"Hochkomma" in xls/ods Tabelle

classic Classic list List threaded Threaded
15 messages Options
Hermann Merkord Hermann Merkord
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

"Hochkomma" in xls/ods Tabelle

Liebe Leute,

wenn ich in einer mir zugesandten xls-Adressentabelle eine Zelle
anklicke, in der z.B. die Postleitzahl steht, erscheint in der
Eingabezeile vor der Zahl ein Hochkomma ' . In der Zelle selbst ist das
jedoch nicht zu sehen. Dies bleibt auch so, wenn ich die Tabelle als
.ods speichere. Was hat dies Zeichen für eine Bedeutung? Wie kann ich
das ggf. löschen? Mit "suchen&ersetzen" hat es nicht geklappt.

Beste Grüße
Hermann

(LO Version 4.0.6.2 / Win XP)

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

hrbrgr@t-online.de hrbrgr@t-online.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: "Hochkomma" in xls/ods Tabelle

Hallo Hermann,

bei der Eingabe von PLZ (also Ziffern) wird durch das vorangestellte
Hochkomma der Inhalt als Text erzwungen. Daher dan auch linksbündig
dargestellt. Würde die PlZ ohne Hochkomma eingegeben interpretiert Calc
dies als Zahl und steht dann rechtsbündig.

Gruß
Harald (Berger)

Am 15.01.2014 15:30, schrieb Hermann Merkord:

> Liebe Leute,
>
> wenn ich in einer mir zugesandten xls-Adressentabelle eine Zelle
> anklicke, in der z.B. die Postleitzahl steht, erscheint in der
> Eingabezeile vor der Zahl ein Hochkomma ' . In der Zelle selbst ist das
> jedoch nicht zu sehen. Dies bleibt auch so, wenn ich die Tabelle als
> .ods speichere. Was hat dies Zeichen für eine Bedeutung? Wie kann ich
> das ggf. löschen? Mit "suchen&ersetzen" hat es nicht geklappt.
>
> Beste Grüße
> Hermann
>
> (LO Version 4.0.6.2 / Win XP)
>

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: "Hochkomma" in xls/ods Tabelle

In reply to this post by Hermann Merkord
Hallo Hermann,

Am 15.01.2014 15:30, schrieb Hermann Merkord:

> wenn ich in einer mir zugesandten xls-Adressentabelle eine Zelle
> anklicke, in der z.B. die Postleitzahl steht, erscheint in der
> Eingabezeile vor der Zahl ein Hochkomma ' . In der Zelle selbst ist
> das jedoch nicht zu sehen. Dies bleibt auch so, wenn ich die Tabelle
> als .ods speichere. Was hat dies Zeichen für eine Bedeutung?

Das Hochkomma ist ein Operator, der verhindert, dass Calc für den
eingegeben Zellinhalt den "Datentyp" (Zahl, Text, Datum) automatisch
erkennt, sondern es stets als Text interpretiert.

Bei Postleitzahlen ist das durchaus sinnvoll. Denn Postleitzahlen
sind keine Zahlen, auch wenn sie von der Post so bezeichnet werden.
Es sind Nummern, bei denen eine führende 0 durchaus auch eine
Bedeutung hat, anders als bei Zahlen. ;-)

> Wie
> kann ich das ggf. löschen? Mit "suchen&ersetzen" hat es nicht geklappt.

Man kann das Hochkomma schon wegbekommen (mit einer Formel in einer
Hilfsspalte, Kopieren und Inhalte einfügen mit entsprechenden
Optionen). Die Frage ist aber, ob Du das wirklich willst. Denn dann
wird aus der Postleitzahl 01067 plötzlich 1067. ;-)

Gruß,
Stefan


--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Detlef Wiese Detlef Wiese
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: "Hochkomma" in xls/ods Tabelle

Hallo,
Am 15.01.2014 16:59, schrieb Stefan Weigel:

> Hallo Hermann,
>
> Am 15.01.2014 15:30, schrieb Hermann Merkord:
>
>> wenn ich in einer mir zugesandten xls-Adressentabelle eine Zelle
>> anklicke, in der z.B. die Postleitzahl steht, erscheint in der
>> Eingabezeile vor der Zahl ein Hochkomma ' . In der Zelle selbst ist
>> das jedoch nicht zu sehen. Dies bleibt auch so, wenn ich die
>> Tabelle als .ods speichere. Was hat dies Zeichen für eine
>> Bedeutung?
>
> Das Hochkomma ist ein Operator, der verhindert, dass Calc für den
> eingegeben Zellinhalt den "Datentyp" (Zahl, Text, Datum) automatisch
>  erkennt, sondern es stets als Text interpretiert.
>
> Bei Postleitzahlen ist das durchaus sinnvoll. Denn Postleitzahlen
> sind keine Zahlen, auch wenn sie von der Post so bezeichnet werden.
> Es sind Nummern, bei denen eine führende 0 durchaus auch eine
> Bedeutung hat, anders als bei Zahlen. ;-)
>
>> Wie kann ich das ggf. löschen? Mit "suchen&ersetzen" hat es nicht
>> geklappt.
>
> Man kann das Hochkomma schon wegbekommen (mit einer Formel in einer
> Hilfsspalte, Kopieren und Inhalte einfügen mit entsprechenden
> Optionen). Die Frage ist aber, ob Du das wirklich willst. Denn dann
> wird aus der Postleitzahl 01067 plötzlich 1067. ;-)

Soweit richtig. Unter der Voraussetzung, dass alle 'Zahlen' dieselbe
Anzahl Stellen hat, bei PLZ sind das in der BRD 5 Stellen, kann man
alternativ zum Hochkomma über das Zahlenformat 'führende Nullen'
erzwingen. Bei PLZ sind dann 5 führende Nullen nötig, um PLZ mit einer
Null als erster Ziffer zu bekommen.

--
Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wiese

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: "Hochkomma" in xls/ods Tabelle

Hallo nochmal,

Am 15.01.2014 18:41, schrieb Detlef Wiese:

> Unter der Voraussetzung, dass alle 'Zahlen' dieselbe
> Anzahl Stellen hat, bei PLZ sind das in der BRD 5 Stellen, kann man
> alternativ zum Hochkomma über das Zahlenformat 'führende Nullen'
> erzwingen. Bei PLZ sind dann 5 führende Nullen nötig, um PLZ mit einer
> Null als erster Ziffer zu bekommen.

Eine weitere Voraussetzung wäre dann aber auch, dass die
darzustellende Nummer nur aus Ziffern und nicht auch aus anderen
Zeichen besteht. Bei manch internationaler PLZ ist das auch nicht
gegeben.

Es bleibt dabei: Eine Postleitzahl ist keine Zahl und sollte IMHO
daher auch nicht als Zahl gespeichert werden. ;-)

Gruß,
Stefan


--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Egon Poppe Egon Poppe
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

AW: [de-users] "Hochkomma" in xls/ods Tabelle


Hallo Liste,

... und wie bekommt man die Hochkommata nun weg, wenn man z.B. beim öffenen einer CSV-Datei auch wirkliche Zahlen als Text (z.B. Geldbeträge im Einzelverbindungsnachweis) dargestellt bekommt? Da sollten dann schon Zahlen stehen, sons rechnet es nicht.

Gruß Egon

> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: Stefan Weigel [mailto:[hidden email]]
> Gesendet: Mittwoch, 15. Januar 2014 19:01
> An: [hidden email]
> Betreff: Re: [de-users] "Hochkomma" in xls/ods Tabelle
>
> Hallo nochmal,
>
> Am 15.01.2014 18:41, schrieb Detlef Wiese:
>
> > Unter der Voraussetzung, dass alle 'Zahlen' dieselbe
> > Anzahl Stellen hat, bei PLZ sind das in der BRD 5 Stellen, kann man
> > alternativ zum Hochkomma über das Zahlenformat 'führende Nullen'
> > erzwingen. Bei PLZ sind dann 5 führende Nullen nötig, um PLZ mit
> einer
> > Null als erster Ziffer zu bekommen.
>
> Eine weitere Voraussetzung wäre dann aber auch, dass die
> darzustellende Nummer nur aus Ziffern und nicht auch aus anderen
> Zeichen besteht. Bei manch internationaler PLZ ist das auch nicht
> gegeben.
>
> Es bleibt dabei: Eine Postleitzahl ist keine Zahl und sollte IMHO
> daher auch nicht als Zahl gespeichert werden. ;-)
>
> Gruß,
> Stefan
>
>
> --
> LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!
>
> --
> Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
> Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-
> listen/abmeldung-liste/
> Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
> Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
> Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Hermann Merkord Hermann Merkord
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: "Hochkomma" in xls/ods Tabelle

In reply to this post by Stefan Weigel
Hallo zusammen,

Am 15.01.2014 19:01, schrieb Stefan Weigel:

> Hallo nochmal,
>
> Am 15.01.2014 18:41, schrieb Detlef Wiese:
>
>> Unter der Voraussetzung, dass alle 'Zahlen' dieselbe
>> Anzahl Stellen hat, bei PLZ sind das in der BRD 5 Stellen, kann man
>> alternativ zum Hochkomma über das Zahlenformat 'führende Nullen'
>> erzwingen. Bei PLZ sind dann 5 führende Nullen nötig, um PLZ mit einer
>> Null als erster Ziffer zu bekommen.
>
> Eine weitere Voraussetzung wäre dann aber auch, dass die
> darzustellende Nummer nur aus Ziffern und nicht auch aus anderen
> Zeichen besteht. Bei manch internationaler PLZ ist das auch nicht
> gegeben.
>
> Es bleibt dabei: Eine Postleitzahl ist keine Zahl und sollte IMHO
> daher auch nicht als Zahl gespeichert werden. ;-)
>
> Gruß,
> Stefan
>
>

Erst mal Dank für die ausführlichen Hintergrundinfos!

@Stephan: Dennoch würde ich die Hochkomma gern löschen. Ich kann das
Verfahren mit der Formel (welche?) allerdings noch nicht nachvollziehen.
Bitte um ein paar Takte mehr Erklärung :-)

Andererseits: Was mache ich, wenn ich denn nun die PLZ tatsächlich als
"Nicht-Zahl", also mit Hochkomma davor speichern will? Ich sehe da bei
LO gerade keine Formatierungskategorie. Gibts die denn standardmäßig bei
MS-xls-Tabellen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand manuell die
PLZ mit Hochkomma eingibt.

Beste Grüße
Hermann

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Christian Palm-2 Christian Palm-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: "Hochkomma" in xls/ods Tabelle

Hallo Hermann,

Am 15.01.2014 19:22, schrieb Hermann Merkord:
> Erst mal Dank für die ausführlichen Hintergrundinfos!
>
> @Stephan: Dennoch würde ich die Hochkomma gern löschen. Ich kann das
> Verfahren mit der Formel (welche?) allerdings noch nicht
> nachvollziehen. Bitte um ein paar Takte mehr Erklärung :-)

In der ersten Hilfsspalte müßte die Formel stehen (welche weiß sicher,
wer anderes besser als ich).
Ich würde das Ergebnis dann in eine 2. Hilfsspalte schreiben. Ist dann
leichter zu Handhaben.

Gruß
Christian

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: "Hochkomma" in xls/ods Tabelle

In reply to this post by Egon Poppe
Hallo,

Am 15.01.2014 19:06, schrieb Egon Poppe:

> und wie bekommt man die Hochkommata nun weg, wenn man z.B. beim
> öffenen einer CSV-Datei auch wirkliche Zahlen als Text (z.B.
> Geldbeträge im Einzelverbindungsnachweis) dargestellt bekommt?

Ein Weg wäre eine Hilfsspalte, in der man die Funktion =WERT()
benutzt. Man kann dann die Hilfsspalte kopieren und mit
entsprechenden Optionen an selber oder anderer Stelle wieder
einfügen, dann erhält man die Zahlenwerte ohne Formel.

Zum Einfügen wählt man

Bearbeiten | Inhalte einfügen...

und setzt einen Haken bei "Zahlen" und entfernt den Haken bei "Formeln".

Gruß,
Stefan


--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Stefan Weigel Stefan Weigel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: "Hochkomma" in xls/ods Tabelle

In reply to this post by Hermann Merkord
Hallo,

Am 15.01.2014 19:22, schrieb Hermann Merkord:

> @Stephan: Dennoch würde ich die Hochkomma gern löschen. Ich kann das
> Verfahren mit der Formel (welche?) allerdings noch nicht
> nachvollziehen. Bitte um ein paar Takte mehr Erklärung :-)

Ein Weg wäre eine Hilfsspalte, in der man die Funktion =WERT()
benutzt. Man kann dann die Hilfsspalte kopieren und mit
entsprechenden Optionen an selber oder anderer Stelle wieder
einfügen, dann erhält man die Zahlenwerte ohne Formel.

Zum Einfügen wählt man

Bearbeiten | Inhalte einfügen...

und setzt einen Haken bei "Zahlen" und entfernt den Haken bei "Formeln".

> Andererseits: Was mache ich, wenn ich denn nun die PLZ tatsächlich
> als "Nicht-Zahl", also mit Hochkomma davor speichern will? Ich sehe
> da bei LO gerade keine Formatierungskategorie.

Wenn Du *vor* der Eingabe einer Zahl die Zelle mit dem Zahlenformat
"Text" (Formatcode: @) versiehst, dann wird die Eingabe als Text
interpretiert und nicht automatisch in eine Zahl umgewandelt.

> Ich kann mir nicht vorstellen,
> dass jemand manuell die PLZ mit Hochkomma eingibt.

Kann ich mir schon vorstellen. ;-)

Gruß,
Stefan

--
LibreOffice - Die Freiheit nehm' ich mir!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: "Hochkomma" in xls/ods Tabelle

In reply to this post by Egon Poppe
Hallo Egon,
>
> ... und wie bekommt man die Hochkommata nun weg, wenn man z.B. beim
> öffenen einer CSV-Datei auch wirkliche Zahlen als Text (z.B.
> Geldbeträge im Einzelverbindungsnachweis) dargestellt bekommt? Da
> sollten dann schon Zahlen stehen, sons rechnet es nicht.

Beim Öffnen der CSV-Datei im Importdialog "Textimport"→Weitere
Optionen"→"Erweiterte Zahlenerkennung" auswählen.
Oder eben später über Formel, wie von Stefan erwähnt.

Gruß

Robert

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Hermann Merkord Hermann Merkord
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: "Hochkomma" in xls/ods Tabelle

In reply to this post by Stefan Weigel
Hallo Stephan,

Am 15.01.2014 19:41, schrieb Stefan Weigel:

> Hallo,
>
> Am 15.01.2014 19:22, schrieb Hermann Merkord:
>
>> @Stephan: Dennoch würde ich die Hochkomma gern löschen. Ich kann das
>> Verfahren mit der Formel (welche?) allerdings noch nicht
>> nachvollziehen. Bitte um ein paar Takte mehr Erklärung :-)
>
> Ein Weg wäre eine Hilfsspalte, in der man die Funktion =WERT()
> benutzt. Man kann dann die Hilfsspalte kopieren und mit
> entsprechenden Optionen an selber oder anderer Stelle wieder
> einfügen, dann erhält man die Zahlenwerte ohne Formel.
>
> Zum Einfügen wählt man
>
> Bearbeiten | Inhalte einfügen...
>
> und setzt einen Haken bei "Zahlen" und entfernt den Haken bei "Formeln".
>
>> Andererseits: Was mache ich, wenn ich denn nun die PLZ tatsächlich
>> als "Nicht-Zahl", also mit Hochkomma davor speichern will? Ich sehe
>> da bei LO gerade keine Formatierungskategorie.
>
> Wenn Du *vor* der Eingabe einer Zahl die Zelle mit dem Zahlenformat
> "Text" (Formatcode: @) versiehst, dann wird die Eingabe als Text
> interpretiert und nicht automatisch in eine Zahl umgewandelt.
>
>> Ich kann mir nicht vorstellen,
>> dass jemand manuell die PLZ mit Hochkomma eingibt.
>
> Kann ich mir schon vorstellen. ;-)
>
> Gruß,
> Stefan
>

... und so schaffte ich das Hochkomma ab - ein Zufallstreffen:

Eher aus Spieltrieb habe ich mal die PLZ-mit-Hochkomma-Spalte markiert
und darauf die Funktion "Text in Spalten..." angewendet -> alle
Hochkommata weg und auch die führenden Nullen, aber wer will schon
Nullen in der Führung ;-)
Beste Grüße
Hermann


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Wolfgang Jäth Wolfgang Jäth
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: "Hochkomma" in xls/ods Tabelle

In reply to this post by Egon Poppe
Am 15.01.2014 19:06, schrieb Egon Poppe:
>
> ... und wie bekommt man die Hochkommata nun weg, wenn man z.B. beim öffenen einer CSV-Datei auch wirkliche Zahlen als Text (z.B. Geldbeträge im Einzelverbindungsnachweis) dargestellt bekommt? Da sollten dann schon Zahlen stehen, sons rechnet es nicht.

Am einfachsten über "Bearbeiten => Suchen und Ersetzen => Suchen nach
".*" (ohne die Hochkommas), Ersetzen durch: "&", Mehr Optionen => [X]
Regulärer Ausdruck => Ersetzen alle"; allerdings dürfen die Felder dann
nicht hart als Text ("Format => Zellen => Zahlen => Kategorie")
formatiert sein.

Aber Vorsicht mit der Option 'Regulärer Ausdruck, wenn man nicht
zumindest unregelmäßig mit RegEx arbeitet. Solange diese Option angehakt
ist (und die bleibt es, auch über Schließen/Öffnen des Programms hinaus,
bis man sie manuell wieder deaktiviert), werden bestimmte Zeichen (vor
allem[1] '\', '*', '?' und runde und eckige Klammern) als Steuerzeichen
interpretiert und 'verschluckt'. Also ggf. daran denken, und *direkt*
*nach* der Ersetzen-Operation (noch *vor* dem Schließen des
Dialogfensters) diese Option gleich wieder deaktivieren.

[1] RegEx-Kenner werden den Punkt in meiner Aufzählung vermissen, aber
der macht i. d. R. am wenigsten Probleme, denn das /Steuerzeichen/ '.'
matcht durchaus auch auf das /Textzeichen/ '.'

Wolfgang
--


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Karsten Börner Karsten Börner
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: "Hochkomma" in xls/ods Tabelle

Am 16.01.2014 06:56, schrieb Wolfgang Jäth:

> Am 15.01.2014 19:06, schrieb Egon Poppe:
>> ... und wie bekommt man die Hochkommata nun weg, wenn man z.B. beim öffenen einer CSV-Datei auch wirkliche Zahlen als Text (z.B. Geldbeträge im Einzelverbindungsnachweis) dargestellt bekommt? Da sollten dann schon Zahlen stehen, sons rechnet es nicht.
> Am einfachsten über "Bearbeiten => Suchen und Ersetzen => Suchen nach ".*" (ohne die Hochkommas), Ersetzen durch: "&", Mehr Optionen => [X]
> Regulärer Ausdruck => Ersetzen alle"; allerdings dürfen die Felder dann nicht hart als Text ("Format => Zellen => Zahlen => Kategorie") formatiert sein.
>
> Aber Vorsicht mit der Option 'Regulärer Ausdruck, wenn man nicht zumindest unregelmäßig mit RegEx arbeitet. Solange diese Option angehakt
> ist (und die bleibt es, auch über Schließen/Öffnen des Programms hinaus, bis man sie manuell wieder deaktiviert), werden bestimmte Zeichen (vor
> allem[1] '\', '*', '?' und runde und eckige Klammern) als Steuerzeichen interpretiert und 'verschluckt'. Also ggf. daran denken, und *direkt*
> *nach* der Ersetzen-Operation (noch *vor* dem Schließen des Dialogfensters) diese Option gleich wieder deaktivieren.
>
> [1] RegEx-Kenner werden den Punkt in meiner Aufzählung vermissen, aber der macht i. d. R. am wenigsten Probleme, denn das /Steuerzeichen/ '.' matcht durchaus auch auf das /Textzeichen/ '.'
>
> Wolfgang

Hallo Wolfgang,
deine Antwort enthält eine ganze Reihe (hoch) interessanter Hinweise für
mich, da ich bisher beim "Suchen & Ersetzen" nie mit Wildcards
gearbeitet habe, sondern "nur" mit Zeichenfolgen...

Die ursprüngliche Frage ganz am Anfang war jedoch, Zahlen, die durch
CSV-Import als Text dargestellt wurden, wieder in Zahlen umzuwandeln. In
der oben stehenden Frage wird ja auch gewollt, mit diesen Zahlen rechnen
zu können...
Das Hochkomma ist nach meinem Wissensstand das "Steuerzeichen" für eine
linksbündige Textausrichtung, wenn nun aber die "Texte" in Zahlen
umgewandelt werden (entweder schon beim Import oder mit der Funktion
Wert), verschwinden doch auch die Hochkommata und damit ist das
Problem/die Frage automatisch mit erledigt? Oder nicht?

Schönen Sonntag
Karsten


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Wolfgang Jäth Wolfgang Jäth
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: "Hochkomma" in xls/ods Tabelle

Am 18.01.2014 23:45, schrieb Karsten Börner:
>
> Das Hochkomma ist nach meinem Wissensstand das "Steuerzeichen" für eine
> linksbündige Textausrichtung, wenn nun aber die "Texte" in Zahlen
> umgewandelt werden (entweder schon beim Import oder mit der Funktion
> Wert), verschwinden doch auch die Hochkommata und damit ist das
> Problem/die Frage automatisch mit erledigt? Oder nicht?

Ja, natürlich. Jede dieser Methoden funktioniert, und hat letztendlich
auch immer das gleiche Ergebnis (was ja das wichtigste überhaupt ist).
Sie unterscheiden sich lediglich in ihren spezifischen Vor- und Nachteilen.

BTW: Besonders elegant finde ich im Prinzip die Methode über das Menü
"Daten => Text in Spalten", die kannte ich bislang noch gar nicht.
Schade nur, daß man die nur auf einen genau einspaltigen Bereich
anwenden kann. Wenn man nämlich Zahlen im Textformat vorliegen hat,
findet man die doch gerne mal auch in mehreren Spalten ... :-/

Wolfgang
--


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert