lauter Probleme :(

classic Classic list List threaded Threaded
19 messages Options
gooly gooly
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

lauter Probleme :(

Hallo,
nachdem ich mit meiner alten Version LO 4.???
1) nicht nur immer wieder das ärgerlich Kopier-Problem erlebte, sei es
in Calc sei auch im  Writer, dass LO nämlich nach eine3m Ctrl-C nicht
mehr reagiert und gekillt werden muss, was die letzten Änderungen
zuverlässig ins Nirwana schießt (diesen Fehler gibt es jetzt seit MEHR
ALS 10 JAHREN!!!) und jetzt
2) beim Einfügen von Bildern in eine Programmbeschreibung es einfach
nicht möglich zu sein scheint, ein Bild an einen bestimmten Platz zu
schieben, es springt entweder an den Anfang der vorherigen Seite oder an
das Ende der, wo es etwas weiter oben erscheinen soll, habe ich jetzt
auf 5.2.7.2 upgedatet.

Wieso ist der Link der update-Datei (...msi) so klein, das der Hilfe
aber 10mal so groß - hat den niemand etwas von Nutzerfreundlichkeit und
intuitive Bedienung gehört?

Wieso ist jetzt in der Version 5.2.7.2 das Rendering der Buchstaben so
hässlich, d.h. nicht funktionierend?

Wieso funktioniert auch hier nicht das Verschieben des Bildes an den
gewünschten Platz? Wieder springt es plötzlich ans Ende der Zeile oder
an den Anfang der vorherigen Zeile?

Es ist LO ist manchmal wirklich frustrierend - vor allem, weil offenbar
statt Fehlerkorrekturen lieber neue Gimmicks programmiert werden!!

Also nachdem ich all meinem Ärger Luft gemacht habe (es kostet halt so
viel Zeit und Nerven!) meine Frage zu LO Writer 5.2.7.2

A) Weiß jemand, wie ich das Redering der Schrift ansehnlich machen kann?
Ich verwende die Schrift Liberation Serif 12 - ist doch Standard?

B) Weiß jemand, wie ich in einer 'gepunkteten' Liste (es werden die
einzelnen Elemente des Programm beschrieben und erklärt) ein Bild an
einem ganz bestimmten Platz setzen kann - ohne das es immer wieder 'weg
springt'? ~5 Mal hat es geklappt und jetzt ist aus??
Ich setzte den Kursor auf die mittlere von drei Zeilen (shift-Enter,
also kein Absatz) und Einfügen -> Bild ... Enter. Jetzt liegt das Bild
gleich unter dem aktuellem 'Punkt' oder Element der Liste. Der Platz
wäre auf der nächsten Seite, wenn ich das Bild dahin schieben will,
springt es in den Fußnotenbereich der ursprünglichen Seite ...
Ich will meinen Text fertigstellen und nicht gegen ein Programm ein
blödes Geduldsspiel spielen!!

LG

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Fritz Szekät Fritz Szekät
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

AW: [de-users] lauter Probleme :(

Hi Gooly,

Sorry aber ich kann dein Problem unter Windows 7 und 10 nicht nachvollziehen.
Schon mal die Hardwarebeschleunigung und oder OpenGL de-/aktiviert?

LG
Fritz

Von meinem Sony Xperia™-Smartphone gesendet

---- gooly schrieb ----

>Hallo,
>nachdem ich mit meiner alten Version LO 4.???
>1) nicht nur immer wieder das ärgerlich Kopier-Problem erlebte, sei es
>in Calc sei auch im  Writer, dass LO nämlich nach eine3m Ctrl-C nicht
>mehr reagiert und gekillt werden muss, was die letzten Änderungen
>zuverlässig ins Nirwana schießt (diesen Fehler gibt es jetzt seit MEHR
>ALS 10 JAHREN!!!) und jetzt
>2) beim Einfügen von Bildern in eine Programmbeschreibung es einfach
>nicht möglich zu sein scheint, ein Bild an einen bestimmten Platz zu
>schieben, es springt entweder an den Anfang der vorherigen Seite oder an
>das Ende der, wo es etwas weiter oben erscheinen soll, habe ich jetzt
>auf 5.2.7.2 upgedatet.
>
>Wieso ist der Link der update-Datei (...msi) so klein, das der Hilfe
>aber 10mal so groß - hat den niemand etwas von Nutzerfreundlichkeit und
>intuitive Bedienung gehört?
>
>Wieso ist jetzt in der Version 5.2.7.2 das Rendering der Buchstaben so
>hässlich, d.h. nicht funktionierend?
>
>Wieso funktioniert auch hier nicht das Verschieben des Bildes an den
>gewünschten Platz? Wieder springt es plötzlich ans Ende der Zeile oder
>an den Anfang der vorherigen Zeile?
>
>Es ist LO ist manchmal wirklich frustrierend - vor allem, weil offenbar
>statt Fehlerkorrekturen lieber neue Gimmicks programmiert werden!!
>
>Also nachdem ich all meinem Ärger Luft gemacht habe (es kostet halt so
>viel Zeit und Nerven!) meine Frage zu LO Writer 5.2.7.2
>
>A) Weiß jemand, wie ich das Redering der Schrift ansehnlich machen kann?
>Ich verwende die Schrift Liberation Serif 12 - ist doch Standard?
>
>B) Weiß jemand, wie ich in einer 'gepunkteten' Liste (es werden die
>einzelnen Elemente des Programm beschrieben und erklärt) ein Bild an
>einem ganz bestimmten Platz setzen kann - ohne das es immer wieder 'weg
>springt'? ~5 Mal hat es geklappt und jetzt ist aus??
>Ich setzte den Kursor auf die mittlere von drei Zeilen (shift-Enter,
>also kein Absatz) und Einfügen -> Bild ... Enter. Jetzt liegt das Bild
>gleich unter dem aktuellem 'Punkt' oder Element der Liste. Der Platz
>wäre auf der nächsten Seite, wenn ich das Bild dahin schieben will,
>springt es in den Fußnotenbereich der ursprünglichen Seite ...
>Ich will meinen Text fertigstellen und nicht gegen ein Programm ein
>blödes Geduldsspiel spielen!!
>
>LG
>
>--
>Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Detlef Wiese Detlef Wiese
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lauter Probleme :(

In reply to this post by gooly
Am 10.06.2017 um 11:42 schrieb gooly:
> Hallo,
>
> (Entfrusting entsorgt)
>
> A) Weiß jemand, wie ich das Redering der Schrift ansehnlich machen
> kann? Ich verwende die Schrift Liberation Serif 12 - ist doch
> Standard?

Standard ja. Hässlich ja (meine Meinung), ab 160 % Vergrößerung sieht es
auf dem Bildschirm (LCD-Monitor) brauchbar aus.
Meine erste Aktion ist immer, den Standard auf Arial zu setzen, dann ist
der Text auch bei 80% und 100% gut lesbar.

> B) Weiß jemand, wie ich in einer 'gepunkteten' Liste (es werden die
> einzelnen Elemente des Programm beschrieben und erklärt) ein Bild an
> einem ganz bestimmten Platz setzen kann - ohne das es immer wieder
> 'weg springt'? ~5 Mal hat es geklappt und jetzt ist aus??

Probier mal folgendes aus:
- Das Bild einfügen
- mit rechter Maustaste auf das Bild klicken
- auf 'Umlauf' zeigen > es öffnet sich ein Untermenü
- die Varianten des Umlaufs ausprobieren und sich merken, welche
        Variante deinen Wünschen entspricht.

Umlauf bezeichnet den Textumlauf um ein Objekt, zB. ein Bild.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wiese

--
"In der Theorie weicht die Praxis meist weniger
von der Theorie ab als in der Praxis"
Dipl.-Ing. D. Kruse (PHWT/OL)

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
hrbrgr@t-online.de hrbrgr@t-online.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Bild springt | war: AW: [de-users] lauter Probleme :(

In reply to this post by gooly
Hallo Gooly,

kannst Du zu Punkt B) das Dokument irgendwo hochladen und den LINK hier bekanntgeben?

Wenn nicht überprüfen bitte Deine Einstellungen bzgl. Bild & Verankerung sowie Bild & Umlauf. Rechter Mausklick auf das Bild und dann entsprechend auswählen.

Wenn Du bei den o.g. Punkten "Verankerung" und "Umlauf" die richtige Auswahl triffst, sollte das Bild auch an der gewünschten Stelle platziert werden. Problemchen kann es immer in der Nähe eines Seitenwechsels geben, aber grundsätzlich ist immer eine Lösung möglich, also durch bestimmen, auf welcher Seite das Bild platziert werden soll.

LG
Harald

-----Original-Nachricht-----
Betreff: [de-users] lauter Probleme :(
Datum: 2017-06-10T11:43:09+0200
Von: "gooly" <[hidden email]>
An: "[hidden email]" <[hidden email]>

[...]

B) Weiß jemand, wie ich in einer 'gepunkteten' Liste (es werden die
einzelnen Elemente des Programm beschrieben und erklärt) ein Bild an
einem ganz bestimmten Platz setzen kann - ohne das es immer wieder 'weg
springt'? ~5 Mal hat es geklappt und jetzt ist aus??
Ich setzte den Kursor auf die mittlere von drei Zeilen (shift-Enter,
also kein Absatz) und Einfügen -> Bild ... Enter. Jetzt liegt das Bild
gleich unter dem aktuellem 'Punkt' oder Element der Liste. Der Platz
wäre auf der nächsten Seite, wenn ich das Bild dahin schieben will,
springt es in den Fußnotenbereich der ursprünglichen Seite ...
Ich will meinen Text fertigstellen und nicht gegen ein Programm ein
blödes Geduldsspiel spielen!!

LG



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Christian Palm-2 Christian Palm-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Aw: [de-users] lauter Probleme :(

In reply to this post by gooly
Hallo,


ganz unabhngig zu dembisher von anderen gesagte.
Ein ganzhnliches Problem hatte ich auch.
Was kam bei mir dann raus LO arbeitete und nahm nichts weiteres an (Ctrl - C).


Warum arbeitete LO bei mir?


Vereinfachtes Beispiel:
Ein Makro setzte A.
Das 2. setzte B weil ja A gesetzt war.
Das 3. setzte C weil das 2. Makro aktv war.
Das 4.setzte A weil ja C war und damit ging alles wieder von vorn los und LO schaute so aus als wenn es hing.
GruChristian Palm
Gesendet:Samstag, 10. Juni 2017 um 11:42 UhrVon:[hidden email]:[hidden email]:[de-users] lauter Probleme :(
Hallo,nachdem ich mit meiner alten Version LO 4.???1) nicht nur immer wieder dasrgerlich Kopier-Problem erlebte, sei esin Calc sei auch im Writer, dass LO nmlich nach eine3m Ctrl-C nichtmehr reagiert und gekillt werden muss, was die letztennderungenzuverlssig ins Nirwana schiet (diesen Fehler gibt es jetzt seit MEHRALS 10 JAHREN!!!) und jetzt2) beim Einfgen von Bildern in eine Programmbeschreibung es einfachnicht mglich zu sein scheint, ein Bild an einen bestimmten Platz zuschieben, es springt entweder an den Anfang der vorherigen Seite oder andas Ende der, wo es etwas weiter oben erscheinen soll, habe ich jetztauf 5.2.7.2 upgedatet.Wieso ist der Link der update-Datei (...msi) so klein, das der Hilfeaber 10mal so gro- hat den niemand etwas von Nutzerfreundlichkeit undintuitive Bedienung gehrt?Wieso ist jetzt in der Version 5.2.7.2 das Rendering der Buchstaben sohsslich, d.h. nicht funktionierend?Wieso funktioniert auch hier nicht das Verschieben des Bildes an dengewnschten Platz? Wieder springt es pltzlich ans Ende der Zeile oderan den Anfang der vorherigen Zeile?Es ist LO ist manchmal wirklich frustrierend - vor allem, weil offenbarstatt Fehlerkorrekturen lieber neue Gimmicks programmiert werden!!Also nachdem ich all meinemrger Luft gemacht habe (es kostet halt soviel Zeit und Nerven!) meine Frage zu LO Writer 5.2.7.2A) Weijemand, wie ich das Redering der Schrift ansehnlich machen kann?Ich verwende die Schrift Liberation Serif 12 - ist doch Standard?B) Weijemand, wie ich in einergepunktetenListe (es werden dieeinzelnen Elemente des Programm beschrieben und erklrt) ein Bild aneinem ganz bestimmten Platz setzen kann - ohne das es immer wiederwegspringt? ~5 Mal hat es geklappt und jetzt ist aus??Ich setzte den Kursor auf die mittlere von drei Zeilen (shift-Enter,also kein Absatz) und Einfgen -Bild ... Enter. Jetzt liegt das Bildgleich unter dem aktuellemPunktoder Element der Liste. Der Platzwre auf der nchsten Seite, wenn ich das Bild dahin schieben will,springt es in den Funotenbereich der ursprnglichen Seite ...Ich will meinen Text fertigstellen und nicht gegen ein Programm einbldes Geduldsspiel spielen!!LG--Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]?http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/Tipps zu Listenmails:http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/deListenarchiv:http://listarchives.libreoffice.org/de/users/Alle E-Mails an diese Liste werden unlschbarffentlich archiviert




--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Linux User #330250 Linux User #330250
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lauter Probleme :(

In reply to this post by Detlef Wiese
Am 2017-06-10 um 16:02 schrieb Detlef Wiese:
> Am 10.06.2017 um 11:42 schrieb gooly:
>> A) Weiß jemand, wie ich das Redering der Schrift ansehnlich machen
>> kann? Ich verwende die Schrift Liberation Serif 12 - ist doch Standard?
>
> Standard ja. Hässlich ja (meine Meinung), ab 160 % Vergrößerung sieht es
> auf dem Bildschirm (LCD-Monitor) brauchbar aus.
> Meine erste Aktion ist immer, den Standard auf Arial zu setzen, dann ist
> der Text auch bei 80% und 100% gut lesbar.

Ich steh auf Serifen-Schriften!
Ich verwende immer Linux Libertine. Die ist frei und gratis:
http://www.linuxlibertine.org/
Von Adobe gibt es eine ähnlich schöne Schrift, die u.a. bei
Creative-Suite-Programmen dabei ist und vermutlich ganz schön was
kostet. Adobe Garamond Pro: https://typekit.com/fonts/adobe-garamond
Ich hab' sie aber von der Gratis-CS2-Version... ;-)
http://www.chip.de/downloads/Adobe-CS2-Vollversion_59762988.html

Linux User #330250

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Linux User #330250 Linux User #330250
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lauter Probleme :(

In reply to this post by gooly
Am 2017-06-10 um 11:42 schrieb gooly:
> habe ich jetzt auf 5.2.7.2 upgedatet.

ACHTUNG: FOLGENDEN ABSATZ _N_I_C_H_T_ PERSÖNLICH NEHMEN!
Erstens ist "upgedatet" furchtbar! Es setzt sich aus dem englischen
"update" zusammen, das in der Vergangenheitsform "updated" heißt, und
wird dann eingedeutscht mit einem "-ge-" dazwischen: "up-ge-date-t"...
Ich glaub' ich muss kotzen!

Zu deutsch heisst das dann "aktualisiert" oder von mir aus "ein Update
aufgespielt".
ENDE DER _N_I_C_H_T_ PERSÖNLICHEN NACHRICHT.

Aber zur Sache: bitte probier doch mal die neueste Version aus:

https://de.libreoffice.org/download/libreoffice-still/?type=win-x86_64&version=5.3.3&lang=de

Version 5.3.3 ist zwar nicht die stabile Version, aber meist lösen sich
damit einige der Probleme von selbst. Ausserdem wird die 5.3er-Linie
irgendwann sowieso die stabile Linie, nämlich dann, wenn begonnen wird
an 5.4 zu arbeiten...

Also, bitte versuche erst die 5.3.3 und melde dich dann wieder, ob die
Probleme noch bestehen. Was die hässlichen Buchstaben betrifft: hast du
schon eine andere Schriftart versucht? Ich persönlich verwende die
voreingestellte Liberation-Schriftarten auch nicht, weil sie mir nicht
gefallen. Wie schön, dass man in den Einstellungen die Schriftart ändern
kann...

Mfg,
Linux User #330250

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Detlef Wiese Detlef Wiese
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lauter Probleme :(

In reply to this post by Linux User #330250
Am 11.06.2017 um 18:36 schrieb Linux User #330250:
...
> Ich verwende immer Linux Libertine. Die ist frei und gratis:
> http://www.linuxlibertine.org/

Habe ich auch schon länger drauf und gerade mal probiert: sieht gut aus,
auch bei 80% Skalierung. Wird mir dann aber im Schriftbild zu unscharf.

Wie sagt der Lateiner: suum cuique - das Schwein quiekt*

* korrekt selbstverständlich: Jedem das seine.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wiese

--
"In der Theorie weicht die Praxis meist weniger
von der Theorie ab als in der Praxis"
Dipl.-Ing. D. Kruse (PHWT/OL)

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Wilhelm Boltz-2 Wilhelm Boltz-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lauter Probleme :(

Hallo,

Am Sonntag, 11. Juni 2017, 23:45:04 CEST schrieb Detlef Wiese:
> [...]
> Wie sagt der Lateiner: suum cuique - das Schwein quiekt*
>
> * korrekt selbstverständlich: Jedem das seine.

Heißt das nicht genau übersetzt die Sau quiekte?

SCNR!

Gruß
Willi

--
         A: Yes.
> Q: Are you sure?
>> A: Because it reverses the logical flow of conversation.
>>> Q: Why is top posting frowned upon?
--
openSUSE Tumbleweed 20170608
GNU/Linux 4.11.3-1-default x86_64


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

gooly gooly
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lauter Probleme :(

In reply to this post by gooly
Vielen Dank für die Antworten,

1) Das Abschalten von OpenGL (und/oder HW-Beschl., ich hab halt
probiert, bis es weg war) hat das Problem mit der hässlichen Darstellung
gelöst! Es ging mir nicht um die Schönheit des Fonts, sondern dass
plötzlich durch das 'update' manche senkrechte Linien ganz dünn, andere
dick waren, wodurch alles einfach nur hässlich ausschaute!

2) Wegen Ctrl-C: zur Zeit verwende ich weder in Calc noch im Writer
Makros. Ich will halt nur etwas zum kopieren markieren und - aus. Ich
bin gespannt, wann es mir mit der neuen Version passiert, mittlerweile
glaube ich nicht mehr, dass das noch einmal gelöst wird.

3) Die 'springenden' Bilder habe ich dadurch gelöst, dass ich auf das
simpelste zurück gegangen bin, keine Liste, einfach nur ein
fortlaufender Text, in dem manche Zeilen fett und etwas größer
geschrieben sind.

4) geupdated - Ich weiß, dass das in vieler Hinsicht falsch und unschön
ist. Aber ich denke hier lesen mehr 'nerds' als Literaten, da dachte ich
mir, es wäre schon nicht so schlimm!

Gute Nacht,
Gooly

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lauter Probleme :(

In reply to this post by Detlef Wiese
Hallo Detlef,
>
> Wie sagt der Lateiner: suum cuique - das Schwein quiekt*
>
> * korrekt selbstverständlich: Jedem das Seine.

Sollte "man" heutzutage etwas vorsichtiger mit sein. Steht so auf dem
Tor des KZs Buchenwald. Gerichtet an die Lagerinsassen.

Der Lateiner kann natürlich erst einmal nichts für diese Deutung, die
der Spruch aber leider auch her gibt.

Gruß

Robert
--
Homepage: http://robert.familiegrosskopf.de
LibreOffice Community: http://robert.familiegrosskopf.de/map_3


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Linux User #330250 Linux User #330250
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lauter Probleme :(

In reply to this post by gooly
Am 2017-06-12 um 00:37 schrieb gooly:
> 2) Wegen Ctrl-C: zur Zeit verwende ich weder in Calc noch im Writer
> Makros. Ich will halt nur etwas zum kopieren markieren und - aus. Ich
> bin gespannt, wann es mir mit der neuen Version passiert, mittlerweile
> glaube ich nicht mehr, dass das noch einmal gelöst wird.

Für mich hat Strg+C (oder Strg+X) und Strg+V immer funktioniert: sowohl
unter Windows als auch unter Linux. Unter Mac OS X war das dann die
Taste Cmd statt Strg, aber auch da hat alles anstandslos geklappt.

Hast du es mit dem Ausschlussverfahren versucht? Es muss doch
irgendeinen Grund geben, warum das bei dir nicht funktioniert und
stattdessen LibreOffice zum Absturz bring...

Also:
1. Funktioniert Copy&Paste per Maus? (Rechtsklick - Kopieren,
Rechtsklick/Menü "Bearbeiten" - Einfügen/Inhalte Einfügen)
2. Was passiert, wenn du Strg+C/Strg+V in einem anderen Programm verwendest?
3. Hast du irgendeine Software installiert, die diese Tasten
"modifiziert" haben könnte (und vielleicht inkompatibel mit LibreOffice
ist)?


> 3) Die 'springenden' Bilder habe ich dadurch gelöst, dass ich auf das
> simpelste zurück gegangen bin, keine Liste, einfach nur ein
> fortlaufender Text, in dem manche Zeilen fett und etwas größer
> geschrieben sind.

Bei Bildern mag ich es nicht, wenn diese frei über dem Text liegen. Ich
setzte daher jedes mal "Bild als Zeichen", damit ist das Bild in einer
Zeile wie ein Buchstabe fest verankert. Das macht es einfacher. Aber ich
denke, dass ich da eher die Ausnahme bin...


Gruß,
Linux User #330250

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
OoOHWHOoO OoOHWHOoO
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lauter Probleme :(

In reply to this post by Robert Großkopf
Siehe auch:

https://de.wikipedia.org/wiki/Jedem_das_Seine

Gruß
Hans-Werner

------ Originalnachricht ------
Von: "Robert Großkopf" <[hidden email]>
An: [hidden email]
Gesendet: 12.06.2017 16:20:57
Betreff: Re: [de-users] lauter Probleme :(

>Hallo Detlef,
>>
>>  Wie sagt der Lateiner: suum cuique - das Schwein quiekt*
>>
>>  * korrekt selbstverständlich: Jedem das Seine.
>
>Sollte "man" heutzutage etwas vorsichtiger mit sein. Steht so auf dem
>Tor des KZs Buchenwald. Gerichtet an die Lagerinsassen.
>
>Der Lateiner kann natürlich erst einmal nichts für diese Deutung, die
>der Spruch aber leider auch her gibt.
>
>Gruß
>
>Robert
>--
>Homepage: http://robert.familiegrosskopf.de
>LibreOffice Community: http://robert.familiegrosskopf.de/map_3
>
>
>--
>Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>Probleme?
>http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Wolfgang Jäth Wolfgang Jäth
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lauter Probleme :(

In reply to this post by gooly
Am 12.06.2017 um 00:37 schrieb gooly:
>
> 2) Wegen Ctrl-C: zur Zeit verwende ich weder in Calc noch im Writer
> Makros. Ich will halt nur etwas zum kopieren markieren und - aus. Ich
> bin gespannt, wann es mir mit der neuen Version passiert, mittlerweile
> glaube ich nicht mehr, dass das noch einmal gelöst wird.

Statt STRG-C und STRG-V kannst Du auch problemlos STRG-EINFG und
SHIFT-EINFG verwenden; ist vielleicht anfangs ein bisschen eine
Umgewöhnung, aber wenn die andere Tastenkombination Probleme macht ...

> 4) geupdated - Ich weiß, dass das in vieler Hinsicht falsch und unschön
> ist.

Eigentlich nur in einer Hinsicht, nämlich dass Du nicht immer gleich auf
jeden dahergelaufenen Dummschwätzer hören solltest, insbesondere wenn
der sich noch nicht mal traut, unter seinem eigenen Namen zu posten
(gelle, mein lieber "Linux User #330250"?). Wenn nämlich schon der Duden
das Wort "upgedatet" bzw. das Verb "updaten" kennt, dann kann es soooo
falsch eigentlich nicht sein (vgl.
http://www.duden.de/suchen/dudenonline/upgedatet ).

Wolfgang
--

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Carl A. Schreiber Carl A. Schreiber
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lauter Probleme :(

In reply to this post by Linux User #330250


Am 12.06.2017 um 17:10 schrieb Linux User #330250:

> Am 2017-06-12 um 00:37 schrieb gooly:
>> 2) Wegen Ctrl-C: zur Zeit verwende ich weder in Calc noch im Writer
>> Makros. Ich will halt nur etwas zum kopieren markieren und - aus. Ich
>> bin gespannt, wann es mir mit der neuen Version passiert, mittlerweile
>> glaube ich nicht mehr, dass das noch einmal gelöst wird.
>
> Für mich hat Strg+C (oder Strg+X) und Strg+V immer funktioniert: sowohl
> unter Windows als auch unter Linux. Unter Mac OS X war das dann die
> Taste Cmd statt Strg, aber auch da hat alles anstandslos geklappt.
>
> Hast du es mit dem Ausschlussverfahren versucht? Es muss doch
> irgendeinen Grund geben, warum das bei dir nicht funktioniert und
> stattdessen LibreOffice zum Absturz bring...
>
Ausschlussverfahren - wie? Wenn es wiedereinmal passiert und ich LO neu
starte dauert es wieder lange bis es wieder passiert. Das Einzige was
konstant ist ist mein Kopierwunsch, entweder mit Ctrl-C oder mit Maus ...
> Also:
> 1. Funktioniert Copy&Paste per Maus? (Rechtsklick - Kopieren,
> Rechtsklick/Menü "Bearbeiten" - Einfügen/Inhalte Einfügen)
Wie gesagt, das funktioniert so lange, bis... :(

> 2. Was passiert, wenn du Strg+C/Strg+V in einem anderen Programm
> verwendest?
Weder die Programme noch LO stürzen ab, ich muss im Writer oder in Calc
etwas kopieren wollen.

> 3. Hast du irgendeine Software installiert, die diese Tasten
> "modifiziert" haben könnte (und vielleicht inkompatibel mit LibreOffice
> ist)?
Nein!
>
>
Vielleicht liegt es daran, dass mein PC 24x7 läuft? LO läuft nicht 24x7
aber ist schon mal über ein paar Tage, vor allem Calc...


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Carl A. Schreiber Carl A. Schreiber
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lauter Probleme :(

In reply to this post by Wolfgang Jäth


Am 12.06.2017 um 17:45 schrieb Wolfgang Jäth:

> Am 12.06.2017 um 00:37 schrieb gooly:
>>
>> 2) Wegen Ctrl-C: zur Zeit verwende ich weder in Calc noch im Writer
>> Makros. Ich will halt nur etwas zum kopieren markieren und - aus. Ich
>> bin gespannt, wann es mir mit der neuen Version passiert, mittlerweile
>> glaube ich nicht mehr, dass das noch einmal gelöst wird.
>
> Statt STRG-C und STRG-V kannst Du auch problemlos STRG-EINFG und
> SHIFT-EINFG verwenden; ist vielleicht anfangs ein bisschen eine
> Umgewöhnung, aber wenn die andere Tastenkombination Probleme macht ...
>
Es ist das Kopieren, egal wodurch hervorgerufen: Markieren mit Tasten
oder Maus, Kopierauftrag mit Maus (Mausmenü...) oder Tasten Ctrl...

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Linux User #330250 Linux User #330250
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lauter Probleme :(

In reply to this post by Wolfgang Jäth
Am 2017-06-12 um 17:45 schrieb Wolfgang Jäth:
> Eigentlich nur in einer Hinsicht, nämlich dass Du nicht immer gleich auf
> jeden dahergelaufenen Dummschwätzer hören solltest, insbesondere wenn
> der sich noch nicht mal traut, unter seinem eigenen Namen zu posten
> (gelle, mein lieber "Linux User #330250"?). Wenn nämlich schon der Duden
> das Wort "upgedatet" bzw. das Verb "updaten" kennt, dann kann es soooo
> falsch eigentlich nicht sein (vgl.
> http://www.duden.de/suchen/dudenonline/upgedatet ).

Danke! Ich muss trotzdem kotzen...

> Wolfgang

Linux User #330250


/Weil es nämlich auch sein kann, dass jemand einfach seinen Namen nicht
nennen will. Und dass jemand ein Pseudonym verwendet. Wenn das ein Autor
eines Romans macht, ist es doch auch okay, warum also nicht hier?/


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Linux User #330250 Linux User #330250
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lauter Probleme :(

In reply to this post by Carl A. Schreiber
Am 2017-06-12 um 17:48 schrieb Carl A. Schreiber:
> Vielleicht liegt es daran, dass mein PC 24x7 läuft? LO läuft nicht
> 24x7 aber ist schon mal über ein paar Tage, vor allem Calc...
Ah! Das könnte natürlich sein. Klingt nach einem Speicherproblem, also
fehlerhafter Programmierung...
Jetzt wäre es interessant, ob es eine Methode gibt, diese Fehler per
Debugger in einem Bugreport dingfest zu machen. Da kennen sich aber die
Programmierer von LibreOffice sicher besser aus, was hier zu tun ist.
Wenn man den Fehler nämlich findet, kann man ihn reparieren.
(http://www.duden.de/rechtschreibung/fixen *würg*)

Gruß,
Linux User #330250

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Detlef Wiese Detlef Wiese
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lauter Probleme :(

In reply to this post by OoOHWHOoO
Moin,

Am 12.06.2017 um 17:21 schrieb OoOHWHOoO:

> Siehe auch:
>
> https://de.wikipedia.org/wiki/Jedem_das_Seine
>
> Gruß
> Hans-Werner
>
> ------ Originalnachricht ------
> Von: "Robert Großkopf" <[hidden email]>
> An: [hidden email]
> Gesendet: 12.06.2017 16:20:57
> Betreff: Re: [de-users] lauter Probleme :(
>
>> Hallo Detlef,
>>>
>>>  Wie sagt der Lateiner: suum cuique - das Schwein quiekt*
>>>
>>>  * korrekt selbstverständlich: Jedem das Seine.
>>
>> Sollte "man" heutzutage etwas vorsichtiger mit sein. Steht so auf dem
>> Tor des KZs Buchenwald. Gerichtet an die Lagerinsassen.
>>
>> Der Lateiner kann natürlich erst einmal nichts für diese Deutung, die
>> der Spruch aber leider auch her gibt.
>>
...

Danke für den Hinweis, das wusste ich nicht. Mir war nur das perverse
"Arbeit macht frei" aus Auschwitz bekannt.

Ob man deswegen im Verständnis kollektiver Schuld an den Naziverbrechen
tatsächlich auf einen lateinischen Spruch verzichten soll, erschließt
sich mir nicht unbedingt. Alles, was Menschen in guter Absicht oder auch
nur so gesagt oder erfunden haben, kann von anderen Menschen missbraucht
werden. Es ist deswegen nicht an sich falsch, sondern die
missbräuchliche Nutzung ist falsch. Im vorauseilenden Gehorsam nichts zu
sagen oder nicht zu forschen, weil das Gesagte/Gefundene auch
missbraucht werden kann, würde die gesamte Menschheit lähmen.

Dennoch ist es völlig richtig, auf einen Missbrauch hinzuweisen. Dafür
danke ich und werde zukünftig mit dem Spruch vorsichtiger sein.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wiese

--
"In der Theorie weicht die Praxis meist weniger
von der Theorie ab als in der Praxis"
Dipl.-Ing. D. Kruse (PHWT/OL)

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert