[Win7 64bit] Keine Installation von 3.5 ueber 3.4 moeglich

classic Classic list List threaded Threaded
20 messages Options
Andreas Borutta Andreas Borutta
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[Win7 64bit] Keine Installation von 3.5 ueber 3.4 moeglich

Moin.

Obwohl kein Schnellstarter oder eine LO-Instanz aktiv ist, bricht der
Installationsprozess mit "Bitte beenden Sie LO 3.4 und den
Schnellstarter".

Eine kurze Recherche im Netz ergabe, dass es wohl ein bekannter Bug
für Win7 64bit ist.
Daher hier nochmal kurz die Rückfrage:
Muss wirklich zwingend LO 3.4 deinstalliert werden bevor 3.5 drauf
kann?

Ansonsten aus Neugier:
Ist eigentlich das Programmieren von (Auto-)Update-Verfahren so extrem
aufwändig, dass es sowas für LO bisher nicht gibt?

Andreas


--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Josef Latt Josef Latt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Win7 64bit] Keine Installation von 3.5 ueber 3.4 moeglich

Hi,

gehört IMHO in diese Liste: [hidden email]

Gruß

Am 14.02.2012 15:34, schrieb Andreas Borutta:

> Moin.
>
> Obwohl kein Schnellstarter oder eine LO-Instanz aktiv ist, bricht der
> Installationsprozess mit "Bitte beenden Sie LO 3.4 und den
> Schnellstarter".
>
> Eine kurze Recherche im Netz ergabe, dass es wohl ein bekannter Bug
> für Win7 64bit ist.
> Daher hier nochmal kurz die Rückfrage:
> Muss wirklich zwingend LO 3.4 deinstalliert werden bevor 3.5 drauf
> kann?
>
> Ansonsten aus Neugier:
> Ist eigentlich das Programmieren von (Auto-)Update-Verfahren so extrem
> aufwändig, dass es sowas für LO bisher nicht gibt?
>
> Andreas
>
>

--
PGP Schlüssel: 311D1055
http://keyserver.pgp.com

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Volker Merschmann Volker Merschmann
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Win7 64bit] Keine Installation von 3.5 ueber 3.4 moeglich

In reply to this post by Andreas Borutta
Hi,

Am 14. Februar 2012 15:34 schrieb Andreas Borutta <[hidden email]>:

> Obwohl kein Schnellstarter oder eine LO-Instanz aktiv ist, bricht der
> Installationsprozess mit "Bitte beenden Sie LO 3.4 und den
> Schnellstarter".
>
> Eine kurze Recherche im Netz ergabe, dass es wohl ein bekannter Bug
> für Win7 64bit ist.
> Daher hier nochmal kurz die Rückfrage:
> Muss wirklich zwingend LO 3.4 deinstalliert werden bevor 3.5 drauf
> kann?
>
> Ansonsten aus Neugier:
> Ist eigentlich das Programmieren von (Auto-)Update-Verfahren so extrem
> aufwändig, dass es sowas für LO bisher nicht gibt?
>
Wenn es sich um https://bugs.freedesktop.org/show_bug.cgi?id=45068
handelt, dann betrifft es alle Windows-Versionen und kann umgangen
werden indem man von 3.4.x nach 3.4.5 updated und dann erst zu 3.5.0

Gruß

Volker



--
Volker Merschmann
Member of The Document Foundation
http://www.documentfoundation.org

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Frieder Delor Frieder Delor
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Win7 64bit] Keine Installation von 3.5 ueber 3.4 moeglich

In reply to this post by Andreas Borutta
Hallo Andreas
Am 14.02.2012 15:34, schrieb Andreas Borutta:

> Moin.
>
> Obwohl kein Schnellstarter oder eine LO-Instanz aktiv ist, bricht der
> Installationsprozess mit "Bitte beenden Sie LO 3.4 und den
> Schnellstarter".
>
> Eine kurze Recherche im Netz ergabe, dass es wohl ein bekannter Bug
> für Win7 64bit ist.
> Daher hier nochmal kurz die Rückfrage:
> Muss wirklich zwingend LO 3.4 deinstalliert werden bevor 3.5 drauf
> kann?
>
> Ansonsten aus Neugier:
> Ist eigentlich das Programmieren von (Auto-)Update-Verfahren so extrem
> aufwändig, dass es sowas für LO bisher nicht gibt?
>
> Andreas
>
>

Ich würde dir nicht empfehlen die 3.4 zu deinstalliere.
Statt dessen würde ich dir eine Parallelinstalation empfehlen.
http://wiki.documentfoundation.org/Installing_in_parallel/de
eine x.x.0 Version hat meistens zu viele Bugs, als das man sie für den
Produktiven Einsatz nutzen kann.
Um sie zu Testen ist eine Parallelinstalation besser geeignet.

P.S. in jeder Beta- Version ist eine Auto Update-funktion eingebaut.
(aber leider hat sie bei mir nicht funktioniert.)
Eine solche Funktion ist nicht zu schwierig zu programmieren (der Code
Existiert ja bereits).
vielmehr ist  eine solche Funktion im Moment seitens der Entwickler
nicht  gewünscht, und es gibt auch gute gründe dafür.

Viel sinnvoller als eine Auto Update-funktion fände ich, wenn man im
Installation-Assistenten auswählen könnte,
ob man   die Version parallel installieren möchte ( mit Auswahl der
Haupt-Instalation und wahlweiser  Übernahme des User-Profils),
oder darüber.

Gruß Frieder


--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Win7 64bit] Keine Installation von 3.5 ueber 3.4 moeglich

In reply to this post by Andreas Borutta
Hallo Andreas,

am 14.02.2012 um 15:34 Uhr schriebst du:

> Daher hier nochmal kurz die Rückfrage:
> Muss wirklich zwingend LO 3.4 deinstalliert werden bevor 3.5 drauf
> kann?

Alternativ soll man gemäß der Change-Info-Seite auch auf LO 3.4.5
updaten können, dann würde es anschließend auch mit 3.5. funktionieren.

> Andreas

 .... und tschüss

            Franklin





--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Wilfried Käufler Wilfried Käufler
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Win XP 32 bit] Keine Installation von 3.5 ueber 3.4 moeglich

In reply to this post by Andreas Borutta

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1
 
Hallo Gemeinde,

ich habe 3.5 über 3.4.5 installiert und beim Start konnte die Version
3.5 die installierten Extensions nicht mehr
erkennen.
Ich habe dann den Installationsmodus geändert für "alle Benutzer" das
gleiche erneut für mich allein
dito.

Nachdem ich alles deinstalliert habe und in den Dokumenten und
Einstellungen im Ordner "Benutzer" => Anwendungsdaten
den Ordner LibreOffice gelöscht und den Programmordner gelöscht habe
ging die Sache nach Neuinstallation gut.
Läuft jetzt wie geschmiert.

Gruß

Wilfried Käufler
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v2.0.17 (MingW32)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org/
 
iQEcBAEBAgAGBQJPOn3bAAoJEDiV4phKKRevAUEH/AmDHW7n3NIVZOsta8T4sruI
CtcJUBS67DCKz5bMFPP9wBdkLdSXePFDamw7xyo5eN0+ISfLQt0snkOEiY4gtWJZ
uwb4tqfNI/t1u2yI7wfpTeUv4s8Z/XgIZNs1oWhY7FAjNopS+WdJPkyVkelc0mdV
Nf7hw9u2DdVcR0gG78zcIBmEaP/rHLTcGi3cIwk3T0SUbwuspGFGEm8YNXHFuXdw
WPnQFHlgSGXulqJTF+2YfrbnnfVt+oRXBUY8y5nqaw6JcGBaMX1e683mH8Sh00zo
9gTPLkZnHlhqj2iScwIGdfcFXYLA2xtxHslgcuwHSqMOXTXA8324M3HMeQ9byAU=
=ppsc
-----END PGP SIGNATURE-----


--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Andreas Borutta Andreas Borutta
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Win7 64bit] Keine Installation von 3.5 ueber 3.4 moeglich

In reply to this post by Frieder Delor
Frieder schrieb:

> Ich würde dir nicht empfehlen die 3.4 zu deinstalliere.
> Statt dessen würde ich dir eine Parallelinstalation empfehlen.
> http://wiki.documentfoundation.org/Installing_in_parallel/de
> eine x.x.0 Version hat meistens zu viele Bugs, als das man sie für den
> Produktiven Einsatz nutzen kann.

Danke für den Rat.
Ich werde ihm folgen.
Für's Testen bin ich nicht neugierig genug.

> P.S. in jeder Beta- Version ist eine Auto Update-funktion eingebaut.
> (aber leider hat sie bei mir nicht funktioniert.)
> Eine solche Funktion ist nicht zu schwierig zu programmieren (der Code
> Existiert ja bereits).
> vielmehr ist  eine solche Funktion im Moment seitens der Entwickler
> nicht  gewünscht, und es gibt auch gute gründe dafür.

Welche Gründe sind das denn?

> Viel sinnvoller als eine Auto Update-funktion fände ich, wenn man im
> Installation-Assistenten auswählen könnte,
> ob man   die Version parallel installieren möchte ( mit Auswahl der
> Haupt-Instalation und wahlweiser  Übernahme des User-Profils),
> oder darüber.

Ich vermute das Testen von Software-Versionen ist was für
Enthusiasten, die im Projekt mithelfen oder sonstwie technisch
interessiert sind.
Normaler Nutzer wollen einfach nur eine Version.

Andreas

P.S.: Danke auch für die anderen Antworten hier im Thread.


--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Rainer Bielefeld-2 Rainer Bielefeld-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Win7 64bit] Keine Installation von 3.5 ueber 3.4 moeglich

In reply to this post by Frieder Delor
Frieder schrieb:

> Ich würde dir nicht empfehlen die 3.4 zu deinstalliere.
> Statt dessen würde ich dir eine Parallelinstalation empfehlen.
> http://wiki.documentfoundation.org/Installing_in_parallel/de


Hallo,

kommt darauf an, ich hab's umgekehrt gemacht, mir 3.4.5 noch mal
parallel installiert für Bedürfnisse, die 3.5 wg. Regression nicht mehr
erfüllt, und 3.5 als "Haupt-Version" installiert. Ist eine Frage des
Temperaments und der Erfahrung, vorsichtige Nutzer sollten Frieders Rat
folgen und erst mal die neue Version testen.

Grüße

Rainer

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Andreas Borutta Andreas Borutta
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Win7 64bit] Keine Installation von 3.5 ueber 3.4 moeglich

In reply to this post by Josef Latt
Josef Latt schrieb:

> gehört IMHO in diese Liste: [hidden email]

Ich poste via Gmane, und ging bisher davon aus, dass
"gmane.comp.documentfoundation.libreoffice.user.german"
der Mailingliste
"[hidden email]"
entspricht.

Ist das falsch?

Gruß, Andreas


--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Josef Latt Josef Latt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Win7 64bit] Keine Installation von 3.5 ueber 3.4 moeglich

Hi,

Am 15.02.2012 11:18, schrieb Andreas Borutta:

> Josef Latt schrieb:
>
>> gehört IMHO in diese Liste: [hidden email]
>
> Ich poste via Gmane, und ging bisher davon aus, dass
> "gmane.comp.documentfoundation.libreoffice.user.german"
> der Mailingliste
> "[hidden email]"
> entspricht.
>
> Ist das falsch?

Der Fehler liegt nicht bei Dir.

Habe eben eine Testmail an [hidden email] geschickt.
Angekommen ist sie, wie man sieht, auf [hidden email] und nicht
auf [hidden email].

Da läuft was schief was schleunigst bereinigt werden sollte.

Gruß


--
PGP Schlüssel: 311D1055
http://keyserver.pgp.com

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Josef Latt Josef Latt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Win7 64bit] Keine Installation von 3.5 ueber 3.4 moeglich

Hi,

alles zurück. Lag an meinem Filter.
Sorry.

Gruß

Am 15.02.2012 12:34, schrieb Josef Latt:

> Hi,
>
> Am 15.02.2012 11:18, schrieb Andreas Borutta:
>> Josef Latt schrieb:
>>
>>> gehört IMHO in diese Liste: [hidden email]
>>
>> Ich poste via Gmane, und ging bisher davon aus, dass
>> "gmane.comp.documentfoundation.libreoffice.user.german"
>> der Mailingliste
>> "[hidden email]"
>> entspricht.
>>
>> Ist das falsch?
>
> Der Fehler liegt nicht bei Dir.
>
> Habe eben eine Testmail an [hidden email] geschickt.
> Angekommen ist sie, wie man sieht, auf [hidden email] und nicht
> auf [hidden email].
>
> Da läuft was schief was schleunigst bereinigt werden sollte.
>
> Gruß
>
>

--
PGP Schlüssel: 311D1055
http://keyserver.pgp.com

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Andreas Borutta Andreas Borutta
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[Win7 64bit] 3.5 crasht zuverlaessig (was: [Win7 64bit] Keine Installation von 3.5 ueber 3.4 moeglich)

In reply to this post by Andreas Borutta
Andreas Borutta schrieb:

> Frieder schrieb:
>
>> Ich würde dir nicht empfehlen die 3.4 zu deinstalliere.
>> Statt dessen würde ich dir eine Parallelinstalation empfehlen.
>> http://wiki.documentfoundation.org/Installing_in_parallel/de
>> eine x.x.0 Version hat meistens zu viele Bugs, als das man sie für den
>> Produktiven Einsatz nutzen kann.
>
> Danke für den Rat.
> Ich werde ihm folgen.
> Für's Testen bin ich nicht neugierig genug.

No risk, no fun, dachte ich mir in einem Moment der Langeweile.
Und habe die 3.4 deinstalliert und die 3.5 installiert.

Das war ein Schuß in den Ofen.
Die Version crasht zuverlässig nach einem Start.
Reproduzierbar.

Ich halte es für sehr unklug von den Verantwortlichen der Foundation,
derart instabile Versionen überhaupt freizugeben.
Sowas schadet dem Ruf enorm.


Andreas


--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Nino Nino
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Win7 64bit] 3.5 crasht zuverlaessig (was: [Win7 64bit] Keine Installation von 3.5 ueber 3.4 moeglich)

Moin Andreas,

Am Freitag, 17. Februar 2012, 10:53:41 schrieb Andreas Borutta:

> Andreas Borutta schrieb:
> > Frieder schrieb:
> >> Ich würde dir nicht empfehlen die 3.4 zu deinstalliere.
> >> Statt dessen würde ich dir eine Parallelinstalation empfehlen.
> >> http://wiki.documentfoundation.org/Installing_in_parallel/de
> >> eine x.x.0 Version hat meistens zu viele Bugs, als das man sie für den
> >> Produktiven Einsatz nutzen kann.
> >
> > Danke für den Rat.
> > Ich werde ihm folgen.
> > Für's Testen bin ich nicht neugierig genug.
>
> No risk, no fun, dachte ich mir in einem Moment der Langeweile.
> Und habe die 3.4 deinstalliert und die 3.5 installiert.
>
> Das war ein Schuß in den Ofen.
> Die Version crasht zuverlässig nach einem Start.
> Reproduzierbar.
>
> Ich halte es für sehr unklug von den Verantwortlichen der Foundation,
> derart instabile Versionen überhaupt freizugeben.
> Sowas schadet dem Ruf enorm.

Ich teile zwar deine Bedenken hinsichtlich der Reputation der Software,
vermute aber tendenziell eher, dass die Probleme in einem "noch nicht optimal
abgestimmten Miteinander der Projektbeteiligten" wurzeln. Aber natürlich
sollten "die Verantwortlichen" (in diesem Fall wohl das ESC) diese Fakten
unverblümt zur Kenntnis nehmen und die richtigen Konsequenzen ziehen, keine
Frage.

Auf der anderen Seite ist es ja auch eine ".0"-Version (also für "Early
adopters"), insofern kann da im Lauf der Bugfix-Zyklen noch ordentlich
nachgebessert werden.

Aber jetzt noch zur Sache: Könntest du zum Testen mal das User-Profil
verschieben/umbenennen, und ein neues erzeugen lassen - nur mal um zu sehen,
ob es an irgendeiner alten Einstellung dort liegen könnte?

Gruß Nino





--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Andreas Borutta Andreas Borutta
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Win7 64bit] 3.5 crasht zuverlaessig

Nino Novak schrieb:

> [...]
> Aber jetzt noch zur Sache: Könntest du zum Testen mal das User-Profil
> verschieben/umbenennen, und ein neues erzeugen lassen - nur mal um zu sehen,
> ob es an irgendeiner alten Einstellung dort liegen könnte?

*done*

Mit einem neuen Profil startet 3.5 problemlos.

Schrieb ich schon, dass ich kaum etwas als Nutzer von Anwendungen so
hasse, wie die Nötigung, Einstellungen manuell neu einpflegen zu
müssen. (Und dabei rede ich nicht von Versionen zwischen deren
Erscheinen zig Zwischenversionen lagen.)

Daher werde ich auch die 3.5.0 nicht weiter nutzen, äh testen.

Andreas


--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Nino Nino
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Win7 64bit] 3.5 crasht zuverlaessig

Hallo nochmal,

Am Freitag, 17. Februar 2012, 11:55:53 schrieb Andreas Borutta:
> Nino Novak schrieb:
> > [...]
> > Aber jetzt noch zur Sache: Könntest du zum Testen mal das User-Profil
> > verschieben/umbenennen, und ein neues erzeugen lassen - nur mal um zu
> > sehen, ob es an irgendeiner alten Einstellung dort liegen könnte?
>
> *done*
>
> Mit einem neuen Profil startet 3.5 problemlos.

Dann schreib doch bitte einen Bug-Bericht und hänge das nicht funktionierende
Profil als Zip-Archiv dran (wenn keine persönlichen Dinge drin stehen), damit
die Entwickler das Problem nachvollziehen können.

 
> Schrieb ich schon, dass ich kaum etwas als Nutzer von Anwendungen so
> hasse, wie die Nötigung, Einstellungen manuell neu einpflegen zu
> müssen. (Und dabei rede ich nicht von Versionen zwischen deren
> Erscheinen zig Zwischenversionen lagen.)

Das Problem ist, dass man das ja nicht in jedem Einzelfall vorher weiß. Wenn
bei den Testfällen alles reibungslos läuft, dann können immer noch tausend
Konstellationen zum Problem werden, die nicht getestet sind, weil sie entweder
noch nicht bekannt waren, oder weil sie einfach zu selten auftreten (der
Testaufwand verzögert ja immer das Release, daher kann man nicht alles vorher
testen, sondern eben nur die häufigsten Konstellationen).

 
> Daher werde ich auch die 3.5.0 nicht weiter nutzen, äh testen.

Ich sag nur: Ein Test ist besser als kein Test, und wenn da auch noch ein
Fehlerbericht bei rausspringt, dann hast du deinen Teil zur Lösung ja
beigetragen :-)

Gruß Nino

--
It's more fun to be part of the solution than of the problem ;-)

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Andreas Borutta Andreas Borutta
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Re: [Win7 64bit] 3.5 crasht zuverlaessig

Nino Novak schrieb:

>>> [...]
>>> Aber jetzt noch zur Sache: Könntest du zum Testen mal das User-Profil
>>> verschieben/umbenennen, und ein neues erzeugen lassen - nur mal um zu
>>> sehen, ob es an irgendeiner alten Einstellung dort liegen könnte?
>>
>> *done*
>>
>> Mit einem neuen Profil startet 3.5 problemlos.
>
> Dann schreib doch bitte einen Bug-Bericht und hänge das nicht funktionierende
> Profil als Zip-Archiv dran (wenn keine persönlichen Dinge drin stehen), damit
> die Entwickler das Problem nachvollziehen können.

Grundsätzlich bin ich für so eine Form der Mitarbeit "User senden
Fehlerberichte" zu haben.
Aber ich habe in diesem konkreten Fall keine Lust dazu.
Aus mehreren Gründen:
Ich bezweifle, dass es zu den hochrangigen Zielen der Entwickler
gehört, beim Herausgeben einer *.0-Version eine stabilen Übernahme von
alten Profilen zu gewährleisten.
Zudem ist mir die Schnittstelle für Fehlerberichte zu umständlich.

Solange es kein gutes Interface für Fehlerberichte gibt, also eine
Anwendung, die nach einem Crash dem berichtswilligen Anwender
assistiert, sehe ich von so einem Bericht ab.
Zum Assistieren gehört BTW dem Anwender die Möglichkeit zu geben, alle
schutzwürdigen persönlichen Daten im Profil zu ermitteln und vor dem
absenden zu löschen.

Andreas


--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Edgar Kuchelmeister-3 Edgar Kuchelmeister-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Win7 64bit] 3.5 crasht zuverlaessig

In reply to this post by Nino

Moinsen,

also ich bin auch etwas angenervt. Hatte das Problem mit den
eigenen Templates die sich nicht mehr aufrufen liessen.

----- Original Message ---------------

Subject: Re: [de-users] Re: [Win7 64bit] 3.5 crasht zuverlaessig
   From: Nino Novak <[hidden email]>
   Date: Fri, 17 Feb 2012 12:17:56 +0100
     To: [hidden email]

>Dann schreib doch bitte einen Bug-Bericht und hänge das nicht funktionierende
>Profil als Zip-Archiv dran (wenn keine persönlichen Dinge drin stehen), damit
>die Entwickler das Problem nachvollziehen können.

Ich hab einfach nicht die Zeit mich in diese Dinge einzuarbeiten.
Ich kenne die Bugreport-Seite von OOo noch. Das ist mir zu
strange. Sorry
 

>> Schrieb ich schon, dass ich kaum etwas als Nutzer von Anwendungen so
>> hasse, wie die Nötigung, Einstellungen manuell neu einpflegen zu
>> müssen. (Und dabei rede ich nicht von Versionen zwischen deren
>> Erscheinen zig Zwischenversionen lagen.)

ACK

>
>Das Problem ist, dass man das ja nicht in jedem Einzelfall vorher weiß. Wenn
>bei den Testfällen alles reibungslos läuft, dann können immer noch tausend
>Konstellationen zum Problem werden, die nicht getestet sind, weil sie entweder
>noch nicht bekannt waren, oder weil sie einfach zu selten auftreten (der
>Testaufwand verzögert ja immer das Release, daher kann man nicht alles vorher
>testen, sondern eben nur die häufigsten Konstellationen).

Ehrlich gesagt, ist auch dieses für den einfachen User nicht
nachzuvollziehen.
Eine stabile oder als stabile Version veröffentliche Version, darf
nicht nach dem ersten Versuch gleich abkacken. Und die Geschichten
gibt es oft genug, dass eine Version einfach erst nach der
Löschung der Benutzerdaten funktioniert.
 
>
>
>> Daher werde ich auch die 3.5.0 nicht weiter nutzen, äh testen.
>
>Ich sag nur: Ein Test ist besser als kein Test, und wenn da auch noch ein
>Fehlerbericht bei rausspringt, dann hast du deinen Teil zur Lösung ja
>beigetragen :-)

Ich verstehe den Ruf nach Bugreports. Aber die Entwickler können
keine breitgefächerten Reports verlangen, wenn das Erstellen schon
mal eine Wissenschaft für sich ist... :-(
Just my 2 cents

Gruß
Ede

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Nino Nino
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Re: [Win7 64bit] 3.5 crasht zuverlaessig

In reply to this post by Andreas Borutta
Hallo Andreas,

ohne jetzt insistieren zu wollen...

Am Freitag, 17. Februar 2012, 12:34:57 schrieb Andreas Borutta:

> Nino Novak schrieb:
> >>> [...]
> >>> Aber jetzt noch zur Sache: Könntest du zum Testen mal das
> >>> User-Profil
> >>> verschieben/umbenennen, und ein neues erzeugen lassen - nur mal um
> >>> zu
> >>> sehen, ob es an irgendeiner alten Einstellung dort liegen könnte?
> >>
> >> *done*
> >>
> >> Mit einem neuen Profil startet 3.5 problemlos.
> >
> > Dann schreib doch bitte einen Bug-Bericht und hänge das nicht
> > funktionierende Profil als Zip-Archiv dran (wenn keine persönlichen
> > Dinge drin stehen), damit die Entwickler das Problem nachvollziehen
> > können.
>
> Grundsätzlich bin ich für so eine Form der Mitarbeit "User senden
> Fehlerberichte" zu haben.
> Aber ich habe in diesem konkreten Fall keine Lust dazu.
> Aus mehreren Gründen:
> Ich bezweifle, dass es zu den hochrangigen Zielen der Entwickler
> gehört, beim Herausgeben einer *.0-Version eine stabilen Übernahme von
> alten Profilen zu gewährleisten.

Aber wenn sie zur .1 gefixt werden sollen, müssen sie den Entwicklern
wenigstens bekannt sein - wie bitte sollen sie sonst gefixt werden?


> Zudem ist mir die Schnittstelle für Fehlerberichte zu umständlich.

Nur Mut! Ich bin mit Sicherheit alles andere als ein Experte, aber aus meiner
Sicht dürfte dieser Bugbericht sehr einfach sein:
Summary: 3.5 Crash with Profile from X.Y
Konfiguration eintragen
Archiv anhängen
Fertig, 5 Minuten Arbeit.

Es muss nicht alles perfekt sein!

Es geht in erster Linie um das Archiv des Profils.

Wenn der Fehler schon bekannt ist, dann wird er sowieso zum DUPLICATE, aber
das fragliche Profil ist wenigstens greifbar, untersuchbar.

 
> Solange es kein gutes Interface für Fehlerberichte gibt, also eine
> Anwendung, die nach einem Crash dem berichtswilligen Anwender
> assistiert, sehe ich von so einem Bericht ab.

Es gibt, was es gibt. Wir sollten das Vorhandene möglichst gut nutzen, solange
wir nichts besseres haben. Wer kein Auto hat, muss halt Bus fahren.

> Zum Assistieren gehört BTW dem Anwender die Möglichkeit zu geben, alle
> schutzwürdigen persönlichen Daten im Profil zu ermitteln und vor dem
> absenden zu löschen.

Das stimmt, aber vielleicht weiß ja jemand, wie das "manuell" zu
bewerkstelligen ist - solange wir keinen solchen Assistenten haben. Frage für
die "discuss"-Liste.

Gruß Nino

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Edgar Kuchelmeister-3 Edgar Kuchelmeister-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Re: [Win7 64bit] 3.5 crasht zuverlaessig

Hallo Nino,

----- Original Message ---------------

Subject: Re: [de-users] Re: Re: [Win7 64bit] 3.5 crasht zuverlaessig
   From: Nino Novak <[hidden email]>
   Date: Fri, 17 Feb 2012 13:07:39 +0100
     To: [hidden email]

>Aber wenn sie zur .1 gefixt werden sollen, müssen sie den Entwicklern
>wenigstens bekannt sein - wie bitte sollen sie sonst gefixt werden?

Ich hab nun ein defektes Profil hochgeladen.
Mal sehen was aus meinem Bugreport wird.
Ich bin von der 3.5 schon ein wenig angepisst.

Gruß
Edgar

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

J.Obst J.Obst
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Win7 64bit] Keine Installation von 3.5 ueber 3.4 moeglich

In reply to this post by Andreas Borutta
Am 14.02.2012 15:34, schrieb Andreas Borutta:

> Moin.
>
> Obwohl kein Schnellstarter oder eine LO-Instanz aktiv ist, bricht der
> Installationsprozess mit "Bitte beenden Sie LO 3.4 und den
> Schnellstarter".
>
> Eine kurze Recherche im Netz ergabe, dass es wohl ein bekannter Bug
> für Win7 64bit ist.
> Daher hier nochmal kurz die Rückfrage:
> Muss wirklich zwingend LO 3.4 deinstalliert werden bevor 3.5 drauf
> kann?
>
> Ansonsten aus Neugier:
> Ist eigentlich das Programmieren von (Auto-)Update-Verfahren so extrem
> aufwändig, dass es sowas für LO bisher nicht gibt?
>
> Andreas
>
>
Da haben die Entwickler einfach vergessen, für diesen Grund ein
zusätzliches Infofenster zu erstellen, welches darauf hinweist, daß man
vorher doch die  Version 3.4.5 installieren muss. Habe es vorher auch
ein paar mal probiert, aber erst nach dem Hinweis hier und der doppelten
Installation läuft es jetzt auch bei mir.

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert