Schnellstarter unter Linux

classic Classic list List threaded Threaded
7 messages Options
Uwe Altmann Uwe Altmann
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Schnellstarter unter Linux

Hi
und noch ein Frage: Den berüchtigten Schnellstarter gibt es beim Mac ja nicht - und unter
"meinem" Linux auch nicht. Gerhard hat aber im Web hinweise darauf gefunden, dass es sehr
wohl auch unter Linux so etwas gibt. Was stimmt denn jetzt?
--
Mit freundlichen Grüßen
Uwe Altmann

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Irmhild Rogalla Irmhild Rogalla
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Schnellstarter unter Linux

Hi,

Am 24.11.2016 um 10:53 schrieb Uwe Altmann:
> Hi
> und noch ein Frage: Den berüchtigten Schnellstarter gibt es beim Mac ja nicht - und unter
> "meinem" Linux auch nicht. Gerhard hat aber im Web hinweise darauf gefunden, dass es sehr
> wohl auch unter Linux so etwas gibt. Was stimmt denn jetzt?
>

Spontan, ohne weitere Prüfung, würde ich sagen: kommt darauf an. Ich
habe 'mein' Linux bspw. so konfiguriert, dass beim Starten bestimmte
Programme (allerdings nicht LO) gleich gemeinsam mit dem Öffnen der
Benutzeroberfläche gestartet werden. Das könnte ich auf LO auch
anwenden, einen extra "Schnellstarter" braucht es dazu nicht.
Ich meine mich aber vage zu erinnern, dass es den trotzdem mal gab...

HTH!
Viele Grüße
        Irmhild

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Gerhard Weydt Gerhard Weydt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Schnellstarter unter Linux

Hallo,

nachdem Uwe meine Frage, ob es den Schnellstarter unter Linux gibt, an
die Öffentlichkeit gestellt hat, hier, damit ihr euch selbst ein Bild
machen könnt, der Link, aus dem hervorgeht, dass der Schnellstarter
jedenfalls noch bis vor kurzem auch im damals neuesten Release von
Ubuntu vorhanden gewesen sein soll:
https://wiki.ubuntuusers.de/LibreOffice/Anpassen/
Die Seite soll, wie da steht, bis zu Version 15.10 Wily Werewolf
getestet sein, die sollte laut dem Link bis Sommer 2016 unterstützt werden.
Früher sollte es ihn wohl gegeben haben, weil es in "Erste Schritte" für
LibO, Version 3.3 drinsteht.

Auf der Seite
https://de.libreoffice.org/get-help/install-howto/linux-2/
wird er auch noch erwähnt.

Gruß

Gerhard


Am 24.11.2016 um 11:05 schrieb Irmhild Rogalla:

> Hi,
>
> Am 24.11.2016 um 10:53 schrieb Uwe Altmann:
>> Hi
>> und noch ein Frage: Den berüchtigten Schnellstarter gibt es beim Mac ja nicht - und unter
>> "meinem" Linux auch nicht. Gerhard hat aber im Web hinweise darauf gefunden, dass es sehr
>> wohl auch unter Linux so etwas gibt. Was stimmt denn jetzt?
>>
> Spontan, ohne weitere Prüfung, würde ich sagen: kommt darauf an. Ich
> habe 'mein' Linux bspw. so konfiguriert, dass beim Starten bestimmte
> Programme (allerdings nicht LO) gleich gemeinsam mit dem Öffnen der
> Benutzeroberfläche gestartet werden. Das könnte ich auf LO auch
> anwenden, einen extra "Schnellstarter" braucht es dazu nicht.
> Ich meine mich aber vage zu erinnern, dass es den trotzdem mal gab...
>
> HTH!
> Viele Grüße
> Irmhild
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Thomas Hackert Thomas Hackert
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Schnellstarter unter Linux

In reply to this post by Uwe Altmann
Hallo nochmal,
On Thu, Nov 24, 2016 at 10:53:59AM +0100, Uwe Altmann wrote:
> und noch ein Frage: Den berüchtigten Schnellstarter gibt es beim Mac ja nicht - und unter
> "meinem" Linux auch nicht. Gerhard hat aber im Web hinweise darauf gefunden, dass es sehr
> wohl auch unter Linux so etwas gibt. Was stimmt denn jetzt?

welches „Linux“ benutzt du denn? Bei mir (Debian Testing AMD64 und
egal in welcher LO-Version) kann ich das unter „Extras - Optionen -
LibreOffice" rechts unter „LibreOffice Schnellstarter“ installieren
... ;)
Bis dann
Thomas.

--
Biology grows on you.

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
christoph-hohm christoph-hohm
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

RE: Schnellstarter unter Linux

In reply to this post by Uwe Altmann
Hallo zusammen,

der Schnellstarter ist unter Linux Mint und auch in Ubuntu standardmäßig
deaktiviert.
Er kann in der Startzentrale von LibreOffice im Menü Extras unter
Optionen -> Arbeitsspeicher aktiviert werden.
Dann muss LibreOffice neu gestartet werden.

Gruß
Christoph
E-Mail: [hidden email]


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Thomas Hackert Thomas Hackert
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Schnellstarter unter Linux

Hallo Christoph, *,
On Thu, Nov 24, 2016 at 12:30:27PM +0100, hohm-christoph wrote:
> der Schnellstarter ist unter Linux Mint und auch in Ubuntu standardmäßig
> deaktiviert.
> Er kann in der Startzentrale von LibreOffice im Menü Extras unter Optionen
> -> Arbeitsspeicher aktiviert werden.
> Dann muss LibreOffice neu gestartet werden.

interessant. Bei mir reicht unter Debian das Aktivieren und
Schließen des Optionen-Dialogs (per Eingabetaste oder Klick auf OK).
Dann ist der Schnellstarter (de)aktiviert ... ;)
Bis dann
Thomas.

--
Agnes' Law:
        Almost everything in life is easier to get into than out of.

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Gerhard Weydt Gerhard Weydt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Schnellstarter unter Linux

Hallo,

danke an alle, die zu dem Thema geantwortet haben.
Es ist auf jeden Fall nun hinreichend klar, dass der Schnellstarter in
vielen, wenn nicht sogar allen Linux-Systemen vorhanden ist (wenn auch
deaktiviert, das war er bei mir unter Windows 10 und auch früher ja auch
standardmäßig). Das reicht, um im Handbuch "Erste Schritte" zu Version
5.2 eine Aussage zu dem Thema machen zu können.

Gruß

Gerhard

Am 24.11.2016 um 12:56 schrieb Thomas Hackert:

> Hallo Christoph, *,
> On Thu, Nov 24, 2016 at 12:30:27PM +0100, hohm-christoph wrote:
>> der Schnellstarter ist unter Linux Mint und auch in Ubuntu standardmäßig
>> deaktiviert.
>> Er kann in der Startzentrale von LibreOffice im Menü Extras unter Optionen
>> -> Arbeitsspeicher aktiviert werden.
>> Dann muss LibreOffice neu gestartet werden.
> interessant. Bei mir reicht unter Debian das Aktivieren und
> Schließen des Optionen-Dialogs (per Eingabetaste oder Klick auf OK).
> Dann ist der Schnellstarter (de)aktiviert ... ;)
> Bis dann
> Thomas.
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert