Rechnen in Tabellen (Hilfetext vermurxt?)

classic Classic list List threaded Threaded
2 messages Options
El_Grande El_Grande
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Rechnen in Tabellen (Hilfetext vermurxt?)

Hi!

Hier mal eine echte Anfängerfrage zu Calc:

[Windows 7 64 bit, alle aktuellen Updates; LibreOffice 3.4.3 / OOO340m1
/ Build:302]

Wollte gerade lernen, wie man mit Calc in Tabellen (automatisch)
rechnet. Kann es sein, dass der Hilfetext (per F1:) "Rechnen in
Tabellen", den ich ganz unten einkopiert habe, vermurxt ist? So auf dem
Schlauch kann ich doch gar nicht stehen ... Siehe auch Punkt 5 dieses
Textes! Habe leider noch nie eine Tabellenkalkulation gebraucht. Könnte
mir jemand diesen Hilfetext schnell mal korrigieren? Oder besser noch,
mir einen Link zu einer brauchbaren Elementaranleitung für solche Fragen
schicken?

Danke schon mal, und liebe Grüße -

Thomas

PS. Möchte eine Tabelle so einrichten, dass ich in jede Zeile von links
nach rechts (also nebeneinander in die jeweiligen Spalten) Werte
eingeben kann, aus denen dann in weiteren Spalten rechts davon nach
bestimmten Formeln automatisch Werte errechnet werden. Mit einzelnen
Zeilen klappt das schon: Gebe ich z. B in eine Berechnungszelle E1 eine
Formel nach dem Muster "=(A1*B1)/(C1*D1)" ein, dann erhalte ich den
korrekten Wert aus den Zellen A1 bis D1; aber wenn ich jetzt in alle
Zeilen der Spalte E die Formel "=(A*B)/(C*D)" eingebe, dann erhalte ich
nur die Fehlermeldung "#NAME?"


-------------------------------------------------
Rechnen in Tabellen [Text aus der Calc-Hilfe]

Im Folgenden zeigen wir Ihnen an einem einfachen Beispiel der
Prozentrechnung, wie Sie in Ihrem Tabellendokument rechnen können:

1. Setzen Sie den Zellcursor in die Zelle A3.

2. Drücken Sie die Eingabetaste.
Der Zellcursor wechselt nach unten zur Nachbarzelle.

3. Geben Sie in der Zelle A4 die Zahl 16 ein. Drücken Sie diesmal nicht
die Eingabetaste, sondern die Tabulatortaste. Der Zellcursor wechselt
nach rechts zur Nachbarzelle B4.

4. Drücken Sie die Tabulatortaste.
Der Zellcursor wechselt nach rechts zur Nachbarzelle.

5. In der Zelle B4 geben Sie Folgendes ein:

6. Drücken Sie die Eingabetaste.

Wenn Sie eine Eingabe mit einem Gleichheitszeichen beginnen, zeigen Sie
damit an, dass Sie eine Formel eingeben möchten. Sie sehen die Formel in
der Eingabezeile der Rechenleiste.

Klicken Sie in Zelle A3, geben Sie 200 ein und drücken Sie die
Eingabetaste. Sie sehen, dass sich das Ergebnis der Berechnung
automatisch angepasst hat.
-------------------------------------------------

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Tips zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Wolfgang Pechlaner-3 Wolfgang Pechlaner-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Rechnen in Tabellen (Hilfetext vermurxt?)


Hallo Thomas

Am 2011-10-01 00:28, schrieb [hidden email]:

> Hi!
>
> Danke schon mal, und liebe Grüße -
>
> Thomas
>
> PS. Möchte eine Tabelle so einrichten, dass ich in jede Zeile von links
> nach rechts (also nebeneinander in die jeweiligen Spalten) Werte
> eingeben kann, aus denen dann in weiteren Spalten rechts davon nach
> bestimmten Formeln automatisch Werte errechnet werden. Mit einzelnen
> Zeilen klappt das schon: Gebe ich z. B in eine Berechnungszelle E1 eine
> Formel nach dem Muster "=(A1*B1)/(C1*D1)" ein, dann erhalte ich den
> korrekten Wert aus den Zellen A1 bis D1; aber wenn ich jetzt in alle
> Zeilen der Spalte E die Formel "=(A*B)/(C*D)" eingebe, dann erhalte ich
> nur die Fehlermeldung "#NAME?"
>
A, B, C und D sind keine vordefinierten Namen für Zellen. Diese beginnen
immer mit einer Buchstabenfolge gefolgt von einer Ziffer.
Um den von dir gewünschten Effekt zu erzeugen, musst du in der ersten
Zeile =(A1*B1)/(C1*D1) schreiben. Gehe in diese Zelle zurück. Du findest
sie mit schwarzen Linien umrandet, mit einem Quadrat an der rechten
unteren Ecke. Mit dem Kursor darauf zeigen. Dieser ändert die Form in
ein Kreuz. Mit gedrückter linken Maustaste nach unten ziehen und
loslassen. Damit wird der Inhalt der Zelle kopiert, wobei in diesem Fall
die Zellbezüge automatisch angepasst werden (z.B. in E8 steht dann
=(A8*B8)/(C8*D8) ).

Grüße
Wolfgang

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Tips zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert