[WinXP] .doc öffnen mit LO

classic Classic list List threaded Threaded
23 messages Options
Next » 12
Michael Kuehn-2 Michael Kuehn-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[WinXP] .doc öffnen mit LO

Hallo,

auf meinem WinXP-Rechner befindet sich neben LO auch noch eine
Uralt-Version von Word (Ich glaube, es ist Word XP). Jetzt wollte ich
mal eine .doc-Datei mit LO öffnen und wählte nach Rechtsklick "Öffnen
mit...".

Komisch ist schon mal, dass hier bei mir LO nicht in der Liste der
Programme auftaucht, die vorgeschlagen werden. Na ja, dann eben aus dem
Programmordner die swriter.exe auswählen.
ABER: Nach dem Klick auf "Öffnen" ist immer noch Word ausgewählt und
wird auch nach OK gestartet. Ich kann die .doc-Datei mit LO nur öffnen,
wenn ich erst das Programm starte und dann Datei, Öffnen wähle.

Liegt das an meinem Windows-System oder an LO? So etwas habe ich sonst
noch nie gehabt! Habt ihr auch solche Probleme oder nur ich?

Michael

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Tips zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Thomas Kübler Thomas Kübler
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

Hallo Michael,



Am 08.11.2011 20:07, schrieb Michael Kuehn:
> auf meinem WinXP-Rechner befindet sich neben LO auch noch eine
> Uralt-Version von Word (Ich glaube, es ist Word XP). Jetzt wollte ich
> mal eine .doc-Datei mit LO öffnen und wählte nach Rechtsklick "Öffnen
> mit...".
>
> Komisch ist schon mal, dass hier bei mir LO nicht in der Liste der
> Programme auftaucht, die vorgeschlagen werden. Na ja, dann eben aus dem
> Programmordner die swriter.exe auswählen.

Kann es sein, dass Du einen Haken vergessen hast? Unterhalb der Auswahl
(swriter.exe) steht "Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen".


> ABER: Nach dem Klick auf "Öffnen" ist immer noch Word ausgewählt und
> wird auch nach OK gestartet. Ich kann die .doc-Datei mit LO nur öffnen,
> wenn ich erst das Programm starte und dann Datei, Öffnen wähle.
>
> Liegt das an meinem Windows-System oder an LO? So etwas habe ich sonst
> noch nie gehabt! Habt ihr auch solche Probleme oder nur ich?


Ich hoffe das hilft.

Viele Grüße
Thomas

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Tips zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Michael Kuehn-2 Michael Kuehn-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

Thomas Kübler schrieb:
> Kann es sein, dass Du einen Haken vergessen hast? Unterhalb der Auswahl
> (swriter.exe) steht "Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen".

Nein, ich will .doc-Dateien ja nicht immer mit LO öffnen, aber dieses
eine Mal!

Und das geht irgendwie (bei mir) nicht über dieses Menü. Auch mit Haken
ginge es nicht, weil nach der Auswahl der exe-Datei diese gar nicht in
der Liste angezeigt wird!

Michael

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Tips zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Jost Lange Jost Lange
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

Hallo und guten Abend Thomas Kübler,
das kenne ich doch?
Aus dem Gedächtnis : Keine Pfad-Handlungs-Gewähr.
ich fahre das Arbeits-Modul 'Writer' ein. In 'Datei' laden
gehe ich an den Ablage-Ort, markire die entsprechende Dok.-Datei.
Ein Fenster blendet sich auf: datei hat nicht die richtige Endung, soll ich
dies ändern ? Antwort : Ja und schon steht das Dok. im Arbeits-Modul zur
Verfügung und kann bearbeitet werden.
MfG!
JoLa



Am 08.11.2011 21:12, schrieb Michael Kuehn:

> Thomas Kübler schrieb:
>> Kann es sein, dass Du einen Haken vergessen hast? Unterhalb der Auswahl
>> (swriter.exe) steht "Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm
>> öffnen".
>
> Nein, ich will .doc-Dateien ja nicht immer mit LO öffnen, aber dieses
> eine Mal!
>
> Und das geht irgendwie (bei mir) nicht über dieses Menü. Auch mit
> Haken ginge es nicht, weil nach der Auswahl der exe-Datei diese gar
> nicht in der Liste angezeigt wird!
>
> Michael
>


--
          Jost  Lange,  Dipl.-Ing.
     Dozent f. Gebäude-Technik AD
       Lektor f. EDV-Anwendungen
59075  Hamm/Westf.,  Eschstr. 1b
              R + F:  02381 - 72838


--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Tips zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Michael Kuehn-2 Michael Kuehn-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

Jost Lange schrieb:
> Hallo und guten Abend Thomas Kübler,
> das kenne ich doch?

Lieber Jost,

hier beschreibst du das Öffnen der Datei über den Datei-Öffnen-Dialog.
Ich will aber auch doc-Dateien über den Explorer öffnen können
(Rechtsklick auf die Datei, Öffnen mit LibreOffice).

Michael
--
Denke immer daran: Du bist einmalig
- genau wie die anderen sieben Milliarden!

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Tips zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Jost Lange Jost Lange
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

Am 08.11.2011 22:29, schrieb Michael Kuehn:
> Jost Lange schrieb:
>> Hallo und guten Abend Thomas Kübler,
>> das kenne ich doch?
>
> Lieber Jost,
>
> hier beschreibst du das Öffnen der Datei über den Datei-Öffnen-Dialog.
> Ich will aber auch doc-Dateien über den Explorer öffnen können
> (Rechtsklick auf die Datei, Öffnen mit LibreOffice).
Das habe ich so nicht verstanden. Eingehende MS-doc-Dateien kann ich aus
dem Ablageort öffnen. Tut mir leid.
MfG!
JoLa
>
> Michael


--
          Jost  Lange,  Dipl.-Ing.
     Dozent f. Gebäude-Technik AD
       Lektor f. EDV-Anwendungen
59075  Hamm/Westf.,  Eschstr. 1b
              R + F:  02381 - 72838


--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Tips zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Tom Hart Tom Hart
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

In reply to this post by Michael Kuehn-2
Am 08.11.2011 20:07, schrieb Michael Kuehn:

> auf meinem WinXP-Rechner befindet sich neben LO auch noch eine
> Uralt-Version von Word (Ich glaube, es ist Word XP). Jetzt wollte ich
> mal eine .doc-Datei mit LO öffnen und wählte nach Rechtsklick "Öffnen
> mit...".
>
> Komisch ist schon mal, dass hier bei mir LO nicht in der Liste der
> Programme auftaucht, die vorgeschlagen werden. Na ja, dann eben aus dem
> Programmordner die swriter.exe auswählen.
> ABER: Nach dem Klick auf "Öffnen" ist immer noch Word ausgewählt und
> wird auch nach OK gestartet. Ich kann die .doc-Datei mit LO nur öffnen,
> wenn ich erst das Programm starte und dann Datei, Öffnen wähle.
>
> Liegt das an meinem Windows-System oder an LO? So etwas habe ich sonst
> noch nie gehabt! Habt ihr auch solche Probleme oder nur ich?
>
Ja, das oder sowas ähnlich hatte ich mal... (ganz fieses Problem hat
mich damals auch lange beschäftigt).

Bei mir war es so das ich dieses ("Öffnen mit") schon mal vorher gemacht
hatte, aber mit einem swriter.exe in einem anderen Pfad (OOo). Dieses
war auch noch so in der Registry hinterlegt!

Da es diese swriter.exe (im alten Pfad) aber nicht mehr gibt tauchte es
nicht mehr in der Liste auf (oder der Eintrag fkt. nicht, weiß es jetzt
nicht mehr ganz genau). Beim manuellen hinzufügen (Ordner durchsuchen
etc.) konnte ich swriter.exe zwar wieder auswählen, aber beim dem
Versuch die Einstellung wieder in der Registry abzuspeichern hat Windoof
gemerkt, dass bereits ein Eintrag vorhanden ist und diesen dann
beibehalten, anstelle ihn zu überschreiben.  doh!
(So zumindestens meine Vermutung der Zusammenhänge).

Was hat geholfen?
Du musst an die Windows Registry, dort hast du zwei Möglichkeiten:
Manuelles durchsuchen der Registry nach einträgen wie. soffice, swriter
scalc etc. und die entsprechenden Löschen, (z.Bsp.
[HKEY_CLASSES_ROOT\.doc\OpenWithList\swriter.exe] , und
[HKEY_CLASSES_ROOT\Applications\swriter.exe]). Windoof legt diese dann
nach "Öffnen mit..." wieder neu an.

Oder
Wahrscheinlich eleganter und wenn du vorher auch andere Pfade hattest.
Suche nach den alten Pfaden und ersetze diese dann direkt durch die
neuen, dabei auf die Schreibweise achten.
z.Bsp:
[HKEY_CLASSES_ROOT\Applications\swriter.exe\shell\open\command]
@="\"D:\\LibreOffice 3\\program\\swriter.exe\" \"%1\""


Hoffe das hilft, gruß
Tom


--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://www.libreoffice.org/get-help/mailing-lists/how-to-unsubscribe/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Clubchef Clubchef
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

Hallo!Kann ich bestätigen! Ich hatte nach einer LO Installation z.b.im Explorer, wenn man mit Rechts in Leere klickt und dann NEUauswählt nur CALC und noch-was aus dem LO, aber nicht der
        Writer.Diese Funktion "NEU" im Explorer nutze ich öfters.Eine De-Installation und Neu-Installation hat nichts genutzt.
        Ich habemanuell die Registry bearbeitet und mir anhand der Einträge für
        "NeuesDokument per Rechtsklickt vom Clac" einen  zusammengebastelt fürden Writer und es hat tatsächlich geklappt ;-)Wenn Du das nicht hinbekommst, dann deinstallier mal LO und
        entfernedanach alles aus der Registry, was mit LO / OOO / etc. zu tun
        hat. Jeden Eintrag,jeden Pfad, etc.(mach lieber vorher ein Backup der Registry!)Danach sollten die Verknüpfungen und auch "öffnen mit" wieder
        gehen!Gruß!Am 11.11.2011 00:41, schrieb Tom Hart:Am
      08.11.2011 20:07, schrieb Michael Kuehn:auf meinem WinXP-Rechner befindet sich
        neben LO auch noch eineUralt-Version von Word (Ich glaube, es ist Word XP). Jetzt
        wollte ichmal eine .doc-Datei mit LO öffnen und wählte nach Rechtsklick
        "Öffnenmit...".Komisch ist schon mal, dass hier bei mir LO nicht in der Liste
        derProgramme auftaucht, die vorgeschlagen werden. Na ja, dann eben
        aus demProgrammordner die swriter.exe auswählen.ABER: Nach dem Klick auf "Öffnen" ist immer noch Word ausgewählt
        undwird auch nach OK gestartet. Ich kann die .doc-Datei mit LO nur
        öffnen,wenn ich erst das Programm starte und dann Datei, Öffnen wähle.Liegt das an meinem Windows-System oder an LO? So etwas habe ich
        sonstnoch nie gehabt! Habt ihr auch solche Probleme oder nur ich?Ja, das oder sowas ähnlich hatte ich mal... (ganz fieses Problem
      hat mich damals auch lange beschäftigt).Bei mir war es so das ich dieses ("Öffnen mit") schon mal vorher
      gemacht hatte, aber mit einem swriter.exe in einem anderen Pfad
      (OOo). Dieses war auch noch so in der Registry hinterlegt!Da es diese swriter.exe (im alten Pfad) aber nicht mehr gibt
      tauchte es nicht mehr in der Liste auf (oder der Eintrag fkt.
      nicht, weiß es jetzt nicht mehr ganz genau). Beim manuellen
      hinzufügen (Ordner durchsuchen etc.) konnte ich swriter.exe zwar
      wieder auswählen, aber beim dem Versuch die Einstellung wieder in
      der Registry abzuspeichern hat Windoof gemerkt, dass bereits ein
      Eintrag vorhanden ist und diesen dann beibehalten, anstelle ihn zu
      überschreiben.  doh!(So zumindestens meine Vermutung der Zusammenhänge).Was hat geholfen?Du musst an die Windows Registry, dort hast du zwei Möglichkeiten:Manuelles durchsuchen der Registry nach einträgen wie. soffice,
      swriter scalc etc. und die entsprechenden Löschen, (z.Bsp.
      [HKEY_CLASSES_ROOT\.doc\OpenWithList\swriter.exe] , und
      [HKEY_CLASSES_ROOT\Applications\swriter.exe]). Windoof legt diese
      dann nach "Öffnen mit..." wieder neu an.OderWahrscheinlich eleganter und wenn du vorher auch andere Pfade
      hattest. Suche nach den alten Pfaden und ersetze diese dann direkt
      durch die neuen, dabei auf die Schreibweise achten.z.Bsp:[HKEY_CLASSES_ROOT\Applications\swriter.exe\shell\open\command]@="\"D:\\LibreOffice 3\\program\\swriter.exe\" \"%1\""Hoffe das hilft, grußTom
--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://www.libreoffice.org/get-help/mailing-lists/how-to-unsubscribe/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

H.-Ste. Neumeyer H.-Ste. Neumeyer
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

Am Freitag, den 11.11.2011, 11:22 +0100 schrieb Clubchef:

Hallo ?

B_i_t_t_e stelle Deinen Thunderbird doch so ein, daß er die Zeilen bei
76, besser 72 Zeichen umbricht. Das, was Du schreibst ist sonst nicht zu
entziffern.
Danke! :-)

--
Gruß Stefan
 
Kennt ihr schon den Witz des Jahres?
 
"...Ausgerechnet deutsche Beamte sollen Griechenland beim Abbau der
Bürokratie helfen!..."

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://www.libreoffice.org/get-help/mailing-lists/how-to-unsubscribe/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Clubchef Clubchef
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

Hallo
        Heinz-Stefan!Gerne würde ich das einstellen, wenn ich es finden würde!Geht das denn überhaupt noch im TB 8.0?!Ich habe gesehen, dass meine Antworten "bescheiden" formatiertdargestellt werden, diese Problematik habe ich nur hier, sonstnirgendwo.Kann es daran liegen, dass Antworten bei mir in HTML erstellt
        werden?!Gruß, SaschaAm 11.11.2011 12:10, schrieb Heinz-Stefan Neumeyer:Am Freitag, den 11.11.2011, 11:22 +0100 schrieb Clubchef:


Hallo ?


B_i_t_t_e stelle Deinen Thunderbird doch so ein, daß er die Zeilen bei
76, besser 72 Zeichen umbricht. Das, was Du schreibst ist sonst nicht zu
entziffern.
Danke! :-)
--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://www.libreoffice.org/get-help/mailing-lists/how-to-unsubscribe/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Clubchef Clubchef
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

In reply to this post by H.-Ste. Neumeyer
Ist die
        Antwort hier korrekt formatiert?(habe mal den TB auf Reintext umgestellt!)Danke für Feedback!Hallo Heinz-Stefan!Gerne würde ich das einstellen, wenn ich es finden würde!Geht das denn überhaupt noch im TB 8.0?!Ich habe gesehen, dass meine Antworten "bescheiden" formatiertdargestellt werden, diese Problematik habe ich nur hier, sonstnirgendwo.Kann es daran liegen, dass Antworten bei mir in HTML erstellt
        werden?!Gruß, SaschaAm 11.11.2011 12:10, schrieb Heinz-Stefan Neumeyer:Am Freitag, den 11.11.2011, 11:22 +0100 schrieb Clubchef:


Hallo ?


B_i_t_t_e stelle Deinen Thunderbird doch so ein, daß er die Zeilen bei
76, besser 72 Zeichen umbricht. Das, was Du schreibst ist sonst nicht zu
entziffern.
Danke! :-)
--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://www.libreoffice.org/get-help/mailing-lists/how-to-unsubscribe/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Clubchef Clubchef
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

In reply to this post by H.-Ste. Neumeyer
Seid mit
        bitte nicht bse, wenn ich es nochmal teste,nun mit einernderung bei
        "mailnews.display.disable_format_flowed_support"Die Formatierungs-Probleme sind auch bei Plein-Text Mails.Ist die Antwort hier korrekt formatiert?(habe mal den TB auf Reintext umgestellt!)Danke fr Feedback!Hallo Heinz-Stefan!Gerne wrde ich das einstellen, wenn ich es finden wrde!Geht das dennberhaupt noch im TB 8.0?!Ich habe gesehen, dass meine Antworten "bescheiden" formatiertdargestellt werden, diese Problematik habe ich nur hier, sonstnirgendwo.Kann es daran liegen, dass Antworten bei mir in HTML erstellt
        werden?!Gru, SaschaAm 11.11.2011 12:10, schrieb Heinz-Stefan Neumeyer:Am Freitag, den 11.11.2011, 11:22 +0100 schrieb Clubchef:


Hallo ?


B_i_t_t_e stelle Deinen Thunderbird doch so ein, daer die Zeilen bei
76, besser 72 Zeichen umbricht. Das, was Du schreibst ist sonst nicht zu
entziffern.
Danke! :-)
--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://www.libreoffice.org/get-help/mailing-lists/how-to-unsubscribe/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Edgar Kuchelmeister-3 Edgar Kuchelmeister-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [de-users] Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

In reply to this post by Clubchef
Hallo Clubchef,

TB > Extras > Einstellungen > Erweitert > Allgemein > Konfiguration
bearbeiten: Suchbegriff "mailnews.wraplength" = 72.

Vielleicht hilfts ;-)

----- Original Message ---------------

Subject: Re: [de-users] Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO
   From: Clubchef <[hidden email]>
   Date: Fri, 11 Nov 2011 12:34:35 +0100
     To: [hidden email]

>Ist die
>        Antwort hier korrekt formatiert?(habe mal den TB auf Reintext umgestellt!)

TB > Extras > Einstellungen > Erweitert > Allgemein > Konfiguration
bearbeiten: Suchbegriff "mailnews.wraplength" = 72.

Vielleicht hilfts ;-)

Gruß
Edgar

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://www.libreoffice.org/get-help/mailing-lists/how-to-unsubscribe/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Clubchef Clubchef
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [de-users] Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

Danke!Es steht bei mit auf 72!Und "mailnews.send_plaintext_flowed" steht auf standard (=
        true)!Jemand noch ne gute Idee?!Am 11.11.2011 12:55, schrieb Edgar Kuchelmeister:Hallo Clubchef,


TBExtrasEinstellungenErweitertAllgemeinKonfiguration
bearbeiten: Suchbegriff "mailnews.wraplength" = 72.


Vielleicht hilfts ;-)


----- Original Message ---------------


Subject: Re: [de-users] Re: [WinXP] .docffnen mit LO
   From: [hidden email]: Fri, 11 Nov 2011 12:34:35 +0100
     To:[hidden email] die
       Antwort hier korrekt formatiert?(habe mal den TB auf Reintext umgestellt!)TBExtrasEinstellungenErweitertAllgemeinKonfiguration
bearbeiten: Suchbegriff "mailnews.wraplength" = 72.


Vielleicht hilfts ;-)


GruEdgar
--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://www.libreoffice.org/get-help/mailing-lists/how-to-unsubscribe/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Clubchef Clubchef
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [de-users] Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

Ein letzter Test. Ich habe den Empfänger ins Adressbuch aufgenommen
und als Plein-Text gesetzt. Vielleicht hilft das ja.

Bin für weitere konstruktive Vorschläge offen!

Gruß der Clubchef!




Am 11.11.2011 12:59, schrieb Clubchef:

> Danke!Es steht bei mit auf 72!Und "mailnews.send_plaintext_flowed" steht auf standard (=
>          true)!Jemand noch ne gute Idee?!Am 11.11.2011 12:55, schrieb Edgar Kuchelmeister:Hallo Clubchef,
>
>
> TBExtrasEinstellungenErweitertAllgemeinKonfiguration
> bearbeiten: Suchbegriff "mailnews.wraplength" = 72.
>
>
> Vielleicht hilfts ;-)
>
>
> ----- Original Message ---------------
>
>
> Subject: Re: [de-users] Re: [WinXP] .docffnen mit LO
>     From: [hidden email]: Fri, 11 Nov 2011 12:34:35 +0100
>       To:[hidden email] die
>         Antwort hier korrekt formatiert?(habe mal den TB auf Reintext umgestellt!)TBExtrasEinstellungenErweitertAllgemeinKonfiguration
> bearbeiten: Suchbegriff "mailnews.wraplength" = 72.
>
>
> Vielleicht hilfts ;-)
>
>
> GruEdgar

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://www.libreoffice.org/get-help/mailing-lists/how-to-unsubscribe/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Edgar Kuchelmeister-3 Edgar Kuchelmeister-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [de-users] Re: [de-users] Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

Hallo,

----- Original Message ---------------

Subject: Re: [de-users] Re: [de-users] Re: [WinXP] .doc öffnen mit
LO
   From: Clubchef <[hidden email]>
   Date: Fri, 11 Nov 2011 13:13:16 +0100
     To: [hidden email]


>Bin für weitere konstruktive Vorschläge offen!

wie ist bei dir mailnews.display.disable_format_flowed_support
eingestellt?
sollte false sein

Gruß
Edgar

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://www.libreoffice.org/get-help/mailing-lists/how-to-unsubscribe/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Clubchef Clubchef
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [de-users] Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

In reply to this post by Clubchef
:-)

Am 11.11.2011 13:13, schrieb Clubchef:

> Ein letzter Test. Ich habe den Empfänger ins Adressbuch aufgenommen
> und als Plein-Text gesetzt. Vielleicht hilft das ja.
>
> Bin für weitere konstruktive Vorschläge offen!
>
> Gruß der Clubchef!
>
>
>
>
> Am 11.11.2011 12:59, schrieb Clubchef:
>> Danke!Es steht bei mit auf 72!Und "mailnews.send_plaintext_flowed" steht auf standard (=
>>           true)!Jemand noch ne gute Idee?!Am 11.11.2011 12:55, schrieb Edgar Kuchelmeister:Hallo Clubchef,
>>
>>
>> TBExtrasEinstellungenErweitertAllgemeinKonfiguration
>> bearbeiten: Suchbegriff "mailnews.wraplength" = 72.
>>
>>
>> Vielleicht hilfts ;-)
>>
>>
>> ----- Original Message ---------------
>>
>>
>> Subject: Re: [de-users] Re: [WinXP] .docffnen mit LO
>>      From: [hidden email]: Fri, 11 Nov 2011 12:34:35 +0100
>>        To:[hidden email] die
>>          Antwort hier korrekt formatiert?(habe mal den TB auf Reintext umgestellt!)TBExtrasEinstellungenErweitertAllgemeinKonfiguration
>> bearbeiten: Suchbegriff "mailnews.wraplength" = 72.
>>
>>
>> Vielleicht hilfts ;-)
>>
>>
>> GruEdgar

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://www.libreoffice.org/get-help/mailing-lists/how-to-unsubscribe/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Regina Henschel Regina Henschel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

In reply to this post by Clubchef
Hall "Clubchef",

Clubchef schrieb:
> Seid mit
>          bitte nicht bse, wenn ich es nochmal teste,nun mit einernderung bei
>          "mailnews.display.disable_format_flowed_support"Die Formatierungs-Probleme sind auch bei Plein-Text Mails.Ist die Antwort hier korrekt formatiert?(habe mal den TB auf Reintext umgestellt!)Danke fr Feedback!Hallo Heinz-Stefan!Gerne wrde ich das einstellen, wenn ich es finden wrde!Geht das dennberhaupt noch im TB 8.0?!Ich habe gesehen, dass meine Antworten "bescheiden" formatiertdargestellt werden, diese Problematik habe ich nur hier, sonstnirgendwo.Kann es daran liegen, dass Antworten bei mir in HTML erstellt
>          werden?!Gru, SaschaAm 11.11.2011 12:10, schrieb Heinz-Stefan Neumeyer:Am Freitag, den 11.11.2011, 11:22 +0100 schrieb Clubchef:
>
>
> Hallo ?

es sieht noch immer falsch aus. Es fehlen auch noch die Umlaute.

MfG
Regina

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://www.libreoffice.org/get-help/mailing-lists/how-to-unsubscribe/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Michael Kuehn-2 Michael Kuehn-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

In reply to this post by Tom Hart
Tom Hart schrieb:
> Ja, das oder sowas ähnlich hatte ich mal... (ganz fieses Problem hat
> mich damals auch lange beschäftigt).
>
> Bei mir war es so das ich dieses ("Öffnen mit") schon mal vorher gemacht
> hatte, aber mit einem swriter.exe in einem anderen Pfad (OOo). Dieses
> war auch noch so in der Registry hinterlegt!

Danke, nachdem ich heute dieses Problem erneut hatte, habe ich deinen
Rat befolgt und es ging!

ABER: ist das nicht ein OOo/LO-Problem, wenn beim Deinstallieren bzw.
Drüberinstallieren solche Pfade nicht korrekt gelöscht werden? In meinem
Fall stand da ein uralter OO-Eintrag!

Michael

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://www.libreoffice.org/get-help/mailing-lists/how-to-unsubscribe/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Tom Hart Tom Hart
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [WinXP] .doc öffnen mit LO

Am 14.11.2011 21:06, schrieb Michael Kuehn:

> Tom Hart schrieb:
>> Ja, das oder sowas ähnlich hatte ich mal... (ganz fieses Problem hat
>> mich damals auch lange beschäftigt).
>>
>> Bei mir war es so das ich dieses ("Öffnen mit") schon mal vorher gemacht
>> hatte, aber mit einem swriter.exe in einem anderen Pfad (OOo). Dieses
>> war auch noch so in der Registry hinterlegt!
>
> Danke, nachdem ich heute dieses Problem erneut hatte, habe ich deinen
> Rat befolgt und es ging!
>
Freut mich. :-)

> ABER: ist das nicht ein OOo/LO-Problem, wenn beim Deinstallieren bzw.
> Drüberinstallieren solche Pfade nicht korrekt gelöscht werden? In meinem
> Fall stand da ein uralter OO-Eintrag!
>
Nee, m. E. nicht. Denn diese Einträge werden ja von(/m) Windows (-User)
und nicht von der OOo/LO Installation angelegt. Demzufolge weiß die
Deinstallationsroutine auch nichts von dem Eintrag, um diese dann zu
finden & zu entfernen müßte die ganze Registry durchsucht werden und
genau welche Einträge sollen dann entfernt werden - etwa den User
befragen oder einfach alles Löschen?
Ich glaube das würde mehr schaden anrichten als Helfen.

Das ist m. E. ein Windows Bug, beim erneuten manuellen "Öffnen mit "
müsste einfach der Registry Eintrag angepasst/geändert werden, evtl. ist
das in neuen Versionen ja auch schon behoben. (wer's glaubt ... ;-)


Tom


--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an [hidden email]
Probleme? http://www.libreoffice.org/get-help/mailing-lists/how-to-unsubscribe/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Next » 12