Wiki Seite Manuelle Tests. Fragen zu Wiki

classic Classic list List threaded Threaded
11 messages Options
Volker Heggemann-2 Volker Heggemann-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Wiki Seite Manuelle Tests. Fragen zu Wiki

Hallo Liste,

ich habe ein paar fragen zu den Wikiseiten. Thomas ;-)

So wie ich das in verschiedenen Wiki-Readme's gelesen habe, kann man
für Wikiseiten ein Attribut (:div :) für Div Container freischalten.
Dies bietet dann a) die Möglichkeit HTML Code einzubinden - und
damit z.B. die Radiobutton's und b) ein Sicherheitsrisiko.

Allerdings frage ich mich was genau ein Radiobutton bringt. Denn man
kann das doch eh nicht einfach anklicken, sondern muß z.B. nach
einem Test direkt in den Wikieditor. Wenn da dann noch zusätzlich
Code für nen Radiobutton drin steht, wird das recht unübersichtlich.

Oder?

Gruß
Volker

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Thomas Hackert Thomas Hackert
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wiki Seite Manuelle Tests. Fragen zu Wiki

Hallo Volker, *,
On Wed, Nov 03, 2010 at 05:48:36PM +0100, Volker Heggemann wrote:
> ich habe ein paar fragen zu den Wikiseiten. Thomas ;-)

so so ... ;)

> So wie ich das in verschiedenen Wiki-Readme's gelesen habe, kann man
> für Wikiseiten ein Attribut (:div :) für Div Container freischalten.
> Dies bietet dann a) die Möglichkeit HTML Code einzubinden - und
> damit z.B. die Radiobutton's und b) ein Sicherheitsrisiko.

Wie war das: Man kann nicht alles haben ... ;) Mich hat’s einfach
nur interessiert, ob so was realisierbar wäre ... ;)

> Allerdings frage ich mich was genau ein Radiobutton bringt. Denn man

Wenn du dort z.B. jetzt mal als Quasischaubild
() Bestanden
() Durchgefallen
() Nicht getestet
hättest, könnte der/die Tester(in) dann einfach das entsprechende
Ergebnis einfach anklicken ... ;)

> kann das doch eh nicht einfach anklicken, sondern muß z.B. nach

Dafür wollte ich ja Radio-Buttons ... ;)

> einem Test direkt in den Wikieditor. Wenn da dann noch zusätzlich

Warum? Doch höchstens, wenn der-/diejenige noch eine Anmerkung dort
hinterlassen will. Ansonsten wäre es ja geschickter, wenn sich die
entsprechende Person vorher als Tester dort einträgt ... ;)

> Code für nen Radiobutton drin steht, wird das recht unübersichtlich.
>
> Oder?

Und du meinst, wenn jemand dort selber ein „+“, „-“ oder so als
Testergebnis selber einträgt, ändert das irgendwas ;?
Einen schönen Restabend noch
Thomas.

--
Anthony's Law of the Workshop:
        Any tool when dropped, will roll into the least accessible
        corner of the workshop.
Corollary:
        On the way to the corner, any dropped tool will first strike
        your toes.

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Volker Heggemann-2 Volker Heggemann-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wiki Seite Manuelle Tests. Fragen zu Wiki

Am 03.11.2010 19:41, schrieb Thomas Hackert:

> Hallo Volker, *,
> On Wed, Nov 03, 2010 at 05:48:36PM +0100, Volker Heggemann wrote:
>> ich habe ein paar fragen zu den Wikiseiten. Thomas ;-)
>
> so so ... ;)
>
>> So wie ich das in verschiedenen Wiki-Readme's gelesen habe, kann man
>> für Wikiseiten ein Attribut (:div :) für Div Container freischalten.
>> Dies bietet dann a) die Möglichkeit HTML Code einzubinden - und
>> damit z.B. die Radiobutton's und b) ein Sicherheitsrisiko.
>
> Wie war das: Man kann nicht alles haben ... ;) Mich hat’s einfach
> nur interessiert, ob so was realisierbar wäre ... ;)
....

> Und du meinst, wenn jemand dort selber ein „+“, „-“ oder so als
> Testergebnis selber einträgt, ändert das irgendwas ;?

Ich denke schon, weil man ja nur im Editier-Modus in die Seite etwas
eintragen kann müsste man so etwas wie:

<input type="radio" name=testbuttons value="1">bestanden
oder
<input type="radio" name=testbuttons value="2">nicht bestanden
oder
<input type="radio" name=testbuttons value="3">nicht getestet

hineinschreiben.

Gruß
Volker

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Thomas Hackert-2 Thomas Hackert-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wiki Seite Manuelle Tests. Fragen zu Wiki

Hallo Volker, *,
On Wed, Nov 03, 2010 at 10:08:02PM +0100, Volker Heggemann wrote:
> Am 03.11.2010 19:41, schrieb Thomas Hackert:
> >On Wed, Nov 03, 2010 at 05:48:36PM +0100, Volker Heggemann wrote:
[Wiki-Seite fürs manuelle Testen mit Radio-Buttons versehen]

> >>So wie ich das in verschiedenen Wiki-Readme's gelesen habe, kann man
> >>für Wikiseiten ein Attribut (:div :) für Div Container freischalten.
> >>Dies bietet dann a) die Möglichkeit HTML Code einzubinden - und
> >>damit z.B. die Radiobutton's und b) ein Sicherheitsrisiko.
> >
> >Wie war das: Man kann nicht alles haben ... ;) Mich hat’s einfach
> >nur interessiert, ob so was realisierbar wäre ... ;)
> ....
>
> >Und du meinst, wenn jemand dort selber ein „+“, „-“ oder so als
> >Testergebnis selber einträgt, ändert das irgendwas ;?
>
> Ich denke schon, weil man ja nur im Editier-Modus in die Seite etwas
> eintragen kann müsste man so etwas wie:
>
> <input type="radio" name=testbuttons value="1">bestanden
> oder
> <input type="radio" name=testbuttons value="2">nicht bestanden
> oder
> <input type="radio" name=testbuttons value="3">nicht getestet
>
> hineinschreiben.

vielleicht bin ich gerade zu überarbeitet, aber verstehe gerade
nicht, worauf du hinauswillst ... :( Mir ging es jetzt einfach nur
darum, dass sich die Tester höchstens mit der Wiki-Syntax
auseinander setzen müssen, wenn sie ihren Namen für einen Test
eintragen wollen. Das Testen selber liefe dann über die besagten
Radio-Buttons und - natürlich - noch eine Möglichkeit die
durchgeführten Tests zu speichern. Natürlich kann man auch die
Tester dazu zwingen, dass sie alles selber händisch machen, aber da
meine Erfahrungen in der Vergangenheit mir gezeigt haben, dass es
recht PC-unbedarfte Menschen gibt, denen mal alles erst einmal
vordenken muss ... ;) Hat hier noch jemand anders eine Meinung dazu
oder evtl. Ideen, was wir dort vielleicht noch machen können?
Einen schönen Restabend noch
Thomas.

--
Where do your SOCKS go when you lose them in th' WASHER?

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Volker Heggemann-2 Volker Heggemann-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wiki Seite Manuelle Tests. Fragen zu Wiki

In reply to this post by Thomas Hackert
Hallo Z'sammen

ich schreibe das mal in diesen Thread, da ich nicht noch einen dafür
anfangen will ;-)

wegen der Übersichtlichkeit...
schaue doch mal hier

http://wiki.documentfoundation.org/QA/Testing/Manual_Tests/calc/de

Ist das die richtige Lösung?

Gruß
Volker

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Volker Heggemann-2 Volker Heggemann-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wiki Seite Manuelle Tests. Fragen zu Wiki

Hi,

ich habe gerade noch einmal einen anderen Ansatz probiert.
(unten auf der Seite:
http://wiki.documentfoundation.org/QA/Testing/Manual_Tests/calc/de)

Wenn der RichText Editor das Mittel des Wiki bleibt, dann ist die
Erbnistabelle damit einfach auszufüllen.

Gruß
Volker

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wiki Seite Manuelle Tests. Fragen zu Wiki

Hallo Volker,

Am 07.11.2010 11:08, schrieb Volker Heggemann:

> ich habe gerade noch einmal einen anderen Ansatz probiert.
> (unten auf der Seite:
> http://wiki.documentfoundation.org/QA/Testing/Manual_Tests/calc/de)

Das Untere halte ich auf jeden Fall für besser.

> Wenn der RichText Editor das Mittel des Wiki bleibt, dann ist die
> Erbnistabelle damit einfach auszufüllen.

Ich habe soeben noch eine Seite entdeckt, deren Quellcode offenbar
auch durch copy&paste im Rich Editor geschrottet wurde:
http://wiki.documentfoundation.org/Multilingual_Wiki/fr
Darum habe ich Zweifel, ob es klug ist, sich auf dessen Verwendung
zu stützen.

Das nur am Rande.

Und: Wie gesagt, ich halte das Wiki nicht für die richtige
Plattform, um Testergebnisse, Kommentare von Testern und deren
Screenshots etc. zu erfassen. Ok, derzeit haben wir nichts Anderes. ;-)

Stefan

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Nino Novak Nino Novak
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wiki Seite Manuelle Tests. Fragen zu Wiki

Hallo Stefan,

On Sunday 07 November 2010 11:54, Stefan Weigel wrote:

> Und: Wie gesagt, ich halte das Wiki nicht für die richtige
> Plattform, um Testergebnisse, Kommentare von Testern und deren
> Screenshots etc. zu erfassen. Ok, derzeit haben wir nichts Anderes.

könntest du versuchen, das mal "positiv" ausdrücken? Sprich, welche
Plattform wäre besser, bzw. was sollte diese Plattform können?

(nur falls du Lust hast, ganz kurz anreißen, keine Details, falls hier  
OT auch gerne privat)

Gruß Nino

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wiki Seite Manuelle Tests. Fragen zu Wiki

Hallo Nino,

Am 07.11.2010 13:10, schrieb Nino Novak:

>> Und: Wie gesagt, ich halte das Wiki nicht für die richtige
>> Plattform, um Testergebnisse, Kommentare von Testern und deren
>> Screenshots etc. zu erfassen. Ok, derzeit haben wir nichts Anderes.
>
> könntest du versuchen, das mal "positiv" ausdrücken?

Touché. ;-)

> Sprich, welche
> Plattform wäre besser, bzw. was sollte diese Plattform können?

Ich kann mir eine Web-Anwendung vorstellen mit PHP und mySQL. Die
Anweisungen für die durchzuführenden Tests können von den Testern im
Webformular gelesen werden. Evtl. werden dort auch Testdokumente zum
Download hinterlegt. Der Tester hakt durchgeführte Tests ab und
klickt auf "pass" bzw. "fail". Er kann einen Kommentar und
gegebenenfalls Screenshots dazu hochladen.

Das ganze wäre sicher übersichtlicher und rationeller zu gestalten,
als das im Wiki auch nur annähernd möglich ist. Besonders bei
wiederholten Tests und/oder Tests, die von mehreren Usern mehrfach
durchgeführt werden.

Die Auswertung wäre auch einfacher, weil man mit einem Klick, die
noch nicht durchgeführten Tests oder die "fails" auflisten kann und
so weiter.

Gib mir 14 Tage Urlaub, dann bau ich so ein Tool. Leider habe ich
diese Zeit nicht. Leider habe ich auch überhaupt keine Ahnung, ob es
so einen Service nicht schon fertig gibt.

Ohje, ich habe es versucht, aber ich konnte es nicht positiver
ausdrücken. :-(

Gruß

Stefan

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Volker Heggemann-2 Volker Heggemann-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wiki Seite Manuelle Tests. Fragen zu Wiki

Hallo Ihr da,

Am 07.11.2010 13:38, schrieb Stefan Weigel:

> Ich kann mir eine Web-Anwendung vorstellen mit PHP und mySQL. Die
> Anweisungen für die durchzuführenden Tests können von den Testern im
> Webformular gelesen werden. Evtl. werden dort auch Testdokumente zum
> Download hinterlegt. Der Tester hakt durchgeführte Tests ab und
> klickt auf "pass" bzw. "fail". Er kann einen Kommentar und
> gegebenenfalls Screenshots dazu hochladen.
Genau das macht ja das TCM allerdings ohne jegliches Feedback für
die Tester. Und dort werden auch "nur" die RC Builts getestet, also
dann wenn es m.e. schon zu spät ist.

>
> Das ganze wäre sicher übersichtlicher und rationeller zu gestalten,
> als das im Wiki auch nur annähernd möglich ist. Besonders bei
> wiederholten Tests und/oder Tests, die von mehreren Usern mehrfach
> durchgeführt werden.
+1
>
> Die Auswertung wäre auch einfacher, weil man mit einem Klick, die
> noch nicht durchgeführten Tests oder die "fails" auflisten kann und
> so weiter.
Ich denke da sollte sich jemand finden, der diese Seiten ab und zu
überfliegt,
und dann die gefundenen Fehler als Bug meldet.
Dann könnten eine beliebe Anzahl Tester testen und eine definierte
Anzahl von Leuten (die sich dann eben mit dem Bugzilla auskennen)
meldet das.

> Gib mir 14 Tage Urlaub, dann bau ich so ein Tool. Leider habe ich
> diese Zeit nicht. Leider habe ich auch überhaupt keine Ahnung, ob es
> so einen Service nicht schon fertig gibt.
>
Ich weiss nicht ob das TCM System free ist...

Das mit der Wikiseite ist schon sehr "Anwenderfreundlich" wenn man
den Rich-Editor nutzt.(was ja angeblich nicht gut ist)
Da kann man einfach in eine Tabelle rein schreiben. (siehe dazu
meine kleine Testseite im Wiki )

Gruß
Volker

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Volker Heggemann-2 Volker Heggemann-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wiki Seite Manuelle Tests. Fragen zu Wiki

Hallo Liste,

Am 07.11.2010 21:10, schrieb Volker Heggemann:
>> Gib mir 14 Tage Urlaub, dann bau ich so ein Tool. Leider habe ich
>> diese Zeit nicht. Leider habe ich auch überhaupt keine Ahnung, ob es
>> so einen Service nicht schon fertig gibt.
Vielleicht kann man das hier gebrauchen?!?
http://testmaster.sourceforge.net/

Schöne Woche,
Volker

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted