lern-staroffice.de?!

classic Classic list List threaded Threaded
34 messages Options
Next » 12
Jörg Schmidt Jörg Schmidt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

lern-staroffice.de?!

Hallo *,

über das Forum (de.openoffice.info) wurde ich heute darauf aufmerksam
das die Domain www.lern-staroffice.de abgeschaltet ist und wenn ich dem
poster im Forum glauben darf das diese Abschaltung darauf beruht das
Oracle das vom Domaininhaber gefordert hat, Zitat:

"Nach der Übernahme von Sun durch Oracle sind wir Anfang letzter Woche
durch Oracle aufgefordert worden, die Domain unverzuglich abzuschalten.
"

(siehe:
http://de.openoffice.info/viewtopic.php?f=3&t=43567)


Für mich ergibt sich daraus Zweierlei:

erstens:
auf dieses konkrete Vorgehen von Oracle zunächst ganz allgemein
aufmerksam zu machen

zweitens:
die Frage ob es hier wert scheint diese Dinge im Sinne von LO
aufzugreifen, denn bei den nicht mehr ereichbaren Materialien handelt es
sich wohl (nach meiner Kenntnis aus der Vergangenheit) um einfache
Beispieldateien, die wohl auch relativ leicht nachstellbar wären und
vielleicht würde ja hierbei auch der Domaininhaber (m.W. FH
Braunschweig) in diesen Dingen mit uns kooperieren.

Hier wäre also ggf. mit wenig tatsächlichem Aufwand relativ viel
positive PR für LO ableitbar, wenn wir das Ganze aufgreifen.


Was meint ihr?



Gruß
Jörg


--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

André Schnabel André Schnabel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

Moin,

Am 01.11.2010 23:33, schrieb Jörg Schmidt:
...
> das die Domain www.lern-staroffice.de abgeschaltet ist und wenn ich dem
> poster im Forum glauben darf das diese Abschaltung darauf beruht das
> Oracle das vom Domaininhaber gefordert hat, Zitat:
>
> "Nach der Übernahme von Sun durch Oracle sind wir Anfang letzter Woche
> durch Oracle aufgefordert worden, die Domain unverzuglich abzuschalten.
> "

> Für mich ergibt sich daraus Zweierlei:
>
> erstens:
> auf dieses konkrete Vorgehen von Oracle zunächst ganz allgemein
> aufmerksam zu machen

Da wäre ich vorsichtig, denn nach momentanen stand würden wir nuch nach
"Höhrensagen" berichten und ein Thema aufgreifen von dem wir nicht
direkt betroffen sind.


> zweitens:
> die Frage ob es hier wert scheint diese Dinge im Sinne von LO
> aufzugreifen, denn bei den nicht mehr ereichbaren Materialien handelt es
> sich wohl (nach meiner Kenntnis aus der Vergangenheit) um einfache
> Beispieldateien, die wohl auch relativ leicht nachstellbar wären und
> vielleicht würde ja hierbei auch der Domaininhaber (m.W. FH
> Braunschweig) in diesen Dingen mit uns kooperieren.

Also, so wie es im Forum steht, sehe ich kein Problem, eine
"lern-libreoffice" Seite zu öffnen und ggf. auch auf unseren Servern zu
hosten.

Allerdings kenne ich den Inhalt und die Aktualität der ursprünglichen
Seite nicht und habe keine Ahnung, wie sinnvoll das ist. Kannst du da
nachhaken? (Braunschweig ist ja hier um die Ecke, aber zur FH hab ich
praktisch keine Kontakte).

Gruß,

André

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Christian Lohmaier (klammer) Christian Lohmaier (klammer)
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

In reply to this post by Jörg Schmidt
Hallo Jörg,

2010/11/1 Jörg Schmidt <[hidden email]>:

> [lern-staroffice.de]
> "Nach der Übernahme von Sun durch Oracle sind wir Anfang letzter Woche
> durch Oracle aufgefordert worden, die Domain unverzuglich abzuschalten.
> "
>
> (siehe:
> http://de.openoffice.info/viewtopic.php?f=3&t=43567)
>
> Für mich ergibt sich daraus Zweierlei:
>
> erstens:
> auf dieses konkrete Vorgehen von Oracle zunächst ganz allgemein
> aufmerksam zu machen

Das ist nur dann korrekt, wenn man das komplette Bild wiedergibt,
zumindest das, was bereits bekannt ist. Und nicht entsprechend
wichtige Teile wegläßt.

> zweitens:
> die Frage ob es hier wert scheint diese Dinge im Sinne von LO
> aufzugreifen,

In diesem Fall ganz klar nein.
Hättest Du den verlinkten Thread gelesen, dann hätte Dir zweierlei
auffallen müssen:
Das explizit gepostete
"Lern-StarOffice.de
Eine Initiative des Bereichs Forschung und Lehre von Sun Microsystems."
(über das web-archive)

Und zum andern, wärst Du dem LInk zum Archiv gefolgt hättest Du
gesehen, daß die Seite nicht nur von Sun Microsystem aus ging, sondern
auch, daß die Seite nicht nur das Sun Branding, sondern auch das
konkrete Sun Microsystems logo, deren Markennamen, etc. verwendet.

Dürfte also verständlich sein, daß Oracle die Seite nicht mehr haben
will. Und über den Wortlaut der Mail von hörensagen her - darauf kann
man nix geben. Die ist nicht wortwörtlich wiedergegeben und
interpretiert. Genausogut hätte Oracle schreiben können, sie wollen
kein Sun-Microsystems auf den Seiten sehen.

> [...]
> Hier wäre also ggf. mit wenig tatsächlichem Aufwand relativ viel
> positive PR für LO ableitbar, wenn wir das Ganze aufgreifen.

Ich sehe nicht, wie man aus dem Thema: Oracle will nicht, daß die
alten Sun-Marken verwendet werden positive PR für LO ableiten kann.

Bei dem Kenntnisstand heißt es Finger weg.

ciao
Christian

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Jörg Schmidt Jörg Schmidt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

Hallo Christian, *,

[hidden email] schrieb:
> > erstens:
> > auf dieses konkrete Vorgehen von Oracle zunächst ganz allgemein
> > aufmerksam zu machen
>
> Das ist nur dann korrekt, wenn man das komplette Bild wiedergibt,
> zumindest das, was bereits bekannt ist. Und nicht entsprechend
> wichtige Teile wegläßt.

Wie ich bereits André schrieb mir ging es darum *hier* (bei LO bzw. auf
der relevanten de-Liste für LO) zu informieren und das ist bereits
dadurch geschehen das ich den Thread eröffnet habe, ist also
abgeschlossen in dem Sinne was ich wollte.

Meine Information verwies im Übrigen vollständig auf alles was bisher
verfügbar ist denn ich darf davon ausgehen das dadurch das ich den Link
nannte, jeder üblicherweise weiß das er dort auch nachlesen muß, denn es
gilt ja im Medium Mailingliste m.E. möglichst zu verlinken und nicht
immer alles direkt vollständig wiederzugeben, so das ich die direkte
Wiedergabe praktischerweise auf den einen Satz beschränkt hatte.
Keinesfalls erfolgte die Nur-Wiedergabe eines Satzes um der Liste hier
den Rest vorzuenthalten, ich halte es eben nur für üblich möglichst zu
verlinken und denke das auf einer Projektliste (hier ist ja nicht users)
jeder weiß wie er damit umgehen muß.

> > zweitens:
> > die Frage ob es hier wert scheint diese Dinge im Sinne von LO
> > aufzugreifen,
>
> In diesem Fall ganz klar nein.
> Hättest Du den verlinkten Thread gelesen, dann hätte Dir zweierlei
> auffallen müssen:
> Das explizit gepostete
> "Lern-StarOffice.de
> Eine Initiative des Bereichs Forschung und Lehre von Sun
> Microsystems."
> (über das web-archive)
>
> Und zum andern, wärst Du dem LInk zum Archiv gefolgt hättest Du
> gesehen, daß die Seite nicht nur von Sun Microsystem aus ging, sondern
> auch, daß die Seite nicht nur das Sun Branding, sondern auch das
> konkrete Sun Microsystems logo, deren Markennamen, etc. verwendet.

Beides ist mir ebenfalls ganz konkret aufgefallen deshalb war meine (ich
bin dort "Stephan") Kommentierung im Forum 'freundlich' und verzichtete
darauf Stimmung zu 'machen' und ich hätte geglaubt man könne dann
entsprechend schlussfolgern das ich mir beim Schreiben der Tatsache
bewußt war das es hier um Markenrecht ging.

> Dürfte also verständlich sein, daß Oracle die Seite nicht mehr haben
> will.

Vollkommen, wieder schrieb ich hier auch nichts Anderes, noch habe ich
mich im Forum anders geäußert.

> Und über den Wortlaut der Mail von hörensagen her - darauf kann
> man nix geben.

Ganz genau so ist es - nirgens stellte oder stelle ich das in Frage.

> Die ist nicht wortwörtlich wiedergegeben und
> interpretiert.

Die Passage die wiedergegeben wurde ist, meiner Meinung nach, zunächst
als wörtlich zu vermuten denn sie steht in "" und andere Hinweise habe
ich nicht (oder weißt Du mehr?).

> > Hier wäre also ggf. mit wenig tatsächlichem Aufwand relativ viel
> > positive PR für LO ableitbar, wenn wir das Ganze aufgreifen.
>
> Ich sehe nicht, wie man aus dem Thema: Oracle will nicht, daß die
> alten Sun-Marken verwendet werden positive PR für LO ableiten kann.

ich habs in der Mail an André geschrieben:

Mein derzeitiges Anliegen verstünde sich, eher so das wir, mit Worten
der PR, sagen würden:
*'schaut her, hier tut Oracle genau solche Dinge die wir befürchten'
*'schaut her, wir mühen uns aufgerissene Vakanzen schnell zu schließen'
*'schaut her, andere sind unserer Meinung und helfen uns dabei' (hier
also die FH)

und ich darf hier hinzufügen, das die Dinge bezüglich des Verhaltens von
Oracle genauso liegen wie du sie zusammenfasst, nämlich das Oracle hier
nur (Marken)Rechte verteidigt.

Man kann, und sollte aber, genau hier im Sinne von LO klar
interpretieren nämlich das hier sichtbar wird das _obwohl_ Oracle hier
nur 'normale' Rechte verteidigt und nicht erkennbar 'böswillig' handelt
trotzdem eine Situation entsteht die für den Nutzer Nachteile bringt.
Warum also sollten wir das nicht aufgreifen, auch da deutlich wird das
es hier zwar um den Namen "Sun" und "StarOffice" geht, das aber viele
ähnliche Fälle bezüglich der REchte an "OpenOffice.org" denkbar sind und
das das ja gerade der Grund für uns ist/war Oracle zu bitten diese
REchte an der Marke "OPenOfice.org" in die Stiftung einzubringen, weil
sie hier bestmöglich aufgehoben wären.
WArum sollte wir also hier nicht PR machen die genau das thematisiert
und unsere Position verdeutlicht und welche vorteile für Nutzerr
potentiell erwüchsen wenn Oracle unseren Forderungen nachkäme?

> Bei dem Kenntnisstand heißt es Finger weg.

Also ich sehe nicht wo es gefährlich sein könnte bei der FH anzufragen,
deshalb werde ich das zunächst tun, weitere Dinge wären dann zu
besprechen sobald ich von dort konkrete Infos habe.



Gruß
Jörg



--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Jörg Schmidt Jörg Schmidt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

In reply to this post by André Schnabel
Hallo André, *,

André Schnabel schrieb:
> > erstens:
> > auf dieses konkrete Vorgehen von Oracle zunächst ganz allgemein
> > aufmerksam zu machen
>
> Da wäre ich vorsichtig, denn nach momentanen stand würden wir
> nuch nach
> "Höhrensagen" berichten und ein Thema aufgreifen von dem wir nicht
> direkt betroffen sind.

Da verstehst Du mich falsch, mit 'aufmerksam machen' meinte ich, die
hier auf der Mailingliste Beteiligten (bzw. die Projektbeteiligten bei
LO insgesamt) darauf aufmerksam zu machen, was also durch das Eröffnen
des Threads nun bereits geschehen ist.

Oder empfindet das hier jemand als falsch oder überflüssig?
Ich finde einzig das 'die Zeiten schwer' und 'die Lage schwer
durchschaubar ist' und das es sinnvoll ist wenn wir uns Info-Schnipsel
quasi gegenseitig zurufen sobald wir anderweitig darauf aufmerksam
werden. Ja sicher, das was ich hier thematisiert hatte ist nichts
'Großes' aber doch ein Mosaikstein.

> Also, so wie es im Forum steht, sehe ich kein Problem, eine
> "lern-libreoffice" Seite zu öffnen und ggf. auch auf unseren
> Servern zu
> hosten.

mmh ja, aber da das dann ja darauf hinausliefe eine solche Seite auch
längerfristig zu pflegen war das, zumindest momentan, nicht mein ganz
konkretes Anliegen.

Mein derzeitiges Anliegen verstünde sich, eher so das wir, mit Worten
der PR, sagen würden:
*'schaut her, hier tut Oracle genau solche Dinge die wir befürchten'
*'schaut her, wir mühen uns aufgerissene Vakanzen schnell zu schließen'
*'schaut her, andere sind unserer Meinung und helfen uns dabei' (hier
also die FH)

Aus meiner Sicht wäre das einfach eine Art von PR die nachprüfbare
Substanz hat, was vielen Außenstehenden wohl mehr bei ihrer Entscheidung
Pro/Kontra LO hilft, als allgemeine PR.

> Allerdings kenne ich den Inhalt und die Aktualität der ursprünglichen
> Seite nicht und habe keine Ahnung, wie sinnvoll das ist. Kannst du da
> nachhaken?

Ja, kann ich.

*Ich warte jetzt noch etwas auf weitere Meinungen hier* und werden dann
ca. morgen eine Mail an die FH schreiben, vielleichts gehts danach noch
etwas hin und her, so das ich denke das ich Ergebnisse vielleicht Anfang
nächster Woche hier werde präsentieren können.




Gruß
Jörg


--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

André Schnabel André Schnabel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

Hi,

> Von: "Jörg Schmidt" <[hidden email]>
> An: [hidden email]

> > Da wäre ich vorsichtig, denn nach momentanen stand würden wir
> > nach
> > "Höhrensagen" berichten und ein Thema aufgreifen von dem wir nicht
> > direkt betroffen sind.
>
> Da verstehst Du mich falsch, mit 'aufmerksam machen' meinte ich, die
> hier auf der Mailingliste Beteiligten (bzw. die Projektbeteiligten bei
> LO insgesamt) darauf aufmerksam zu machen, was also durch das Eröffnen
> des Threads nun bereits geschehen ist.

Ah ok - hier zu informieren und zu Diskutieren ist richtig und wichtig -
zumindest meiner Meinung nach.


>
> Mein derzeitiges Anliegen verstünde sich, eher so das wir, mit Worten
> der PR, sagen würden:
> *'schaut her, hier tut Oracle genau solche Dinge die wir befürchten'
> *'schaut her, wir mühen uns aufgerissene Vakanzen schnell zu schließen'
> *'schaut her, andere sind unserer Meinung und helfen uns dabei' (hier
> also die FH)
>
> Aus meiner Sicht wäre das einfach eine Art von PR die nachprüfbare
> Substanz hat, was vielen Außenstehenden wohl mehr bei ihrer Entscheidung
> Pro/Kontra LO hilft, als allgemeine PR.

Ein PR ist aber was anderes, als hier zu diskutieren. Nach momentanen
Stand würde ich wirklich nicht in der breiteren Öffentlichkeit darauf
aufmerksam machen. Wie Christian schon gesagt hatte, kann es sehr gute
(nur für uns nicht sichtbare) Gründe geben, die Seite zu schließen.

Auf Dauer darauf hinzuweisen, dass Oracle etwas schädliches für den
Anwender tut, ist ein zweischneidiges Schwert. Ich denke, wir sollten
uns eher darauf konzentrieren, was wir positives für den Anwender
machen können ;)

Also - wenn wir es z.B. schaffen, die Materialien für den Anwender zu
"retten" und auf die LibreOffice-Box zu bekommen ...wäre das was positives.


Gruß,

André






--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Jens Nürnberger Jens Nürnberger
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

Hallo,

> Also - wenn wir es z.B. schaffen, die Materialien für den Anwender zu
> "retten" und auf die LibreOffice-Box zu bekommen ...wäre das was positives.

also so zum Beispiel
u.a.
<http://web.archive.org/web/20071214015642/www.lern-staroffice.de/cms/de/module/StarOffice_Writer/index.html>

Jens


--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Volker Merschmann Volker Merschmann
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

Hi,

2010/11/2 Jens N. <[hidden email]>:

> Hallo,
>
>> Also - wenn wir es z.B. schaffen, die Materialien für den Anwender zu
>> "retten" und auf die LibreOffice-Box zu bekommen ...wäre das was
>> positives.
>
> also so zum Beispiel
> u.a.
> <http://web.archive.org/web/20071214015642/www.lern-staroffice.de/cms/de/module/StarOffice_Writer/index.html>
>
Sieht nicht so aus als ob das unter einer freien Lizenz steht. Auf der
Seite steht ein Copyright von Sun, in den Dokumenten garnichts weiter.

Gruß

Volker


--
++ Volker Merschmann - ODF-Software Contributor

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Christian Lohmaier (klammer) Christian Lohmaier (klammer)
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

In reply to this post by Jörg Schmidt
Hallo Jörg,

2010/11/2 Jörg Schmidt <[hidden email]>:

> [hidden email] schrieb:
>> > erstens:
>> > auf dieses konkrete Vorgehen von Oracle zunächst ganz allgemein
>> > aufmerksam zu machen
>>
>> Das ist nur dann korrekt, wenn man das komplette Bild wiedergibt,
>> zumindest das, was bereits bekannt ist. Und nicht entsprechend
>> wichtige Teile wegläßt.
>
> Wie ich bereits André schrieb mir ging es darum *hier* (bei LO bzw. auf
> der relevanten de-Liste für LO) zu informieren und das ist bereits
> dadurch geschehen das ich den Thread eröffnet habe, ist also
> abgeschlossen in dem Sinne was ich wollte.

Das ist vollkommen in Ordnung und auch begrüßenswert. Nur ich empfadn
die Art der Präsentation als "Stimmungsmacher"-Posting - auf den
OOo-Listen hatten wird da viel zu viele, und vielleicht hab ich
deshalb etwas überempfindlich reagiert.

Das Posting erschien mir eindeutig negativ gegenüber Oracle. Und durch
das weglassen von wichtigen Kontextinformation sind solche Postings
eine wahre Fundgrube für FUD das man dann auf diversen Newsseiten oder
als sonstigen Kommentar irgendwo anders nachlesen darf/muß.

> [snip]

Es ist ein Unterschied, ob man informiert und per Link auf einen
anderen Thread verweist, oder ob man gezielt eine Betonung auf einen
bestimmten Aspekt, auf ein bestimmtes Zitat lenkt und den Kontext
drumherum wegläßt. (egal ob bewußt oder unbewußt)

> [...]
>> Dürfte also verständlich sein, daß Oracle die Seite nicht mehr haben
>> will.
>
> Vollkommen, wieder schrieb ich hier auch nichts Anderes, noch habe ich
> mich im Forum anders geäußert.

"Klang" aber anders/kommt aufgrund des anderen Kontextes andes rüber
(bei mir zumindest kommt es anders an).

>> Und über den Wortlaut der Mail von hörensagen her - darauf kann
>> man nix geben.
>
> Ganz genau so ist es - nirgens stellte oder stelle ich das in Frage.
>
>> Die ist nicht wortwörtlich wiedergegeben und
>> interpretiert.
>
> Die Passage die wiedergegeben wurde ist, meiner Meinung nach, zunächst
> als wörtlich zu vermuten denn sie steht in "" und andere Hinweise habe
> ich nicht (oder weißt Du mehr?).

Darum geht es aber nicht. Die Frage ist wie hat Oracle die
Aufforderung formuliert.
Daß das in "" geschriebene ein Zitat ist, das bestreite ich nicht,
aber der Inhalt des in "" geschriebenen ist nunmal kein Zitat.

> Mein derzeitiges Anliegen verstünde sich, eher so das wir, mit Worten
> der PR, sagen würden:
> [...]

Danke für die Klarstellung

>> Bei dem Kenntnisstand heißt es Finger weg.
>
> Also ich sehe nicht wo es gefährlich sein könnte bei der FH anzufragen,

Finger weg davon, anhand dieser Meldung/dieses Forum-Threads eine
PR-Kampagne zu starten.

Wenn man die Inhalte "gerettet hat" (was bzgl. Copyright u.ä. nicht
ganz einfach sein dürfte), dann kann man das sicherlich als positives
Resultat herausstellen, aber vorher wäre ich eher zurückhaltend.

ciao
Christian

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Jens Nürnberger Jens Nürnberger
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

In reply to this post by Volker Merschmann
Hallo Volker,

> Sieht nicht so aus als ob das unter einer freien Lizenz steht. Auf der
> Seite steht ein Copyright von Sun, in den Dokumenten garnichts weiter.

Ich habe soweit das noch möglich ist die Daten gesichert, ich würde
empfehlen eine ähnliche Seite zu planen und diese Materilien neu zu
erstellen.

Jens

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Jörg Schmidt Jörg Schmidt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

In reply to this post by André Schnabel
Hallo André, *,

Andre Schnabel schrieb:
> Ein PR ist aber was anderes, als hier zu diskutieren.

Ja sicher.

(Frage: wir verstehen aber Beide das ich mit "PR", PR-Arbeit meine also public relations? Diese Frage nur weil Du "Ein PR" schreibst was grammatikalisch nicht ganz korrekt klingt so das ich vielleicht befürchte Du glaubst ich meine mit "PR" was anderes.)

> Nach momentanen
> Stand würde ich wirklich nicht in der breiteren Öffentlichkeit darauf
> aufmerksam machen. Wie Christian schon gesagt hatte, kann es sehr gute
> (nur für uns nicht sichtbare) Gründe geben, die Seite zu schließen.
>
> Auf Dauer darauf hinzuweisen, dass Oracle etwas schädliches für den
> Anwender tut, ist ein zweischneidiges Schwert. Ich denke, wir sollten
> uns eher darauf konzentrieren, was wir positives für den Anwender
> machen können ;)

Also das macht mich etwas ratlos, weil ich einfach nicht verstehe was Du wohl denken magst was ich will.

Ich versuchs nun nochmal:
mein Vorschlag war die Dinge zu prüfen und zu überlegen ob wir es schaffen diese Vakanz zu beheben. Sprach ich dann von PR meinte ich natürlich das sowohl das Ergebnis unserer Bemühungen als auch die Notwendigkeit dafür öffentlich thematisiert werden sollten und zwar nach Lage der Dinge NICHT in einer großen Pressemeldung oder Webseite oder ...  sondern als ein Bestandteil einer der nächsten 'allgemeinen' Pressemeldungen wo wir ja auch vielleicht Dinge thematisieren werden wieviel Sponsoren sich neu gemeldet haben oder wieviel Zeilen Code inzwischen im Rahmen von LO erstellt wurden oder ähnliche Dinge.

Auch hatte ich nicht beabsichtigt Oracle gezielt runterzureden, sondern ich schrieb ja recht genau (schau in die Mail an Christian) was man wie thematisieren könnte, z.B. unsere Position zur Zweckmäßigkeit der Verwaltung der Markenrechte in der Foundation.

<meine Gedanken>
Ich weiß ansonsten nicht wie wir weiter vorgehen sollen, denn wir können uns doch derzeitig nicht verhalten wie bisher bei OOo, denn dort war alles eingespielt und es war normal auch mal 2 Monate nur Routinearbeiten zu machen.

Jetzt jedoch kommt es doch darauf an LO ständig im Gespräch zu halten um öffentliche Aufmerksamkeit zu gewinnen. Den Umfang der öffentlichen Aufmerksamkeit den jetzt aktuell die Rücktrittsaussagen erzeugt haben ist meinethalben das Quantum an Aufmerksamkeit was wir für die nächste Zeit quasi jede Woche erzeugen müssen.
Wenn wir es hingegen für richtig hielten jetzt alles nur auf Sparflamme köcheln zu lassen, verstünde ich es jedenfalls nicht.

Oh, ich bin sicher es wird auch jetzt viel gearbeitet, nur die Öffentlichkeit kann nur zur Kenntnis nehmen was wir ihr sagen, das die breite Öffentlichkeit z.B. unsere Listen mitliest ist nicht zu erwarten.
</meine Gedanken>


> Also - wenn wir es z.B. schaffen, die Materialien für den Anwender zu
> "retten" und auf die LibreOffice-Box zu bekommen ...wäre das
> was positives.

Das schaffen wir absehbar nicht da die wohl nicht unter freier Lizenz sind.

Ich hatte ja auch schon geschrieben das wir die nachstellen (bzw. nachprogrammieren, sind aber eigentlich nur Dateien) müssen, aber das dieser Aufwand eher nicht so groß wäre und es deshalb vielleicht schnell machbar wäre und sinnvoll wäre wenn wir es aktuell für die PR nutzen könnten. Mir gings hier wirklich um aktuelles Handeln und nicht um langfristige Verbesserungen.
Ist der Unterschied wirklich so unverständlich? Etwas für die Box zu planen und zu machen ist generell nicht falsch ist doch aber schnarchlangweilige Routine (nö ich meine das wirklich nicht böse) die in dem Zusammenhang kaum ein Nutzer adäquat würdigt, zumindest sehe ich nicht das damit aktuelle Aufmerksamkeit für LO zu erzeugen wäre.

Ich habe hier jetzt nichts zu streiten, auch habe ich nicht behauptet einen supertollen Vorschlag zu haben, aber das wir nun schon wieder bei der 'lass-uns-doch-sehen-ob-wirs-auf-die-Box-kriegen'-Routine gelandet sind, find ich aktuell ein klein wenig ernüchternd :-(


Ich schreibe aber auf jeden Fall an die FH und schaue was sich ergibt (kann ich auch in meiner Funktion als Forums-Moderator machen dann ist LO ganz außerhalb der Schusslinie).


Gruß
Jörg


--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Jens Nürnberger Jens Nürnberger
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

Hallo Jörg,

>> Also - wenn wir es z.B. schaffen, die Materialien für den Anwender zu
>> "retten" und auf die LibreOffice-Box zu bekommen ...wäre das
>> was positives.
>
> Das schaffen wir absehbar nicht da die wohl nicht unter freier Lizenz sind.

Gerettet habe ich sie* :-)
das mit der Lizenz wird vermutlich stimmen, sie stehen unter dieser
Lizenz aus dem Jahre 2002
<http://web.archive.org/web/20080116211447rn_1/www.sun.com/termsofuse.jsp>,
die Materialien sind ohne Lizenzangabe, sie Seiten stehen unter dieser
Lizenz!

Ohne den Autor schlecht zu machen, behaupte ich das die Schöpfungshöhe
der Texte nicht ausreicht um unter einer kommerziellen Lizenz zu stehen,
wenn doch kann man in überschaubarer Zeit die Dokumente neu unter freier
Lizenz veröffentlichen.

Zu eurer PR Diskussion nur soviel, in die Werbung, egal welcher Art,
würde ich erst gehen wenn diese Seite neu von uns erstellt wurde.

Jens

*rund 90% der Daten

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Jörg Schmidt Jörg Schmidt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

In reply to this post by Christian Lohmaier (klammer)
Hallo Christian,

[hidden email] schrieb:
> Nur ich empfadn
> die Art der Präsentation als "Stimmungsmacher"-Posting - auf den
> OOo-Listen hatten wird da viel zu viele, und vielleicht hab ich
> deshalb etwas überempfindlich reagiert.

kein Problem wenn ich jetzt um dieses 'Mißverständnis' weiß.

Um ganz genau zu sein war das ganze zunächst nur Routine wie ich sie
seit Jahren immer mal mache, nämlich über bestimmte markante Dinge die
im Forum aufschlagen die Listen zu informieren und umgekehrt.
Routinemäßig hätte ich das also an [hidden email] geschickt, habe
dann aber überlegt das inzwischen wohl die Liste hier sinnvoller ist und
dann kam mir der Gedanke auch die mögliche 'Ausnutzung' zu PR-Zwecken
anzuregen.

mehr war nicht


Gruß
Jörg



> Das Posting erschien mir eindeutig negativ gegenüber Oracle.

Nö. Ich hege auch insgesamt gegen Oracle keine besonderen negativen
Gefühle, ich finde vielmehr nur deren (aktuelles) Verhalten kurzsichtig,
auch ihren Eigeninteressen gegenüber. (ich meine das allgemein, nicht
auf lern-staroffice.de bezogen)


--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Jörg Schmidt Jörg Schmidt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

In reply to this post by Jens Nürnberger
Hallo Jens,

> Gerettet habe ich sie* :-)

ich bin ziemlich sicher diese Dinge auch irgendwo noch im Backup zu haben, aus einer Zeit wo lern-staroffice.de noch online war.
Ich würde aber nur im Notfall danach suchen weil meine Backups erst seit Anfang des Jahres auf USB-Festplatten lagere (ja, natürlich mit entsprechender Redundanz ;-)), davor ist alles auf DVD/CD und es ist grausam da was zu finden ;-)

> Ohne den Autor schlecht zu machen, behaupte ich das die
> Schöpfungshöhe
> der Texte nicht ausreicht um unter einer kommerziellen Lizenz
> zu stehen,
> wenn doch kann man in überschaubarer Zeit die Dokumente neu
> unter freier
> Lizenz veröffentlichen.
>
> Zu eurer PR Diskussion nur soviel, in die Werbung, egal welcher Art,
> würde ich erst gehen wenn diese Seite neu von uns erstellt wurde.

Ja, ich schaue jetzt erstmal was mir die FH bereit ist zu antworten.



Gruß
Jörg


--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Gisbert Friege Gisbert Friege
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

In reply to this post by Jens Nürnberger
Hallo Jens,
danke für den Link, ich habe ihn erst mal auf der Schulmaterialseite von
OOO gesichert...

Jens N. schrieb:
> Hallo,
>
> <http://web.archive.org/web/20071214015642/www.lern-staroffice.de/cms/de/module/StarOffice_Writer/index.html>

Da steht jetzt (ziemlich weit unten):
"Auf der Seite lern-staroffice von SUN fanden Sie weitere Links und
Material für den schulischen Bereich. Diese nützliche Seite wurde von
Oracle leider geschlossen. Sie können aber folgenden Link auf
lern-staroffice im Archiv von web.archive.org verwenden."

Gruß
Gisbert

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Jörg Schmidt Jörg Schmidt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

Hallo Gisbert, *,

Gisbert Friege schrieb:
> danke für den Link, ich habe ihn erst mal auf der
> Schulmaterialseite von
> OOO gesichert...

ich weiß nicht wo diese Seite ist, aber ...

> Da steht jetzt (ziemlich weit unten):
> "Auf der Seite lern-staroffice von SUN fanden Sie weitere Links und
> Material für den schulischen Bereich. Diese nützliche Seite wurde von
> Oracle leider geschlossen. Sie können aber folgenden Link auf
> lern-staroffice im Archiv von web.archive.org verwenden."

... falls Du das jetzt aktuell auf eine Seite geschrieben hast, und mir Christian und André sinngemäß richtigerweise sagten man solle nichts behaupten was nicht zu beweisen ist, kann ich nur darauf hinweisen das es natürlich sachlich nicht stimmt das Oracle die Seite geschlossen hat.

Selbst wenn feststeht das Oracle bestimmte Rechte hält, so steht ja (wie Christian feststellte) nicht einmal fest ob das Zitat im Forum wirklich stimmt und es kann auch nicht gesagt werden ob nicht der Domain-Inhaber Rechte hat die wir garnicht kennen, z.B. Vereinbarungen mit Sun. Es ist dann aber z.B. auch nicht beweisbar klar ob die Schließung einvernehmlich oder nicht einvernehmlich erfolgte oder ob sie möglicherweise sogar ohne direktes Tun von Oracle erfolgte.


Gruß
Jörg



--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Peter Geerds Peter Geerds
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

Hallo!
Um der "Diskussion" hier vielleicht ein Ende zu bereiten:

Am 03.11.2010 um 16:33 Uhr schrieb Jörg Schmidt:

> Selbst wenn feststeht das Oracle bestimmte Rechte hält, so
> steht ja (wie Christian feststellte) nicht einmal fest ob
> das Zitat im Forum wirklich stimmt und es kann auch nicht
> gesagt werden ob nicht der Domain-Inhaber Rechte hat die
> wir garnicht kennen, z.B. Vereinbarungen mit Sun. Es ist
> dann aber z.B. auch nicht beweisbar klar ob die Schließung
> einvernehmlich oder nicht einvernehmlich erfolgte oder ob
> sie möglicherweise sogar ohne direktes Tun von Oracle
> erfolgte.
>

Ich habe an den administrativen Verwalter der Seite
lern-staroffice.de gemailt und zur Antwort bekommen, dass
Oracle dazu aufgefordert hat, die Domain unverzüglich
abzuschalten, eine detailierte Begründung wurde nicht
angeben.

Viele Grüße
Peter



--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Jörg Schmidt Jörg Schmidt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

Hallo,

> Hallo!
> Um der "Diskussion" hier vielleicht ein Ende zu bereiten:
>
> Am 03.11.2010 um 16:33 Uhr schrieb Jörg Schmidt:
> > Selbst wenn feststeht das Oracle bestimmte Rechte hält, so
> > steht ja (wie Christian feststellte) nicht einmal fest ob
> > das Zitat im Forum wirklich stimmt und es kann auch nicht
> > gesagt werden ob nicht der Domain-Inhaber Rechte hat die
> > wir garnicht kennen, z.B. Vereinbarungen mit Sun. Es ist
> > dann aber z.B. auch nicht beweisbar klar ob die Schließung
> > einvernehmlich oder nicht einvernehmlich erfolgte oder ob
> > sie möglicherweise sogar ohne direktes Tun von Oracle
> > erfolgte.
> >
>
> Ich habe an den administrativen Verwalter der Seite
> lern-staroffice.de gemailt und zur Antwort bekommen, dass
> Oracle dazu aufgefordert hat, die Domain unverzüglich
> abzuschalten, eine detailierte Begründung wurde nicht
> angeben.

Selbiges war bereits im Forum zu lesen und wurde von mir hier wiedergegeben ...


Gruß
Jörg


--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Gisbert Friege Gisbert Friege
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

In reply to this post by Jörg Schmidt
Hallo Jörg,

Jörg Schmidt schrieb:
> Hallo Gisbert, *,
>
> Gisbert Friege schrieb:
>> danke für den Link, ich habe ihn erst mal auf der
>> Schulmaterialseite von OOO gesichert...
>
> ich weiß nicht wo diese Seite ist, aber ...

Das ist eine Lücke in Deiner Allgemeinbildung, die wir jetzt mal eben
schließen werden ;-)

http://de.openoffice.org/bildung/schulmaterial.html

...weiteres im Thread...

Gruß
Gisbert

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Jens Nürnberger Jens Nürnberger
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: lern-staroffice.de?!

Hallo Gisbert, @all,

> Das ist eine Lücke in Deiner Allgemeinbildung, die wir jetzt mal eben
> schließen werden ;-)
>
> http://de.openoffice.org/bildung/schulmaterial.html

Wenn du einmal beim Ändern bist. Lösche mal bitte den Link "StarOffice
setzt auf OpenOffice.org auf. Es wird kostenlos an Schulen abgegeben:
Info. " (der steht über den Hinweis zu lern-staroffice.org)
StarOffice gibt es nicht mehr, ich finde leider auf den Oracle Seiten
auch keine Alternative für Schulen.

Ich mach hier den Versuch noch einmal  darauf hin zu weisen, wir würden
gut daran tun www.lern-LibreOffice.org (oder ähnlich) zu etablieren.
Wenn ich logistisch unterstützt werde (www-Adresse, FTP Zugang), mache
ich gerne den Anfang damit.

Jens

--
E-Mail to [hidden email] for instructions on how to unsubscribe
List archives are available at http://de.libreoffice.org/lists/discuss/
All messages you send to this list will be publicly archived and cannot be deleted

Next » 12