Textcodierung/Zeichensatz

classic Classic list List threaded Threaded
23 messages Options
Next » 12
Leo24 Leo24
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Textcodierung/Zeichensatz

Hallo in die Runde,

eingehende E-Mail übernimmt mein Thunderbird in der Textcodierung
„Unicode“ einwandfrei. Wenn ich diese Textdatei dann mit LO (Win 10, LO
Vers. 6.3.5.2 (x64)) öffne, erscheint im Voraussichtsfenster des
Fensters „Öffnen“ der Text ebenfalls einwandfrei. Sobald der Text aber
im Arbeitsfenster geöffnet ist, sind die Umlaute und „ß“ nur kryptischen
Zeichen, z. B. ß als ß, ü als ü usw. Unter Einstellungen =>
HTML-Kompatibilität habe ich als Zeichensatz „Unicode (UTF-8)“
eingestellt. Nach meiner Kenntnis müßte dieser Zeichensatz zutreffen.
Mit anderen der angebotenen Zeichensätze habe ich aber auch kein
besseres Ergebnis erzielen können. Sollte ich hier mit Auto-Korrektur
nachbessern?

Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich gleich ein einwandfreies
Schriftbild erreiche?

Mit freundlichen Grüßen

Leopold


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Wolfgang Jäth Wolfgang Jäth
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

Am 18.04.2020 um 09:41 schrieb Leopold Proelß:
> Hallo in die Runde,
>
> eingehende E-Mail übernimmt mein Thunderbird in der Textcodierung
> „Unicode“ einwandfrei. Wenn ich diese Textdatei dann mit LO (Win 10, LO
> Vers. 6.3.5.2 (x64)) öffne,

Welche Textdatei? Bisher hast du nur beschreiben, dass du eine /Email/
mit /TB/ *öffnest*. Aber kein Wort darüber, wie du zu besagter
/Textdatei/ kommst. Speicherst du die Email von TB aus als .eml?
Kopierst du den Body der Email in ein anderes Textprogramm, in dem du
dann das Dokument speicherst? Machst du einen Screenshot, den du
abspeicherst? Nutzt du spirituelle Techniken? Magie? ;-)

Wolfgang
--
Donald Trump ist ein großer Visionär, der seiner Zeit weit voraus ist:
Er verbreitet schon jetzt den Slogan "make America great again", obwohl
dieser erst in der Ära /nach/ ihm seine volle Bedeutung entfalten wird.


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Leo24 Leo24
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

Am 18.04.2020 um 10:09 schrieb Wolfgang Jäth:

> Am 18.04.2020 um 09:41 schrieb Leopold Proelß:
>> Hallo in die Runde,
>>
>> eingehende E-Mail übernimmt mein Thunderbird in der Textcodierung
>> „Unicode“ einwandfrei. Wenn ich diese Textdatei dann mit LO (Win 10, LO
>> Vers. 6.3.5.2 (x64)) öffne,
> Welche Textdatei? Bisher hast du nur beschreiben, dass du eine /Email/
> mit /TB/ *öffnest*. Aber kein Wort darüber, wie du zu besagter
> /Textdatei/ kommst. Speicherst du die Email von TB aus als .eml?
> Kopierst du den Body der Email in ein anderes Textprogramm, in dem du
> dann das Dokument speicherst? Machst du einen Screenshot, den du
> abspeicherst? Nutzt du spirituelle Techniken? Magie? ;-)
>
> Wolfgang

Hallo Wolfgang,

für mich ist eine Textdatei eine Datei der Endung .txt.

Es geht also von TB zur Speicherung als .txt und anschließend zur
Öffnung mit LO und dann erforderlichenfalls zur Speicherung als
.odt-Datei zur weiteren Verarbeitung.

Gruß Leopold



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

Hallo Leopold,

Du gehst also bei Thunderbird auf Datei > Speichern als > *.txt
und hast dann eine Textdatei.

Gerade getestet und dann diese Datei von LibreOffice aus geöffnet. Du
siehst vermutlich die Vorschau auf die Datei, wenn Du beim Öffnen die
Vorschau aktiviert hast. Habe ich standardmäßig nicht, deswegen war mir
unklar, was Du da machst.

Ich habe das gerade durch getestet: Bei mir wird eine gespeicherte
Textdatei (wie die vorangegangene E-Mail als Textdatei gespeichert)
einwandfrei geöffnet. Keine Probleme mit Umlauten.

Mit HTML-Einstellungen wird das nichts zu tun haben, weil dort ja nur
der Zugriff auf HTML-Dateien beschrieben wird.

System hier: OpenSUSE 15.1 mit KDE-Benutzeroberfläche.

Gruß

Robert
--
Homepage: https://www.familiegrosskopf.de/robert


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Rainer Rainer
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

In reply to this post by Leo24
Hallo Leopold,

Am Sat, 18 Apr 2020 10:41:44 +0200
schrieb Leopold Proelß <[hidden email]>:
> >>
> >> eingehende E-Mail übernimmt mein Thunderbird in der Textcodierung
> >> „Unicode“ einwandfrei. Wenn ich diese Textdatei dann mit LO (Win
> >> 10, LO Vers. 6.3.5.2 (x64)) öffne,  

> > Welche Textdatei? Bisher hast du nur beschreiben, dass du
> > eine /Email/ mit /TB/ *öffnest*. Aber kein Wort darüber, wie du zu
> > besagter /Textdatei/ kommst. Speicherst du die Email von TB aus
> > als .eml? Kopierst du den Body der Email in ein anderes
> > Textprogramm, in dem du dann das Dokument speicherst? Machst du
> > einen Screenshot, den du abspeicherst? Nutzt du spirituelle
> > Techniken? Magie? ;-)
> >
>
> für mich ist eine Textdatei eine Datei der Endung .txt.
>
> Es geht also von TB zur Speicherung als .txt und anschließend zur
> Öffnung mit LO und dann erforderlichenfalls zur Speicherung als
> .odt-Datei zur weiteren Verarbeitung.
>
Deine Antwort klärt die Nachfrage von Wolfgang nicht, weil Du den
Schritt, wie Du zu der Textdatei kommst, nicht nennst. Kopierst Du den
Mailtext in einen Editor und speicherst anschließend im Format ".txt -
oder wie?

Viele Grüße

Rainer

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

In reply to this post by Leo24
Hallo Leopold Proelß,

am 18.04.2020 um 09:41 Uhr schrieb Leopold Proelß
<[hidden email]>:

> Hallo in die Runde,
>
> eingehende E-Mail übernimmt mein Thunderbird in der
> Textcodierung „Unicode“ einwandfrei. Wenn ich diese Textdatei
> dann mit LO (Win 10, LO Vers. 6.3.5.2 (x64)) öffne, erscheint im
> Voraussichtsfenster des Fensters „Öffnen“ der Text ebenfalls
> einwandfrei. Sobald der Text aber im Arbeitsfenster geöffnet
> ist, sind die Umlaute und „ß“ nur kryptischen Zeichen, z. B. ß
> als ß, ü als ü usw. Unter Einstellungen => HTML-Kompatibilität
> habe ich als Zeichensatz „Unicode (UTF-8)“ eingestellt. Nach
> meiner Kenntnis müßte dieser Zeichensatz zutreffen. Mit anderen
> der angebotenen Zeichensätze habe ich aber auch kein besseres
> Ergebnis erzielen können. Sollte ich hier mit Auto-Korrektur
> nachbessern?
>
> Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich gleich ein
> einwandfreies Schriftbild erreiche?

Das Speichern einer E-Mail aus meinem TB heraus im Textformat mit
anschließendem Öffnen dieser Textdatei per LibreOffice funktioniert
hier einwandfrei. Zwar sind dann erstmal fünf Seiten nur die
Mail-Header, bevor auf der sechsten Seite ein bisschen Mailtext
kommt, von daher würde ich sowas nie verwenden ...  ;-)

> Leopold

--
 ..... und tschuess

               Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Wolfgang Jäth Wolfgang Jäth
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

In reply to this post by Robert Großkopf
Am 18.04.2020 um 11:06 schrieb Robert Großkopf:
> Hallo Leopold,
>
> Du gehst also bei Thunderbird auf Datei > Speichern als > *.txt
> und hast dann eine Textdatei.

Bei dieser Vorgehensweise geht die Info zur Kodierung verloren; ist ein
Fehler von TB, welches keine BOM (Byte Order Mark, auch Magic Number
genannt) einfügt. Bei UTF-8 müsste die Datei korrekterweise
eigentlich mit der Bytesequenz EF BB BF beginnen, tatsächlich beginnt
sie jedoch mit der Sequenz 0D 0A aka Zeilenwechsel. Eine Datei ohne BOM ist
aber definiert als reines ANSII.

Der Fehler ist allerdings nachvollziebar, da es durchaus immer noch
(v.a. ältere) Texteditoren gibt, die mit BOMs nicht zurecht kommen.
Viele andere Editoren nehmen darauf Rücksicht. Wie man es also macht, ist
es irgendwie falsch.

Jedenfalls, eine solche Datei ohne BOM lässt sich von LO nur aus LO
heraus öffen, also nicht durch "Rechtsklick => Öffnen mit => Libre
Office" auf Dateiebene. Und beim Öffenn über "Datei => Öffnen" muss man
die Dateiauswahl (Default: "Alle Dateien") auf "Text - Textkodierung
wählen" stellen, und dann manuell UTF-8 auswählen.

Wolfgang
--
Donald Trump ist ein großer Visionär, der seiner Zeit weit voraus ist:
Er verbreitet schon jetzt den Slogan "make America great again", obwohl
dieser erst in der Ära /nach/ ihm seine volle Bedeutung entfalten wird.


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Leo24 Leo24
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

In reply to this post by Robert Großkopf
Am 18.04.2020 um 11:06 schrieb Robert Großkopf:

> Hallo Leopold,
>
> Du gehst also bei Thunderbird auf Datei > Speichern als > *.txt
> und hast dann eine Textdatei.
>
> Gerade getestet und dann diese Datei von LibreOffice aus geöffnet. Du
> siehst vermutlich die Vorschau auf die Datei, wenn Du beim Öffnen die
> Vorschau aktiviert hast. Habe ich standardmäßig nicht, deswegen war mir
> unklar, was Du da machst.
>
> Ich habe das gerade durch getestet: Bei mir wird eine gespeicherte
> Textdatei (wie die vorangegangene E-Mail als Textdatei gespeichert)
> einwandfrei geöffnet. Keine Probleme mit Umlauten.
>
> Mit HTML-Einstellungen wird das nichts zu tun haben, weil dort ja nur
> der Zugriff auf HTML-Dateien beschrieben wird.
>
> System hier: OpenSUSE 15.1 mit KDE-Benutzeroberfläche.
>
> Gruß
>
> Robert

Danke, Robert,

mein System läuft unter Win10. Vielleicht hast Du dar´durch bessere Karten!

Gruß Leopold


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Leo24 Leo24
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

In reply to this post by Rainer
Am 18.04.2020 um 11:07 schrieb Rainer:

> Hallo Leopold,
>
> Am Sat, 18 Apr 2020 10:41:44 +0200
> schrieb Leopold Proelß <[hidden email]>:
>>>> eingehende E-Mail übernimmt mein Thunderbird in der Textcodierung
>>>> „Unicode“ einwandfrei. Wenn ich diese Textdatei dann mit LO (Win
>>>> 10, LO Vers. 6.3.5.2 (x64)) öffne,
>>> Welche Textdatei? Bisher hast du nur beschreiben, dass du
>>> eine /Email/ mit /TB/ *öffnest*. Aber kein Wort darüber, wie du zu
>>> besagter /Textdatei/ kommst. Speicherst du die Email von TB aus
>>> als .eml? Kopierst du den Body der Email in ein anderes
>>> Textprogramm, in dem du dann das Dokument speicherst? Machst du
>>> einen Screenshot, den du abspeicherst? Nutzt du spirituelle
>>> Techniken? Magie? ;-)
>>>
>> für mich ist eine Textdatei eine Datei der Endung .txt.
>>
>> Es geht also von TB zur Speicherung als .txt und anschließend zur
>> Öffnung mit LO und dann erforderlichenfalls zur Speicherung als
>> .odt-Datei zur weiteren Verarbeitung.
>>
> Deine Antwort klärt die Nachfrage von Wolfgang nicht, weil Du den
> Schritt, wie Du zu der Textdatei kommst, nicht nennst. Kopierst Du den
> Mailtext in einen Editor und speicherst anschließend im Format ".txt -
> oder wie?
>
> Viele Grüße
>
> Rainer
>
Hallo, Rainer,

die TB-Datei speichere ich statt als eml-Datei als Txt-Datei!

Gruß Leopold


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Leo24 Leo24
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

In reply to this post by Franklin Schiftan
Am 18.04.2020 um 11:28 schrieb Franklin Schiftan:

> Hallo Leopold Proelß,
>
> am 18.04.2020 um 09:41 Uhr schrieb Leopold Proelß
> <[hidden email]>:
>
>> Hallo in die Runde,
>>
>> eingehende E-Mail übernimmt mein Thunderbird in der
>> Textcodierung „Unicode“ einwandfrei. Wenn ich diese Textdatei
>> dann mit LO (Win 10, LO Vers. 6.3.5.2 (x64)) öffne, erscheint im
>> Voraussichtsfenster des Fensters „Öffnen“ der Text ebenfalls
>> einwandfrei. Sobald der Text aber im Arbeitsfenster geöffnet
>> ist, sind die Umlaute und „ß“ nur kryptischen Zeichen, z. B. ß
>> als ß, ü als ü usw. Unter Einstellungen => HTML-Kompatibilität
>> habe ich als Zeichensatz „Unicode (UTF-8)“ eingestellt. Nach
>> meiner Kenntnis müßte dieser Zeichensatz zutreffen. Mit anderen
>> der angebotenen Zeichensätze habe ich aber auch kein besseres
>> Ergebnis erzielen können. Sollte ich hier mit Auto-Korrektur
>> nachbessern?
>>
>> Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich gleich ein
>> einwandfreies Schriftbild erreiche?
> Das Speichern einer E-Mail aus meinem TB heraus im Textformat mit
> anschließendem Öffnen dieser Textdatei per LibreOffice funktioniert
> hier einwandfrei. Zwar sind dann erstmal fünf Seiten nur die
> Mail-Header, bevor auf der sechsten Seite ein bisschen Mailtext
> kommt, von daher würde ich sowas nie verwenden ...  ;-)
>
>> Leopold
> --
>   ..... und tschuess
>
>                 Franklin
>
Hallo Franklin,

warum erklärst Du mir nicht, was Du machst?

Gruß Leopold


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Franklin Schiftan-2 Franklin Schiftan-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

Von: Leopold Proelß <[hidden email]>
An: [hidden email]
Empfangen: 18.04.2020 17:22:20
Betreff: Re: [de-users] Textcodierung/Zeichensatz


> Am 18.04.2020 um 11:28 schrieb Franklin Schiftan:
>
> Hallo Leopold Proelß,
>
> am 18.04.2020 um 09:41 Uhr schrieb Leopold Proelß
> <[hidden email]>:
>
> Hallo in die Runde,
>
> eingehende E-Mail übernimmt mein Thunderbird in der
> Textcodierung „Unicode“ einwandfrei. Wenn ich diese Textdatei
> dann mit LO (Win 10, LO Vers. 6.3.5.2 (x64)) öffne, erscheint im
> Voraussichtsfenster des Fensters „Öffnen“ der Text ebenfalls
> einwandfrei. Sobald der Text aber im Arbeitsfenster geöffnet
> ist, sind die Umlaute und „ß“ nur kryptischen Zeichen, z. B. ß
> als ß, ü als ü usw. Unter Einstellungen => HTML-Kompatibilität
> habe ich als Zeichensatz „Unicode (UTF-8)“ eingestellt. Nach
> meiner Kenntnis müßte dieser Zeichensatz zutreffen. Mit anderen
> der angebotenen Zeichensätze habe ich aber auch kein besseres
> Ergebnis erzielen können. Sollte ich hier mit Auto-Korrektur
> nachbessern?
>
> Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich gleich ein
> einwandfreies Schriftbild erreiche?
>
> Das Speichern einer E-Mail aus meinem TB heraus im Textformat mit
> anschließendem Öffnen dieser Textdatei per LibreOffice funktioniert
> hier einwandfrei. Zwar sind dann erstmal fünf Seiten nur die
> Mail-Header, bevor auf der sechsten Seite ein bisschen Mailtext
> kommt, von daher würde ich sowas nie verwenden ... ;-)
>
> Leopold
>
> --
> ..... und tschuess
>
> Franklin
>
> Hallo Franklin,
>
> warum erklärst Du mir nicht, was Du machst?

Ich dachte, dass ich das vorstehend gemacht hätte. Was fehlt Dir denn
noch?

> Gruß Leopold

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

In reply to this post by Leo24
Hallo Leopold,

am 18.04.2020 um 17:22 Uhr schrieb Leopold Proelß
<[hidden email]>:

> Am 18.04.2020 um 11:28 schrieb Franklin Schiftan:
>> Hallo Leopold Proelß,
>>
>> am 18.04.2020 um 09:41 Uhr schrieb Leopold Proelß
>> <[hidden email]>:
>>
>>> Hallo in die Runde,
>>>
>>> eingehende E-Mail übernimmt mein Thunderbird in der
>>> Textcodierung „Unicode“ einwandfrei. Wenn ich diese
>>> Textdatei dann mit LO (Win 10, LO Vers. 6.3.5.2 (x64)) öffne,
>>> erscheint im Voraussichtsfenster des Fensters „Öffnen“ der
>>> Text ebenfalls einwandfrei. Sobald der Text aber im
>>> Arbeitsfenster geöffnet ist, sind die Umlaute und „ß“ nur
>>> kryptischen Zeichen, z. B. ß als ß, ü als ü usw. Unter
>>> Einstellungen => HTML-Kompatibilität habe ich als Zeichensatz
>>> „Unicode (UTF-8)“ eingestellt. Nach meiner Kenntnis müßte
>>> dieser Zeichensatz zutreffen. Mit anderen der angebotenen
>>> Zeichensätze habe ich aber auch kein besseres Ergebnis
>>> erzielen können. Sollte ich hier mit Auto-Korrektur
>>> nachbessern?
>>>
>>> Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich gleich ein
>>> einwandfreies Schriftbild erreiche?
>> Das Speichern einer E-Mail aus meinem TB heraus im Textformat
>> mit anschließendem Öffnen dieser Textdatei per LibreOffice
>> funktioniert hier einwandfrei. Zwar sind dann erstmal fünf
>> Seiten nur die Mail-Header, bevor auf der sechsten Seite ein
>> bisschen Mailtext kommt, von daher würde ich sowas nie
>> verwenden ...  ;-)
>>
>>> Leopold
>> -- ..... und tschuess
>>
>> Franklin
>>
> Hallo Franklin,
>
> warum erklärst Du mir nicht, was Du machst?

Ich dachte, dass ich das vorstehend gemacht hätte. Was fehlt Dir
denn noch zum Nachvollziehen oder zum Vergleichen mit Deinem Ablauf?

> Gruß Leopold

--
 ..... und tschuess

               Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Rainer Rainer
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

In reply to this post by Leo24
Hallo Leopold,

Am Sat, 18 Apr 2020 17:22:09 +0200
schrieb Leopold Proelß <[hidden email]>:
> >>
> >> Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich gleich ein
> >> einwandfreies Schriftbild erreiche?  

> > Das Speichern einer E-Mail aus meinem TB heraus im Textformat mit
> > anschließendem Öffnen dieser Textdatei per LibreOffice funktioniert
> > hier einwandfrei. Zwar sind dann erstmal fünf Seiten nur die
> > Mail-Header, bevor auf der sechsten Seite ein bisschen Mailtext
> > kommt, von daher würde ich sowas nie verwenden ...  ;-)
> >  
> Hallo Franklin,
>
> warum erklärst Du mir nicht, was Du machst?
>
Für mich sieht es so aus, als ob Franklin nicht im Text, sondern im
Mail-Format (eml) abgespeichert hat. Der Header-Kram zeigt sich bei mir
nämlich, wenn ich genau das tue. Wenn ich die eml-Datei anschließend
öffne (egal, ob mit einem Texteditor oder mit LO-Writer), sehe ich das
alles - allerdings auch einige kryptische Zeichen. Speichere ich von
vornherein im Text-Format ab und öffne die Datei /egal ob mit Editor
oder LO), habe ich eine einwandfreie Darstellung -

Vielleicht installierst Du versuchsweise mal einen weiteren Texteditor.

Viele Grüße

Rainer

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

Hallo Rainer,

am 18.04.2020 um 17:57 Uhr schrieb Rainer <[hidden email]>:

> Hallo Leopold,
>
> Am Sat, 18 Apr 2020 17:22:09 +0200 schrieb Leopold Proelß
> <[hidden email]>:
>>>>
>>>> Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich gleich ein
>>>> einwandfreies Schriftbild erreiche?
>
>>> Das Speichern einer E-Mail aus meinem TB heraus im Textformat
>>> mit anschließendem Öffnen dieser Textdatei per LibreOffice
>>> funktioniert hier einwandfrei. Zwar sind dann erstmal fünf
>>> Seiten nur die Mail-Header, bevor auf der sechsten Seite ein
>>> bisschen Mailtext kommt, von daher würde ich sowas nie
>>> verwenden ...  ;-)
>>>
>> Hallo Franklin,
>>
>> warum erklärst Du mir nicht, was Du machst?
>>
> Für mich sieht es so aus, als ob Franklin nicht im Text, sondern
>  im Mail-Format (eml) abgespeichert hat.

Falsch vermutet ... wenn ich schreibe, dass ich im Text-Format
abgespeichert habe, dann habe ich das auch so getan.

> Der Header-Kram zeigt sich bei mir nämlich, wenn ich genau das
> tue.

Bei mir halt auch im TXT-Format .... aber das liegt vielleicht
daran, dass Mails hier auch grundsätzlich nur als reiner Text und
ohne den überflüssigen HTML-Code angezeigt werden.

> Wenn ich die eml-Datei anschließend öffne (egal, ob mit einem
> Texteditor oder mit LO-Writer), sehe ich das alles - allerdings
> auch einige kryptische Zeichen. Speichere ich von vornherein im
> Text-Format ab und öffne die Datei /egal ob mit Editor oder LO),
> habe ich eine einwandfreie Darstellung -
>
> Vielleicht installierst Du versuchsweise mal einen weiteren
> Texteditor.
>
> Viele Grüße
>
> Rainer

 .... und tschüss

            Franklin




--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

In reply to this post by Leo24
Hallo Leopold,

am 18.04.2020 um 17:22 Uhr schrieb Leopold Proelß
<[hidden email]>:

> Am 18.04.2020 um 11:28 schrieb Franklin Schiftan:
>> Hallo Leopold Proelß,
>>
>> am 18.04.2020 um 09:41 Uhr schrieb Leopold Proelß
>> <[hidden email]>:
>>
>>> Hallo in die Runde,
>>>
>>> eingehende E-Mail übernimmt mein Thunderbird in der
>>> Textcodierung „Unicode“ einwandfrei. Wenn ich diese
>>> Textdatei dann mit LO (Win 10, LO Vers. 6.3.5.2 (x64)) öffne,
>>> erscheint im Voraussichtsfenster des Fensters „Öffnen“ der
>>> Text ebenfalls einwandfrei. Sobald der Text aber im
>>> Arbeitsfenster geöffnet ist, sind die Umlaute und „ß“ nur
>>> kryptischen Zeichen, z. B. ß als ß, ü als ü usw. Unter
>>> Einstellungen => HTML-Kompatibilität habe ich als Zeichensatz
>>> „Unicode (UTF-8)“ eingestellt. Nach meiner Kenntnis müßte
>>> dieser Zeichensatz zutreffen. Mit anderen der angebotenen
>>> Zeichensätze habe ich aber auch kein besseres Ergebnis
>>> erzielen können. Sollte ich hier mit Auto-Korrektur
>>> nachbessern?
>>>
>>> Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich gleich ein
>>> einwandfreies Schriftbild erreiche?
>> Das Speichern einer E-Mail aus meinem TB heraus im Textformat
>> mit anschließendem Öffnen dieser Textdatei per LibreOffice
>> funktioniert hier einwandfrei. Zwar sind dann erstmal fünf
>> Seiten nur die Mail-Header, bevor auf der sechsten Seite ein
>> bisschen Mailtext kommt, von daher würde ich sowas nie
>> verwenden ...  ;-)
>>
>>> Leopold
>> -- ..... und tschuess
>>
>> Franklin
>>
> Hallo Franklin,
>
> warum erklärst Du mir nicht, was Du machst?

Ich dachte, dass ich das vorstehend gemacht hätte. Was fehlt Dir
denn noch zum Nachvollziehen oder zum Vergleichen mit Deinem Ablauf?

Vielleicht ist ja noch für Dein Problem bedeutsam, dass hier Mails
grundsätzlich immer ohne den überflüssigen HTML-Code, sondern nur
als reiner Text angezeigt werden.

> Gruß Leopold

--
 ..... und tschuess

               Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Leo24 Leo24
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

In reply to this post by Franklin Schiftan-2
Am 18.04.2020 um 17:31 schrieb Franklin Schiftan:

> Von: Leopold Proelß <[hidden email]>
> An: [hidden email]
> Empfangen: 18.04.2020 17:22:20
> Betreff: Re: [de-users] Textcodierung/Zeichensatz
>
>
>> Am 18.04.2020 um 11:28 schrieb Franklin Schiftan:
>>
>> Hallo Leopold Proelß,
>>
>> am 18.04.2020 um 09:41 Uhr schrieb Leopold Proelß
>> <[hidden email]>:
>>
>> Hallo in die Runde,
>>
>> eingehende E-Mail übernimmt mein Thunderbird in der
>> Textcodierung „Unicode“ einwandfrei. Wenn ich diese Textdatei
>> dann mit LO (Win 10, LO Vers. 6.3.5.2 (x64)) öffne, erscheint im
>> Voraussichtsfenster des Fensters „Öffnen“ der Text ebenfalls
>> einwandfrei. Sobald der Text aber im Arbeitsfenster geöffnet
>> ist, sind die Umlaute und „ß“ nur kryptischen Zeichen, z. B. ß
>> als ß, ü als ü usw. Unter Einstellungen => HTML-Kompatibilität
>> habe ich als Zeichensatz „Unicode (UTF-8)“ eingestellt. Nach
>> meiner Kenntnis müßte dieser Zeichensatz zutreffen. Mit anderen
>> der angebotenen Zeichensätze habe ich aber auch kein besseres
>> Ergebnis erzielen können. Sollte ich hier mit Auto-Korrektur
>> nachbessern?
>>
>> Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich gleich ein
>> einwandfreies Schriftbild erreiche?
>>
>> Das Speichern einer E-Mail aus meinem TB heraus im Textformat mit
>> anschließendem Öffnen dieser Textdatei per LibreOffice funktioniert
>> hier einwandfrei. Zwar sind dann erstmal fünf Seiten nur die
>> Mail-Header, bevor auf der sechsten Seite ein bisschen Mailtext
>> kommt, von daher würde ich sowas nie verwenden ... ;-)
>>
>> Leopold
>>
>> --
>> ..... und tschuess
>>
>> Franklin
>>
>> Hallo Franklin,
>>
>> warum erklärst Du mir nicht, was Du machst?
>
> Ich dachte, dass ich das vorstehend gemacht hätte. Was fehlt Dir denn
> noch?
>
>> Gruß Leopold
>
Hallo Franklin,

mir fehlen einfach Deine Textcodierungen. Vielleicht komme ich damit
schon weiter!

Gruß Leopold


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

Hallo Leopold,

am 18.04.2020 um 18:43 Uhr schrieb Leopold Proelß
<[hidden email]>:

> Am 18.04.2020 um 17:31 schrieb Franklin Schiftan:
>> Von: Leopold Proelß <[hidden email]> An:
>> [hidden email] Empfangen: 18.04.2020 17:22:20
>> Betreff: Re: [de-users] Textcodierung/Zeichensatz
>>
>>
>>> Am 18.04.2020 um 11:28 schrieb Franklin Schiftan:
>>>
>>> Hallo Leopold Proelß,
>>>
>>> am 18.04.2020 um 09:41 Uhr schrieb Leopold Proelß
>>> <[hidden email]>:
>>>
>>> Hallo in die Runde,
>>>
>>> eingehende E-Mail übernimmt mein Thunderbird in der
>>> Textcodierung „Unicode“ einwandfrei. Wenn ich diese
>>> Textdatei dann mit LO (Win 10, LO Vers. 6.3.5.2 (x64)) öffne,
>>> erscheint im Voraussichtsfenster des Fensters „Öffnen“ der
>>> Text ebenfalls einwandfrei. Sobald der Text aber im
>>> Arbeitsfenster geöffnet ist, sind die Umlaute und „ß“ nur
>>> kryptischen Zeichen, z. B. ß als ß, ü als ü usw. Unter
>>> Einstellungen => HTML-Kompatibilität habe ich als Zeichensatz
>>> „Unicode (UTF-8)“ eingestellt. Nach meiner Kenntnis müßte
>>> dieser Zeichensatz zutreffen. Mit anderen der angebotenen
>>> Zeichensätze habe ich aber auch kein besseres Ergebnis
>>> erzielen können. Sollte ich hier mit Auto-Korrektur
>>> nachbessern?
>>>
>>> Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich gleich ein
>>> einwandfreies Schriftbild erreiche?
>>>
>>> Das Speichern einer E-Mail aus meinem TB heraus im Textformat
>>> mit anschließendem Öffnen dieser Textdatei per LibreOffice
>>> funktioniert hier einwandfrei. Zwar sind dann erstmal fünf
>>> Seiten nur die Mail-Header, bevor auf der sechsten Seite ein
>>> bisschen Mailtext kommt, von daher würde ich sowas nie
>>> verwenden ... ;-)
>>>
>>> Leopold
>>>
>>> -- ..... und tschuess
>>>
>>> Franklin
>>>
>>> Hallo Franklin,
>>>
>>> warum erklärst Du mir nicht, was Du machst?
>>
>> Ich dachte, dass ich das vorstehend gemacht hätte. Was fehlt
>> Dir denn noch?
>>
>>> Gruß Leopold
>>
> Hallo Franklin,
>
> mir fehlen einfach Deine Textcodierungen. Vielleicht komme ich
> damit schon weiter!

Das glaube ich ja nicht, dass Dir das diesbezüglich weiter hilft,
aber bei der Mail, wo ich's probiert hab, war's:

MIME-Version:
1.0
Content-Type:
text/plain; charset="utf-8"
Content-Transfer-Encoding:
base64

Gehst Du denn genauso vor, wie von mir beschrieben?

> Gruß Leopold

--
 ..... und tschuess

               Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Alois Klotz Alois Klotz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

In reply to this post by Leo24
Hallo Leopold & alle anderen ;-)

ich kann den Fehler auch unter Win10 nachvollziehen:
- ich speichere die Nachricht - z.B deine hier - als Textdatei *.txt
- wenn ich die Textdatei im Editor oder in Notepad++ öffne, ist alles in
Ordnung
- wenn ich die Textdatei aus dem Editor in LO-Writer kopiere, passt auch
alles.
- beim direkten Öffnen mit LO-Writer sehe ich die problematischen
Sonderzeichen.

Wenn ich die TXT-Datei mit Notepad++ in ANSI konvertiere und speichere,
hat auch LO keine Probleme mehr damit.

Ich vermute, dass Writer das ANSI-Format erwartet und UTF-8 hier nicht
erkennt.

Meine Ideen zur Problemlösung:
- statt als txt-Datei die Mails im HTML-Format speichern - damit hat LO
-Writer keine Probleme - oder
- eine Batchkonvertierung UTF-8 zu ANSI über die Dateien drüberlaufen
lassen - hier gibt es durchaus Ideen im Netz.

MfG

Leopold Proelß schrieb am 18.04.2020 um 09:41:

> Hallo in die Runde,
>
> eingehende E-Mail übernimmt mein Thunderbird in der Textcodierung
> „Unicode“ einwandfrei. Wenn ich diese Textdatei dann mit LO (Win 10,
> LO Vers. 6.3.5.2 (x64)) öffne, erscheint im Voraussichtsfenster des
> Fensters „Öffnen“ der Text ebenfalls einwandfrei. Sobald der Text aber
> im Arbeitsfenster geöffnet ist, sind die Umlaute und „ß“ nur
> kryptischen Zeichen, z. B. ß als ß, ü als ü usw. Unter Einstellungen
> => HTML-Kompatibilität habe ich als Zeichensatz „Unicode (UTF-8)“
> eingestellt. Nach meiner Kenntnis müßte dieser Zeichensatz zutreffen.
> Mit anderen der angebotenen Zeichensätze habe ich aber auch kein
> besseres Ergebnis erzielen können. Sollte ich hier mit Auto-Korrektur
> nachbessern?
>
> Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich gleich ein einwandfreies
> Schriftbild erreiche?
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Leopold
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Regina Henschel Regina Henschel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

Hallo,

Alois Klotz schrieb am 18-Apr-20 um 19:30:

> Hallo Leopold & alle anderen ;-)
>
> ich kann den Fehler auch unter Win10 nachvollziehen:
> - ich speichere die Nachricht - z.B deine hier - als Textdatei *.txt
> - wenn ich die Textdatei im Editor oder in Notepad++ öffne, ist alles in
> Ordnung
> - wenn ich die Textdatei aus dem Editor in LO-Writer kopiere, passt auch
> alles.
> - beim direkten Öffnen mit LO-Writer sehe ich die problematischen
> Sonderzeichen.

Versuche es mal mit Datei > Öffnen und in dem Dialog den Filter "Text -
Textkodierung wählen (*.txt)". Dann erscheint der
"ASCII-Filter-Optionen"-Dialog.

Kandidaten für den Zeichensatz sind "Westeuropäisch
(Windows-1252/WinLatin )" oder "Unicode (UTF-8)", zumindest für Mails
aus Deutschland.

Es kommt bei Mails nicht nur darauf an, was das E-Mail-Programm
standardmäßig zum Speichern benutzt, sondern auch darauf, welche
Kodierung der Sender benutzt hat.

Mit freundlichen Grüßen
Regina

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Wolfgang Jäth Wolfgang Jäth
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Textcodierung/Zeichensatz

In reply to this post by Leo24
Am 18.04.2020 um 17:22 schrieb Leopold Proelß:
>
> Hallo Franklin,
>
> warum erklärst Du mir nicht, was Du machst?

Warum sollte er? /Er/ hat doch schließlich kein Problem.

Wolfgang
--
Donald Trump ist ein großer Visionär, der seiner Zeit weit voraus ist:
Er verbreitet schon jetzt den Slogan "make America great again", obwohl
dieser erst in der Ära /nach/ ihm seine volle Bedeutung entfalten wird.


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy
Next » 12