Quo Vadis Pivot

classic Classic list List threaded Threaded
56 messages Options
Next » 123 « Prev
Martin Remy Martin Remy
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

Am 16.05.2014 21:52, schrieb Michael Höhne:
> Ich kann natürlich nur _meine_Meinung_ vertreten. Der Entwickler
> (Kohei Yoshida) schreibt ja im besagten Kommentar (grob übersetzt):
> Das ist tatsächlich kein Fehler, denn es ist eigentlich untersagt,
> eigene Zahlenformate in Pivot-Tabellen zuzulassen. Pivot-Tabellen
> können derzeit nur Zahlenformate des Quellbereiches übernehmen. Bisher
> war es zwar "erlaubt", aber das nicht beabsichtigt. Es war ein
> Flüchtigkeitsfehler auf unserer Seite. Um eigene Zellformate zu

Danke für die Übersetzung, die auch absolut einleuchtend ist. Und das
passt auch vollständig zu den Erlärungen von Stefan. Ok, ich habe jetzt
gerade folgendes gemacht:

1. Download und Install LO 4.1.6, dann gestartet, neues Spreadsheet geöffnet
2. Zur DB verbunden
3. Aus einer in der DB vorhandenen Abfrage eine Pivot-Tabelle angelegt
4. Entsprechend Stefans Hinweisen formatierungen via F11 (Formatvorlage
Pivot-Tabelle) vorgenommen.
4.1 "Pivot-Tabelle Ergebnis" formatiert: Hintergrund, 2
Nachkommastellen, Minus in Rot
4.2 "Pivot-Tabelle Wert" formatiert: 2 Nachkommastellen
5. Aussehen ist wie gewünscht
6. Gespeichert.... aktualisiert.....

....und die Formatierungen sind WEG! Exakt die gleichen Schritte
funktionieren jedoch ohne Probleme bei LO 3.6.7 und AOO 4.1.
Noch ein Hinweis. Die Datenbank ODB selber enthält keine Daten, sondern
ist verbunden mit einer SQLite-DB via ODBC. Das auszuwertende Werte-
resp. Betragsfeld ist in der DB als Real(10,2) deklariert.

Ich bin da jetzt mit meinem Latein am Ende und völlig ratslos.

Gruss, Martin



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Thorsten Behrens Thorsten Behrens
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

In reply to this post by Stefan Weigel
Stefan Weigel wrote:
> Das ist theoretisch möglich, aber das ist das, was wohl Kohei meint,
> wenn er von ungerechtfertigt hohem Aufwand bei der Umsetzung
> schreibt. Da ist doch die Lösung, dass sich das Zahlenformat in der
> Pivottabelle stets nach dem Zahlenformat der Datenquelle richtet
> eine geniale, weil einfache Lösung. Und ich sehe darin keinen
> Nachteil für die Praxis.
>
Genau. Und vielen Dank für die klasse Erklärung!

(nebenbei - der Bug ist nicht grundsätzlich abgelehnt, sondern steht
auf 'Enhancement'. Was bedeutet, als verbesserungswürdiges Problem
akzeptiert, Implementierung braucht aber neue Funktionalität)

Viele Grüße,

-- Thorsten

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

In reply to this post by Martin Remy

Hallo Martin,

Am 16.05.2014 22:25, schrieb Martin Remy:

> 4. Entsprechend Stefans Hinweisen formatierungen via F11
> (Formatvorlage Pivot-Tabelle) vorgenommen.
> 4.1 "Pivot-Tabelle Ergebnis" formatiert: Hintergrund, 2
> Nachkommastellen, Minus in Rot
> 4.2 "Pivot-Tabelle Wert" formatiert: 2 Nachkommastellen
> 5. Aussehen ist wie gewünscht

Das kann ich nicht bestätigen! Wenn man in den Formatvorlagen das
Zahlenformat ändert, dann bleibt das ohne Wirkung auf die
Darstellung der Zahlen in der Pivottabelle. Der Hintergrund wird
geändert, wie von mir in der Vorlage geändert, das Zahlenformat wird
nicht geändert, egal was ich in der Vorlage einstelle. Und das ist
IMO korrekt so.

> 6. Gespeichert.... aktualisiert.....
>
> ....und die Formatierungen sind WEG!

Bei mir nicht.

> Exakt die gleichen Schritte
> funktionieren jedoch ohne Probleme bei LO 3.6.7 und AOO 4.1.

Ich habe hier LO 4.2.4

> Noch ein Hinweis. Die Datenbank ODB selber enthält keine Daten,
> sondern ist verbunden mit einer SQLite-DB via ODBC. Das
> auszuwertende Werte- resp. Betragsfeld ist in der DB als Real(10,2)
> deklariert.

Ich habe das sowohl mit Datenquellen aus einer Selektion in Calc,
als auch mit in LibreOffice angemeldeten Datenquellen
unterschiedlicher Art probiert.

Gruß,
Stefan


--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Jochen Schiffers Jochen Schiffers
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

In reply to this post by Martin Remy
Hallo Martin,
@hallo Christian (s. weiter unten),

Am 16.05.2014 22:25, schrieb Martin Remy:
> 4. Entsprechend Stefans Hinweisen formatierungen via F11
> (Formatvorlage Pivot-Tabelle) vorgenommen.
Bei Windows 7 und LO 4.2.3 gibt es - wie von Stefan beschrieben -
folgende "Pivot-Formatvorlagen":
Pivot-Tabelle Feld
Pivot-Tabelle Kategorie
Pivot-Tabelle Wert
Pivot-Tabelle Ergebnis
Pivot-Tabelle Ecke
Pivot-Tabelle Titel
BTW: wir haben für die LO-Version ab 4.2 wieder den deutschsprachigen
Begriff "Pivot-Tabelle" eingeführt. Stefan spricht bei den
Formatvorlagen von "Pivot". IMHO ist dies nicht ganz korrekt. Ich meine
gerade bemerkt zu haben, dass hier, d.h. bei den Formatvorlagen noch ein
kleines Lokalisationsproblem vorliegt, da in LO 4.2.3 im Kontext noch
"Datenpilot" also z.B. "Pivot-Tabelle Feld" usw. erscheint.
@Christian: kannst Du mal bitte meine Beobachtung gegenchecken. Was
meinst Du?

Wieder @Martin:
Du schreibst, dass Du die Formatvorlage "Pivot-Tabelle" genommen hast.
Dies kann ich nicht nachvollziehen. Kannst Du bitte noch einmal posten,
welche Formatvorlage Du verwendest.

Welches Betriebssystem verwendest Du?

Hast Du schon mal überlegt/getestet, die Darstellung Deiner Daten
mittels LO Base zu realisieren? Vielleicht kannst Du dadurch Dein Ziel
erreichen. Robert ist "unser" Base-Spezialist und liest diesen Thread
mit bzw. würde Dir bei Fragen bestimmt weiterhelfen.

Gruß

Jochen

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Jochen Schiffers Jochen Schiffers
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

In reply to this post by Stefan Weigel
Hallo Stefan,
hallo Martin,

Am 16.05.2014 23:29, schrieb Stefan Weigel:
> Am 16.05.2014 22:25, schrieb Martin Remy:
>> 5. Aussehen ist wie gewünscht
> Das kann ich nicht bestätigen!
Ich kann das von Martin beschriebene Verhalten bestätigen

> Am 16.05.2014 22:25, schrieb Martin Remy:
>> 6. Gespeichert.... aktualisiert.....
>>
>> ....und die Formatierungen sind WEG!
> Bei mir nicht.
Ich kann das von Martin beschriebene Verhalten bestätigen

Auf die Schnelle und nach meinem derzeitigen Kenntnisstand verhält sich
LO 4.2.3 (unter Windows 7) folgendermaßen:
1) Die "Formatierungen" in einer Pivot-Tabelle können via F11 (z.B.
mittels Formatvorlage "Datenpilot Wert " bzw. "Pivot Wert") problemlos
vorgenommen werden.
2) Bei einer Aktualisierung der Pivot-Tabelle sind die Formatierungen
wieder weg - zumindest bei einem Zugriff der Pivot-Tabelle auf Daten im
gleichen ods-Dokument ("Testumgebung" bei mir).

@Martin: kannst Du damit leben, nach einer Aktualisierung einer
Pivot-Tabelle die Pivot-Tabelle als Ganzes zu markieren und dann die von
Dir gewünschte Formatvorlage anzuwenden?
Möglicherweise lässt sich dies auch Alles über ein Makro automatisieren.
Ich habe aber keine Zeit, dies zu testen bzw. ein Makro zu generieren.
Vielleicht hat jemand anderer Zeit, über ein diesbezügliches Makro
nachzudenken und hier zu posten.

Gruß

Jochen

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

Hallo,

Am 17.05.2014 02:14, schrieb Jochen Schiffers:
> Auf die Schnelle und nach meinem derzeitigen Kenntnisstand verhält
> sich LO 4.2.3 (unter Windows 7) folgendermaßen

Wenn wir hier laufend unterschiedliche Beobachtungen über das
Verhalten von LO machen und wenn dabei manche glauben, es liegt ein
Bug vor, dann wäre es ungemein hilfreich, wenn die Versuche mit der
aktuellen Version (derzeit 4.2.4) gemacht werden würden.

Ich weiß nun nicht, ob das unterschiedliche Verhalten, das Jochen
und ich feststellen, darin begründet ist, dass Jochen es mit der
4.2.3 probiert und ich es mit der 4.2.4 probiere, oder darin, dass
wir unterschiedlich vorgehen oder uns missverstehen. ;-)

Gruß,
Stefan



--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

In reply to this post by Jochen Schiffers
Hallo,

Am 17.05.2014 01:50, schrieb Jochen Schiffers:
> BTW: wir haben für die LO-Version ab 4.2 wieder den
> deutschsprachigen Begriff "Pivot-Tabelle" eingeführt. Stefan spricht
> bei den Formatvorlagen von "Pivot". IMHO ist dies nicht ganz
> korrekt. Ich meine gerade bemerkt zu haben, dass hier, d.h. bei den
> Formatvorlagen noch ein kleines Lokalisationsproblem vorliegt, da in
> LO 4.2.3 im Kontext noch "Datenpilot" [...]

In meiner 4.2.4 sind die Formatvorlagen alle mit "Pivot" bezeichnet.

Gruß,
Stefan


--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Jochen Schiffers Jochen Schiffers
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

Hallo Stefan, *

Am 17.05.2014 07:03, schrieb Stefan Weigel:
> Hallo,
>
> Am 17.05.2014 01:50, schrieb Jochen Schiffers:
>> <snip> Ich meine gerade bemerkt zu haben, dass hier, d.h. bei den
>> Formatvorlagen noch ein kleines Lokalisationsproblem vorliegt, da in
>> LO 4.2.3 im Kontext noch "Datenpilot" [...]
> In meiner 4.2.4 sind die Formatvorlagen alle mit "Pivot" bezeichnet.
Ich habe jetzt mal das Verhalten bei 4.2.4 getestet. LO 4.2.4 verhält
sich bei mir wie LO 4.2.3 (Windows 7) und zwar folgendermaßen:

1) LO bzw. LO Calc neu starten.
2) Erstellung einer Pivot-Tabelle in einer neuen "Tabelle" (BTW: der
Begriff "Tabelle" ist IMHO irreführend. Aber er ist halt so mal in LO
Calc eingeführt.)
3) Klick in die Pivot-Tabelle. Eine (1) Zelle in der Pivot-Tabelle ist
nun mit einem dickeren schwarzen Rahmen versehen.
4) Taste "F11" drücken -> "Formatvorlagen" werden nun aufgerufen ->
Reiter "Zellvorlagen" anklicken (müsste aber die Voreinstellung sein).
5) Bei mir erscheinen nun als Zellvorlagen "Datenpilot Ecke" etc.
6) Wenn ich nun z.B. auf die Zellvorlage "Datenpilot Feld" klicke, wird
der (zuvor markierten) Zelle in der Pivot-Tabelle die Zellvorlage
"Datenpilot Feld"zugewiesen und gleichzeitig erscheinen jetzt in
"Formatvorlagen" zusätzlich die Zellvorlagen "Pivot-Tabelle Feld"bzw.
die anderen "Pivot-Tabelle"-Zellvorlagen.

@Stefan: insofern hast Du Recht, wenn Du schreibst, dass bei Dir die
Zellvorlagen  - Du wirst "Zellvorlagen" meinen und nicht
"Formatvorlagen" - als "Pivot-Tabellen xyz". Bei mir erscheint dies
primär nicht, sondern erst nach Anklicken einer Zellvorlage (s.
Vorgehensweise weiter oben).
Kannst Du (oder jemand anderer) mein beobachtetes Verhalten nachvollziehen?

Gruß

Jochen

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Christian Kühl Christian Kühl
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

In reply to this post by Jochen Schiffers
Hallo, Jochen!

Am 17.05.2014 01:50, schrieb Jochen Schiffers:

>
> Bei Windows 7 und LO 4.2.3 gibt es - wie von Stefan beschrieben -
> folgende "Pivot-Formatvorlagen": Pivot-Tabelle Feld Pivot-Tabelle
> Kategorie Pivot-Tabelle Wert Pivot-Tabelle Ergebnis Pivot-Tabelle
> Ecke Pivot-Tabelle Titel BTW: wir haben für die LO-Version ab 4.2
> wieder den deutschsprachigen Begriff "Pivot-Tabelle" eingeführt.
> Stefan spricht bei den Formatvorlagen von "Pivot". IMHO ist dies
> nicht ganz korrekt. Ich meine gerade bemerkt zu haben, dass hier,
> d.h. bei den Formatvorlagen noch ein kleines Lokalisationsproblem
> vorliegt, da in LO 4.2.3 im Kontext noch "Datenpilot" also z.B.
> "Pivot-Tabelle Feld" usw. erscheint. @Christian: kannst Du mal bitte
> meine Beobachtung gegenchecken. Was meinst Du?

Ich habe bei einer Suche nach "pilot" in Pootle keine Ergebnisse mehr
erhalten, insofern müsste alles korrekt sein. Da ich nicht mit
Pivot-Tabellen arbeite, müsstest du schon genauer werden, wo noch
Datenpilot auftaucht. Die Formatvorlagen heißen bei mir (Version 4.2.4
für Linux 32 Bit) zumindest alle Pivot-Tabelle *.

Gruß,
Christian.

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Jochen Schiffers Jochen Schiffers
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

Hallo Christian,

Am 17.05.2014 11:29, schrieb Christian Kühl:
> Da ich nicht mit Pivot-Tabellen arbeite, müsstest du schon genauer
> werden, wo noch
> Datenpilot auftaucht. Die Formatvorlagen heißen bei mir (Version 4.2.4
> für Linux 32 Bit) zumindest alle Pivot-Tabelle *.
>
Siehe bitte Beitrag von mir zu diesem Thread von heute (= 17.05.2014) um
10.17 Uhr.

Gruß

Jochen

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

In reply to this post by Jochen Schiffers
Hallo Jochen,

ich kann das von Dir beobachtete Verhalten mit LO 4.2.4 auf Ubuntu
12.04 *nicht* nachvollziehen.

Am 17.05.2014 10:17, schrieb Jochen Schiffers:

> 1) LO bzw. LO Calc neu starten.
> 2) Erstellung einer Pivot-Tabelle in einer neuen "Tabelle" (BTW: der
> Begriff "Tabelle" ist IMHO irreführend. Aber er ist halt so mal in
> LO Calc eingeführt.)
> 3) Klick in die Pivot-Tabelle. Eine (1) Zelle in der Pivot-Tabelle
> ist nun mit einem dickeren schwarzen Rahmen versehen.
> 4) Taste "F11" drücken -> "Formatvorlagen" werden nun aufgerufen ->
> Reiter "Zellvorlagen" anklicken (müsste aber die Voreinstellung sein).
> 5) Bei mir erscheinen nun als Zellvorlagen "Datenpilot Ecke" etc.

Nein. Bei mir lautet es "Pivot-Tabelle Ecke" etc. und das von Anfang
an und nicht erst, wenn ich nochmal irgendwo hinklicke.

> 6) Wenn ich nun z.B. auf die Zellvorlage "Datenpilot Feld" klicke,
> wird der (zuvor markierten) Zelle in der Pivot-Tabelle die
> Zellvorlage "Datenpilot Feld"zugewiesen

Nein. Den Zellen in der Pivot-Tabelle ist bereits nach dem Erstellen
bzw. Aktualisieren eine der Formatvorlagen "Pivot-Tabelle ..."
zugewiesen. Je nachdem, ob es sich um eine Zelle im Datenfeld,
Zeilenfeld, Spaltenfeld oder um ein Ergebnis handelt, ist der Zelle
die entsprechende Formavorlage zugewiesen.

> @Stefan: [...] Du wirst "Zellvorlagen" meinen und nicht
> "Formatvorlagen"

Naja. Formatvorlage ist der Überbegriff. Eine Zellvorlage ist eine
Formatvorlage. Das Fenster, das die Zellvorlagen Zeit hat den Titel
"Formatvorlagen". ;-)

Ich kann immer noch kein Fehlverhalten, ungünstiges oder
unerwünschtes Verhalten von LO im Zusammenhang mit der Formatierung
von Pivot-Tabellen erkennen.


Gruß,
Stefan

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Christian Kühl-2 Christian Kühl-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

In reply to this post by Jochen Schiffers
Hallo, Jochen!

Am 17.05.2014 11:33, schrieb Jochen Schiffers:
>
> Am 17.05.2014 11:29, schrieb Christian Kühl:
>>
>> Die Formatvorlagen heißen bei mir (Version 4.2.4 für Linux 32 Bit)
>> zumindest alle Pivot-Tabelle *.
>>
> Siehe bitte Beitrag von mir zu diesem Thread von heute (= 17.05.2014)
> um 10.17 Uhr.

Wie auch Stefan kann ich keine Vorlagen mit der Bezeichnung Datenpilot
finden. Vielleicht ist das ein Windows-spezifisches Problem? Dann kann
es aber nicht an der Übersetzung in Pootle liegen, sondern wird ein
Fehler beim Bauen sein.

Gruß,
Christian.

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Martin Remy Martin Remy
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

In reply to this post by Christian Kühl
Hallo  @ all

Ich liefere mal eben schnell ein paar Antworten auf verschiedene Fragen:

1. Windows 7/32 prof.

2. Bei mir steht "Datenpilot", sowohl im Menü als als auch in der Liste
der Formatvorlagen. Interessant ist, dass nach dem Abspeichern mit AOO
zusätzlich auch die "Pivot"-Items in der Liste vorhanden sind.

3. Ich nutze nicht 4.2.4, sondern 4.1.6 natürlich deshalb, weil es auf
der LO-Seite für diese Benutzer empfohlen wird, die hohen Wert auf
Stabilität legen. Wir brauchen eigentlich nicht ständig neue Gimmicks,
wir brauchen viel mehr eine  Anwendung, die nach Möglichkeit gar nicht
abstürzt. Eine App im Beta-Stadium, die nicht abschließend Bug-Fixed
ist, ist uns einfach zu unsicher. Deswegen die Entscheidung zu 4.1.6.

4. Tja, und die Begründung für eine externe DB liegt leider auch in den
Abstürzen. Die älteren Versionen (ich glaube ab 3.3 oder so) habe ich
damals ziemlich malträtiert und gequält.... und zwar bei der
Formularentwicklung. Wir mussten LO (bzw damals OO) erst kennenlernen,
haben dabei unheimlich viel experimentiert, selbstverursachte fehler
hier und da, in der Formularlogik, im Basic-Programm usw. Auf jeden Fall
war LO/OO zu der Zeit total instabil, ist sehr oft abgestürzt und musste
infolgedessen die Datei immer wieder  neu "wiederherstellen". Da ich nie
wusste, was passiert dabei mit meinen Daten, habe ich eben die Anwendung
in Frontend und Backend aufgeteilt. Von da an waren zumindest die Daten
nicht mehr von Abstürzen betroffen. Ich habe das bis heute beibehalten
und kann für mich resumieren, dass das eigentlich der bessere Weg ist.

HTH

Gruß, Martin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Christian Kühl-2 Christian Kühl-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

Hallo, Martin!

Am 17.05.2014 21:19, schrieb Martin Remy:
>
> Ich liefere mal eben schnell ein paar Antworten auf verschiedene
> Fragen:
>
> 1. Windows 7/32 prof.
>
> 2. Bei mir steht "Datenpilot", sowohl im Menü als als auch in der
> Liste der Formatvorlagen.

Was für die Version 4.1.6 auch OK ist, da das erst in 4.2 geändert wurde.

[...]

> 3. Ich nutze nicht 4.2.4, sondern 4.1.6 natürlich deshalb, weil es
> auf der LO-Seite für diese Benutzer empfohlen wird, die hohen Wert
> auf Stabilität legen.

Gruß,
Christian.

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

In reply to this post by Martin Remy

Hallo Martin,

hier könnte eine Erklärung sein, warum Du meinst, keine
Formatänderungen in einem Datenpiloten herstellen zu können.

Am 17.05.2014 21:19, schrieb Martin Remy:
> Bei mir steht "Datenpilot", sowohl im Menü als als auch in der Liste
> der Formatvorlagen. Interessant ist, dass nach dem Abspeichern mit
> AOO zusätzlich auch die "Pivot"-Items in der Liste vorhanden sind.

Das ist normal und erklärt sich aus der Tatsache, dass AOO den
Begriff "Pivot" und LO 4.1.6 (noch) den Begriff Datenpilot
verwendet. Wenn eine Datei einen Datenpiloten bzw. eine Pivottabelle
enthält, erzeugt Calc die dazu gehörigen Formatvorlagen. Bei LO
4.1.6 heißen diese "Datenpilot - ...". Wenn man nun die selbe Datei
mit AOO benutzt, müssten diese Formatvorlagen "Pivot - ..." heißen
und werden daher nicht gefunden und neu erzeugt.

Die Datei enthält dann den Satz Formatvorlagen für den
Datenpiloten/die Pivottabelle doppelt. Wobei AOO und LO 4.2.x die
Formatvorlagen "Pivot - ..." anwenden und LO 4.1.6 die
Formatvorlagen "Datenpilot - ..." anwendet.

Dieses Durcheinander von Formatvorlagen, die automatisch auf einen
Datenpiloten bzw. eine Pivottabelle angewendet werden, könnte eine
Erklärung für Deine Probleme sein. Dies entsteht, wohl immer dann,
wenn ein und dieselbe Datei mit verschiedenen Programmversionen oder
verschiedenen Lokalisierungen benutzt wurde, die unterschiedliche
Begriffe für den Datenpiloten bzw. die Pivottabelle verwenden.

Man muss im Zweifel immer die Formatvorlage bearbeiten, die in der
konkreten Version und Lokalisierung auch tatsächlich auf den
Datenpiloten bzw. die Pivotabelle angewendet wird. Unschön ist
freilich, dass dies je nach Programmversion und/oder Lokalisierung
unterschiedliche Formatvorlagen sind.

Gruß,
Stefan

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Nino Nino
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

wo steckt der Wurm? (war: Re: Quo Vadis Pivot)

Hallo Stefan,

Am 18.05.2014 08:17, schrieb Stefan Weigel:

> Am 17.05.2014 21:19, schrieb Martin Remy:
>> Bei mir steht "Datenpilot", sowohl im Menü als als auch in der Liste
>> der Formatvorlagen. Interessant ist, dass nach dem Abspeichern mit
>> AOO zusätzlich auch die "Pivot"-Items in der Liste vorhanden sind.
>
> Das ist normal und erklärt sich aus der Tatsache, dass AOO den
> Begriff "Pivot" und LO 4.1.6 (noch) den Begriff Datenpilot
> verwendet. Wenn eine Datei einen Datenpiloten bzw. eine Pivottabelle
> enthält, erzeugt Calc die dazu gehörigen Formatvorlagen. Bei LO
> 4.1.6 heißen diese "Datenpilot - ...". Wenn man nun die selbe Datei
> mit AOO benutzt, müssten diese Formatvorlagen "Pivot - ..." heißen
> und werden daher nicht gefunden und neu erzeugt.

interessant!

Ist das dann eine "echte Inkompatibilität" zwischen AOO und LibO?

Sprich, fehlt hier eine Definition auf ODF-Ebene? Wäre es in diesem Fall
nicht wichtig/sinnvoll, dass sich die Entwickler der verschiedenen
Office-Anwendungen zusammenraufen und auf einen Standard einigen?

Gruß Nino

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Jochen Schiffers Jochen Schiffers
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Quo Vadis Pivot

In reply to this post by Christian Kühl
Hallo Christian,
hallo Linux-User,

Am 17.05.2014 11:29, schrieb Christian Kühl:
> Am 17.05.2014 01:50, schrieb Jochen Schiffers:
>> @Christian: kannst Du mal bitte meine Beobachtung gegenchecken. Was
>> meinst Du?
> <snip> Die Formatvorlagen heißen bei mir (Version 4.2.4 für Linux 32
> Bit) zumindest alle Pivot-Tabelle *.

Kannst Du (oder andere Linux-User) bitte mal Folgendes testen:
1) Erstellen eines neuen Calc-Dokumentes unter 4.0.x und 4.1.x
2) "Nachkontrollieren", ob die Formatvorlagen "Datenpilot" heißen.
3) Das oben erstellte Calc-Dokument mit LO 4.2.4 öffnen.
4) Bitte posten, ob die Formatvorlagen "Datenpilot" erscheinen.
5) Bitte posten, ob nach Zuweisung einer Formatvorlage "Datenpilot" zu
einer Zelle der Pivot-Tabelle Formatvorlagen "Datenpilot" und
"Pivot-Tabellen" erscheinen.

Zur Erinnerung: bei mir (Windows 7) trifft Verhalten 4 und 5 zu, wenn
ich Calc-Dokumente, die mit 4.1.x oder früher erstellt worden sind, mit
4.2.4 öffne.
Wenn ich eine neues Calc-Dokument erstelle, sind ausschließlich
"Datenpilot"-Formatvorlagen vorhanden.
Ich würde gern wissen, ob die ein "Windows-spezifisches" Verhalten ist.
-- Gruß Jochen

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Jochen Schiffers Jochen Schiffers
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: wo steckt der Wurm? (war: Re: Quo Vadis Pivot)

In reply to this post by Nino
Hallo Nino,

Am 18.05.2014 15:15, schrieb Nino Novak:
> Ist das dann eine "echte Inkompatibilität" zwischen AOO und LibO? <snip>
Bitte lese mal meine Mail von heute (= 18.05.2014; 16.14 Uhr) zu diesem
Thema durch (ACHTUNG: Betreff für meine Mail ist noch das "alte" Betreff
"Quo Vadis Pivot).

Nach meinem derzeitigen Kenntnisstand liegt keine Inkompatibiltät
zwischen AOO und LiBO vor, sondern "nur" das Problem, dass ein
Calc-Dokument mit früherer Versionen von LO bzw. AOO (d.h. früher als LO
4.2) erstellt worden sind und jetzt mit LO 4.2.x geöffnet werden.

IMHO auch nachvollziehbar, da ab LO 4.2 der Begriff "Pivo" wieder
eingeführt worden ist und woher soll LO wissen, dass die alte
Formatvorlage "Datenpilot" unter LO 4.2 als "Pivot-Tabelle" fungieren
soll. Das erklärt auch, warum die Formatvorlagen "Datenpilot" und
"Pivot-Tabelle" parallel erscheinen. Und das erklärt auch, warum Tester,
die ein neues Calc-Dokument erstellt haben, meine Beobachtung (bzw. die
Beschreibung von Martin) nicht nachvollziehen konnten.

Ob Martin dadurch sein Problem (Ausgangspunkt des "alten" Threads) lösen
konnte, weiß ich nicht.

--
Gruß

Jochen


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Juergen Fenn-3 Juergen Fenn-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Fwd: [de-discuss] Quo Vadis Pivot

In reply to this post by Thorsten Behrens
Ich leite mal meine letzte Mail auch an die Liste weiter, ggf. besteht
allgemeines Interesse am Thema?

---------- Weitergeleitete Nachricht ----------

Datum: 18. Mai 2014 17:01
Betreff: Re: [de-discuss] Quo Vadis Pivot
An: Thorsten Behrens


Hallo Thorsten,

Am 18. Mai 2014 01:38 schrieb Thorsten Behrens <[hidden email]>:

>> Die Nachfrage nach LO/OO an unseren VHSen ist übrigens derzeit nicht
>> mehr vorhanden. Die Programme sind bei den Kursteilnehmern so gut
>> unbekannt. Das heißt entweder, daß es in Firmen so gut wie nicht
>> eingesetzt wird, oder daß die Benutzer keinen Schulungsbedarf haben.
>> Oder es heißt noch etwas ganz anderes, das will ich nicht
>> ausschließen. ;)
>>
> Das ist in jedem Fall mal ein interessanter Datenpunkt. Hast Du (gerne
> auch aus dem Bauch heraus) eine Theorie dafür? Downloadzahlen sowohl
> von OpenOffice als auch von LibreOffice sind nicht ganz unerheblich,
> auch in Deutschland.

Ich denke, das einzige, was man sagen kann, ist, daß diejenigen
Benutzer, die mit LO etc. arbeiten, keinen Schulungsbedarf haben.
Unklar bleibt, warum sie diesen Bedarf nicht haben oder nicht sehen.
Die wichtigste Motivation, IT-Kurse in der Erwachsenenbildung zu
belegen, ist die berufliche Weiterbildung. Wer in die VHS kommt,
arbeitet im Bereich Office, Grafik, Textsatz ... entweder mit
Microsoft Office oder mit der Adobe Creative Suite; andere Zielgruppen
werden nicht erreicht. Daraus könnte man schließen, daß LO etc. von
Unternehmen kaum eingesetzt wird. Man könnte aber auch annehmen, daß
es daran liegt, daß die Oberfläche von LO etc. kaum mehr verändert
worden ist; sie wird mittlerweile standardmäßig beherrscht, so daß
schon von daher kein Schulungsbedarf mehr besteht. Es gibt speziell
auch keine Nachfrage von Umsteigern. Oder es liegt schlicht an der
Zielgruppe: Die ist so kompetent, daß sie sich alles aus Onlinehilfe
und weiteren Quellen selbst zusammensuchen und das auch umsetzen kann.

Mein Eindruck ist, daß der Schwerpunkt des Einsatzes von LO etc. bei
Individualisten liegt, deren Anforderungen an die Mächtigkeit des
Werkzeugs unterhalb von LaTeX oder InDesign angesiedelt sind. Der
Schwerpunkt liegt beim Schreiben, dann ggf. noch Präsentationen, alle
anderen Funktionen werden so gut wie nicht gebraucht. Denen reicht LO
völlig aus, die Version ist ihnen letztlich auch egal, so daß die
ganze Versionitis auch an ihnen vorbeigeht. Die breite Masse bleibt
aber außen vor. Und die Mac-Anwender wollten schon immer mehrheitlich
ihr Pages, Keynote usw. von Apple haben (den Grund dafür habe ich nie
verstanden).

Der nächste Schritt wird der Trend hin zum Tablet sein. Da gibt es
wohl bisher nichts Vernünftiges für ODT (immerhin hat das sogar die
Stiftung Warentest gerade moniert, das fand ich wieder positiv
überraschend, wenn man die vorstehende Entwicklung berücksichtigt).
MSO ist gerade für das iPad veröffentlicht worden. Wenn LO diesen
Trend verschläft, wird sich der Markt nochmal verengen, denn ich sehe,
daß sogar die TeX-Anwender jetzt auf mobilen Plattformen zumindest zum
Editieren unterwegs einsteigen. Dann würden neben den frustrierten
Kunden im Unternehmensbereich auch die early adopters und die Nerds
zunehmend wegfallen.

Soweit meine Glaskugel am Sonntagnachmittag. ;)

Sonnige Grüße aus Frankfurt,
Jürgen.

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: wo steckt der Wurm? (war: Re: Quo Vadis Pivot)

In reply to this post by Jochen Schiffers

Hallo,

Am 18.05.2014 16:27, schrieb Jochen:
> Nach meinem derzeitigen Kenntnisstand liegt keine Inkompatibiltät
> zwischen AOO und LiBO vor, sondern "nur" das Problem, dass ein
> Calc-Dokument mit früherer Versionen von LO bzw. AOO (d.h. früher
> als LO 4.2) erstellt worden sind und jetzt mit LO 4.2.x geöffnet
> werden.

Aus meiner Sicht ist das Problem weitreichender: Die für die
Darstellung der Pivot-Tabelle verwendeten Formatvorlagen heißen
nicht nur anders in Abhängigkeit von der Programm-Version, sondern
auch in Abhängigkeit von der verwendeten Lokalisierung.

Also:

(1) LO 4.2.4 Benutzeroberfläche deutsch
(2) Pivot-Tabelle erstellen
(3) Änderung der Formatvorlage "Pivot-Tabelle Wert" (z.B.
Hintergrund rot)
(4) Dokument speichern und schließen

(5) Umstellen auf Benutzeroberfläche Englisch (USA)
(6) LO beenden und neu starten

(7) Dokument von vorher wieder öffnen
(8) Erst ist alles ok.
(9) Blick in die Liste der Formatvorlagen: Die Formatvorlagen
"Pivot-Tabelle ..." sind vorhanden.

Jetzt kommt´s:

(10) Rechtsklick auf Pivot-Tabelle | Refresh

(10) Die Formatierung (roter Hintergrund) verschwindet
(11) Die Formatvorlagen für die Pivot-Tabelle erscheinen nun
zusätzlich mit der Benennung "Pivot-Table ..."

Was ist passiert?

Beim Refresh der Pivot-Tabelle stellt Calc fest, dass die speziell
für die Formatierung von Pivot-Tabellen vorgesehenen Formatvorlagen
in dem Dokument nicht vorhanden sind. "Pivot-Tabelle ..." ist zwar
vorhanden aber mit englischer Benutzeroberfläche wird "Pivot-Table
..." erwartet. Die vermeintlich fehlenden Formatvorlagen werden neu
erstellt und zwar mit jungfräulichen Einstellungen. Die vorher unter
deutscher Benutzeroberfläche vorgenommenen Formatierungen sind nun
unwirksam.

Gruß,
Stefan

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Next » 123 « Prev