Thunderbird Adressbuch

classic Classic list List threaded Threaded
14 messages Options
Werner Sattler Werner Sattler
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Thunderbird Adressbuch

Hallo an alle
Warum kann ich das Thunderbird Adressbuch unter Assistenten nicht auswählen?
es fehlt der SDBC Treiber?
Ubuntu 10.04
3.2 Paketverwaltung: nein
3.3 manuell installiert: ja ,über PPA installiert: nein
3.4 manuell installiert: nein , unter Assistenten kann man Thunderbird
anwählen aber nicht auswählen
Ubuntu 11.04
3.3 vorinstalliert: nein
3.4 manuell installiert: nein , unter Assistenten kann man Thunderbird
anwählen aber nicht auswählen
Grund: Serienbrief bzw. über F4 übernahme der Adresse in Adressbuchfelder
--

Mit freundlichen Grüßen
        Werner Sattler


--
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an [hidden email]
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Ian van Broesel Ian van Broesel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Thunderbird Adressbuch

Hallo Werner,

ich habe das gleiche Problem mit Ubuntu 10.10, Thunderbird 3.1.8,
LibreOffice 3.3.2, und sdbc postgre 1:0.7.6+LibO3.3.2-1

bei mir wird Thunderbird nicht zur Auswahl angeboten.

Gibt es eine Lösung?

VG
Ian

-------- Original-Nachricht --------
Betreff: [de-users] Thunderbird Adressbuch
Von: Werner Sattler <[hidden email]>
An: Libreoffice Hilfe <[hidden email]>
Datum: Do 28 Apr 2011 13:27:03 CET

> Hallo an alle
> Warum kann ich das Thunderbird Adressbuch unter Assistenten nicht
> auswählen?
> es fehlt der SDBC Treiber?
> Ubuntu 10.04
> 3.2 Paketverwaltung: nein
> 3.3 manuell installiert: ja ,über PPA installiert: nein
> 3.4 manuell installiert: nein , unter Assistenten kann man
> Thunderbird anwählen aber nicht auswählen
> Ubuntu 11.04
> 3.3 vorinstalliert: nein
> 3.4 manuell installiert: nein , unter Assistenten kann man
> Thunderbird anwählen aber nicht auswählen
> Grund: Serienbrief bzw. über F4 übernahme der Adresse in
> Adressbuchfelder


--
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an [hidden email]
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Josef Latt Josef Latt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Thunderbird Adressbuch

Hi,

Am 28.04.2011 23:39, schrieb Ian van Broesel:
> Hallo Werner,
>
> ich habe das gleiche Problem mit Ubuntu 10.10, Thunderbird 3.1.8,
> LibreOffice 3.3.2, und sdbc postgre 1:0.7.6+LibO3.3.2-1
>
> bei mir wird Thunderbird nicht zur Auswahl angeboten.

AFAIK wird dies von der Vanilla-Version unterstützt.

Der geneigte Ubuntu User soll wohl in erster Linie Evolution nutzen.

Gruß


> -------- Original-Nachricht --------
> Betreff: [de-users] Thunderbird Adressbuch
> Von: Werner Sattler <[hidden email]>
> An: Libreoffice Hilfe <[hidden email]>
> Datum: Do 28 Apr 2011 13:27:03 CET
>
>> Hallo an alle
>> Warum kann ich das Thunderbird Adressbuch unter Assistenten nicht
>> auswählen?
>> es fehlt der SDBC Treiber?
>> Ubuntu 10.04
>> 3.2 Paketverwaltung: nein
>> 3.3 manuell installiert: ja ,über PPA installiert: nein
>> 3.4 manuell installiert: nein , unter Assistenten kann man
>> Thunderbird anwählen aber nicht auswählen
>> Ubuntu 11.04
>> 3.3 vorinstalliert: nein
>> 3.4 manuell installiert: nein , unter Assistenten kann man
>> Thunderbird anwählen aber nicht auswählen
>> Grund: Serienbrief bzw. über F4 übernahme der Adresse in
>> Adressbuchfelder
>
>

--
PGP Schlüssel: 311D1055
http://keyserver.pgp.com

--
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an [hidden email]
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Werner Sattler Werner Sattler
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Thunderbird Adressbuch

In reply to this post by Ian van Broesel
Hallo Ian
um das Adressbuch benutzen zu können musst du das installierte
LibreOffice über Synaptic deinstallieren, alles mit LibreOffice
dann von hier http://de.libreoffice.org/ herunterladen, die richtige
Version suchen, entpacken und mit sudo dpkg -i *.deb installieren.
Nicht vergessen LibO_3.3.2rc2_Linux_x86-64_helppack-deb_de.tar.gz und
LibO_3.3.2rc2_Linux_x86-64_langpack-deb_de.tar.gz
Sollte wieder erwarten alles in englisch sein, über Synaptic alle mit
us- entfernen.
Die Version steht nun unter Libreoffice3.
Danach kannst du über Assistenten Thunderbird Adressbuch auswählen.

--
Mit freundlichen Grüßen
        Werner Sattler


--
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an [hidden email]
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Ian van Broesel Ian van Broesel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Thunderbird Adressbuch


> Hallo Ian
Hallo Werner,

> um das Adressbuch benutzen zu können musst du das installierte
> LibreOffice über Synaptic deinstallieren, alles mit LibreOffice
> dann von hier http://de.libreoffice.org/ herunterladen, die richtige
> Version suchen, entpacken und mit sudo dpkg -i *.deb installieren.
> Nicht vergessen LibO_3.3.2rc2_Linux_x86-64_helppack-deb_de.tar.gz
> und LibO_3.3.2rc2_Linux_x86-64_langpack-deb_de.tar.gz
> Sollte wieder erwarten alles in englisch sein, über Synaptic alle
> mit us- entfernen.

Vielen Dank für die Info und den Lösungsansatz, ich hatte mich schon
gefreut immer die neue Version von LibO zu bekommen ohne jedesmal
das gesamte Paket laden zu müssen.

Eine Möglichkeit meine PPA-Version das ganze beizubringen gibt es
nicht? Ich dachte immer die Versionen wären mit Ausnahme kleinerer
Anpassungen an die Ubuntuversion gleich

VG
Ian


--
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an [hidden email]
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Ian van Broesel Ian van Broesel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Thunderbird Adressbuch

In reply to this post by Josef Latt


-------- Original-Nachricht --------
Betreff: Re: [de-users] Thunderbird Adressbuch
Von: Josef Latt <[hidden email]>
An: [hidden email]
Datum: Fr 29 Apr 2011 08:15:27 CET

> Hi,
>
> Am 28.04.2011 23:39, schrieb Ian van Broesel:
>> Hallo Werner,
>>
>> ich habe das gleiche Problem mit Ubuntu 10.10, Thunderbird 3.1.8,
>> LibreOffice 3.3.2, und sdbc postgre 1:0.7.6+LibO3.3.2-1
>>
>> bei mir wird Thunderbird nicht zur Auswahl angeboten.
>
> AFAIK wird dies von der Vanilla-Version unterstützt.

jetzt müsste ich nur noch wissen, was die vanilla-version ist?

>
> Der geneigte Ubuntu User soll wohl in erster Linie Evolution nutzen.
>

Evolution ist zu grausam und zu wenig anpassbar.



--
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an [hidden email]
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Nino Nino
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Thunderbird Adressbuch

Moin,

On Friday 29 April 2011 16:36, Ian van Broesel wrote:

> jetzt müsste ich nur noch wissen, was die vanilla-version ist?

Laut Wikipedia "ein Produkt im Originalzustand, ohne Modifikationen",
hier speziell: die unveränderte LibreOffice-Version, wie sie von der
LibreOffice-Downloadseite[1] kommt.

Gruß Nino
[1] http://www.libreoffice.org/download/ bzw. genau so auch von
http://de.libreoffice.org/download/

--
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an [hidden email]
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Josef Latt Josef Latt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Thunderbird Adressbuch

In reply to this post by Ian van Broesel
Hi,

Am 29.04.2011 16:36, schrieb Ian van Broesel:

> Evolution ist zu grausam und zu wenig anpassbar.

Na ja, bis auf den Newsreader bekommt man alles so hin, wie mit
Thunderbird, wenn auch etwas umständlicher.

Gruß

--
PGP Schlüssel: 311D1055
http://keyserver.pgp.com

--
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an [hidden email]
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Josef Latt Josef Latt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Thunderbird Adressbuch

In reply to this post by Ian van Broesel
Hi,

Am 29.04.2011 16:36, schrieb Ian van Broesel:

> jetzt müsste ich nur noch wissen, was die vanilla-version ist?

Hatte ich übersehen.

Sozusagen die Original-Version von Libreoffice.org.

Gruß

--
PGP Schlüssel: 311D1055
http://keyserver.pgp.com

--
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an [hidden email]
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Ian van Broesel Ian van Broesel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Thunderbird Adressbuch

In reply to this post by Josef Latt
> Hi,
>
Hi

>> Evolution ist zu grausam und zu wenig anpassbar.
>
> Na ja, bis auf den Newsreader bekommt man alles so hin, wie mit
> Thunderbird, wenn auch etwas umständlicher.

ich hab mir jetzt über Jahre meine Erweiterungen so zusammengesucht,
dass ich ungern auf was anderes umsteigen möchte. Ich habe schon
mehrfach Evolution getestet und bin immer wieder an irgendwas hängen
geblieben.

Außerdem ist es eine gewisse Unabhängigkeit, wenn man TB benutzt.
Wenn mir das nächste Ubuntu nicht gefällt, gehe ich zu Mint und TB
kommt mit.

VG


--
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an [hidden email]
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Reinhard Lamsfuss Reinhard Lamsfuss
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Thunderbird Adressbuch

In reply to this post by Werner Sattler
In welchem Menü genau kann man den Assistenten
auswählen? Bei mir erscheint unter "Extras" nur
"Serienbrief-Assistent", darunter wiederum
"Address-Block" einfügen, allerdings wird nur
"EvolutionLocal" als Datenbank angezeigt. Kann es
daran liegen, dass ich eine eigene Installation
von Thunderbird verwende und nicht die der
Distribution (Ubuntu)?

http://united4iran.org/


Werner Sattler wrote on 29.04.2011 08:38:
> Danach kannst du über Assistenten Thunderbird
> Adressbuch auswählen.

--
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an [hidden email]
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

H.-Ste. Neumeyer H.-Ste. Neumeyer
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Thunderbird Adressbuch

In reply to this post by Ian van Broesel
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA256



Ian van Broesel <[hidden email]> schrieb:

>> Hi,
>>
>Hi
>
>>> Evolution ist zu grausam und zu wenig anpassbar.
>>
>> Na ja, bis auf den Newsreader bekommt man alles so hin, wie mit
>> Thunderbird, wenn auch etwas umständlicher.
>
>ich hab mir jetzt über Jahre meine Erweiterungen so zusammengesucht,
>dass ich ungern auf was anderes umsteigen möchte. Ich habe schon
>mehrfach Evolution getestet und bin immer wieder an irgendwas hängen
>geblieben.
>
>Außerdem ist es eine gewisse Unabhängigkeit, wenn man TB benutzt.
>Wenn mir das nächste Ubuntu nicht gefällt, gehe ich zu Mint und TB
>kommt mit.
>
>VG
>
>
>--
>Informationen zur Abmeldung: E-Mail an [hidden email]
>Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Hallo Ian

Gehoert hier zwar jetzt nicht her, aber mit evolution "umziehen" ist ja nun eine kinderleicht Uebung!
Vor wenigen Wochen erst hintereinander mit ein und dem selben Datenbestand (gepackt ca. 750 MB) von Mandriva 2010.2 => Debian stable => Mageia alpha gemacht. ;)

- --
Gruss Stefan

Diese Nachricht wurde von K-9Mail mit APG und einem kleinen, gruenen Roboter vergewaltigt!

Die an die Nachricht angehaengte digitale Signatur dient mir zu internen Testzwecken und ist oeffentlich nicht verfuegbar.
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: APG v1.0.8

iPMEAQEIAF0FAk2637lWHEguLVN0ZWZhbiBOZXVtZXllciAoU2NobHVlc3NlbCB2
b20ga2xlaW5lbiBncnVlbmVuIFJvYm90ZXIpIDxoc24uZGViaWFuX3VzZXJAZ214
Lm5ldD4ACgkQ/h6WsPt+bcBqpgP/dQzHIvFOdDjKjk/Y5nVOefxIRD2QDW4tfb8g
93g7Q2wh/UTht6PuXwGttZnRGaDPPTpHILvltkWbM8qSoCekfXjFMiBcUPhJ08eL
T1djNenHc6SbiH56zURSss7HJUv2O0BqhMeCIwztUtKQRdaIo9W4p4dEBq7ykDR6
EtyETv4=
=TzFW
-----END PGP SIGNATURE-----


--
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an [hidden email]
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Werner Sattler Werner Sattler
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Thunderbird Adressbuch

In reply to this post by Reinhard Lamsfuss
Hallo Reinhard
unter Datei/Assistenten/Adressdatenquelle

--
Mit freundlichen Grüßen
        Werner Sattler


--
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an [hidden email]
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Reinhard Lamsfuss Reinhard Lamsfuss
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Thunderbird Adressbuch

Hallo Werner,

Vielen Dank für die präzise Antwort auf eine etwas
ignorante Frage. Kann bestätigen, dass es mit LO
3.3.2. (download install) einwandfrei funktioniert.

Mit freundliche Gruß

Reinhard

Werner Sattler wrote on 30.04.2011 08:15:
> Hallo Reinhard
> unter Datei/Assistenten/Adressdatenquelle
>


http://united4iran.org/


--
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an [hidden email]
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert