch", KDE Frameworks 5.28.0, Qt 5.7.1
>>
>> --
>> Mit freundlichen Grüßen
>> Matthias Müller
>> (Benutzer #439779 im Linux-Counter http://counter.li.org)
>> PS: Bitte senden Sie als Antwort auf meine E-Mails reine
>> Text-Nachrichten!
>> --
>> Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>> Probleme?
>> https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>> Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>> Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>> Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy