LibreOffice 6.2 unter LinuxMint stürt ab

classic Classic list List threaded Threaded
9 messages Options
Armin Barth-2 Armin Barth-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

LibreOffice 6.2 unter LinuxMint stürt ab

Hallo,
ich habe auf mehreren PCs (unter Linux Mint) das Problem, das beim
bearbeiten von mehr als einer Datei LibreOffice  6.2.5.2 abstürzt.
(Kontre: ich öffne eine Calc-Tabelle und möchte daraus Werte in ein
Writer-Dokument übernehmen. Dabei stürzt das System reproduzierbar ab.)

--
Gruß

Armin



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Irmhild Rogalla Irmhild Rogalla
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LibreOffice 6.2 unter LinuxMint stürt ab

Hallo Armin, hallo @ll

Am 25.03.20 um 09:05 schrieb [hidden email]:
> Hallo,
> ich habe auf mehreren PCs (unter Linux Mint) das Problem, das beim
> bearbeiten von mehr als einer Datei LibreOffice  6.2.5.2 abstürzt.
> (Kontre: ich öffne eine Calc-Tabelle und möchte daraus Werte in ein
> Writer-Dokument übernehmen. Dabei stürzt das System reproduzierbar ab.)
>
Ein zusätzlicher Hinweis dazu von mir: Ich habe auch seit einiger Zeit
(unter Debian) und nur bei LO Probleme mit der Zwischenablage. Aktuell
verwende ich Version 6.4.1.2, es hat aber einige Versionen vorher (vor
ca. 3-4 Wochen?) angefangen.

Das Phänomen führt bei mir nicht zu Abstürzen, aber dazu, dass
"Kopieren" bzw. Strg+C/Strg+V entweder gar nicht funktioniert (das war
nur eine kurze Zeit so) oder - mittlerweile - dass nach einigen wenigen
Kopiervorgängen es notwendig ist, Strg+C ZWEIMAL zu drücken, nur dann
wird der zu kopierende Text in die Zwischenablage übernommen. Tritt auf
jeden Fall auf in Writer und Calc, zeitweilig auch in Impress. Ich
könnte mir vorstellen, dass die Abstürze in Linux Mint auch damit
zusammenhängen.

Viele Grüße - bleibt gesund

     Irmhild


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
kwh kwh
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Fwd: Re: [de-users] LibreOffice 6.2 unter LinuxMint stürt ab

Hallo an Alle,

auch bie mir stürzt Libre Office beim Kopieren ab.
Dachte zuerst, dass das daran läge, dass ich Kopien aus einem
Excell-Sheet kopiere, aber auch beim kopieren von Calc zu Calc tritt das
auf.

Linux Mint 18.3 64Bit
LO: 5.1.6.2

Viele Grüß & bleibt Gesund
Karl-Werner


-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff: Re: [de-users] LibreOffice 6.2 unter LinuxMint stürt ab
Datum: Wed, 25 Mar 2020 09:53:52 +0100
Von: Irmhild Rogalla <[hidden email]>
Organisation: Institut für praktische Interdisziplinarität
An: [hidden email]



Hallo Armin, hallo @ll

Am 25.03.20 um 09:05 schrieb [hidden email]:
> Hallo,
> ich habe auf mehreren PCs (unter Linux Mint) das Problem, das beim
> bearbeiten von mehr als einer Datei LibreOffice 6.2.5.2 abstürzt.
> (Kontre: ich öffne eine Calc-Tabelle und möchte daraus Werte in ein
> Writer-Dokument übernehmen. Dabei stürzt das System reproduzierbar ab.)
>
Ein zusätzlicher Hinweis dazu von mir: Ich habe auch seit einiger Zeit
(unter Debian) und nur bei LO Probleme mit der Zwischenablage. Aktuell
verwende ich Version 6.4.1.2, es hat aber einige Versionen vorher (vor
ca. 3-4 Wochen?) angefangen.

Das Phänomen führt bei mir nicht zu Abstürzen, aber dazu, dass
"Kopieren" bzw. Strg+C/Strg+V entweder gar nicht funktioniert (das war
nur eine kurze Zeit so) oder - mittlerweile - dass nach einigen wenigen
Kopiervorgängen es notwendig ist, Strg+C ZWEIMAL zu drücken, nur dann
wird der zu kopierende Text in die Zwischenablage übernommen. Tritt auf
jeden Fall auf in Writer und Calc, zeitweilig auch in Impress. Ich
könnte mir vorstellen, dass die Abstürze in Linux Mint auch damit
zusammenhängen.

Viele Grüße - bleibt gesund

     Irmhild


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Stefan Unverricht-2 Stefan Unverricht-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Fwd: Re: [de-users] LibreOffice 6.2 unter LinuxMint stürt ab

Hallo Zusammen.

Hier:
Mint 19. Cinnamon 64bit
LO: Version: 6.4.1.2
Build-ID: 1:6.4.1~rc2-0ubuntu0.18.04.1
CPU-Threads: 8; BS: Linux 5.3; UI-Render: Standard; VCL: gtk3;
Gebietsschema: de-DE (de_DE.UTF-8); UI-Sprache: de-DE
Calc: threaded
aus:
deb http://ppa.launchpad.net/libreoffice/libreoffice-6-4/ubuntu bionic main

Kopieren über die Zwischenablage zwischen Calc, Writer, Editor hin und her KEIN Problem.
Auch nach vielmaligen kopieren.


Gruß
Stefan

Karl-Werner Hoffmann schrieb am 25.03.20 um 12:59:

> Hallo an Alle,
>
> auch bie mir stürzt Libre Office beim Kopieren ab.
> Dachte zuerst, dass das daran läge, dass ich Kopien aus einem Excell-Sheet kopiere, aber auch beim kopieren von Calc zu Calc tritt das auf.
>
> Linux Mint 18.3 64Bit
> LO: 5.1.6.2
>
> Viele Grüß & bleibt Gesund
> Karl-Werner
>
>
> -------- Weitergeleitete Nachricht --------
> Betreff:     Re: [de-users] LibreOffice 6.2 unter LinuxMint stürt ab
> Datum:     Wed, 25 Mar 2020 09:53:52 +0100
> Von:     Irmhild Rogalla <[hidden email]>
> Organisation:     Institut für praktische Interdisziplinarität
> An:     [hidden email]
>
>
>
> Hallo Armin, hallo @ll
>
> Am 25.03.20 um 09:05 schrieb [hidden email]:
>> Hallo,
>> ich habe auf mehreren PCs (unter Linux Mint) das Problem, das beim
>> bearbeiten von mehr als einer Datei LibreOffice 6.2.5.2 abstürzt.
>> (Kontre: ich öffne eine Calc-Tabelle und möchte daraus Werte in ein
>> Writer-Dokument übernehmen. Dabei stürzt das System reproduzierbar ab.)
>>
> Ein zusätzlicher Hinweis dazu von mir: Ich habe auch seit einiger Zeit (unter Debian) und nur bei LO Probleme mit der Zwischenablage. Aktuell verwende ich Version 6.4.1.2, es hat aber einige Versionen vorher (vor ca. 3-4 Wochen?) angefangen.
>
> Das Phänomen führt bei mir nicht zu Abstürzen, aber dazu, dass "Kopieren" bzw. Strg+C/Strg+V entweder gar nicht funktioniert (das war nur eine kurze Zeit so) oder - mittlerweile - dass nach einigen wenigen Kopiervorgängen es notwendig ist, Strg+C ZWEIMAL zu drücken, nur dann wird der zu kopierende Text in die Zwischenablage übernommen. Tritt auf jeden Fall auf in Writer und Calc, zeitweilig auch in Impress. Ich könnte mir vorstellen, dass die Abstürze in Linux Mint auch damit zusammenhängen.
>
> Viele Grüße - bleibt gesund
>
>      Irmhild
>
>

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Richard Kraut Richard Kraut
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LibreOffice 6.2 unter LinuxMint stürt ab

In reply to this post by Armin Barth-2
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA512

Am Mittwoch, den 25.03.2020, 09:05 +0100 schrieb [hidden email]:

> ich habe auf mehreren PCs (unter Linux Mint) das Problem, das beim
> bearbeiten von mehr als einer Datei LibreOffice  6.2.5.2 abstürzt.

Unter meinem Debian 10.3 (Buster) 64bit mit LibreOffice 6.4.1 aus den Debian-
Backports unter KDE Plasma kann ich das Problem nicht nachvollziehen.

Es wurden von mir je zwei Dokumente in Calc sowie dem Writer geöffnet mit je
einem kurzen Wort sowie einer Zahlenfolge. Diese Zeichenfolge wurde mehrfach
innerhalb des ersten Writer-Fensters kopiert und aneinander angefügt.
Der so verlängerte "Beispieltext" wurde ebenfalls kopiert und mehrfach
eingefügt. Das Einfügen, kopieren und erneut einfügen wurde ebenfalls im
zweiten Writer-Fenster durchgeführt, der Starttext wurde aus dem ersten
Writer-Fenster herüberkopiert.

Das selbe Spiel wurde dann auch mit Calc durchgeführt und zum Abschluss wurden
die Texte und Zahlen zwischen den Writer- und Calc-Fenstern wild hin und her
kopiert. Es hat alles so funktioniert, wie man es erwartet.

> (Kontre: ich öffne eine Calc-Tabelle und möchte daraus Werte in ein
> Writer-Dokument übernehmen. Dabei stürzt das System reproduzierbar ab.)

Stürzt bei Dir LibreOffice ab, die grafische Oberfläche oder wirklich das
ganze System?

- --

MfG Richi

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----

iQIzBAEBCgAdFiEERqPC1cUAShrzNBXW+NRy+KEKcZgFAl59DIEACgkQ+NRy+KEK
cZhOZA/+N0EGIyE5ZaeODVwbplJ9ZsE700xBVw7PjLYGom2EdC7sL4iXzGOZgtZf
o78PMeIE7pLm6LQKyI11QQT81ICzyi0w+j03rRaiL2WC+f/OFGlsgM4TPWbGosJ4
svFk1p5GIv5Pi69ee/MaChlpjMDmt1uCZuFg1K9iBD1l62ZqIWrM4x48uYgbm1rD
a1cwhZdIQ1WoeXV5ezogT6kiSmP4EqLs8z+F7ctdVHkXeR9Wk+vxyW4b5mXjGrLM
vWubtgh9Ds9+X9YON7PnXat2dyykArDVmgu2FmMDA341byC5YZJMWM4PVGF81Jq7
bvf5wc+E1LaAp7Bd4P0pit07F4ACDfcBnid12ojoiUMCIFdHjQ2fKi2ApDqqw14W
etOB8RCSTl8zywd1Iln19X75LY75Hxp/M5kZGCosqlXgKxKPcm/I39AjHkUN5RGS
aNWLDKuLfW81S6LOYq6PSKzmU5BJ/hgn0dASXivM/fg75ceygr/qQuWtYJoMGaDl
OmtoO+IK7oG/YQpnwxlzB2qX/aPJZy4maSc5hDDAmQwg4zZNKJIrVMsP2Psgt6xm
8AqLp/lkG7J9FfS5aGU3f+eoPt/D8oBsc06UMYySxXiLsUTSfE9lI75wY/tjaR1p
9sUD/AH80UPaG+J4NOrpvVpQU1SuaNkZVbohjuIwfKbMnyJ4oEQ=
=UB9i
-----END PGP SIGNATURE-----


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Richard Kraut Richard Kraut
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LibreOffice 6.2 unter LinuxMint stürt ab

In reply to this post by Irmhild Rogalla
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA512

Am Mittwoch, den 25.03.2020, 09:53 +0100 schrieb Irmhild Rogalla:

> Ein zusätzlicher Hinweis dazu von mir: Ich habe auch seit einiger Zeit
> (unter Debian) und nur bei LO Probleme mit der Zwischenablage. Aktuell
> verwende ich Version 6.4.1.2, es hat aber einige Versionen vorher (vor
> ca. 3-4 Wochen?) angefangen.

> Das Phänomen führt bei mir nicht zu Abstürzen, aber dazu, dass
> "Kopieren" bzw. Strg+C/Strg+V entweder gar nicht funktioniert (das war
> nur eine kurze Zeit so) oder - mittlerweile - dass nach einigen wenigen
> Kopiervorgängen es notwendig ist, Strg+C ZWEIMAL zu drücken, nur dann
> wird der zu kopierende Text in die Zwischenablage übernommen. Tritt auf
> jeden Fall auf in Writer und Calc, zeitweilig auch in Impress. Ich
> könnte mir vorstellen, dass die Abstürze in Linux Mint auch damit
> zusammenhängen.

Kann ich bisher nicht bestätigen.

LO aus den Backports unter KDE.

- --

MfG Richi

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----

iQIzBAEBCgAdFiEERqPC1cUAShrzNBXW+NRy+KEKcZgFAl59Dd0ACgkQ+NRy+KEK
cZjkgQ/9Hf7S0bk9rFhtrK+aRl2xkCOMP8aV0Au2bkonZNzxl/1ylTz4nWDuWSzI
CVyyK7q8muph2mqnV4G5l/dafjFpCz6Cxk3MbEOF3acq5A9Ws6fBplIrz86yWyVB
PKxlL3+wLxW6qYXOtrb+IAUcJCy/MukIgWiV4ttUf4qbJgbZq5LFYAFNGdH0XC5O
5tysULvjqjyX4ManPhMev+4DUET3wp/4MA90iAu0rODCTR4qNvFpSVBPNkZ5Isny
LeFdZW+X716pezlBp1TdR8dgsnoj6yvGMSBLVvBPcZWhMaBuWVmduBPMyhdAdeJ/
PPk8Kq+Cn1g6t7UVKhl5jVgydXZFwOdaCKEwrxHFbTZs8HEMWXNDu6pOJg/jzkCd
VP6b+tQ8A0G5+7jRrpj+5Aoc03MDRcvj41qOp7ypmrfHYESBR/jyBnOjr8kwGC+6
xnPNHqADSrULfjJkPtaGJKVjee/P793Ir+1hMz7Aq+tUfTWs59NV1q318sjLpZvr
LpfDc5LfneliESTJscZsluqj/Yr4MzPID14qtaLyviNVWIPcwiHmrtkxJFjvpOV7
u3QcmrYXNltm7z6pjANqZiPzVtfJd8cQckLu3Cpw1ijSOzNrmgjkQteumrhijinY
tHEoiP2csaXvr01FEMLa2fN4dhiEYCCB72BWM6MVDTbdyYDaCUE=
=9bTz
-----END PGP SIGNATURE-----


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LibreOffice 6.2 unter LinuxMint stürt ab

In reply to this post by Richard Kraut
Hallo *,

kann es sein, dass es da um den Unterschied KDE5 - GTK3 geht? Nicht also
um die *.deb-Pakete?

Gruß

Robert
--
Homepage: https://www.familiegrosskopf.de/robert


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Richard Kraut Richard Kraut
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LibreOffice 6.2 unter LinuxMint stürt ab

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA512

Am Donnerstag, den 26.03.2020, 21:32 +0100 schrieb Robert Großkopf:

> kann es sein, dass es da um den Unterschied KDE5 - GTK3 geht? Nicht also
> um die *.deb-Pakete?

Nicht zwangsläufig.
Stefan Unverricht schrieb in seiner Mail, dass er Mint 19 mit Cinnemon nutzt.
Nach den mitgesendeten Informationen zum installierten LO (Version 6.4.1 RC2)
stammt selbiges bei ihm aus einem Ubuntu-PPA für Ubuntu 18.04 (Bionic Beaver).
Und bei ihm funktioniert es auch.

- --

MfG Richi

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----

iQIzBAEBCgAdFiEERqPC1cUAShrzNBXW+NRy+KEKcZgFAl59FTEACgkQ+NRy+KEK
cZjBghAAhDQEqbFgXJrMzi97IA15m+m96G92Jk9Sa8/3jmzHPfgsvNk8ySeD/z3z
YpiPCcjbQ3IHDWA22jP9Lyq0sgQcoq8+nL6TzTKsoxrn5MFEJj0ZnFRlic7tO5bS
mTyGaolp0crKUiW7ILXoqggWs7IGOIotK6+ilvetiSuxsBhUJVvHErff7HpanOqk
ZV6kI0k1OHNmVJgjs5bhki2r1vlxWKGw/GCc5l0KO9HCxRPLJwfH32xq37X9rGfq
c6nEoO7g11YL60/5aMu75VrXaO2h30ZlgzwAgpKdxzypTCOQNEfk2Rl1Gd+VOxnj
JdmK8RN0+xDFysYxsRtdUBj6na/S31Ya2YowVBjIndha5d7q4qUbl04VYF5cnqge
3/vm0JO3OtYqlv1nYTrlLCmPIMn353sZq/EIxkrtUtLqtd4QtmcSAh6sjMsOC+Hu
j09u/hTUR+2XGStwMqmaY2ANmuKcB/nlEYK1q5OT3IPSBkChDxo9W0/kxDw9Bsg/
M1kalf5lt94ZW5JmN67RRLx0oIhFAw3YoC2wlPXanBO72fuIsADo1lWa9BOWC3Of
xDrLKmwE9S5IWRqPpVpL2gje4Prt+FwpoCygQY19Z8nSSpZ4uWnIjstlOyPOHbj1
rg/TXuOiZoYSTAFdvqxiSwt3/fpuRp65tjm+bxIptOgWRhCUnKg=
=KOoD
-----END PGP SIGNATURE-----


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Irmhild Rogalla Irmhild Rogalla
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LibreOffice 6.2 unter LinuxMint stürt ab

In reply to this post by Richard Kraut

hi Richard, @ll,

Am 26.03.20 um 21:17 schrieb Richard Kraut:

> -----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
> Hash: SHA512
>
> Am Mittwoch, den 25.03.2020, 09:53 +0100 schrieb Irmhild Rogalla:
>
>> Ein zusätzlicher Hinweis dazu von mir: Ich habe auch seit einiger Zeit
>> (unter Debian) und nur bei LO Probleme mit der Zwischenablage. Aktuell
>> verwende ich Version 6.4.1.2, es hat aber einige Versionen vorher (vor
>> ca. 3-4 Wochen?) angefangen.
>> Das Phänomen führt bei mir nicht zu Abstürzen, aber dazu, dass
>> "Kopieren" bzw. Strg+C/Strg+V entweder gar nicht funktioniert (das war
>> nur eine kurze Zeit so) oder - mittlerweile - dass nach einigen wenigen
>> Kopiervorgängen es notwendig ist, Strg+C ZWEIMAL zu drücken, nur dann
>> wird der zu kopierende Text in die Zwischenablage übernommen. Tritt auf
>> jeden Fall auf in Writer und Calc, zeitweilig auch in Impress. Ich
>> könnte mir vorstellen, dass die Abstürze in Linux Mint auch damit
>> zusammenhängen.
> Kann ich bisher nicht bestätigen.
>
> LO aus den Backports unter KDE.
>
Ich habe es gerade noch einmal getestet (mit Version: 6.4.1.2, Build-ID:
1:6.4.1-1, unter Debian mit Gnome, auch Debian Pakete LO):

Ein bestehendes längeres odt-Dokument geöffnet. *Unterschiedliche*
Textstücke (auch ganze Absätze), per Strg+C/Strg+V im Dokument hin und
her kopiert. Etwa die ersten fünf funktionieren einwandfrei, wie
erwartet. Danach wird nicht mehr das gerade Kopierte eingefügt, sondern
das, was ich im Schritt vorher kopiert habe (deswegen muss man auch
unterschiedliche Textstücke zum Kopieren nehmen, sonst sieht man das
nicht).

Am Dokument selbst liegt es definitiv nicht, ich habe das bei allen
Dokumenten (und ich bearbeite viele unterschiedliche ;)).

Ich bin gerne bereit, noch mehr und/oder systematischer zu testen, aber was?

Viele Grüße

     Irmhild





--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy