ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("+++")) ohne Wirkung

classic Classic list List threaded Threaded
6 messages Options
Jochen Georges Jochen Georges
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("+++")) ohne Wirkung

Hallo,

=ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("+++"))
bleibt ohne Wirkung, das Ergebnis ist immer "0".

Alle anderen Tests mit

=ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("+"))
=ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("---"))
=ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("-"))
=ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("xxx"))

...


waren alle erfolgreich!


Welches Geheimnis wohnt der Zeichenfolge "+++" inne?


Vielen Dank für jeden Tipp!!


lg
Klaus

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Wolfgang Jäth Wolfgang Jäth
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("+++")) ohne Wirkung

Am 22.03.2014 15:29, schrieb Jochen georges:
> Hallo,
>
> =ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("+++"))
> bleibt ohne Wirkung, das Ergebnis ist immer "0".

Dann enthält halt einfach keine Zelle in dem untersuchten Bereich exakt
die Zeichenfolge "+++".

> Alle anderen Tests mit
>
> =ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("+"))
> =ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("---"))
> =ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("-"))
> =ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("xxx"))

Diese Texte gips dann halt offensichtlich.

> waren alle erfolgreich!
>
>
> Welches Geheimnis wohnt der Zeichenfolge "+++" inne?

Gar keines.

Wolf "und 'gar keinen' ist auch die Antwort auf die Frage nach dem Sinn
der Funktion GLÄTTEN in diesem Zusammenhang" gang
--


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("+++")) ohne Wirkung

In reply to this post by Jochen Georges

Hallo Jochen,

Am 22.03.2014 15:29, schrieb Jochen georges:

> =ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("+++"))
> bleibt ohne Wirkung, das Ergebnis ist immer "0".

Mal abgesehen davon, dass an dieser Stelle die Funktion GLÄTTEN zwar
nutzlos, aber auch unschädlich ist, kann ich Dein Problem bestätigen.

(Bei mir: LibreOffice 4.2.2.1 auf Ubuntu)

> =ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("+"))
> =ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("---"))
> =ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("-"))
> =ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("xxx"))

Ja. Diese funktionieren korrekt.

Ich habe keine Erklärung dafür, warum die ZÄHLENWENN-Funktion, das
Vorkommen von "+++" nicht erkennt. Vielleicht doch einen Bug melden?

Gruß,
Stefan


--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("+++")) ohne Wirkung

In reply to this post by Wolfgang Jäth
Hallo Wolfgang,

Am 22.03.2014 18:20, schrieb Wolfgang Jäth:

>> =ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("+++"))
>> bleibt ohne Wirkung, das Ergebnis ist immer "0".
>
> Dann enthält halt einfach keine Zelle in dem untersuchten Bereich exakt
> die Zeichenfolge "+++".

Hast Du es konkret getestet? (Siehe meine Antwort an Jochen.)

Gruß,
Stefan


--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Wolfgang Jäth Wolfgang Jäth
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("+++")) ohne Wirkung



Am 23.03.2014 10:20, schrieb Stefan Weigel:

> Hallo Wolfgang,
>
> Am 22.03.2014 18:20, schrieb Wolfgang Jäth:
>
>>> =ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("+++"))
>>> bleibt ohne Wirkung, das Ergebnis ist immer "0".
>>
>> Dann enthält halt einfach keine Zelle in dem untersuchten Bereich exakt
>> die Zeichenfolge "+++".
>
> Hast Du es konkret getestet?

Ja.

Aber gerade ist mir noch eine Idee gekommen, und siehe da, wenn ich
"Extras => Einstellungen => Calc => Berechnen => [X] Reguläre Ausdrücke
ermöglichen' aktiviere, kann ich das vom OP und Dir beschriebene
Verhalten auch beobachten.

Das ist bei näherer Überlegung auch verständlich, denn in Reguläen
Ausdrücken hat das '+'-Zeichen eine spezielle Bedeutung ('finde das
Zeichen davor mindestens einmal, und so oft wie möglich'; siehe "Hilfe
=> Reguläre Ausdrücke;Liste von").

Bei aktiviertem RegEx müsstest Du bzw. der OP also sämtliche Metazeichen
wie '+', '*', '?' usw. maskieren, damit sie als echte Zeichen
interpretiert werden:

| =ZÄHLENWENN(B$3:B$34;"\+\+\+")

Wolfgang
--


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: ZÄHLENWENN(B$3:B$34;GLÄTTEN("+++")) ohne Wirkung

Hallo,

Am 23.03.2014 17:33, schrieb Wolfgang Jäth:
> Aber gerade ist mir noch eine Idee gekommen, und siehe da, wenn
> ich "Extras => Einstellungen => Calc => Berechnen => [X] Reguläre
> Ausdrücke ermöglichen' aktiviere, kann ich das vom OP und Dir
> beschriebene Verhalten auch beobachten.

Danke. Auf Reguläre Ausdrücke hätte ich auch kommen
können/sollen/müssen. :-/

Ich glaube festgestellt zu haben, dass dieser Haken "Extras =>
Einstellungen => Calc => Berechnen => [X] Reguläre Ausdrücke
ermöglichen" bislang nicht per default gesetzt war, jetzt aber per
default gesetzt ist, was für uns Anwender schon eine Falle
darstellen kann. ;-)

Wenn ich mit 4.2.2 ein neues Tabellendokument erzeuge, ist der Haken
gesetzt. In sämtlichen Calc-Dokumenten, die ich bei mir gespeichert
auf der Platte finde, ist der Haken nicht gesetzt.

Gruß,
Stefan

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert