Libre Office 6.3.5.2 auf Win10 System

classic Classic list List threaded Threaded
2 messages Options
Katharina Katharina
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Libre Office 6.3.5.2 auf Win10 System

Guten Tag,

ich bin Autorin und Lektorin und nutze die Überarbeitungsfunktionen
intensiv. Damit habe ich leider seit dem Update auf die Version 6.3.5.2
damit große Probleme.

Sobald ich den Text mit den Überarbeitungsmarkierungen abspeichere und
wieder öffne (egal ob dazwischen eine längere Zeitspanne liegt, oder
nicht), wird der gesamte Text entweder als "gelöscht" oder als "neu
eingefügt" markiert (abhängig davon, ob ich eine Absatzmarke gelöscht
hatte oder nicht). Das Problem taucht weder im *.odt, noch im .docx
Format auf.

Da mein bevorzugtes Format das *.rtf Format ist, dachte ich, ich geben
Ihnen Bescheid. Vielleicht können sie den Fehler ja irgendwann beheben.
Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Katharina Kolata

P.S.: Mein System ist Win10 Pro, Version 1903, Betriebsbuild 18362.836
auf einem PC mit Intel i5-6400 CPU @ 2.7GHz, 8GB RAM, 64-Bit-Betriebssystem

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Alois Klotz Alois Klotz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Libre Office 6.3.5.2 auf Win10 System

Guten Tag,
ich antworte hier nur als Anwender von LO!
Das Format *.odt ist Standard in Writer.
Wenn man in einem anderen Format speichert, dann wird das Dokument in
dieses Format konvertiert und beim Öffnen ebenso wieder.  Das
funktioniert meist problemlos, kann - selten aber doch - gelegentlich zu
Fehlern führen.
Ich würde bei der Arbeit grundsätzlich im *.odt-Format speichern und das
RTF-Format nur dann verwenden, wenn es einen wichtigen Grund dafür gibt.
MfG Alois Klotz
--
www.easy4me.info

Katharina schrieb am 14.05.2020 um 10:09:

> Guten Tag,
>
> ich bin Autorin und Lektorin und nutze die Überarbeitungsfunktionen
> intensiv. Damit habe ich leider seit dem Update auf die Version
> 6.3.5.2 damit große Probleme.
>
> Sobald ich den Text mit den Überarbeitungsmarkierungen abspeichere und
> wieder öffne (egal ob dazwischen eine längere Zeitspanne liegt, oder
> nicht), wird der gesamte Text entweder als "gelöscht" oder als "neu
> eingefügt" markiert (abhängig davon, ob ich eine Absatzmarke gelöscht
> hatte oder nicht). Das Problem taucht weder im *.odt, noch im .docx
> Format auf.
>
> Da mein bevorzugtes Format das *.rtf Format ist, dachte ich, ich geben
> Ihnen Bescheid. Vielleicht können sie den Fehler ja irgendwann beheben.
> Mit freundlichen Grüßen,
> Dr. Katharina Kolata
>
> P.S.: Mein System ist Win10 Pro, Version 1903, Betriebsbuild 18362.836
> auf einem PC mit Intel i5-6400 CPU @ 2.7GHz, 8GB RAM,
> 64-Bit-Betriebssystem
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy