LibreOffice Calc Fehlermeldung

classic Classic list List threaded Threaded
6 messages Options
Hans-Werner Ollenik Hans-Werner Ollenik
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

LibreOffice Calc Fehlermeldung

Sehr geehrte Damen und Herren
ich habe einen Wohnraumplan mit vielen Linien einschließlich Maßpfeilen
mit dem Programm MS Excel erstellt. Wenn ich diese Datei mit LibreOffice
Calc öffne, wird alles einwandfrei dargestellt. Nach dem Abspeichern im
Format "ods" und dem erneuten Öffnen mit Calc sind alle Linien nicht
mehr sichtbar, weil sie alle an den Rand der Tabelle verschoben wurden.
Das betrifft die Versionen  4.2.0.1 und 4.2.1.1. Ältere Versionen konnte
ich nicht mehr testen, aber ich weiß mit Sicherheit, dass dieses Problem
schon mal behoben war!!
Bitte geben Sie diese Info an die jeweiligen Bearbeiter weiter.
Mit freundlichen Grüßen
H.-W. Ollenik


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Matthias Müller Matthias Müller
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LibreOffice Calc Fehlermeldung

Hallo

Am Freitag 21 Februar 2014 schrieb Hans-Werner Ollenik:
> Sehr geehrte Damen und Herren
> ich habe einen Wohnraumplan mit vielen Linien einschließlich Maßpfeilen
> mit dem Programm MS Excel erstellt.
Ich habe einen Kuchenteig mit der Betonmischmaschine erstellt.

> Wenn ich diese Datei mit LibreOffice
> Calc öffne, wird alles einwandfrei dargestellt.
Wenn ich den Kuchenteig mit der Schaufel raushole ist es immer noch Teig.

> Nach dem Abspeichern im
> Format "ods" und dem erneuten Öffnen mit Calc sind alle Linien nicht
> mehr sichtbar, weil sie alle an den Rand der Tabelle verschoben wurden.
Wenn ich den Kuchen nach dem Backen mit der Kreissäge schneide ist er nur
noch Fetzen.

> Das betrifft die Versionen  4.2.0.1 und 4.2.1.1.
Das geht mir mit Biskuit so und mit Hefezopf.

> Ältere Versionen konnte
> ich nicht mehr testen, aber ich weiß mit Sicherheit, dass dieses Problem
> schon mal behoben war!!
Früher war alles viel bunter, die Winter kälter, die Sommer heißer und die
Erde eine Scheibe.

Was will ich sagen?
Für Zeichnungen aller Art (ausgenommen Grafiken, die auf Tabellenwerten
berufen) ist Excel und Calc das ungeeignetste Werkzeug, das du dir
raussuchen konntest. Nimm ein CAD-System (gibt ein paar freie, zB QCAD)
oder ein Zeichenprogramm (zB Draw, Inkscape, meinetwegen auch Paint) und
fang von worne an.

> Bitte geben Sie diese Info an die jeweiligen Bearbeiter weiter.
Das ist eine Mailingliste von Benutzern für Benutzern. Insofern gibt es
keine Bearbeiter


--
Mit freundlichen Grüßen
Matthias Müller
(Benutzer #439779 im Linux-Counter http://counter.li.org)
PS: Bitte senden Sie als Antwort auf meine E-Mails reine Text-Nachrichten!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Volker Heggemann-2 Volker Heggemann-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LibreOffice Calc Fehlermeldung

In reply to this post by Hans-Werner Ollenik
Hallo Liste,

da jetzt immer noch keine geantwortet hat, gehe ich mal davon aus,
das es auch keiner mehr tut. Daher kann ich mir folgendes nicht
verkneifen.

Am 21.02.2014 16:40, schrieb Hans-Werner Ollenik:> Sehr geehrte
Damen und Herren
 > ich habe einen Wohnraumplan mit vielen Linien einschließlich
 > Maßpfeilen mit dem Programm MS Excel erstellt.
Das finde ich Köstlich!
"Hilfe, ich öffne meine Dose Bohnen immer mit einem Schraubendreher.
Nun hat der Hersteller die Dose außen abgerundet und man kann sie
einfach nur noch mit dem Dosenöffner öffen...! Was nun, ich verhungere."

 > Wenn ich diese Datei
 > mit LibreOffice Calc öffne, wird alles einwandfrei dargestellt. Nach
 > dem Abspeichern im Format "ods" und dem erneuten Öffnen mit Calc
 > sind alle Linien nicht mehr sichtbar, weil sie alle an den Rand der
 > Tabelle verschoben wurden.
Du hast wirklich mit der Tabellenkalkulation Excel einen Plan
gezeichnet?!


 > Das betrifft die Versionen  4.2.0.1 und
 > 4.2.1.1. Ältere Versionen konnte ich nicht mehr testen, aber ich
 > weiß mit Sicherheit, dass dieses Problem schon mal behoben war!!
Ernsthaft, versuch doch mal LibreOffice Draw, da gibt es sogar
"Verbinder".

 > Bitte geben Sie diese Info an die jeweiligen Bearbeiter weiter.
 > Mit freundlichen Grüßen
 > H.-W. Ollenik

Gruß
Vo.



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LibreOffice Calc Fehlermeldung

In reply to this post by Hans-Werner Ollenik
Hallo Hans-Werner,

Am 21.02.2014 16:40, schrieb Hans-Werner Ollenik:

> Maßpfeilen mit dem Programm MS Excel erstellt. Wenn ich diese Datei
> mit LibreOffice Calc öffne, wird alles einwandfrei dargestellt. Nach
> dem Abspeichern im Format "ods" und dem erneuten Öffnen mit Calc
> sind alle Linien nicht mehr sichtbar, weil sie alle an den Rand der
> Tabelle verschoben wurden.

Das könnte dieses Problem sein:

https://bugs.freedesktop.org/show_bug.cgi?id=67712

Gruß,
Stefan

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Karsten Börner Karsten Börner
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LibreOffice Calc Fehlermeldung

In reply to this post by Hans-Werner Ollenik
Am 21.02.2014 16:40, schrieb Hans-Werner Ollenik:

> Sehr geehrte Damen und Herren
> ich habe einen Wohnraumplan mit vielen Linien einschließlich
> Maßpfeilen mit dem Programm MS Excel erstellt. Wenn ich diese Datei
> mit LibreOffice Calc öffne, wird alles einwandfrei dargestellt. Nach
> dem Abspeichern im Format "ods" und dem erneuten Öffnen mit Calc sind
> alle Linien nicht mehr sichtbar, weil sie alle an den Rand der Tabelle
> verschoben wurden. Das betrifft die Versionen  4.2.0.1 und 4.2.1.1.
> Ältere Versionen konnte ich nicht mehr testen, aber ich weiß mit
> Sicherheit, dass dieses Problem schon mal behoben war!!
> Bitte geben Sie diese Info an die jeweiligen Bearbeiter weiter.
> Mit freundlichen Grüßen
> H.-W. Ollenik
>
Hallo Liste, hallo Hans-Werner,
ich hatte gerade mal ein bisschen Zeit und habe mal etwas rumgespielt.
Vorab: eine Lösung für dieses Verhalten habe ich auch nicht gefunden,
aber Stefan hat ja schon auf einen Bug-Report verwiesen.
Ich bin davon ausgegangen, dass es einen Grund hat(te), warum du einen
Wohnraumplan in Excel erstellt hast (nicht nur: "wenn ich ein 8ter Loch
bohren will, nehme ich erst einen 5er Bohrer, dann einen 3er"). Zumal
das ja - vernünftig (exakt) gemacht - auch einen gewissen Aufwand
darstellt...

Ich habe mir also in Excel (2003) eine Ansammlung von Linien, Pfeil,
Rechteck, Kreis, Text und Standardform erstellt und als XLS gespeichert.
Diese habe ich dann in Calc (4.2.0.4) geöffnet und alles war gut. Habe
ich diese Datei als ods gespeichert, geschlossen und wieder aufgerufen,
waren tatsächlich alle Linien und Pfeile in der oberen linken Ecke
konzentriert. Die anderen Formen (Rechteck, Kreis, Text und
Standardform) waren davon aber nicht betroffen - hilft Hans-Werner beim
Wohnraumplan aber auch nicht...

Als nächstes bin ich zurück zu Excel. Wir haben ja übereinstimmend
festgestellt, dass Excel (=Tabellenkalkulation) dafür die schlechteste
Wahl ist. Also habe ich alle Objekte (gleichzeitig) markiert und über
die Zwischenablage nacheinander in Impress und Draw importiert. Dabei
wurde mein Objekt in ein Bitmap umgewandelt und eine weitere
("Vektor-")Bearbeitung war nicht mehr möglich. Zu PowerPoint geht es
aber sehr wohl...

Danach habe ich die XLS-Datei wieder in Calc geöffnet, Elemente markiert
und in Draw und Impress eingefügt. Hier konnte ich nun alle Elemente
einzeln bearbeiten. Von Calc zu PowerPoint habe ich vergessen zu testen.

Zusammengefasst: Hans-Werner, benutze ein anderes Programm als Excel für
diese Art von Grafik. Ich persönlich würde Impress/PowerPoint
bevorzugen, da mir Draw nicht so liegt - aber das ist subjektiv. Der
Vorteil ist eine wesentlich einfachere Bearbeitung, der Nachteil: wenn
du Berechnungen machen möchtest, musst du zwischen 2 Programmen hin- und
herwechseln um den Überblick zu behalten. Aber die Vorteile wiegen die
Nachteile auf!

Gruß
Karsten

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Fritz Szekät Fritz Szekät
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LibreOffice Calc Fehlermeldung

Hallo Karsten,

Am 24.02.2014 22:58, schrieb Karsten Börner:

> Vorteil ist eine wesentlich einfachere Bearbeitung, der Nachteil:
> wenn du Berechnungen machen möchtest, musst du zwischen 2 Programmen
> hin- und herwechseln

Falsch! Stichwort OLE-Objekt.
Man/frau kann sehr wohl eine ODS-Tabelle in eine Präsentation
einfügen und hat beides Fisch und Fleisch :-)

--
Gruß
Fritz

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert