Pootle-Testserver verfügbar

classic Classic list List threaded Threaded
9 messages Options
André Schnabel André Schnabel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Pootle-Testserver verfügbar

Hi,

seit gestern gibt es einen Pootle-Testserver für die Übersetzungen:

http://pootle.documentfoundation.org/pootle/

wer sich schon mal einen account anlegen und sich umschauen möchte, kann
dies gerne tun.

Die Nutzeraccounts werden voraussichtlich erhalten bleiben, die
Übersetzungsdaten aber nochmal neu initialisiert, also wer will kann
spielen.

Rechte zum Ändern müssen allerdings hier angefragt erden (accountname
nennen). Ich richte das dann ein.

Gruß,

André


--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Thomas Hackert Thomas Hackert
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Pootle-Testserver verfügbar

Moin André, *,
On Mon, Nov 01, 2010 at 07:26:41PM +0100, André Schnabel wrote:
> seit gestern gibt es einen Pootle-Testserver für die Übersetzungen:
>
> http://pootle.documentfoundation.org/pootle/

klasse :)

> wer sich schon mal einen account anlegen und sich umschauen möchte,
> kann dies gerne tun.

Den Account hab’ ich mal angelegt. „Spielen“ werde ich dort
frühestens irgendwann nach der Arbeit, aber eher am WE ... :(

> Die Nutzeraccounts werden voraussichtlich erhalten bleiben, die
> Übersetzungsdaten aber nochmal neu initialisiert, also wer will kann
> spielen.

/me will nur spielen ... ;)

> Rechte zum Ändern müssen allerdings hier angefragt erden
> (accountname nennen). Ich richte das dann ein.

Würden die dann auch erhalten bleiben? Ich weiß noch nicht,
inwieweit ich mich wieder bei der Übersetzung einbringen kann, aber
könntest du mir (thackert) mal die Rechte zum Ändern zuweisen? Wie
schon geschrieben, würde ich mir Pootle allerdings eher am WE mal
ausführlich zur Brust nehmen ... ;)
Bis dann
Thomas.

--
Adriach, der
  Der langweiligste Mensch, den man während eines Urlaubs
  kennenlernt. Außerdem ist der Adriach der einzige, der nicht begriffen
  hat, daß der Adressenaustausch am Ende des Urlaubs lediglich ein
  gesellschaftliches Ritual darstellt und keineswegs eine Einladung,
  drei Monate später beim Adressengeber anzurufen oder plötzlich
  unangemeldet vor dessen Haustür aufzutauchen.
-- Douglas Adams, John Lloyd, Sven Böttcher ("Der tiefere Sinn des Labenz")

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

André Schnabel André Schnabel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Pootle-Testserver verfügbar

Hi,

Am 02.11.2010 05:00, schrieb Thomas Hackert:
>
>> Rechte zum Ändern müssen allerdings hier angefragt erden
>> (accountname nennen). Ich richte das dann ein.
> Würden die dann auch erhalten bleiben? Ich weiß noch nicht,
> inwieweit ich mich wieder bei der Übersetzung einbringen kann, aber
> könntest du mir (thackert) mal die Rechte zum Ändern zuweisen?

Inzwischen kann auhc Gerald die Rechte für Deutsch verwalten. Ich sehe
kein Problem, vorübergehend auch direkt Übersetzerrechte zu vergeben.

Gruß,

André



--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Thomas Hackert Thomas Hackert
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Pootle-Testserver verfügbar

Hi André, *,
On Tue, Nov 02, 2010 at 08:03:00AM +0100, André Schnabel wrote:
> Am 02.11.2010 05:00, schrieb Thomas Hackert:
> >
> >>Rechte zum Ändern müssen allerdings hier angefragt erden
> >>(accountname nennen). Ich richte das dann ein.
> >Würden die dann auch erhalten bleiben? Ich weiß noch nicht,
> >inwieweit ich mich wieder bei der Übersetzung einbringen kann, aber
> >könntest du mir (thackert) mal die Rechte zum Ändern zuweisen?
>
> Inzwischen kann auhc Gerald die Rechte für Deutsch verwalten. Ich

O.K.

> sehe kein Problem, vorübergehend auch direkt Übersetzerrechte zu
> vergeben.

O.K. Aber wie schon geschrieben, kann ich mir das erst am WE
ansehen, sorry ... :(
Bis dann
Thomas.

--
        A farmer with extremely prolific hens posted the following sign. "Free
Chickens. Our Coop Runneth Over."

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Gerald Geib Gerald Geib
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Pootle-Testserver verfügbar

Hi Thomas,

Am Dienstag, 2. November 2010 schrieb Thomas Hackert:
> > sehe kein Problem, vorübergehend auch direkt Übersetzerrechte zu
> > vergeben.
>
> O.K. Aber wie schon geschrieben, kann ich mir das erst am WE
> ansehen, sorry ... :(

Rechte sollten eingestellt sein.

Viel Spaß am Wochenende
--

;-) Gerald

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Thomas Hackert Thomas Hackert
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Pootle-Testserver verfügbar

Moin Gerald, *,
On Wed, Nov 03, 2010 at 06:16:27PM +0100, Gerald Geib wrote:
> Am Dienstag, 2. November 2010 schrieb Thomas Hackert:
> > > sehe kein Problem, vorübergehend auch direkt Übersetzerrechte zu
> > > vergeben.
> >
> > O.K. Aber wie schon geschrieben, kann ich mir das erst am WE
> > ansehen, sorry ... :(
>
> Rechte sollten eingestellt sein.

besten Dank :)

> Viel Spaß am Wochenende

Schau’n wir mal ... ;)
Bis dann
Thomas.

--
Women sometimes forgive a man who forces the opportunity, but never a man
who misses one.
                -- Charles De Talleyrand-Perigord

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Thomas Hackert Thomas Hackert
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Pootle-Testserver verfügbar

In reply to this post by André Schnabel
Moin André, *,
On Mon, Nov 01, 2010 at 07:26:41PM +0100, André Schnabel wrote:
sorry, ich hatte ja ganz vergessen, dass ich mir noch den Testserver
mal testen wollte ... :(

> seit gestern gibt es einen Pootle-Testserver für die Übersetzungen:
>
> http://pootle.documentfoundation.org/pootle/
>
> wer sich schon mal einen account anlegen und sich umschauen möchte,
> kann dies gerne tun.

Hab’ ich jetzt mal gemacht. Da es nichts mehr zu übersetzen gab,
hab’ ich dann ebend ein bisschen blöd rumgeklickt ... ;) Dabei ist
mir aufgefallen, dass auf
http://pootle.documentfoundation.org/pootle/de/libo33/review.html
die Möglichkeit besteht sich die lo-build-de.po auch als XLF-Datei
runterzuladen. Wenn ich aber auf dem link
http://pootle.documentfoundation.org/pootle/de/libo33/lo-build-de.po/export/xlf
klicke, kommt die Meldung

<quote>
Server Fehler

Ein Fehler ist aufgetreten. Danke für ihre Geduld.

All strings must be XML compatible: Unicode or ASCII, no NULL bytes
</quote>

... :( Ist für mich zumindest jetzt nicht offensichtlich, was da
eigentlich angemäkelt wird bzw. wer da rummosert ... :( Liegt das an
Pootle oder vielleicht der *.po-Datei? Und wie kann man das beheben,
damit der Export klappt?
Bis dann
Thomas.

--
"If you want to know what happens to you when you die, go look at some dead
stuff."
                -- Dave Enyeart

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

André Schnabel André Schnabel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Pootle-Testserver verfügbar

Hi,

Am 07.11.2010 06:43, schrieb Thomas Hackert:
> ....
> http://pootle.documentfoundation.org/pootle/de/libo33/review.html
> die Möglichkeit besteht sich die lo-build-de.po auch als XLF-Datei
> runterzuladen. Wenn ich aber auf dem link
> http://pootle.documentfoundation.org/pootle/de/libo33/lo-build-de.po/export/xlf
> klicke, kommt die Meldung

das stimmen irgendwelche Zugriffsrechte nicht .. ich schau mal.

Gruß,

André

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Thomas Hackert Thomas Hackert
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Pootle-Testserver verfügbar

Hallo André, *,
On Mon, Nov 08, 2010 at 08:18:53AM +0100, André Schnabel wrote:
> Am 07.11.2010 06:43, schrieb Thomas Hackert:
> >....
> >http://pootle.documentfoundation.org/pootle/de/libo33/review.html
> >die Möglichkeit besteht sich die lo-build-de.po auch als XLF-Datei
> >runterzuladen. Wenn ich aber auf dem link
> >http://pootle.documentfoundation.org/pootle/de/libo33/lo-build-de.po/export/xlf
> >klicke, kommt die Meldung
>
> das stimmen irgendwelche Zugriffsrechte nicht .. ich schau mal.

besten Dank :)
Bis dann
Thomas.

--
What we cannot speak about we must pass over in silence.
                -- Wittgenstein

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted