finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

classic Classic list List threaded Threaded
51 messages Options
Next » 123
Christian Lohmaier-4 Christian Lohmaier-4
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

Hi *,

das endgültige CMS für die libreoffice.org Webseiten ist nun
verfügbar, das Vorgehen ist dasselbe wie auch bei der Testinstallation
auf pumbaa, sprich

* Account anlegen
http://test.libreoffice.org/ForumMemberProfile/register

(wer sich über das test. am Anfang wundert: Das ist vorrübergehend,
bis die Mailinglisten-Archive auf einen anderen vhost wie archive.
o.ä. umgeschaufelt wurden)

Dann hier laut "ich will mithelfen" schreien und so um Freischaltung
des Zugangs bitten (ob author oder publisher auch dazuschreiben -
author kann Seiten erstellen, ändern, aber nicht "scharf schalten" -
gedacht für diejenigen, die entweder komplett neu sind oder angst
haben etwas kaputt zu machen ;-),

Anmeldung am CMS erfolgt dann über
http://de.test.libreoffice.org/admin

Es können auch https:// URLs verwendet werden, allerdings is das nur
ein vorübergehendes Zertifikat (ein nicht-vertrauneswürdiges, muß also
ggf. Ausnahme im Browser hinzufügen).
Offenbar gibt es Probleme mit dem https:// URL und dem IE 8.0 - dann
lädt der IE das recaptcha bei der Anmeldeseite nicht. In diesem Fall
den normalen http:// URL verwenden (bzw. einen anderen Browser).

ciao
Christian

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Christian Lohmaier (klammer) Christian Lohmaier (klammer)
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

Hi *, nochmal mit richtigem Absender (sorry an die Moderatoren)

das endgültige CMS für die libreoffice.org Webseiten ist nun
verfügbar, das Vorgehen ist dasselbe wie auch bei der Testinstallation
auf pumbaa, sprich

* Account anlegen
http://test.libreoffice.org/ForumMemberProfile/register

(wer sich über das test. am Anfang wundert: Das ist vorrübergehend,
bis die Mailinglisten-Archive auf einen anderen vhost wie archive.
o.ä. umgeschaufelt wurden)

Dann hier laut "ich will mithelfen" schreien und so um Freischaltung
des Zugangs bitten (ob author oder publisher auch dazuschreiben -
author kann Seiten erstellen, ändern, aber nicht "scharf schalten" -
gedacht für diejenigen, die entweder komplett neu sind oder angst
haben etwas kaputt zu machen ;-),

Anmeldung am CMS erfolgt dann über
http://de.test.libreoffice.org/admin

Es können auch https:// URLs verwendet werden, allerdings is das nur
ein vorübergehendes Zertifikat (ein nicht-vertrauneswürdiges, muß also
ggf. Ausnahme im Browser hinzufügen).
Offenbar gibt es Probleme mit dem https:// URL und dem IE 8.0 - dann
lädt der IE das recaptcha bei der Anmeldeseite nicht. In diesem Fall
den normalen http:// URL verwenden (bzw. einen anderen Browser).

ciao
Christian

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

Hallo,

Am 05.11.2010 12:48, schrieb Christian Lohmaier:

> das endgültige CMS für die libreoffice.org Webseiten ist nun
> verfügbarIst das nur "technisch" verfügbar oder steht die Organisation auch
schon? Ich meine, gibt es irgendwelche Quidelines fürs Anlegen neuer
Seiten in der richtigen Struktur und Quidelines für das
(inhaltliche) Gestalten, Do´s and Dont´s? :-)

Beispiel: Gibt es Inhalte die auf globale Seiten in englisch kommen
und  inhaltlich identisch auf korrespondierenden Seiten in die
lokalen Sprachen übersetzt werden? Oder macht jede Sprachcommunity
ihr eigenes Ding?

Gruß

Stefan

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Heinz W. Simoneit-2 Heinz W. Simoneit-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

In reply to this post by Christian Lohmaier (klammer)
Hi Christian,

Christian Lohmaier schrieb:
> Hi *, nochmal mit richtigem Absender (sorry an die Moderatoren)
>
> das endgültige CMS für die libreoffice.org Webseiten ist nun
> verfügbar, das Vorgehen ist dasselbe wie auch bei der Testinstallation
> auf pumbaa, sprich
>
> * Account anlegen
> http://test.libreoffice.org/ForumMemberProfile/register
>  

done

> (wer sich über das test. am Anfang wundert: Das ist vorrübergehend,
> bis die Mailinglisten-Archive auf einen anderen vhost wie archive.
> o.ä. umgeschaufelt wurden)
>
> Dann hier laut "ich will mithelfen" schreien und so um Freischaltung
> des Zugangs bitten (ob author oder publisher auch dazuschreiben -
> author kann Seiten erstellen, ändern, aber nicht "scharf schalten" -
> gedacht für diejenigen, die entweder komplett neu sind oder angst
> haben etwas kaputt zu machen ;-),
>  

*SCHREI*      [publisher]

> Anmeldung am CMS erfolgt dann über
> http://de.test.libreoffice.org/admin
>
> Es können auch https:// URLs verwendet werden, allerdings is das nur
> ein vorübergehendes Zertifikat (ein nicht-vertrauneswürdiges, muß also
> ggf. Ausnahme im Browser hinzufügen).
> Offenbar gibt es Probleme mit dem https:// URL und dem IE 8.0 - dann
> lädt der IE das recaptcha bei der Anmeldeseite nicht. In diesem Fall
> den normalen http:// URL verwenden (bzw. einen anderen Browser).
>  

Danke & Gruß
Heinz


--
Have a nice time!


--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Christian Lohmaier (klammer) Christian Lohmaier (klammer)
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

Hi Heinz,

2010/11/5 Heinz W. Simoneit <[hidden email]>:
> Christian Lohmaier schrieb:
>
> *SCHREI*      [publisher]

[x] done

ciao
Christian

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Christian Lohmaier (klammer) Christian Lohmaier (klammer)
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

In reply to this post by Stefan Weigel
Hi Stefan, *,

2010/11/5 Stefan Weigel <[hidden email]>:
> Am 05.11.2010 12:48, schrieb Christian Lohmaier:
>
>> das endgültige CMS für die libreoffice.org Webseiten ist nun
>> verfügbar
>
> Ist das nur "technisch" verfügbar oder steht die Organisation auch
> schon? Ich meine, gibt es irgendwelche Quidelines fürs Anlegen neuer
> Seiten in der richtigen Struktur und Quidelines für das
> (inhaltliche) Gestalten, Do´s and Dont´s? :-)

In erster Linie technisch verfügbar - Guidelines oder die komplette
Struktur schon vorher ausarbeiten zu wollen habe ich mir nicht
vorgenommen :-)
Kommt ja auch stark darauf an, wer sich an dem Aufbau der Seite beteiligt.

> Beispiel: Gibt es Inhalte die auf globale Seiten in englisch kommen
> und  inhaltlich identisch auf korrespondierenden Seiten in die
> lokalen Sprachen übersetzt werden?

Idealerweise gäbe es projektübergreifende, allgemeine Informationsseiten auf
 [www.]libreoffice.org in mehreren Sprachen, auf
 de.libreoffice.org kämen dann Sachen, die ausschließlich das
deutschsrpachige Projekt betreffen.

> Oder macht jede Sprachcommunity
> ihr eigenes Ding?

Ja - es steht den Communities frei, sich selbst zu organisieren :-))
Wenn man sich grob an dem orientiert, wie es bei OOo war, dann ist man
schon ganz gut dabei.

Sprich: libreoffice.org ist eher für den Enduser, das wiki für die
dynamische Zusammenarbeit/für die Entwickler.

Bei FAQs o.ä. kann man Kommentare aktivieren und so Feedback sammeln, ...

Aber fixe Regeln gibts (noch) keine.

Aufgrund des CMS sind die gestalterischen Freiheiten naturgemäß
erstmal eingeschränkt (x-beliebiges CSS wild in den Seiten verteilen
ist nicht erlaubt), aber es ist natürlich möglich entsprechende
erweiterte Seitentypen zu erstellen, aber das muß kommuniziert werden.

ciao
Christian

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Heinz W. Simoneit-2 Heinz W. Simoneit-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

In reply to this post by Christian Lohmaier (klammer)
Hi Christian,

Christian Lohmaier schrieb:

> Hi Heinz,
>
> 2010/11/5 Heinz W. Simoneit <[hidden email]>:
>  
>> Christian Lohmaier schrieb:
>>
>> *SCHREI*      [publisher]
>>    
> [x] done
>  

Danke!
Heinz

--
Have a nice time!

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

In reply to this post by Christian Lohmaier (klammer)
Hi Christian,

Am 05.11.2010 14:06, schrieb Christian Lohmaier:

> In erster Linie technisch verfügbar - Guidelines oder die komplette
> Struktur schon vorher ausarbeiten zu wollen habe ich mir nicht
> vorgenommen :-)

Ok. Wäre auch kaum zu erwarten, denn das ist eine gigantische
Aufgabe zusätzlich zur Technik.

Meine Sorge aufgrund nicht vorgegebener Struktur: Entweder kaum
einer committed, weil keiner so recht weiß, wie er seine Beiträge
einordnen soll. Oder alle committen drauf los und wir haben riesiges
Chaos.

> Idealerweise gäbe es projektübergreifende, allgemeine Informationsseiten auf
>  [www.]libreoffice.org in mehreren Sprachen, auf
>  de.libreoffice.org kämen dann Sachen, die ausschließlich das
> deutschsrpachige Projekt betreffen.

Ich denke, so sollte es sein. Jetzt muss jemand festlegen, welche
projektübergreifenden, allgemeinen Seiten es geben wird, die dann
übersetzt werden sollen. Sonst machen die NLs diese Seiten
unkoordiniert wieder selber in ihrer NL-Subdomain.

Ich weiß, wer sowas sagt, sollte es auch tun. ;-) Problem: Ich fahre
am Montag für 7 Tage auf Dienstreise und muss zuvor auch noch was
dafür tun. :-(

Gruß

Stefan

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Nino Novak Nino Novak
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

In reply to this post by Christian Lohmaier (klammer)
Moin,

On Friday 05 November 2010 14:06, Christian Lohmaier wrote:

> Sprich: libreoffice.org ist eher für den Enduser, das wiki für die
> dynamische Zusammenarbeit/für die Entwickler.

+ 1

das ist eine weise Richtlinie, die Klarheit schafft.


> Aufgrund des CMS sind die gestalterischen Freiheiten naturgemäß
> erstmal eingeschränkt (x-beliebiges CSS wild in den Seiten verteilen
> ist nicht erlaubt), aber es ist natürlich möglich entsprechende
> erweiterte Seitentypen zu erstellen, aber das muß kommuniziert
> werden.

auch das halte ich für "weise" :-) denn dadurch muss eventueller
Wildwuchs zumindest erst mal durch eine Art Konsensfilter.

Gruß Nino

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Gerald Geib Gerald Geib
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

In reply to this post by Christian Lohmaier (klammer)
Hi Christian,

Am Freitag, 5. November 2010 schrieb Christian Lohmaier:
>
> * Account anlegen
> http://test.libreoffice.org/ForumMemberProfile/register

erl.

> Dann hier laut "ich will mithelfen" schreien und so um Freischaltung
> des Zugangs bitten (ob author oder publisher auch dazuschreiben -
> author kann Seiten erstellen, ändern, aber nicht "scharf schalten" -
> gedacht für diejenigen, die entweder komplett neu sind oder angst
> haben etwas kaputt zu machen ;-),

"ich will mithelfen" schrei. ;-)

gerald als publisher.

Danke und viele Grüße
--

;-) Gerald

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Christian Lohmaier (klammer) Christian Lohmaier (klammer)
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

Hi Gerald,

2010/11/5 Gerald Geib <[hidden email]>:
> Am Freitag, 5. November 2010 schrieb Christian Lohmaier:
>>
>> * Account anlegen
>> http://test.libreoffice.org/ForumMemberProfile/register
>
> "ich will mithelfen" schrei. ;-)

:-)

> gerald als publisher.

Erledigt

ciao
Christian

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

klaus-jürgen weghorn ol klaus-jürgen weghorn ol
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

In reply to this post by Christian Lohmaier (klammer)
Hallo *,
Am 05.11.2010 12:48, schrieb Christian Lohmaier:
>
> Dann hier laut "ich will mithelfen" schreien und so um Freischaltung
> des Zugangs bitten (ob author oder publisher auch dazuschreiben -
> author kann Seiten erstellen, ändern, aber nicht "scharf schalten" -
> gedacht für diejenigen, die entweder komplett neu sind oder angst
> haben etwas kaputt zu machen ;-),
Wer will da überhaupt author werden?

--
Grüße
k-j

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Christian Lohmaier (klammer) Christian Lohmaier (klammer)
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

Hi Klaus-Jürgen, *,

2010/11/5 klaus-jürgen weghorn ol <[hidden email]>:
> Am 05.11.2010 12:48, schrieb Christian Lohmaier:
>>
>> Dann hier laut "ich will mithelfen" schreien und so um Freischaltung
>> des Zugangs bitten (ob author oder publisher auch dazuschreiben -
>> author kann Seiten erstellen, ändern, aber nicht "scharf schalten" -
>> gedacht für diejenigen, die entweder komplett neu sind oder angst
>> haben etwas kaputt zu machen ;-),
>
> Wer will da überhaupt author werden?

Gute Frage - jetzt, wo die Seite im Aufbau ist machts vielleicht
weniger Sinn, aber wenn die Seie dann im Grunde fertig ist, will man
einem "Neuling" den Zugang nicht verwehren, aber wenn man denjenigen
noch nicht kennt, dann will man ihm auch nicht sofort die Möglichkeit
geben, die Homepage zu "zerstören" - bzw. war/ist es bei OOo so, daß
sich manche einfach nicht getraut haben, die seiten direkt im cvs zu
ändern und selbst einzuchecken und haben lieber die geänderten
HTML-Seiten oder patches geschickt (OK, da war mit dem ssh-tunnel eine
andere Technologiehürde mit ins Spiel) - letzten Endes bleibt es dem
Sub-Projekt überlassen, inwiefern (ob überhaupt) die author-Rolle
genutzt wird.

Ein publisher ist schließlich auch nicht gezwungen, die seite, die
er/sie gerade bearbeitet auch selbst freizuschalten. Auch ein
Publisher kann eine Veröffentlichung anfordern und jemand anderen
einen zweiten Blick draufwerfen lassen.

ciao
Christian

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Gerald Geib Gerald Geib
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

In reply to this post by Christian Lohmaier (klammer)
Hi Christian,

Am Freitag, 5. November 2010 schrieb Christian Lohmaier:

> Erledigt

Danke.

Liebe Grüße
--

;-) Gerald

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

eskroni eskroni
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

In reply to this post by Christian Lohmaier (klammer)
Hi,

Am Fri, 5 Nov 2010 12:48:18 +0100
schrieb Christian Lohmaier <[hidden email]>:

> Hi *, nochmal mit richtigem Absender (sorry an die Moderatoren)
>
> das endgültige CMS für die libreoffice.org Webseiten ist nun
> verfügbar, das Vorgehen ist dasselbe wie auch bei der Testinstallation
> auf pumbaa, sprich
>
> * Account anlegen
> http://test.libreoffice.org/ForumMemberProfile/register

erledigt. :)

> Dann hier laut "ich will mithelfen" schreien und so um Freischaltung
> des Zugangs bitten (ob author oder publisher auch dazuschreiben -
> author kann Seiten erstellen, ändern, aber nicht "scharf schalten" -
> gedacht für diejenigen, die entweder komplett neu sind oder angst
> haben etwas kaputt zu machen ;-),

auch mithelfen will. :)

eskroni als publisher - Danke schon mal im Voraus.

Sigrid


PS: Ist das dann nur für de oder auch für die internationalen Seiten?
Ich bin auch gerne bereit, international mitzuhelfen.

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

epix epix
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

Hi Sigrid,

Am 05.11.2010 19:25, schrieb Sigrid Carrera:
> eskroni als publisher - Danke schon mal im Voraus.
> PS: Ist das dann nur für de oder auch für die internationalen Seiten?
> Ich bin auch gerne bereit, international mitzuhelfen.

done, publisher für de + main

Grüße
Erich



--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

klaus-jürgen weghorn ol klaus-jürgen weghorn ol
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

In reply to this post by Christian Lohmaier (klammer)
Hallo Christian,
Am 05.11.2010 17:26, schrieb Christian Lohmaier:

> Hi Klaus-Jürgen, *,
>
> 2010/11/5 klaus-jürgen weghorn ol<[hidden email]>:
>> Am 05.11.2010 12:48, schrieb Christian Lohmaier:
>>>
>>> Dann hier laut "ich will mithelfen" schreien und so um Freischaltung
>>> des Zugangs bitten (ob author oder publisher auch dazuschreiben -
>>> author kann Seiten erstellen, ändern, aber nicht "scharf schalten" -
>>> gedacht für diejenigen, die entweder komplett neu sind oder angst
>>> haben etwas kaputt zu machen ;-),
>>
>> Wer will da überhaupt author werden?
>
> Gute Frage - jetzt, wo die Seite im Aufbau ist machts vielleicht
> weniger Sinn,[schnipp]
Kannst Du mich für das DE-Projekt auf publisher ändern? Ich bastle
gerade an den FAQ rum und sonst nerve ich die publisher zu viel.

--
Grüße
k-j

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

klaus-jürgen weghorn ol klaus-jürgen weghorn ol
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

Hallo Christian,

>>>> Dann hier laut "ich will mithelfen" schreien und so um Freischaltung
>>>> des Zugangs bitten (ob author oder publisher auch dazuschreiben -
>>>> author kann Seiten erstellen, ändern, aber nicht "scharf schalten" -
>>>> gedacht für diejenigen, die entweder komplett neu sind oder angst
>>>> haben etwas kaputt zu machen ;-),
>>>
>>> Wer will da überhaupt author werden?
>>
>> Gute Frage - jetzt, wo die Seite im Aufbau ist machts vielleicht
>> weniger Sinn,[schnipp]
> Kannst Du mich für das DE-Projekt auf publisher ändern? Ich bastle
> gerade an den FAQ rum und sonst nerve ich die publisher zu viel.
>
Außerdem kann ich als author Texte ändern, die dann auch gleich
öffentlich geändert werden. War bei dem Testserver glaube ich nicht so.

--
Grüße
k-j

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Thomas Hackert Thomas Hackert
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

In reply to this post by Christian Lohmaier-4
Hallo Christian, *,
On Fri, Nov 05, 2010 at 12:46:25PM +0100, Christian Lohmaier wrote:
wenn auch was spät, aber ich hatte in den letzten Tagen hier ein
paar andere Baustellen offen ... :(

> das endgültige CMS für die libreoffice.org Webseiten ist nun
> verfügbar, das Vorgehen ist dasselbe wie auch bei der Testinstallation
> auf pumbaa, sprich
>
> * Account anlegen
> http://test.libreoffice.org/ForumMemberProfile/register

schön :)

> (wer sich über das test. am Anfang wundert: Das ist vorrübergehend,
> bis die Mailinglisten-Archive auf einen anderen vhost wie archive.
> o.ä. umgeschaufelt wurden)

O.K.

> Dann hier laut "ich will mithelfen" schreien und so um Freischaltung

Das ist doch unhöflich ... ;) <flüster>Darf ich auch
mithelfen?</flüster> ... ;)

> des Zugangs bitten (ob author oder publisher auch dazuschreiben -
> author kann Seiten erstellen, ändern, aber nicht "scharf schalten" -
> gedacht für diejenigen, die entweder komplett neu sind oder angst
> haben etwas kaputt zu machen ;-),

Und für die in der Mitte ;? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wann und
wie ich da mitarbeite. Aber ein Publisher hat was ... ;) Dann
brauch’ ich hier nicht erst einen zu suchen, der Zeit hat meine
Sachen scharf zu schalten ... ;)

> Anmeldung am CMS erfolgt dann über
> http://de.test.libreoffice.org/admin
>
> Es können auch https:// URLs verwendet werden, allerdings is das nur
> ein vorübergehendes Zertifikat (ein nicht-vertrauneswürdiges, muß also
> ggf. Ausnahme im Browser hinzufügen).

O.K.

> Offenbar gibt es Probleme mit dem https:// URL und dem IE 8.0 - dann
> lädt der IE das recaptcha bei der Anmeldeseite nicht. In diesem Fall

Wer den benutzt, gehört eh an die Wand gestellt ... ;) "Duck & Renn"
... ;)

> den normalen http:// URL verwenden (bzw. einen anderen Browser).

Besser letzteres ... ;)
Einen schönen Restabend noch
Thomas.

--
"I'd love to go out with you, but I'm having all my plants neutered."

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Christian Lohmaier (klammer) Christian Lohmaier (klammer)
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: finales CMS für de.libreoffice.org verfügbar - legt los :-)

Hi Thomas,

2010/11/7 Thomas Hackert <[hidden email]>:
> On Fri, Nov 05, 2010 at 12:46:25PM +0100, Christian Lohmaier wrote:
>
> Und für die in der Mitte ;? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wann und
> wie ich da mitarbeite.

Publisher *muß* ja nicht freischalten, auch ein publisher kann eine
Veröffentlichung auch nur anfordern :-)

> Aber ein Publisher hat was ... ;) Dann
> brauch’ ich hier nicht erst einen zu suchen, der Zeit hat meine
> Sachen scharf zu schalten ... ;)

Oh, da (per default, und so ist es aktuell auch eingestellt) alle
möglichen Publisher eine entsprechende Mail geschickt bekommen, wenn
eine Seite zur Veröffentlichung angefordert wurde, sollte man nicht
lange suchen müssen (außer alle Publisher sind von den Mails genervt
und haben in der Zwischenzeit eintsprechende Mailfilter erstellt ;-))

Aber habe Dich zu den Publishern hinzugefügt.

> [...]

ciao
Christian

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Next » 123