Gibt es relevante Änderungen bei der Rechtschreibprüfung ab LO 6.3?

classic Classic list List threaded Threaded
6 messages Options
Jörg Schmidt-2 Jörg Schmidt-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Gibt es relevante Änderungen bei der Rechtschreibprüfung ab LO 6.3?

Hallo,

die Frage steht eigentlich bereits im Betreff. Ein Kunde von mir meint das die Rechtschreibprüfung in LO 6.3.1 auffallend besser sein soll als in anderen LO-Versionen.

Gab es da relevante Änderungen?

(Evtl. auch in 'zeitnahen' vorherigen Versionen?)

_Meine_ Annahme ist aber zunächst nur, das sich vielleicht die mitgeliefertern Wörterbücher verändert haben, und das vielleicht zufällig um Begriffe die mein Kunde bevorzugt benutzt.




Gruß
Jörg


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Karl Zeiler Karl Zeiler
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Gibt es relevante Änderungen bei der Rechtschreibprüfung ab LO 6.3?

Hallo Jörg,

Am 16.10.2019 um 17:05 schrieb Jörg Schmidt:

> Hallo,
>
> die Frage steht eigentlich bereits im Betreff. Ein Kunde von mir meint das die Rechtschreibprüfung in LO 6.3.1 auffallend besser sein soll als in anderen LO-Versionen.
>
> Gab es da relevante Änderungen?
>
> (Evtl. auch in 'zeitnahen' vorherigen Versionen?)
>
> _Meine_ Annahme ist aber zunächst nur, das sich vielleicht die mitgeliefertern Wörterbücher verändert haben, und das vielleicht zufällig um Begriffe die mein Kunde bevorzugt benutzt.
>
>

*Rückblick und Ausblick*

Die Hunspell-Technologie gibt es seit rund zehn Jahren. Die letzten
Extensions für die deutsche Rechtschreibung (DE, AT, CH) habe ich am
12.01.2017 veröffentlicht:

https://extensions.libreoffice.org/extensions/german-de-de-frami-dictionaries
https://extensions.libreoffice.org/extensions/german-de-at-frami-dictionaries
https://extensions.libreoffice.org/extensions/german-de-ch-frami-dictionaries

Zuvor gab es zumeist ein Update pro Jahr. Der Umfang der aufgenommenen
Wörter ist im Laufe der Jahre beträchtlich angewachsen auf
zwischenzeitlich  fast 260 000 Wörter. Damit dürfte es zurzeit das
größte Wörterbuch für Rechtschreibung im Open-Source-Bereich sein. Aber
angesichts des riesigen Wortschatzes der deutschen Sprache kommt einer
solchen Aussage nur relative Bedeutung zu.

Dabei spielt es keine Rolle, ob jemand die o.g. "originalen" Extensions
verwendet oder die "vorinstallierten" Extensions. Der einzige
Unterschied ist, dass die vorinstallierten Extensions DE, AT und CH zu
einer einzigen Extension vereinigt sind. Wenn ein Wörterbuch-Update
erscheint, wird es immer auch zeitnah in die neue LO- bzw. AOO-Version
übernommen.

Eine Schwachstelle kommt bisher der automatischen Silbentrennung zu. Im
Gegensatz zur Rechtschreibung arbeitet diese mit Patterns auf
einstufiger algorithmischer Basis. Das funktioniert im Englischen und
Französischen gut - aber nicht mit hochkomplexen Sprachen, wie bspw.
Deutsch mit seiner Unzahl an Präfixen, Suffixen, Fremdwörtern und
kreativen Zusammensetzungen. Deshalb arbeite ich seit fast vier Jahren
an einer "Generalrevision" der alten Silbentrennung.

Die künftige Version arbeitet mit einer hybriden Technik: Es gibt eine
Liste mit Grundwörtern, aber auch mit möglichen Zusammensetzungen mit
ihren unterschiedlichen Nahtstellen. In der ersten Stufe werden
Zusammensetzungen in ihre Bestandteile zerlegt, in der zweiten Stufe
werden jeweils alle Einzelbestandteile getrennt - beide Stufen arbeiten
jeweils auf algorithmischer Basis.

Ein Extension-Update ist m.E. erst dann sinnvoll, wenn auch die neue
automatische Silbentrennung fertig ist. Und das wird noch etwas dauern.

Viele Grüße
Karl

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Jörg Schmidt-2 Jörg Schmidt-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

RE: Gibt es relevante Änderungen bei der Rechtschreibprüfung ab LO 6.3?

Hallo Karl,

> -----Original Message-----
> From: Karl Zeiler [mailto:[hidden email]]
> Sent: Wednesday, October 16, 2019 7:01 PM
> To: [hidden email]
> Subject: Re: [de-discuss] Gibt es relevante Änderungen bei
> der Rechtschreibprüfung ab LO 6.3?

> Die Hunspell-Technologie gibt es seit rund zehn Jahren. Die letzten
> Extensions für die deutsche Rechtschreibung (DE, AT, CH) habe ich am
> 12.01.2017 veröffentlicht:
> [...]

Danke für diese sehr ausführliche Antwort.

Darf ich nachfragen:

die eigentliche 'Rechtschreibprüfengine', also Hunspell, hat aber in jüngerer Vergangenheit in LO keine (relevanten) Änderungen erfahren?

Bei Sourceforge sehe ich das das letzte Hunspell-Release von Mitte 2014 ist und ich nehme somit an das LO auf gleichem Stand ist.?



Gruß
Jörg


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
h.leininger h.leininger
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

RE: Gibt es relevante Änderungen bei der Rechtschreibprüfung ab LO 6.3?

Ich glaube hunspell ist jetzt auf github
 Release 1.7, November 2018

Helmut

Am 16. Oktober 2019 20:35:31 MESZ schrieb "Jörg Schmidt" <[hidden email]>:

>Hallo Karl,
>
>> -----Original Message-----
>> From: Karl Zeiler [mailto:[hidden email]]
>> Sent: Wednesday, October 16, 2019 7:01 PM
>> To: [hidden email]
>> Subject: Re: [de-discuss] Gibt es relevante Änderungen bei
>> der Rechtschreibprüfung ab LO 6.3?
>
>> Die Hunspell-Technologie gibt es seit rund zehn Jahren. Die letzten
>> Extensions für die deutsche Rechtschreibung (DE, AT, CH) habe ich am
>> 12.01.2017 veröffentlicht:
>> [...]
>
>Danke für diese sehr ausführliche Antwort.
>
>Darf ich nachfragen:
>
>die eigentliche 'Rechtschreibprüfengine', also Hunspell, hat aber in
>jüngerer Vergangenheit in LO keine (relevanten) Änderungen erfahren?
>
>Bei Sourceforge sehe ich das das letzte Hunspell-Release von Mitte 2014
>ist und ich nehme somit an das LO auf gleichem Stand ist.?
>
>
>
>Gruß
>Jörg
>
>
>--
>Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>Probleme?
>https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
>Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy

--
Diese Nachricht wurde von meinem Android-Gerät mit K-9 Mail gesendet.
--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Helmut
Karl Zeiler Karl Zeiler
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Gibt es relevante Änderungen bei der Rechtschreibprüfung ab LO 6.3?

In reply to this post by Jörg Schmidt-2
Hallo Jörg,

Am 16.10.2019 um 20:35 schrieb Jörg Schmidt:

> Hallo Karl,
>
>> -----Original Message-----
>> From: Karl Zeiler [mailto:[hidden email]]
>> Sent: Wednesday, October 16, 2019 7:01 PM
>> To: [hidden email]
>> Subject: Re: [de-discuss] Gibt es relevante Änderungen bei
>> der Rechtschreibprüfung ab LO 6.3?
>
>> Die Hunspell-Technologie gibt es seit rund zehn Jahren. Die letzten
>> Extensions für die deutsche Rechtschreibung (DE, AT, CH) habe ich am
>> 12.01.2017 veröffentlicht:
>> [...]
>
> Danke für diese sehr ausführliche Antwort.
>
> Darf ich nachfragen:
>
> die eigentliche 'Rechtschreibprüfengine', also Hunspell, hat aber in jüngerer Vergangenheit in LO keine (relevanten) Änderungen erfahren?

Meines Wissens ist das zutreffend. Wenn es Änderungen gab, dann waren
sie nur marginal oder behoben kleine Bugs, ohne aber die grundsätzlichen
Beschränkungen von Hunspell aufzuheben.

Wörterbücher auf dieser Basis können eigentlich nur einfache Tippfehler
erkennen - können nur überprüfen, ob es das Wort in dieser Form gibt
oder nicht. Häufige Fehler wie die falsche Verwendung der beiden Wörter
"das" (Artikel, Demonstrativpronomen) und "dass" (Subjunktion)
überfordern Hunspell. Das kann nur ein kontextsensitives Programm
leisten wie z.B. "language tool".

Hunspells Vorteil gegenüber seinem Vorgänger war die Fähigkeit, mit
Hilfe von Tags auch Nahtstellen für Zusammensetzungen erkennen zu
können. Problem im Deutschen ist aber, dass die Nahtstellen wechseln können.

Davon abgesehen: Ausschlaggebend ist, wie gut die vorhandenen
Möglichkeiten von Hunspell in den lokalen Rechtschreibwörterbüchern
umgesetzt werden.
>
> Bei Sourceforge sehe ich das das letzte Hunspell-Release von Mitte 2014 ist und ich nehme somit an das LO auf gleichem Stand ist.?

Das nehme ich auch an - ohne es sicher zu wissen.

Gruß
Karl

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Eike Rathke-2 Eike Rathke-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Gibt es relevante Änderungen bei der Rechtschreibprüfung ab LO 6.3?

In reply to this post by Jörg Schmidt-2
moin Jörg,

am Mittwoch, 2019-10-16 20:35:31 +0200, schrieb Jörg Schmidt:

> Bei Sourceforge sehe ich das das letzte Hunspell-Release von Mitte 2014 ist und ich nehme somit an das LO auf gleichem Stand ist.?

Hunspell ist schon lange von SourceForge zu GitHub umgezogen,
http://hunspell.github.io/

  Eike

--
GPG key 0x6A6CD5B765632D3A - 2265 D7F3 A7B0 95CC 3918  630B 6A6C D5B7 6563 2D3A

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy