LibreOffice 4.2.7.2 für openSUSE 13.2

classic Classic list List threaded Threaded
5 messages Options
Thomas Giese-2 Thomas Giese-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

LibreOffice 4.2.7.2 für openSUSE 13.2

Hallo

ich habe meine openSUSE 13.1 auf die Version 13.2 aktualisiert. Dabei
wurde die installierte Version 4.2.7.2 auf die Version 4.3.2.2.0
aktualisiert. Leider habe ich mit dieser Version von LibreOffice ein
Problem. Ich nutze in unregelmäßigen Abständen ein Calc-Forumlar,
welches unser Sportverband zur Abnahme von Gürtelprüfungen zur Verfügung
stellt. Genaugenommen ist das eine Excel-Tabelle mit VBA-Teilen, welche
aber unter der Version 4.2.7.2 problemlos funktioniert. Mit der Version
4.3.X hatte ich bisher noch keinen Erfolg.
Leider habe nahezu keine Programmierkenntnisse, so dass es für mich
nicht möglich ist diese Datei an zupassen. Daher würde ich bis auf
weiteres ganz gerne die ältere Version von LibreOffice weiter verwenden.
wo bekomme ich die nun her?
--
Viele Grüße
Thomas

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LibreOffice 4.2.7.2 für openSUSE 13.2

Hallo Thomas,
>
> ich habe meine openSUSE 13.1 auf die Version 13.2 aktualisiert. Dabei
> wurde die installierte Version 4.2.7.2 auf die Version 4.3.2.2.0
> aktualisiert. Leider habe ich mit dieser Version von LibreOffice ein
> Problem. Ich nutze in unregelmäßigen Abständen ein Calc-Forumlar,
> welches unser Sportverband zur Abnahme von Gürtelprüfungen zur Verfügung
> stellt. Genaugenommen ist das eine Excel-Tabelle mit VBA-Teilen, welche
> aber unter der Version 4.2.7.2 problemlos funktioniert. Mit der Version
> 4.3.X hatte ich bisher noch keinen Erfolg.

Zuerst die 4.3 deinstallieren und auch für die Zukunft sperren. Dann
funkt Dir OpenSUSE nicht dazwischen und will wieder die
SuSE-Installation durchführen.

> Leider habe nahezu keine Programmierkenntnisse, so dass es für mich
> nicht möglich ist diese Datei an zupassen. Daher würde ich bis auf
> weiteres ganz gerne die ältere Version von LibreOffice weiter verwenden.
> wo bekomme ich die nun her?
>
Alle Versionen erhältst Du hier:
http://downloadarchive.documentfoundation.org/libreoffice/old/

Für openSUSE je nach 64bit oder 32bit natürlich die rpm-Pakete wählen.
Das wäre für 64 bit und LO 4.2.7.2
http://downloadarchive.documentfoundation.org/libreoffice/old/4.2.7.2/rpm/x86_64/LibreOffice_4.2.7.2_Linux_x86-64_rpm.tar.gz
http://downloadarchive.documentfoundation.org/libreoffice/old/4.2.7.2/rpm/x86_64/LibreOffice_4.2.7.2_Linux_x86-64_rpm_helppack_de.tar.gz
http://downloadarchive.documentfoundation.org/libreoffice/old/4.2.7.2/rpm/x86_64/LibreOffice_4.2.7.2_Linux_x86-64_rpm_langpack_de.tar.gz

Das sind Paketverzeichnisse, die Du erst entpacken musst. Mache ich in
Dolphin. Dann schiebe ich den gesamten Inhalt des Unterverzeichnisses
"rpm" in ein gemeinsames Verzeichnis. Dieses Verzeichnis habe ich in
Yast als zusätzliches örtliche Installationsverzeichnis angegeben.

In der Softwareverwaltung von Yast gehst Du auf "Installationsquellen"
und suchst Dein Verzeichnis raus. Dann lässt Du alle *.rpm-Dateien aus
dem Verzeichnis installieren.

Gruß

Robert

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Hugo Egon Maurer Hugo Egon Maurer
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LibreOffice 4.2.7.2 für openSUSE 13.2

Am 06.11.2014 um 18:03 schrieb Robert Großkopf:

> Hallo Thomas,
>> ich habe meine openSUSE 13.1 auf die Version 13.2 aktualisiert. Dabei
>> wurde die installierte Version 4.2.7.2 auf die Version 4.3.2.2.0
>> aktualisiert. Leider habe ich mit dieser Version von LibreOffice ein
>> Problem. Ich nutze in unregelmäßigen Abständen ein Calc-Forumlar,
>> welches unser Sportverband zur Abnahme von Gürtelprüfungen zur Verfügung
>> stellt. Genaugenommen ist das eine Excel-Tabelle mit VBA-Teilen, welche
>> aber unter der Version 4.2.7.2 problemlos funktioniert. Mit der Version
>> 4.3.X hatte ich bisher noch keinen Erfolg.
> Zuerst die 4.3 deinstallieren und auch für die Zukunft sperren. Dann
> funkt Dir OpenSUSE nicht dazwischen und will wieder die
> SuSE-Installation durchführen.
>
>> Leider habe nahezu keine Programmierkenntnisse, so dass es für mich
>> nicht möglich ist diese Datei an zupassen. Daher würde ich bis auf
>> weiteres ganz gerne die ältere Version von LibreOffice weiter verwenden.
>> wo bekomme ich die nun her?
>>
> Alle Versionen erhältst Du hier:
> http://downloadarchive.documentfoundation.org/libreoffice/old/
>
> Für openSUSE je nach 64bit oder 32bit natürlich die rpm-Pakete wählen.
> Das wäre für 64 bit und LO 4.2.7.2
> http://downloadarchive.documentfoundation.org/libreoffice/old/4.2.7.2/rpm/x86_64/LibreOffice_4.2.7.2_Linux_x86-64_rpm.tar.gz
> http://downloadarchive.documentfoundation.org/libreoffice/old/4.2.7.2/rpm/x86_64/LibreOffice_4.2.7.2_Linux_x86-64_rpm_helppack_de.tar.gz
> http://downloadarchive.documentfoundation.org/libreoffice/old/4.2.7.2/rpm/x86_64/LibreOffice_4.2.7.2_Linux_x86-64_rpm_langpack_de.tar.gz
>
> Das sind Paketverzeichnisse, die Du erst entpacken musst. Mache ich in
> Dolphin. Dann schiebe ich den gesamten Inhalt des Unterverzeichnisses
> "rpm" in ein gemeinsames Verzeichnis. Dieses Verzeichnis habe ich in
> Yast als zusätzliches örtliche Installationsverzeichnis angegeben.
>
> In der Softwareverwaltung von Yast gehst Du auf "Installationsquellen"
> und suchst Dein Verzeichnis raus. Dann lässt Du alle *.rpm-Dateien aus
> dem Verzeichnis installieren.
>
> Gruß
>
> Robert
>
Hallo,

probier doch, auch die neuste Version, vielleicht funktioniert es mit
der. Die neue ist 4.3.3

Gruß Hugo

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Thomas Giese-2 Thomas Giese-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LibreOffice 4.2.7.2 für openSUSE 13.2

In reply to this post by Robert Großkopf
Herzlichen Dank Robert,

dort hätte ich auch suchen können. Durch die Repos von openSUSE ist man
manchmal ein wenig verwöhnt :-)
Dort gibt es für die Version 13.2 halt nur noch die 4.3
Ich werde nun gemäß Deiner Anleitung die ältere Version installieren und
alles sperren.
Nochmals vielen Dank!


Am 06.11.2014 um 18:03 schrieb Robert Großkopf:

> Alle Versionen erhältst Du hier:
> http://downloadarchive.documentfoundation.org/libreoffice/old/

--
Viele Grüße
Thomas

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Thomas Giese-2 Thomas Giese-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LibreOffice 4.2.7.2 für openSUSE 13.2

In reply to this post by Hugo Egon Maurer


Am 06.11.2014 um 20:30 schrieb Hugo Egon Maurer:

> probier doch, auch die neuste Version, vielleicht funktioniert es mit
> der. Die neue ist 4.3.3
>
> Gruß Hugo
Ich mache erst mal das Downgrade auf Version 4.2.7.2 Die erwähnte
Tabelle brauche ich bald wieder, so dass ich da keine Experimente machen
will. Ich bringe aber mein Notebook nun auch noch auf openSUSE 13.2 dann
werde ich da mal mein Glück versuchen.


--
Viele Grüße
Thomas

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert