Schwarze Menues

classic Classic list List threaded Threaded
7 messages Options
eilfh eilfh
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Schwarze Menues

Hallo, Listige,

hatte mich schon mal mit dem Problem an die Liste gewandt

LO 4.3 läuft ohne (diesem) Problem (und läuft und läuft)

LO 4.4, 5.0.1 waren hier installiert,
habe ich wegen dem Fehler wieder verworfen

5.0.2. jetzt eben installiert

der Fehler ist immer noch der gleiche
die Menues sind schwarz

Einstellungen in Extras/Optionen sind schwierig, da (ebenfalls) nicht
erkennbar ist, ob die Optionen angeklickt sind oder nicht


einen Hinweis von Robert bin ich nachgegangen und habe XFCE installiert, i
da trat der Fehler (bei der LO 5.0.1) __nicht__ auf.


Hier läuft
Linux 3.16.7-24-desktop
openSUSE 13.2 (Harlequin) (i586)
KDE 4.14.9

Updates von SuSE, KDE werden relativ zeitnah eingespielt.
LO ziehe immer von der Orginalseite LO.


Im Moment kann ich mit LO 4.3 ganz gut arbeiten,
aber günstig wäre es schon, wenn man auf neuere Versionen umsteigen kann

Vielen Dank

Frank





--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Irmhild Rogalla Irmhild Rogalla
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Schwarze Menues

Hallo Frank,


Am 06.10.2015 um 18:23 schrieb eilfh:
> Hallo, Listige,
>
> hatte mich schon mal mit dem Problem an die Liste gewandt
>

...

> 5.0.2. jetzt eben installiert
>
> der Fehler ist immer noch der gleiche die Menues sind schwarz
>
> Einstellungen in Extras/Optionen sind schwierig, da (ebenfalls) nicht
>  erkennbar ist, ob die Optionen angeklickt sind oder nicht
>
>
> einen Hinweis von Robert bin ich nachgegangen und habe XFCE
> installiert, i da trat der Fehler (bei der LO 5.0.1) __nicht__ auf.
>

Aber dann liegt der Fehler doch ganz eindeutig *nicht* bei LO (zumindest
nicht alleine) sondern wahrscheinlich: im Zusammenspiel von
(LO-Anforderungen), SUSE, KDE und womöglich auch noch Deiner
Grafikkarte/Hardware. Von daher wäre mein Tipp: Kuck Dich im
SUSE/KDE-Umfeld um, wer Dir dort helfen kann bzw. ob das ein bekannter
Bug ist.

Oder nimm Xfce als Desktop ;-) habe ich auch mal eine Zeitlang benutzt,
ist schön puristisch.

Einen schönen Abend
        Irmhild

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Schwarze Menues

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Hallo Irmhild, hallo Frank,

das blöde an diesem Bug ist ja gerade, dass er bei gleicher
Softwarekonfiguration bei Frank auftaucht, bei mir nicht mehr. Ich
hatte den Bug schon einmal gemeldet, weil er bei mir mit dem
identischen Rechner und OpenSUSE 12.3 auftrat. Bei 13.2 war das
Verhalten weg.

Grafikkarten bei Rechnern, bei denen dieses Verhalten zu beobachten
war und bei denen anders herum das Verhalten nicht auftauchte, waren
identisch: Intel Grafikchips. Außerdem tauchte das verhalten auch bei
einem Radeon-chip auf ...

Das ist zur Zeit vermutlich nur für Frank und wenige andere Leute zu
reproduzieren und taucht eben in dem Zusammenspiel LO/KDE/SUSE oder
LO/KDE/Redhat (ebenfalls rpm-Linux) auf.

Hier der Bug: https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=86636

Ist geschlossen, da nicht nachvollziehbar und als Grafikbug der
Distribution zugeordnet. Und das, obwohl ich recht genau feststellen
konnte, dass der Bug mit der Version LO 4.4.0.beta1 und keiner der
vorhergehenden Alpha-Versionen von LO 4.4.0 auftrat. Daraus einen Bug
des Grafiktreibers zu machen finde ich schon reichlich merkwürdig.
Aber wenn kein Entwickler den Bug nachvollziehen kann, kann der Bug
auch nicht gefixt werden.

Gruß

Robert


-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v2

iQIcBAEBAgAGBQJWFBl/AAoJELDKYwaoS9AIAhsP/iXmaqu4R4euBbXuJ49yTGQ6
/3p9ViLobu/pjOCEHhd0/C53NeNL5Lebojsaq+H9OziLtk1U5Bc7Jn/iS1WgxhWp
F7FjPgJoVb5EvU7Btr0XvHeunrZtiWdargCPRRm0kRaz+MhVQea49b+bFb3FzzPI
H0LUGBXyBgLejFdGFFQaicAW3Q7eV8FM/HnRJP+fyUEdy8+JJg+YxiSBwcnmXYxS
ooZ0WCM9iWcm3Rbi4H6wy9X/ArqzxPKUAYV9eKuQWlXYlgCApboopSxj2BYqQSHz
dcRzYt5ldGlivpIuEh26My50i7TFt3JkxCt6oxUXYZY3wKRrDJUPi+qFauiou91D
AkkXXXISloLWC3zy0/zetZkDeEH5wFATr/9am8knSB57EyNi3/axNXaCCTaGIRec
O7aL+a3ERvx2VBUvoEDPMdiXk9aRyz0gKfGcOCxJx0eu5VPtHvGkBpjZT6bLUgOh
8WcLfRgmHvp39fFDM20/QPvkdk4cpiVagnoa7131rY8WfNcdinu8nUNVsqjPGe4E
7Wf+XT3KF8ELC3u2jwJXeR725kCoK90oVAjKKG5uxAUKlZ1kITuvV6ID3ldyG7ah
iIM1xI5oey4OS6Z1GrKQF9FAJDp3ECmm28UPxlWXpwJasBhw2PfKXIFaaDZDDkMq
8d75MEbBNTbP1M88v+sw
=naNi
-----END PGP SIGNATURE-----

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Nino Nino
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Schwarze Menues

In reply to this post by eilfh
Hallo Frank,

Am 06.10.2015 um 18:23 schrieb eilfh:


[...]
> die Menues sind schwarz

[...]

> Hier läuft
> Linux 3.16.7-24-desktop
> openSUSE 13.2 (Harlequin) (i586)
> KDE 4.14.9

kennst du
https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=86636 ?

Da ist ein Workaround (in comment #36) angegeben, der zumindest das Arbeiten
wieder ermöglicht.

Gruß Nino



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

eilfh eilfh
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Schwarze Menues

Am Dienstag, 6. Oktober 2015, 21:01:20 schrieb Nino Novak:
> https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=86636 ?


danke
Irmhild und Nino


werd ich ausprobieren

Frank

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Irmhild Rogalla Irmhild Rogalla
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Schwarze Menues

In reply to this post by Robert Großkopf
Hallo Robert, ...

Am 06.10.2015 um 20:57 schrieb Robert Großkopf:
> Hallo Irmhild, hallo Frank,
>
> das blöde an diesem Bug ist ja gerade, dass er bei gleicher
> Softwarekonfiguration bei Frank auftaucht, bei mir nicht mehr. Ich
> hatte den Bug schon einmal gemeldet, weil er bei mir mit dem
> identischen Rechner und OpenSUSE 12.3 auftrat. Bei 13.2 war das
> Verhalten weg.
>
...
>
> Hier der Bug: https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=86636
>
> Ist geschlossen, da nicht nachvollziehbar und als Grafikbug der
> Distribution zugeordnet. Und das, obwohl ich recht genau feststellen
> konnte, dass der Bug mit der Version LO 4.4.0.beta1 und keiner der
> vorhergehenden Alpha-Versionen von LO 4.4.0 auftrat. Daraus einen Bug
> des Grafiktreibers zu machen finde ich schon reichlich merkwürdig.

Ich finde das gar nicht soo merkwürdig. Dass Du die LO-Version
eingrenzen konntest, ist sicher wertvoll, sagt aber zunächst einmal nur,
dass zwischen den beiden Versionen irgendeine Änderung stattgefunden
hat. Aber: für die Grafikdarstellung (d.h.: wie sieht die
Benutzeroberfläche auf dem Bildschirm aus) ist nun mal LO - wie alle
anderen Anwendungsprogramme auch - *nicht* zuständig. Es sagt nur dem
BS, was dargestellt werden soll. Und dazwischen 'fummelt' immer noch
KDE, GNOME, Xfce oder so rum. Von daher kann ich schon verstehen, dass
der Bug für Entwickler schwer nachvollziehbar ist. Hilft uns allen
leider nicht weiter.

Viele Grüße und einen schönen Abend
        Irmhild

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Thomas Giese-2 Thomas Giese-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Schwarze Menues

Ich hatte Anfang diesen Jahres ebenfalls ein Problem mit Grafikfehlern
bei LibreOffice auf openSUSE 13.2. Allerdings bei der Grafikoberfläche
KDE auf XFCE gab es dieses Verhalten nicht. Daher stimme ich zu, dass es
für die Entwickler nicht nachvollziehbar ist, wenn eine grafische
Benutzeroberfläche da noch reinfunkt. Außerdem habe ich seit der
aktuellen Version von KDE (4.14) auch keine Darstellungsprobleme mehr.
Was mich mehr stört ist die Tatsache, dass eine Excel-Tabelle mit
VBA-Code seit LO 4.2.9 nicht mehr funktioniert. Aber das ist ein anderes
Thema.

--
Viele Grüße
Thomas

Am 07.10.2015 um 19:11 schrieb Irmhild Rogalla:

> Am 06.10.2015 um 20:57 schrieb Robert Großkopf:
>> Hallo Irmhild, hallo Frank,
>>
>> das blöde an diesem Bug ist ja gerade, dass er bei gleicher
>> Softwarekonfiguration bei Frank auftaucht, bei mir nicht mehr. Ich
>> hatte den Bug schon einmal gemeldet, weil er bei mir mit dem
>> identischen Rechner und OpenSUSE 12.3 auftrat. Bei 13.2 war das
>> Verhalten weg.
>>
> ...
>>
>> Hier der Bug: https://bugs.documentfoundation.org/show_bug.cgi?id=86636
>>
>> Ist geschlossen, da nicht nachvollziehbar und als Grafikbug der
>> Distribution zugeordnet. Und das, obwohl ich recht genau feststellen
>> konnte, dass der Bug mit der Version LO 4.4.0.beta1 und keiner der
>> vorhergehenden Alpha-Versionen von LO 4.4.0 auftrat. Daraus einen Bug
>> des Grafiktreibers zu machen finde ich schon reichlich merkwürdig.
>
> Ich finde das gar nicht soo merkwürdig. Dass Du die LO-Version
> eingrenzen konntest, ist sicher wertvoll, sagt aber zunächst einmal nur,
> dass zwischen den beiden Versionen irgendeine Änderung stattgefunden
> hat. Aber: für die Grafikdarstellung (d.h.: wie sieht die
> Benutzeroberfläche auf dem Bildschirm aus) ist nun mal LO - wie alle
> anderen Anwendungsprogramme auch - *nicht* zuständig. Es sagt nur dem
> BS, was dargestellt werden soll. Und dazwischen 'fummelt' immer noch
> KDE, GNOME, Xfce oder so rum. Von daher kann ich schon verstehen, dass
> der Bug für Entwickler schwer nachvollziehbar ist. Hilft uns allen
> leider nicht weiter.
>
> Viele Grüße und einen schönen Abend
> Irmhild
>

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert