Libreoffice abgestürzt

classic Classic list List threaded Threaded
4 messages Options
Thomas-4 Thomas-4
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Libreoffice abgestürzt

Hallo,

beim Starten von Libreoffice (bei meinem Nachbarn) kommt immer die
Meldung "Libreoffice scheint seit dem letzten Start abgestürzt zu
sein..." (oder ähnlich).

Ich habe folgendes versucht:

  * Update von 6.1.x auf die aktuelle Version
  * Reparaturinstallation
  * Start im abgesicherten Modus und rücksetzen auf Werkseinstellungen
  * Benutzerverzeichnis umbenannt
  * Fehlerbericht gesendet oder nicht gesendet

Das alles ohne Erfolg, die Fehlermeldung kommt immer noch.

Alles unter Win 7. Beim Umbenennen des Nutzerverzeichnisses hätte ich
eigentlich erwartet, daß es neu angelegt wird, war aber nicht.

Was tun? hat jemand eine Idee?

Viele Grüße

Thomas



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Detlef Wiese Detlef Wiese
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Libreoffice abgestürzt

Moin,

Am 19.07.2019 um 21:58 schrieb Thomas:

> Hallo,
>
> beim Starten von Libreoffice (bei meinem Nachbarn) kommt immer die
> Meldung "Libreoffice scheint seit dem letzten Start abgestürzt zu
> sein..." (oder ähnlich).
>
> Ich habe folgendes versucht:
>
> * Update von 6.1.x auf die aktuelle Version * Reparaturinstallation *
> Start im abgesicherten Modus und rücksetzen auf Werkseinstellungen *
> Benutzerverzeichnis umbenannt * Fehlerbericht gesendet oder nicht
> gesendet
>
> Das alles ohne Erfolg, die Fehlermeldung kommt immer noch.
>
> Alles unter Win 7. Beim Umbenennen des Nutzerverzeichnisses hätte
> ich eigentlich erwartet, daß es neu angelegt wird, war aber nicht.
>
> Was tun? hat jemand eine Idee?

Das hattet wir so ähnlich doch erst kürzlich hier auf der Liste:

Kann es sein, dass dein Nachbar das Programm (LibreOffice, LO) nicht
richtig beendet und LO beim nächsten Start eine .~lock.*-Datei vorfindet?
Jedes in LO geöffnete Dokument wird durch eine beim Öffnen im
Dateiverzeichnis angelegte .~lock.*-Datei davor geschützt, noch einmal
geöffnet zu werden. Wird LO nicht sauber beendet, bleibt die Datei
stehen und wird von LO beim nächsten Start als Indiz angesehen, dass das
Ende zuvor etwas abrupt kam, z.B. durch einen Absturz.

jm2c

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wiese

--
Wer in der Demokratie schläft
wird in einer Diktatur aufwachen!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Harald Köster-3 Harald Köster-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Libreoffice abgestürzt

In reply to this post by Thomas-4
Hallo Thomas,

Am 19.07.2019 um 21:58 schrieb Thomas:

> Hallo,
>
> beim Starten von Libreoffice (bei meinem Nachbarn) kommt immer die
> Meldung "Libreoffice scheint seit dem letzten Start abgestürzt zu
> sein..." (oder ähnlich).
>
> Ich habe folgendes versucht:
>
>   * Update von 6.1.x auf die aktuelle Version
>   * Reparaturinstallation
>   * Start im abgesicherten Modus und rücksetzen auf Werkseinstellungen
>   * Benutzerverzeichnis umbenannt
>   * Fehlerbericht gesendet oder nicht gesendet
>
> Das alles ohne Erfolg, die Fehlermeldung kommt immer noch.
>
> Alles unter Win 7. Beim Umbenennen des Nutzerverzeichnisses hätte ich
> eigentlich erwartet, daß es neu angelegt wird, war aber nicht.

Du könntest noch versuchen, LibreOffice inkl. der Hilfe komplett zu
deinstallieren und neu zu installieren. Auch das Benutzerverzeichnis
sollte dabei umbenannt bleiben. Wenn das nicht hilft, scheint
irgendetwas an dem System nicht in Ordnung zu sein.

Grüße
Harald K.

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir! - www.libreoffice.de

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Ralf Lehmeier-2 Ralf Lehmeier-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Libreoffice abgestürzt

In reply to this post by Thomas-4
Thomas schrieb:

> Hallo,
>
> beim Starten von Libreoffice (bei meinem Nachbarn) kommt immer die
> Meldung "Libreoffice scheint seit dem letzten Start abgestürzt zu
> sein..." (oder ähnlich).
>
> Ich habe folgendes versucht:
>
>    * Update von 6.1.x auf die aktuelle Version
>    * Reparaturinstallation
>    * Start im abgesicherten Modus und rücksetzen auf Werkseinstellungen
>    * Benutzerverzeichnis umbenannt
>    * Fehlerbericht gesendet oder nicht gesendet
>
> Das alles ohne Erfolg, die Fehlermeldung kommt immer noch.
>
> Alles unter Win 7. Beim Umbenennen des Nutzerverzeichnisses hätte ich
> eigentlich erwartet, daß es neu angelegt wird, war aber nicht.
>
> Was tun? hat jemand eine Idee?

Ich kenne nur das Phänomen das nach einem Absturz die Wiederherstellung
angeboten wird.
Falls es das ist dann solltest du einfach das Angebot annehmen und auf
"Wiederherstellen" klicken.
Dann dauert es einen Moment und die Dokumente stehen wieder bereit.
Solltest du sie nicht mehr brauchen, einfach normal schließen, ansonsten
weiter bearbeiten oder speichern.
Danach kommt es beim nächsten mal nicht wieder.

Versuch macht kluch. ;-)

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy