Fwd: [de-users] Verbesserungsvorschlag

classic Classic list List threaded Threaded
12 messages Options
Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Fwd: [de-users] Verbesserungsvorschlag

Hallo miteinander,

erst hinterher ist mir aufgefallen, dass mein Verbesserungsvorschlag
wohl in der discuss-Liste besser aufgehoben sein könnte. Daher auch
hier noch mal:

*x- - - - - - - - - - - - - > Schnipp < - - - - - - - - - - - -x*

Hallo miteinander,

ich habe gerade im Bericht über das neue SoftMaker Office 2018
folgendes gelesen:

"Darüber hinaus können Nutzer in diesen speziellen Bereichen Daten
dynamisch hinzufügen und Inhalte filtern, sortieren oder
analysieren. Dazu erzeugt PlanMaker in der Spaltenüberschrift
automatisch Autofilter."

Soweit noch nichts wirklich besonderes ... ABER ...

"Unterhalb der Tabelle kann man zudem eine Ergebniszeile aktivieren,
die zusammenfassende Berechnungen durchführt, beispielsweise Summieren."

DAS Vorstehende finde ich SEHR nützlich - wenn es, wie von mir
verstanden, dann auch auf die gefilterten Zeilen wirkt - und ich
würde mich über eine entsprechende Möglichkeit in LibO arg freuen.
Bislang muss ich mir für meine Tabellen mit Filtern eine solche
(Summen-/Anzahl-)Zeile (bei mir oben drüber) mit entsprechenden
TEILERGEBNIS-Formeln immer selbst noch händisch hinzu basteln.

Was haltet ihr von einer solchen standardmäßig auch in LibO
integrierten und bei Bedarf einschaltbaren Funktion?

*x- - - - - - - - - - - - - > Schnapp < - - - - - - - - - - - -x*

--
 ..... und tschüss

               Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

K-J LibreOffice K-J LibreOffice
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fwd: [de-users] Verbesserungsvorschlag

Hallo Franklin,
habe es mir jetzt nicht so genau durchgelesen, aber was ist der
Unterschied zu unseren Pivot-Tabellen bzw. was kann es besser?

Kurzanleitung dazu (vielleicht etwas veraltet):
https://wiki.documentfoundation.org/Documentation/de#Kurzanleitungen

Und Kapitel 8 des Draw-Handbuches.


Am 09.11.2017 um 14:21 schrieb Franklin Schiftan:

> "Darüber hinaus können Nutzer in diesen speziellen Bereichen Daten
> dynamisch hinzufügen und Inhalte filtern, sortieren oder
> analysieren. Dazu erzeugt PlanMaker in der Spaltenüberschrift
> automatisch Autofilter."
>
> Soweit noch nichts wirklich besonderes ... ABER ...
>
> "Unterhalb der Tabelle kann man zudem eine Ergebniszeile aktivieren,
> die zusammenfassende Berechnungen durchführt, beispielsweise Summieren."

--
Grüße
k-j

Member of TheDocumentFoundation
https://www.documentfoundation.org/governance/members/
https://de.libreoffice.org
https://wiki.documentfoundation.org/

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fwd: [de-users] Verbesserungsvorschlag

Hallo K-J LibreOffice,

am 09.11.2017 um 14:53 Uhr schrieb K-J LibreOffice
<[hidden email]>:

> Hallo Franklin,
> habe es mir jetzt nicht so genau durchgelesen, aber was ist der
> Unterschied zu unseren Pivot-Tabellen bzw. was kann es besser?

Hmm, Du scheinst nicht so oft mit Filtern zu arbeiten. Das passiert
in dem normalen üblichen Arbeitsblatt, dazu braucht es nicht extra
eine Pivot-Tabelle. Diese mag ähnliches liefern, wäre aber wohl
eigentlich für den gesuchten Zweck ein wenig Overkill.

Angenommen, es gibt eine Tabelle mit vielen Personen in Zeilen,
deren Adressen, Telefonnummern, E-Mail und diversen anderen
Eigenschaften-Spalten mit diversen Einträgen.
Wenn ich jetzt z.B. in Spalte PLZ nach Kriterium 10000 filtere, dann
sehe ich durch diese zusätzliche Summenzeile (hier über die
zusätzlich händisch eingefügte Zeile mit den Teilergebnis-Formeln)
nicht nur, wieviele Treffer ich mit PLZ=10000 habe (das würde ich ja
auch unten in der Statuszeile sehen), sondern gleichzeitig auch,
wieviele davon eine Telefon-Nummer, wie viele davon eine
Mail-Adresse und wieviele davon bestimmte weitere Eigenschaften
erfüllen. Und das sofort bei jeder anderen Filterung für alle
Spalten aktualisiert. Das erleichtert die Arbeit ganz enorm.

--
 ..... und tschüss

               Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Jörg Schmidt-2 Jörg Schmidt-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fwd: [de-users] Verbesserungsvorschlag

Hallo,

> From: Franklin Schiftan [mailto:[hidden email]]

> am 09.11.2017 um 14:53 Uhr schrieb K-J LibreOffice
> <[hidden email]>:
>
> > Hallo Franklin,
> > habe es mir jetzt nicht so genau durchgelesen, aber was ist der
> > Unterschied zu unseren Pivot-Tabellen bzw. was kann es besser?
>
> Hmm, Du scheinst nicht so oft mit Filtern zu arbeiten. Das passiert
> in dem normalen üblichen Arbeitsblatt, dazu braucht es nicht extra
> eine Pivot-Tabelle. Diese mag ähnliches liefern, wäre aber wohl
> eigentlich für den gesuchten Zweck ein wenig Overkill.
>
> Angenommen, es gibt eine Tabelle mit vielen Personen in Zeilen,
> deren Adressen, Telefonnummern, E-Mail und diversen anderen
> Eigenschaften-Spalten mit diversen Einträgen.
> Wenn ich jetzt z.B. in Spalte PLZ nach Kriterium 10000 filtere, dann
> sehe ich durch diese zusätzliche Summenzeile (hier über die
> zusätzlich händisch eingefügte Zeile mit den Teilergebnis-Formeln)
> nicht nur, wieviele Treffer ich mit PLZ=10000 habe (das würde ich ja
> auch unten in der Statuszeile sehen), sondern gleichzeitig auch,
> wieviele davon eine Telefon-Nummer, wie viele davon eine
> Mail-Adresse und wieviele davon bestimmte weitere Eigenschaften
> erfüllen. Und das sofort bei jeder anderen Filterung für alle
> Spalten aktualisiert.

Weist Du wofür Makros gut sind? Genau für solche individuellen Anforderungen.

> Das erleichtert die Arbeit ganz enorm.

ohne jeden Zweifel.
Problem ist nur das es wohl weitere 100.000 Anwender gibt die sich alle alle
sicher sind eine (jeweils andere) Funktion zu brauchen die ihnen die Arbeit enorm
erleichtert und die jeder wenigsten 100 weitere Nutzer finden die dem zustimmen.
Bei 100.000 neuen Features wird es dann den Programmieren von LO zumindest nicht
langweilig, zumal ja, zumindest bei etliches Features auch noch Kompatibilität
beim Export in andere Formate gewährleistet werden müsste.


Gruß
Jörg


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fwd: [de-users] Verbesserungsvorschlag

Hallo Jörg,

am 09.11.2017 um 23:29 Uhr schrieb Jörg Schmidt <[hidden email]>:

>> From: Franklin Schiftan [mailto:[hidden email]]
>
>> am 09.11.2017 um 14:53 Uhr schrieb K-J LibreOffice
>> <[hidden email]>:
>>
>>> Hallo Franklin, habe es mir jetzt nicht so genau
>>> durchgelesen, aber was ist der Unterschied zu unseren
>>> Pivot-Tabellen bzw. was kann es besser?
>>
>> Hmm, Du scheinst nicht so oft mit Filtern zu arbeiten. Das
>> passiert in dem normalen üblichen Arbeitsblatt, dazu braucht es
>> nicht extra eine Pivot-Tabelle. Diese mag ähnliches liefern,
>> wäre aber wohl eigentlich für den gesuchten Zweck ein wenig
>> Overkill.
>>
>> Angenommen, es gibt eine Tabelle mit vielen Personen in
>> Zeilen, deren Adressen, Telefonnummern, E-Mail und diversen
>> anderen Eigenschaften-Spalten mit diversen Einträgen. Wenn ich
>> jetzt z.B. in Spalte PLZ nach Kriterium 10000 filtere, dann
>> sehe ich durch diese zusätzliche Summenzeile (hier über die
>> zusätzlich händisch eingefügte Zeile mit den
>> Teilergebnis-Formeln) nicht nur, wieviele Treffer ich mit
>> PLZ=10000 habe (das würde ich ja auch unten in der Statuszeile
>> sehen), sondern gleichzeitig auch, wieviele davon eine
>> Telefon-Nummer, wie viele davon eine Mail-Adresse und wieviele
>> davon bestimmte weitere Eigenschaften erfüllen. Und das sofort
>> bei jeder anderen Filterung für alle Spalten aktualisiert.
>
> Weist Du wofür Makros gut sind? Genau für solche individuellen
> Anforderungen.

Hä? Wozu soll ich denn extra Makros verwenden, wenn das ganze auch
mit normalen Formeln erreichbar ist (siehe mein Text)?

> Gruß Jörg

--
 ..... und tschüss

               Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Jörg Schmidt-2 Jörg Schmidt-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fwd: [de-users] Verbesserungsvorschlag

Hallo,

> From: Franklin Schiftan [mailto:[hidden email]]
> Sent: Friday, November 10, 2017 7:11 AM
> To: [hidden email]
> Subject: Re: [de-discuss] Fwd: [de-users] Verbesserungsvorschlag

> Hä? Wozu soll ich denn extra Makros verwenden, wenn das ganze auch
> mit normalen Formeln erreichbar ist (siehe mein Text)?

Weil _Du selbst_ in der ersten Email schriebst es wäre unbequem die Formeln
jeweils einzutragen und ich annahm Du machst das per Hand.
Da ich andererseits aus Deiner Mail weiß das Formeln ansonsten das Problem lösen,
versteht sich mein Vorschlag ein Makro zu verwenden doch lediglich so die Formeln
per Makro zu erzeugen weil sich dann die komplete Arbeit des Eintragens aller
Formeln auf einen Mausklick (zum Starten des Makros) reduzieren liesse,


Gruß
Jörg


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fwd: [de-users] Verbesserungsvorschlag

Hallo Jörg,

am 10.11.2017 um 08:54 Uhr schrieb Jörg Schmidt <[hidden email]>:

>> Hä? Wozu soll ich denn extra Makros verwenden, wenn das ganze
>> auch mit normalen Formeln erreichbar ist (siehe mein Text)?
>
> Weil _Du selbst_ in der ersten Email schriebst es wäre unbequem
> die Formeln jeweils einzutragen

Echt? Hab ich das? Es wäre zumindest nicht extra notwendig, wenn es
die Funktion bereits wie bei SoftMaker Office 2018 standardmäßig
integriert gäbe.

> und ich annahm Du machst das per Hand.

Klar, in der ersten Spalte schon ... für die anderen Spalten kann
man sie ja dann einfach nach rechts ziehen.

> Da ich andererseits aus Deiner Mail weiß das Formeln ansonsten
> das Problem lösen, versteht sich mein Vorschlag ein Makro zu
> verwenden doch lediglich so die Formeln per Makro zu erzeugen
> weil sich dann die komplete Arbeit des Eintragens aller Formeln
> auf einen Mausklick (zum Starten des Makros) reduzieren liesse,

O.k., jetzt verstehe ich, wie Du es gemeint hast. Aber letztendlich
braucht es die Formel ja tatsächlich nur einmal - schließlich dürfte
die Anzahl Spalten ja auch immer mal variieren.

Und es geht ja auch nicht um mich - ich weiß mir ja zu helfen -,
wenngleich das ursprüngliche Suchen nach der richtigen Formel und
dann auch noch nach dem richtigen Funktionsindex bei der Formel
Teilergebnis schon unnötige Zeit gekostet hat - hier wären
möglicherweise sprechendere Indizes anstelle von 1, 2, 3, ... auch
einfacher. Klar, wenn man es erst einmal weiß, ist es fürs nächste
Mal auch kein Problem mehr.

Von daher würde *allen Erstverwendern* mit einer solchen
integrierten Funktion eine Menge erspart werden. Mein ja nur ...
Deshalb fand ich es eben einfach toll, dass man das bei SoftMaker
offensichtlich erkannt und entsprechend gehandelt hat.  ;-)

> Gruß Jörg

--
 ..... und tschüss

               Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Jörg Schmidt-2 Jörg Schmidt-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fwd: [de-users] Verbesserungsvorschlag

Hallo,

> From: Franklin Schiftan [mailto:[hidden email]]
> Sent: Friday, November 10, 2017 9:11 AM

> Echt? Hab ich das?

Du schriebst:

"Bislang muss ich mir für meine Tabellen mit Filtern eine solche
(Summen-/Anzahl-)Zeile (bei mir oben drüber) mit entsprechenden
TEILERGEBNIS-Formeln immer selbst noch händisch hinzu basteln."

und das Du die Notwendigkeit das tun zu müssen als unbequem betrachtest
schlussfolgerte ich aus dem Zusammenhang.

> Klar, in der ersten Spalte schon ... für die anderen Spalten kann
> man sie ja dann einfach nach rechts ziehen.

klar kann man, mnur warum sollte man einen zusätzlichen Bedienschritt händisch
ausführen, wenn es doch eigentlich um bequeme Bedienung ging...

> Und es geht ja auch nicht um mich - ich weiß mir ja zu helfen -,
> [...]
> Von daher würde *allen Erstverwendern* mit einer solchen
> integrierten Funktion eine Menge erspart werden.

ja, ich weiß, ich bin seit über 12 Jahren bei OOo/AOO und habe hunderte
Diskussionen zu solchen Funktionen geführt. Ganz typisch auch das es Dir
vorwiegend um Andere geht und garnicht so sehr allein um Dich selbst ...

Aber ich bestimme ohnehin nicht über die Funktionen bei LO, also überrede Du die
LO-Entwickler. Einzig bin ich der Meinung wenn die Entwickler in solchen Fragen
einen ähnlich kühlen Kopf behalten wie einst die Entwickler bei SUN wäre das dem
Programm insgesamt dienlich.

unsere Bilanz ist derweil in jedem Falle:
-2 wechselseitig verärgerte Diskutanten
-etliche Mitleser die garnicht genau verstehen worüber wir reden
-keinerlei praktische Verbesserung für all die vielen Nutzer die solche
Verbesserung angeblich sehr begrüßen würden

Bilanz hätte hingegen sein können:
-einer der vielen Extensionprogrammierer greift den Gedanken auf und
veröffentlicht eine solche Funktion in einer Extension. z.B. in die
Funktionssammlung von Thomas könnte sowas reinpassen:
https://shop.heise.de/katalog/besser-kalkulieren
https://www.heise.de/ct/ftp/10/10/174/

es wird nur kaum sich jemand die Mühe machen so etwas umzusetzen, wenn er bereits
ahnen darf das die Antwort darauf wieder nur der Verweis sein wird wie toll das in
Softmaker Office gelöst ist und das das in LO genauso gelösst sein muss.


schönes Wochenende.


Gruß
Jörg


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fwd: [de-users] Verbesserungsvorschlag

Hallo Jörg,

am 10.11.2017 um 10:03 Uhr schrieb Jörg Schmidt <[hidden email]>:

>> Echt? Hab ich das?
>
> Du schriebst:
>
> "Bislang muss ich mir für meine Tabellen mit Filtern eine solche
>  (Summen-/Anzahl-)Zeile (bei mir oben drüber) mit entsprechenden
>  TEILERGEBNIS-Formeln immer selbst noch händisch hinzu basteln."
>
> und das Du die Notwendigkeit das tun zu müssen als unbequem
> betrachtest schlussfolgerte ich aus dem Zusammenhang.

Ja, wie von mir geschrieben (aber von Dir gelöscht), war das
*erstmalige* Zusammensuchen unnötig zeitaufwändig.

> unsere Bilanz ist derweil in jedem Falle: -2 wechselseitig
> verärgerte Diskutanten -etliche Mitleser die garnicht genau
> verstehen worüber wir reden

Das wird's immer geben ... ;-)

> -keinerlei praktische Verbesserung für all die vielen Nutzer die
> solche Verbesserung angeblich sehr begrüßen würden

Nun ja, in der Users-Liste fand ein weiterer Mitleser die Idee
spontan ebenfalls toll.  ;-)

> es wird nur kaum sich jemand die Mühe machen so etwas
> umzusetzen, wenn er bereits ahnen darf das die Antwort darauf
> wieder nur der Verweis sein wird wie toll das in Softmaker Office
> gelöst ist und das das in LO genauso gelösst sein muss.

Ich halte es nicht nur für legitim, sondern sogar für sehr sinnvoll,
wenn man sich bei Dingen, wo man mitbekommt, dass Mitbewerber diese
möglicherweise gut oder elegant oder überhaupt gelöst haben,
überlegt, ob sie nicht auch im eigenen Produkt eine Berechtigung haben.

Nur kann man das natürlich nur, wenn man - wie mit meinem Posting -
davon überhaupt erfährt.

Aber wenn solche Hinweise als Anregung für eigene Überlegungen gar
nicht erwünscht sind, kann ich es mir natürlich künftig auch sparen.

> schönes Wochenende.

THXBK - und danke auch für die Links zu den Calc-Tools ... die werde
ich mir auf jeden Fall mal anschauen / ausprobieren.  :-)

> Gruß Jörg

--
 ..... und tschüss

               Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fwd: [de-users] Verbesserungsvorschlag

Hallo Jörg,

ich mal mal gleich die Ingrid ... ;-)

am 10.11.2017 um 10:39 Uhr schrieb Franklin Schiftan
<[hidden email]>:

> THXBK - und danke auch für die Links zu den Calc-Tools ... die
> werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen / ausprobieren.  :-)

Datum - Datum einfügen erzeugt hier leider einen Makro-Fehler.
(Der Rest scheint aber soweit zu funktionieren ...)

>> Gruß Jörg

--
 ..... und tschüss

               Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Thomas Krumbein-3 Thomas Krumbein-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fwd: [de-users] Verbesserungsvorschlag

Tia Franklin,

schau halt mal, wann die Tools geschrieben worden sind... und für welche
Version.

Ist ja doch ein paar Jahre her... und es gibt ne paar Änderungen in Lo
seitdem - unter anderem das Datumsformat;)

Aber der Code ist ja offen - kannste ja problemlos anpassen.

VG

Thomas


Am 10.11.2017 um 10:58 schrieb Franklin Schiftan:
> [..]
> Datum - Datum einfügen erzeugt hier leider einen Makro-Fehler.
> (Der Rest scheint aber soweit zu funktionieren ...)
>

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fwd: [de-users] Verbesserungsvorschlag

Hallo Thomas,

am 10.11.2017 um 11:19 Uhr schrieb Thomas Krumbein
<[hidden email]>:

> schau halt mal, wann die Tools geschrieben worden sind... und für
> welche Version.
>
> Ist ja doch ein paar Jahre her... und es gibt ne paar Änderungen
> in Lo seitdem - unter anderem das Datumsformat;)

So ein Pech aber auch ... ;-) ... wollt's ja auch nur mal mitgeteilt
haben ... hätte ja sein können, dass es den Autor doch interessiert
(und er es vielleicht sogar noch gar nicht weiß).  ;-)

> Aber der Code ist ja offen - kannste ja problemlos anpassen.

Klar, wenn ich mich mit Makros so gut auskennen würde wie Du oder
Jörg ... aber dann bleib ich doch lieber bei meinen Leisten ... ;-)

> Thomas

--
 ..... und tschüss

               Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert