Mathematische Ausdruecke (min,max)

classic Classic list List threaded Threaded
12 messages Options
Michelle Konzack-2 Michelle Konzack-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Mathematische Ausdruecke (min,max)

N'Abend Leute,

also ich habe eine Tabelle und will das "Total", das "min"  sowie  "max"
einer Spalte, in eine Zelle einfuegen.  Das funktioniert einwandfrei...

...aber  wenn  eine  Tabellen  Zelle  leer  ist,  sprich,   noch   nicht
ausgefuellt, wie kann man "min" davon ueberzeugen, das diese  nicht  "0"
ist, bzw., es die Leere Zelle ignorieren soll?

Danke
Michelle

--
Michelle Konzack        Miila ITSystems @ TDnet
GNU/Linux Developer     00372-54541400

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Gerhard Weydt Gerhard Weydt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Mathematische Ausdruecke (min,max)

Hallo Michelle,

ich kann das in Libo 4.3, 5.1, 5.2 und 5.3 nicht nachvollziehen.
Ich habe ein neues Calc-Dokument geöffnet, in A1 5, in A2 nichts und in
A3 3 eingetragen, in A4 =min(A1:A3).
Die Anzeige in A4 ist korrekt 3.
Wenn ich in A2 2 oder 0 eintrage, wird in A4 richtig 2 oder 0 angezeigt.
Wenn ich A2 dann wieder leere (Entfernen), dann erscheint wieder 3 in
Zelle A4.
Sogar wenn ich in A2 ein Leerzeichen eingebe, bleibt das Minimum korrekt.
Auch nach den Spielereien ist das Format von A2 noch/wieder Zahl.

Die Frage ist: was ist bei dir nun anders?

Gruß

Gerhard

Am 24.07.2017 um 23:02 schrieb Michelle Konzack:

> N'Abend Leute,
>
> also ich habe eine Tabelle und will das "Total", das "min"  sowie  "max"
> einer Spalte, in eine Zelle einfuegen.  Das funktioniert einwandfrei...
>
> ...aber  wenn  eine  Tabellen  Zelle  leer  ist,  sprich,   noch   nicht
> ausgefuellt, wie kann man "min" davon ueberzeugen, das diese  nicht  "0"
> ist, bzw., es die Leere Zelle ignorieren soll?
>
> Danke
> Michelle
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Michelle Konzack-2 Michelle Konzack-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Mathematische Ausdruecke (min,max)

Guten morgen Gerhard,

ich haenge hier mal einen Screenshoot und
das ODT an und hoffe das es durchkommt.

Mal sehn was Du bekommst.

Gruesse
Michelle

On 2017-07-24 23:21:22 Gerhard Weydt hacked into the keyboard:

> Hallo Michelle,
>
> ich kann das in Libo 4.3, 5.1, 5.2 und 5.3 nicht nachvollziehen.
> Ich habe ein neues Calc-Dokument geöffnet, in A1 5, in A2 nichts und
> in A3 3 eingetragen, in A4 =min(A1:A3).
> Die Anzeige in A4 ist korrekt 3.
> Wenn ich in A2 2 oder 0 eintrage, wird in A4 richtig 2 oder 0 angezeigt.
> Wenn ich A2 dann wieder leere (Entfernen), dann erscheint wieder 3
> in Zelle A4.
> Sogar wenn ich in A2 ein Leerzeichen eingebe, bleibt das Minimum korrekt.
> Auch nach den Spielereien ist das Format von A2 noch/wieder Zahl.
>
> Die Frage ist: was ist bei dir nun anders?
>
> Gruß
>
> Gerhard
>
> Am 24.07.2017 um 23:02 schrieb Michelle Konzack:
> >N'Abend Leute,
> >
> >also ich habe eine Tabelle und will das "Total", das "min"  sowie  "max"
> >einer Spalte, in eine Zelle einfuegen.  Das funktioniert einwandfrei...
> >
> >...aber  wenn  eine  Tabellen  Zelle  leer  ist,  sprich,   noch   nicht
> >ausgefuellt, wie kann man "min" davon ueberzeugen, das diese  nicht  "0"
> >ist, bzw., es die Leere Zelle ignorieren soll?
> >
> >Danke
> >Michelle
> >
>
>
> --
> Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
> Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
> Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
> Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
> Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

--
Michelle Konzack        Miila ITSystems @ TDnet
GNU/Linux Developer     00372-54541400

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Thomas Krumbein-3 Thomas Krumbein-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Mathematische Ausdruecke (min,max)

In reply to this post by Michelle Konzack-2
Hey Michelle,

schau Dir bitte mal die Einstellungen unter Extras - Optionen -
LibreOffice Calc -> Formel an. Dort lässt sich einstellen, ob Leere
Zellen als "Null" gewertet werden sollen.

Unter "Detaillierte Einstellungen für Berechnungen" -> dort dann
"Angepasst" wählen und auf den Button "Details" klicken.

Ist aber keine Voreinstellung, wäre das also bei Dir so, so ist dies aus
einer Vorgänger-Version mit übernommen worden. In dem Fall lohnt es sich
immer, das Benutzerprofil zurück zu setzen (sprich es umzubenennen bzw.
zu löschen) um so ein neues, korrektes zu erhalten. In dem Fall sind
allerdings alle vorher durchgeführten persönlichen Einstellungen hin...
daher am besten nur umbenennen - da kann man das immer wieder rückgängig
machen;)

Viele Grüße

Thomas


Am 24.07.2017 um 23:02 schrieb Michelle Konzack:

> N'Abend Leute,
>
> also ich habe eine Tabelle und will das "Total", das "min"  sowie  "max"
> einer Spalte, in eine Zelle einfuegen.  Das funktioniert einwandfrei...
>
> ...aber  wenn  eine  Tabellen  Zelle  leer  ist,  sprich,   noch   nicht
> ausgefuellt, wie kann man "min" davon ueberzeugen, das diese  nicht  "0"
> ist, bzw., es die Leere Zelle ignorieren soll?
>
> Danke
> Michelle
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
OoOHWHOoO OoOHWHOoO
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Mathematische Ausdruecke (min,max)

In reply to this post by Michelle Konzack-2
Hallo Michelle,

ich habe das Beispiel von Gerhard nachvollzogen und kommen zu dem selben
Ergebnis.

A1 = 5
A2 = 0 oder A2 ist leer oder A2 enthält Leerzeichen
A3 = 3
A4 = MIN(A1:A3)

Format der Spalte A ist dabei "Dezimalzahl" + Nachkommastellen" (0) +
"Führende Nullen" (1).

A4 = 0 wird nur angezeigt, wenn A2 = 0, in allen anderen Fällen wird für
A4 der Wert 3 angezeigt.

Vielleicht hilfreich für die Fehlersuche:

+ [Ansicht] [Werte hervorheben]
+ [Extras][Optionen][LibreOffice Calc][Ansicht]->Häkchen bei [Nullwerte]
setzen

Dateianhänge sind nicht möglich bei "[hidden email]", da
müsstest Du Deine Beispiel-Datei irgendwie anders zum Download anbieten.

Gruß
Hans-Werner


------ Originalnachricht ------
Von: "Michelle Konzack" <[hidden email]>
An: [hidden email]
Gesendet: 25.07.2017 06:23:05
Betreff: Re: [de-users] Mathematische Ausdruecke (min,max)

>Guten morgen Gerhard,
>
>ich haenge hier mal einen Screenshoot und
>das ODT an und hoffe das es durchkommt.
>
>Mal sehn was Du bekommst.
>
>Gruesse
>Michelle
>
>On 2017-07-24 23:21:22 Gerhard Weydt hacked into the keyboard:
>>Hallo Michelle,
>>
>>ich kann das in Libo 4.3, 5.1, 5.2 und 5.3 nicht nachvollziehen.
>>Ich habe ein neues Calc-Dokument geöffnet, in A1 5, in A2 nichts und
>>in A3 3 eingetragen, in A4 =min(A1:A3).
>>Die Anzeige in A4 ist korrekt 3.
>>Wenn ich in A2 2 oder 0 eintrage, wird in A4 richtig 2 oder 0
>>angezeigt.
>>Wenn ich A2 dann wieder leere (Entfernen), dann erscheint wieder 3
>>in Zelle A4.
>>Sogar wenn ich in A2 ein Leerzeichen eingebe, bleibt das Minimum
>>korrekt.
>>Auch nach den Spielereien ist das Format von A2 noch/wieder Zahl.
>>
>>Die Frage ist: was ist bei dir nun anders?
>>
>>Gruß
>>
>>Gerhard
>>
>>Am 24.07.2017 um 23:02 schrieb Michelle Konzack:
>> >N'Abend Leute,
>> >
>> >also ich habe eine Tabelle und will das "Total", das "min"  sowie  
>>"max"
>> >einer Spalte, in eine Zelle einfuegen.  Das funktioniert
>>einwandfrei...
>> >
>> >...aber  wenn  eine  Tabellen  Zelle  leer  ist,  sprich,   noch  
>>nicht
>> >ausgefuellt, wie kann man "min" davon ueberzeugen, das diese  nicht  
>>"0"
>> >ist, bzw., es die Leere Zelle ignorieren soll?
>> >
>> >Danke
>> >Michelle
>> >
>>
>>
>>--
>>Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>>Probleme?
>>http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>>Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>>Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>>Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
>
>--
>Michelle Konzack        Miila ITSystems @ TDnet
>GNU/Linux Developer     00372-54541400
>
>--
>Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>Probleme?
>http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
OoOHWHOoO OoOHWHOoO
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Mathematische Ausdruecke (min,max)

In reply to this post by Michelle Konzack-2
Hallo Thomas,

ich habe mal ein wenig mit dieser Einstellung

"[...] Unter "Detaillierte Einstellungen für Berechnungen" -> dort dann
"Angepasst" wählen und auf den Button "Details" klicken.[...]"

gespielt, konnte aber KEINE Anzeige von 0 bei leeren Zeichenketten
bewirken, auch bei Beachtung des zugehörigen Hilfe-Textes nicht:


Leere Zeichenketten als Null behandeln
Diese Option legt fest, wie eine leere Zeichenfolge behandelt werden
soll, wenn sie in arithmetischen Operationen benutzt wird. Falls Sie die
Option „Konvertierung von Text nach Zahl“ auf „Fehler #WERT! generieren“
oder „Als Null behandeln“ gesetzt haben, können Sie (hier) nicht wählen,
ob die Konvertierung einer leeren Zeichenfolge in eine Zahl einen Fehler
generiert oder leere Zeichenfolgen als Null behandelt werden sollen.
Andernfalls legt diese Option fest, wie leere Zeichenfolgen behandelt
werden.


Ich denke, das hat damit zu tun, dass MIN(A1:A3) wohl keine
arithmetische Operation darstellt.

Gruß
Hans-Werner
--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Michelle Konzack-2 Michelle Konzack-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Mathematische Ausdruecke (min,max)

In reply to this post by Thomas Krumbein-3
Hallo Thomas,

On 2017-07-25 07:50:51 Thomas Krumbein hacked into the keyboard:
> Hey Michelle,
>
> schau Dir bitte mal die Einstellungen unter Extras - Optionen -
> LibreOffice Calc -> Formel an. Dort lässt sich einstellen, ob Leere
> Zellen als "Null" gewertet werden sollen.

Oops, bin nicht in Calc sondern Writer


--
Michelle Konzack        Miila ITSystems @ TDnet
GNU/Linux Developer     00372-54541400

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Michelle Konzack-2 Michelle Konzack-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Mathematische Ausdruecke (min,max)

In reply to this post by OoOHWHOoO
Moin,

On 2017-07-25 05:53:07 OoOHWHOoO hacked into the keyboard:
> Hallo Michelle,
>
> ich habe das Beispiel von Gerhard nachvollzogen und kommen zu dem
> selben Ergebnis.

Grmpf!

> Vielleicht hilfreich für die Fehlersuche:
>
> + [Ansicht] [Werte hervorheben]
> + [Extras][Optionen][LibreOffice Calc][Ansicht]->Häkchen bei
> [Nullwerte] setzen

Bin in Writer

> Dateianhänge sind nicht möglich bei "[hidden email]", da
> müsstest Du Deine Beispiel-Datei irgendwie anders zum Download
> anbieten.

<http://www.miila-mahe-aed.eu/renewable_energies/Solar-_and_Windenergy_Results_2017-07.jpg>

<http://www.miila-mahe-aed.eu/renewable_energies/Solar-_and_Windenergy_Results_2017-07.odt>


> Gruß
> Hans-Werner

--
Michelle Konzack        Miila ITSystems @ TDnet
GNU/Linux Developer     00372-54541400

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Gerhard Weydt Gerhard Weydt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Mathematische Ausdruecke (min,max)

Hallo Michelle,

ja wenn in Writer ist! Da kann ich das nachvollziehen.
Mein Verdacht nach einigem Rumprobieren ist, dass die Min-Funktion in
Writer einfach nicht so schlau ist.

Kannst du das Ganze in Calc machen? Da kannst du ja auch optisch viel
machen. Oder, wenn du noch mehr Text drum herum hast und deshalb Writer
brauchst, die Tabelle als OLE-Objekt einfügen? Dann nützt du die
Funktionen aus Calc.

Mehr fällt mir momentan nicht ein.

Gruß

Gerhard

Am 25.07.2017 um 09:18 schrieb Michelle Konzack:

> Moin,
>
> On 2017-07-25 05:53:07 OoOHWHOoO hacked into the keyboard:
>> Hallo Michelle,
>>
>> ich habe das Beispiel von Gerhard nachvollzogen und kommen zu dem
>> selben Ergebnis.
> Grmpf!
>
>> Vielleicht hilfreich für die Fehlersuche:
>>
>> + [Ansicht] [Werte hervorheben]
>> + [Extras][Optionen][LibreOffice Calc][Ansicht]->Häkchen bei
>> [Nullwerte] setzen
> Bin in Writer
>
>> Dateianhänge sind nicht möglich bei "[hidden email]", da
>> müsstest Du Deine Beispiel-Datei irgendwie anders zum Download
>> anbieten.
> <http://www.miila-mahe-aed.eu/renewable_energies/Solar-_and_Windenergy_Results_2017-07.jpg>
>
> <http://www.miila-mahe-aed.eu/renewable_energies/Solar-_and_Windenergy_Results_2017-07.odt>
>
>
>> Gruß
>> Hans-Werner


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Michelle Konzack-2 Michelle Konzack-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Mathematische Ausdruecke (min,max)

Guten Morgen,

On 2017-07-25 12:29:03 Gerhard Weydt hacked into the keyboard:

> Hallo Michelle,
>
> ja wenn in Writer ist! Da kann ich das nachvollziehen.
> Mein Verdacht nach einigem Rumprobieren ist, dass die Min-Funktion
> in Writer einfach nicht so schlau ist.
>
> Kannst du das Ganze in Calc machen? Da kannst du ja auch optisch
> viel machen. Oder, wenn du noch mehr Text drum herum hast und
> deshalb Writer brauchst, die Tabelle als OLE-Objekt einfügen? Dann
> nützt du die Funktionen aus Calc.

Also ich verwende ja Debian GNU/Linux 7.11 und das mit dem Einfuegen von
Calc Tabellen in Writer haut irgendwie nicht hin.

ICh haette nichts dagegen, wenn Writer die Daten  aus  einer  XML  Datei
extrahieren koennte, das kann  ich  wesentlich  einfache  programmieren,
denn mein Intranet Server sammelt ja die Daten der Solar- und Windkraft-
anlagen und kann dann auch die XML Datei generieren.

TOTAL, MIN und MAX kannn ich dann auch einfacher machen.

Ich ueberlege mir sogar, ob ich nicht eine XML Template  mache  und  das
Dokument jedes mal neu als PDF generiere.  Ist zwar dann nicht so schoen
und einfach den Text zu editieren, aber ist eben eine Moeglichkeit.

> Mehr fällt mir momentan nicht ein.
>
> Gruß
>
> Gerhard

Gruesse aus Estland

--
Michelle Konzack        Miila ITSystems @ TDnet
GNU/Linux Developer     00372-54541400

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

ernst.huegli@bluewin.ch ernst.huegli@bluewin.ch
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Mathematische Ausdruecke (min,max)

Hallo Michelle

Ich verwende zwar Win 10 und nicht Debian/Linux, aber hast Du mal
probiert (in Writer):

Einfügen -> Objekt -> OLE-Objekt -> LibreOffice 5.2 Tabellendokument

Jetzt kannst Du das Häkchen bei "Neu" setzen und Deine Tabelle in Writer
einfügen - dann hast Du die volle Funktionalität von Calc. Mache ich öfters.

Mein System: Win 10 / LO 5.2 (s. oben!)

Liebe Grüsse aus der regnerischen Schweiz

Ernst


Am 27.07.17 um 8:42 schrieb Michelle Konzack:

> Guten Morgen,
>
> On 2017-07-25 12:29:03 Gerhard Weydt hacked into the keyboard:
>> Hallo Michelle,
>>
>> ja wenn in Writer ist! Da kann ich das nachvollziehen.
>> Mein Verdacht nach einigem Rumprobieren ist, dass die Min-Funktion
>> in Writer einfach nicht so schlau ist.
>>
>> Kannst du das Ganze in Calc machen? Da kannst du ja auch optisch
>> viel machen. Oder, wenn du noch mehr Text drum herum hast und
>> deshalb Writer brauchst, die Tabelle als OLE-Objekt einfügen? Dann
>> nützt du die Funktionen aus Calc.
> Also ich verwende ja Debian GNU/Linux 7.11 und das mit dem Einfuegen von
> Calc Tabellen in Writer haut irgendwie nicht hin.
>
> ICh haette nichts dagegen, wenn Writer die Daten  aus  einer  XML  Datei
> extrahieren koennte, das kann  ich  wesentlich  einfache  programmieren,
> denn mein Intranet Server sammelt ja die Daten der Solar- und Windkraft-
> anlagen und kann dann auch die XML Datei generieren.
>
> TOTAL, MIN und MAX kannn ich dann auch einfacher machen.
>
> Ich ueberlege mir sogar, ob ich nicht eine XML Template  mache  und  das
> Dokument jedes mal neu als PDF generiere.  Ist zwar dann nicht so schoen
> und einfach den Text zu editieren, aber ist eben eine Moeglichkeit.
>
>> Mehr fällt mir momentan nicht ein.
>>
>> Gruß
>>
>> Gerhard
> Gruesse aus Estland
>

--
Ernst Hügli
Knonauerstr. 52e
6330 Cham
Tel. ++41 41 781 56 79
Mob. --41 78 905 63 52


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Christian Palm-2 Christian Palm-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Aw: [de-users] Mathematische Ausdruecke (min,max)

In reply to this post by Michelle Konzack-2
Hallo Michelle,

hast ja schon eine ganze Menge Lösungsmöglichkeiten bekommen.
Hier wie ich vor Jahren mit ähnlichem Problem umgegangen bin.
Natürlich auch wieder was mit Fehler umgangen, wobei es kein echter Fehler ist das man an nicht einstellen kann was der min oder der max Wert ist.

Ich habe gar nicht mit min und max gearbeitet sondern mit versteckten Feldern verglichen die mimi und maxi hießen.
Damit hatte ich nicht das Problem das min = 0 oder leer war, weil ja der kleinste Wert, je nach Tabelle 0,1 war und so war.

Gruß
Christian Palm


> Gesendet: Montag, 24. Juli 2017 um 23:02 Uhr
> Von: "Michelle Konzack" <[hidden email]>
> An: [hidden email]
> Betreff: [de-users] Mathematische Ausdruecke (min,max)
>
> N'Abend Leute,
>
> also ich habe eine Tabelle und will das "Total", das "min"  sowie  "max"
> einer Spalte, in eine Zelle einfuegen.  Das funktioniert einwandfrei...
>
> ...aber  wenn  eine  Tabellen  Zelle  leer  ist,  sprich,   noch   nicht
> ausgefuellt, wie kann man "min" davon ueberzeugen, das diese  nicht  "0"
> ist, bzw., es die Leere Zelle ignorieren soll?
>
> Danke
> Michelle
>
> --
> Michelle Konzack        Miila ITSystems @ TDnet
> GNU/Linux Developer     00372-54541400
>
> --
> Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
> Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
> Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
> Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
> Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
>

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert