verkrüppelte öäü...

classic Classic list List threaded Threaded
15 messages Options
gooly gooly
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

verkrüppelte öäü...

Hallo,
ich erzeuge mit PowerShell aus einer UTF-8 Datei eine Textdatei (ohne
xml-code), die auch UTF8 enkodiert ist.

Notepad++ kann beide Fehlerlos lesen!!

Zwecks Gegenlesen und Rechtschreibprüfung will ich die jetzt in
LO-Writer laden und lesen.
Aber leider sind alle öäü.. "anders": Anschließend...

Unter => Optionen finde ich nur unter   => Laden/Speichern => HTLM eine
Kodierungseinstellung, die habe ich auf UTF-8 gestellt, aber das hat
nichts verändert.

Was mach ich falsch?
Vielen Dank!
Gooly

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Regina Henschel Regina Henschel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [de-users] verkrüppelte öäü...

gooly schrieb am 31.01.2018 um 23:45:

> Hallo,
> ich erzeuge mit PowerShell aus einer UTF-8 Datei eine Textdatei (ohne
> xml-code), die auch UTF8 enkodiert ist.
>
> Notepad++ kann beide Fehlerlos lesen!!
>
> Zwecks Gegenlesen und Rechtschreibprüfung will ich die jetzt in
> LO-Writer laden und lesen.
> Aber leider sind alle öäü.. "anders": Anschließend...
>
> Unter => Optionen finde ich nur unter   => Laden/Speichern => HTLM eine
> Kodierungseinstellung, die habe ich auf UTF-8 gestellt, aber das hat
> nichts verändert.
>
> Was mach ich falsch?

Wähle beim Öffnen den Filter "Text - Textkodierung wählen" und wähle
dann UTF-8.
Wähle erst die Datei aus und dann den Filter, ansonsten siehst du ja
nach Dateiendung deine Datei nicht mehr.

Mit freundlichen Grüßen
Regina

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
gooly gooly
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [de-users] verkrüppelte öäü...



Am 31.01.2018 um 23:55 schrieb Regina Henschel:

> gooly schrieb am 31.01.2018 um 23:45:
>> Hallo,
>> ich erzeuge mit PowerShell aus einer UTF-8 Datei eine Textdatei (ohne
>> xml-code), die auch UTF8 enkodiert ist.
>>
>> Notepad++ kann beide Fehlerlos lesen!!
>>
>> Zwecks Gegenlesen und Rechtschreibprüfung will ich die jetzt in
>> LO-Writer laden und lesen.
>> Aber leider sind alle öäü.. "anders": Anschließend...
>>
>> Unter => Optionen finde ich nur unter   => Laden/Speichern => HTLM eine
>> Kodierungseinstellung, die habe ich auf UTF-8 gestellt, aber das hat
>> nichts verändert.
>>
>> Was mach ich falsch?
>
> Wähle beim Öffnen den Filter "Text - Textkodierung wählen" und wähle
> dann UTF-8.
> Wähle erst die Datei aus und dann den Filter, ansonsten siehst du ja
> nach Dateiendung deine Datei nicht mehr.
>
> Mit freundlichen Grüßen
> Regina
>
Vielen Dank - aber wo ist das? Im Menü des LO gibt's nix. :(

Ich (LO 5.2.7.7) mach Strg-O und bin dann in einem Verzeichnis.
Neben dem Dateiname sehe ich das Feld mit "Alle Dateien" da gibt es noch
viele andere aber keine "Textkodierung" und schon gar kein UTF-8.
Wenn ich das dann doch noch finde, müsste ich das dann bei jeder Datei
einzeln machen?

Es geht immerhin um mehr als 100 Dateien, da ist jede Form der
Automatisierung ein kleiner Sieg ;)
Wozu hab ich einen PC, wenn ich dann doch alles manuell machen muss!

Andererseits erzeuge ich die Textdateien über PowerShell. Ich glaube ich
könnte es hinkriegen, dass die Dateien in einer LO-genehmen Kodierung
speichern zu können - welche müsste es denn dann sein? Das gute alte ASCII?

Danke,
Gooly

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Regina Henschel Regina Henschel
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [de-users] verkrüppelte öäü...

Hallo Gooly,

gooly schrieb am 01.02.2018 um 08:24:

>
>
> Am 31.01.2018 um 23:55 schrieb Regina Henschel:
>> gooly schrieb am 31.01.2018 um 23:45:
>>> Hallo,
>>> ich erzeuge mit PowerShell aus einer UTF-8 Datei eine Textdatei (ohne
>>> xml-code), die auch UTF8 enkodiert ist.
>>>
>>> Notepad++ kann beide Fehlerlos lesen!!
>>>
>>> Zwecks Gegenlesen und Rechtschreibprüfung will ich die jetzt in
>>> LO-Writer laden und lesen.
>>> Aber leider sind alle öäü.. "anders": Anschließend...
>>>
>>> Unter => Optionen finde ich nur unter   => Laden/Speichern => HTLM eine
>>> Kodierungseinstellung, die habe ich auf UTF-8 gestellt, aber das hat
>>> nichts verändert.
>>>
>>> Was mach ich falsch?
>>
>> Wähle beim Öffnen den Filter "Text - Textkodierung wählen" und wähle
>> dann UTF-8.
>> Wähle erst die Datei aus und dann den Filter, ansonsten siehst du ja
>> nach Dateiendung deine Datei nicht mehr.
>>
>> Mit freundlichen Grüßen
>> Regina
>>
> Vielen Dank - aber wo ist das? Im Menü des LO gibt's nix. :(

Direkt im Öffnen-Dialog.

>
> Ich (LO 5.2.7.7) mach Strg-O und bin dann in einem Verzeichnis.
> Neben dem Dateiname sehe ich das Feld mit "Alle Dateien" da gibt es noch
> viele andere aber keine "Textkodierung"

Doch, guck nochmal genau in der Liste. Du müsstest sehen
Rich Text(*.rtf)
T602-Dokument(*.602;*.txt)
Text(*.txt)
Text - Textkodierung wählen (*.txt)  <---- dort
WordPerfect-Dokument(*.wpd)

  und schon gar kein UTF-8.

Die Frage nach dem Zeichensatz kommt erst beim Öffnen.

> Wenn ich das dann doch noch finde, müsste ich das dann bei jeder Datei
> einzeln machen?

Ich würde es zunächst mal einzeln machen um zu sehen, ob dies das
Problem überhaupt löst.

Eigentlich müsste eine UTF-8 Datei, die die Dateiendung *.txt hat und
wirklich nicht mit irgendeinem Markup anfängt, auch ohne Filterauswahl
richtig geöffnet werden.

Schreibst du eine BOM? Falls ja, probiere es mal ohne, oder andersherum
mal mit. Die 5.2 ist schon ziemlich alt. Ich erinnere mich leider nicht
mehr, ob es dort mal ein Problem mit der BOM gab. Die BOM kannst du zur
Probe auch mit Notepad++ wechseln.

Vielleicht probierst du mal die neue LibreOffice 6.0?

>
> Es geht immerhin um mehr als 100 Dateien, da ist jede Form der
> Automatisierung ein kleiner Sieg ;)

Da du die Rechtschreibung eh von Hand korrigieren musst, sollte
manuelles Auswählen nur einen unwesentlichen Zeitbeitrag haben. Aber wie
gesagt, eigentlich sollte es ohne Filterauswahl gehen.

> Wozu hab ich einen PC, wenn ich dann doch alles manuell machen muss!
>
> Andererseits erzeuge ich die Textdateien über PowerShell. Ich glaube ich
> könnte es hinkriegen, dass die Dateien in einer LO-genehmen Kodierung
> speichern zu können - welche müsste es denn dann sein? Das gute alte ASCII?

Im Prinzip ist UTF-8 schon richtig.

Welches Format hat denn die ursprüngliche Datei? Vielleicht kann
LibreOffice diese ja direkt öffnen.

Mit freundlichem Gruß
Regina

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
gooly gooly
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [de-users] verkrüppelte öäü...



Am 01.02.2018 um 09:27 schrieb Regina Henschel:

> Hallo Gooly,
>
> gooly schrieb am 01.02.2018 um 08:24:
>>
>>
>> Am 31.01.2018 um 23:55 schrieb Regina Henschel:
>>> gooly schrieb am 31.01.2018 um 23:45:
>>>> Hallo,
>>>> ich erzeuge mit PowerShell aus einer UTF-8 Datei eine Textdatei (ohne
>>>> xml-code), die auch UTF8 enkodiert ist.
>>>>
>>>> Notepad++ kann beide Fehlerlos lesen!!
>>>>
>>>> Zwecks Gegenlesen und Rechtschreibprüfung will ich die jetzt in
>>>> LO-Writer laden und lesen.
>>>> Aber leider sind alle öäü.. "anders": Anschließend...
>>>>
>>>> Unter => Optionen finde ich nur unter   => Laden/Speichern => HTLM eine
>>>> Kodierungseinstellung, die habe ich auf UTF-8 gestellt, aber das hat
>>>> nichts verändert.
>>>>
>>>> Was mach ich falsch?
>>>
>>> Wähle beim Öffnen den Filter "Text - Textkodierung wählen" und wähle
>>> dann UTF-8.
>>> Wähle erst die Datei aus und dann den Filter, ansonsten siehst du ja
>>> nach Dateiendung deine Datei nicht mehr.
>>>
>>> Mit freundlichen Grüßen
>>> Regina
>>>
>> Vielen Dank - aber wo ist das? Im Menü des LO gibt's nix. :(
>
> Direkt im Öffnen-Dialog.
>
>>
>> Ich (LO 5.2.7.7) mach Strg-O und bin dann in einem Verzeichnis.
>> Neben dem Dateiname sehe ich das Feld mit "Alle Dateien" da gibt es noch
>> viele andere aber keine "Textkodierung"
>
> Doch, guck nochmal genau in der Liste. Du müsstest sehen
> Rich Text(*.rtf)
> T602-Dokument(*.602;*.txt)
> Text(*.txt)
> Text - Textkodierung wählen (*.txt)  <---- dort
> WordPerfect-Dokument(*.wpd)
>
>   und schon gar kein UTF-8.
>
> Die Frage nach dem Zeichensatz kommt erst beim Öffnen.

Ok - Danke! Habe ich jetzt gefunden!
>
>> Wenn ich das dann doch noch finde, müsste ich das dann bei jeder Datei
>> einzeln machen?
>
> Ich würde es zunächst mal einzeln machen um zu sehen, ob dies das
> Problem überhaupt löst.

Ja, die öäü sind jetzt die öäü :)
>
> Eigentlich müsste eine UTF-8 Datei, die die Dateiendung *.txt hat und
> wirklich nicht mit irgendeinem Markup anfängt, auch ohne Filterauswahl
> richtig geöffnet werden.
>
> Schreibst du eine BOM? Falls ja, probiere es mal ohne, oder andersherum
> mal mit. Die 5.2 ist schon ziemlich alt. Ich erinnere mich leider nicht
> mehr, ob es dort mal ein Problem mit der BOM gab. Die BOM kannst du zur
> Probe auch mit Notepad++ wechseln.
Für mehr als 100 Dateien einzeln?
>
> Vielleicht probierst du mal die neue LibreOffice 6.0?
Ich such mir die Langzeitversion aus - ich bin über die Jahre hinaus, in
denen ich immer das Neueste haben wollte. ;)
>
>>
>> Es geht immerhin um mehr als 100 Dateien, da ist jede Form der
>> Automatisierung ein kleiner Sieg ;)
>
> Da du die Rechtschreibung eh von Hand korrigieren musst, sollte
> manuelles Auswählen nur einen unwesentlichen Zeitbeitrag haben. Aber wie
> gesagt, eigentlich sollte es ohne Filterauswahl gehen.
Naja, mehr als 100-mal immer dieselben Klicks machen müssen, geht (mir)
ganz schön auf den Keks, vor allem weil ich immer denke, warum muss ich
das machen, eigentlich, denn:>> Wozu hab ich einen PC, wenn ich dann
doch alles manuell machen muss!

>>
>> Andererseits erzeuge ich die Textdateien über PowerShell. Ich glaube ich
>> könnte es hinkriegen, dass die Dateien in einer LO-genehmen Kodierung
>> speichern zu können - welche müsste es denn dann sein? Das gute alte
>> ASCII?
>
> Im Prinzip ist UTF-8 schon richtig.
>
> Welches Format hat denn die ursprüngliche Datei? Vielleicht kann
> LibreOffice diese ja direkt öffnen.

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
Aber bitte keine Diskussion über: LO kann auch xml - es war schwierig
genug die Dateien auf den reinen Text einzudampfen.

Aber vielen Dank,
Gooly

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
gooly gooly
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [de-users] verkrüppelte öäü...



Am 01.02.2018 um 10:00 schrieb gooly:

>
>
> Am 01.02.2018 um 09:27 schrieb Regina Henschel:
>> Hallo Gooly,
>>
>> gooly schrieb am 01.02.2018 um 08:24:
>>>
>>>
>>> Am 31.01.2018 um 23:55 schrieb Regina Henschel:
>>>> gooly schrieb am 31.01.2018 um 23:45:
...

>> Die Frage nach dem Zeichensatz kommt erst beim Öffnen.
>
> Ok - Danke! Habe ich jetzt gefunden!
>>
>>> Wenn ich das dann doch noch finde, müsste ich das dann bei jeder Datei
>>> einzeln machen?
>>
>> Ich würde es zunächst mal einzeln machen um zu sehen, ob dies das
>> Problem überhaupt löst.
>
> Ja, die öäü sind jetzt die öäü :)
>>
...
>

Ich hätt' jetzt noch ein Frage. Die Größe der Buchstaben ist bei allen
gleich bei 10 Punkten. Zwar kann ich die Schrift beim Laden auswählen,
die dann auch im Weiteren so übernommen wird, aber wie (wo) kann die
Größe (einmal für alle) auf zB. 12 stellen?

Vielen Dank,
Gooly

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Carl A. Schreiber Carl A. Schreiber
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [de-users] verkrüppelte öäü...

In reply to this post by gooly
Und noch eine Frage.

Im Notepad++ kann ich durch einen Klick entweder den Namen oder den
ganzen Pfad in die Zwischenablage kopieren.
Gibt's das bei LO auch?

Beim Korrekturlesen fallen auch Fehler in der Quelle auf,
dann will ich den Dateinamen und den Fehler in einer dritten Datei
eintragen.

Vielen Dank,
Gooly

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Detlef Wiese Detlef Wiese
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [de-users] verkrüppelte öäü...

In reply to this post by gooly
Moin,

Am 01.02.2018 um 10:15 schrieb gooly:
> ...
>>
>
> Ich hätt' jetzt noch ein Frage. Die Größe der Buchstaben ist bei
> allen gleich bei 10 Punkten. Zwar kann ich die Schrift beim Laden
> auswählen, die dann auch im Weiteren so übernommen wird, aber wie
> (wo) kann die Größe (einmal für alle) auf zB. 12 stellen?

Formatvorlage für Zeichen oder Absatz, Standardvorlage.

BTW: Mit Computern löst man die Probleme, die man ohne Computer nicht
hätte ;-)

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wiese

--
Wer in der Demokratie schläft
wird in einer Diktatur aufwachen!

---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
gooly gooly
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [de-users] verkrüppelte öäü...

In reply to this post by gooly

Und noch eine Frage.

Im Notepad++ kann ich durch einen Klick entweder den Namen oder den
ganzen Pfad in die Zwischenablage kopieren.
Gibt's das bei LO auch?

Beim Korrekturlesen fallen auch Fehler in der Quelle auf,
dann will ich den Dateinamen und den Fehler in einer dritten Datei
eintragen.

Vielen Dank,
Gooly

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
LO.Harald.Berger@t-online.de LO.Harald.Berger@t-online.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Formatvorlagen war: [de-users] Re: [de-users] verkrüppelte öäü...

In reply to this post by gooly
Hallo Gooly,

am besten mit Formatvorlagen. Dort kannst Du alles einstellen, wie Dein Text aussehen soll.
Dokumentation dazu:
https://de.libreoffice.org/get-help/documentation/

dort bei "Writer, Kapitel 06 und 07"

Video dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=Mdlkx7x-FCk

Freundliche Grüße
Harald


-----Original-Nachricht-----
Betreff: Re: [de-users] Re: [de-users] verkrüppelte öäü...
Datum: 2018-02-01T10:16:27+0100
Von: "gooly" <[hidden email]>
An: "[hidden email]" <[hidden email]>



Am 01.02.2018 um 10:00 schrieb gooly:

>
>
> Am 01.02.2018 um 09:27 schrieb Regina Henschel:
>> Hallo Gooly,
>>
>> gooly schrieb am 01.02.2018 um 08:24:
>>>
>>>
>>> Am 31.01.2018 um 23:55 schrieb Regina Henschel:
>>>> gooly schrieb am 31.01.2018 um 23:45:
...

>> Die Frage nach dem Zeichensatz kommt erst beim Öffnen.
>
> Ok - Danke! Habe ich jetzt gefunden!
>>
>>> Wenn ich das dann doch noch finde, müsste ich das dann bei jeder Datei
>>> einzeln machen?
>>
>> Ich würde es zunächst mal einzeln machen um zu sehen, ob dies das
>> Problem überhaupt löst.
>
> Ja, die öäü sind jetzt die öäü :)
>>
...
>

Ich hätt' jetzt noch ein Frage. Die Größe der Buchstaben ist bei allen
gleich bei 10 Punkten. Zwar kann ich die Schrift beim Laden auswählen,
die dann auch im Weiteren so übernommen wird, aber wie (wo) kann die
Größe (einmal für alle) auf zB. 12 stellen?

Vielen Dank,
Gooly

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
gooly gooly
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [de-users] verkrüppelte öäü...

In reply to this post by Detlef Wiese

Danke, aber
Am 01.02.2018 um 10:29 schrieb Detlef Wiese:

> Moin,
>
> Am 01.02.2018 um 10:15 schrieb gooly:
>> ...
>>>
>>
>> Ich hätt' jetzt noch ein Frage. Die Größe der Buchstaben ist bei allen
>> gleich bei 10 Punkten. Zwar kann ich die Schrift beim Laden auswählen,
>> die dann auch im Weiteren so übernommen wird, aber wie (wo) kann die
>> Größe (einmal für alle) auf zB. 12 stellen?
>
> Formatvorlage für Zeichen oder Absatz, Standardvorlage.
>
die Standardvorlage wird eben nicht automatisch ausgewählt, wenn ich
eine Datei mit Text-Textkodierung lade!
Gooly

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Carl A. Schreiber Carl A. Schreiber
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

LO-update: undewig grüßt das .., nein viel schlimmer!

In reply to this post by gooly
Hi,
Ich hatte 5.2.7.7 jetzt habe ich mich mal getraut auf 5.4.5.1 zu
aktualisieren und wieder gibt's Ärger.

Mein Bauchgefühl erinnerte sich noch, warum ich das eigentlich vermeiden
sollte, denn LO ist diesbezüglich Jahrzehnte hinter dem, was eigentlich
heute Standard ist. :(

1.)
Unter C:\Users\cas\AppData\Roaming\LibreOffice\
finde ich: \4\ und \4_old\
Wieso 4 - ich habe und hatte eine 5er Version?

2.)
Wenn ich LO starten kriege ich IMMER WIEDER(??):
"Abgesicherter Modus" mit:
- Aus Sicherung wiederherstellen (ko)
- Konfiogurieren                 (leer, wie allen andern)
- ...
Ich mache (immer wieder) "Im abgesicherten Modus fortfahren"
=> nix, Nix passiert.
Meine Vorlagen sind immer noch weg :(

Wo sind meine Vorlagen?
Übrigens beim letzten Update wurde bei allen das Format "zerstrört" -
ich erinnere mich jetzt.

Gooly

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Nicole Wittfoot Nicole Wittfoot
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LO-update: undewig grüßt das .., nein viel schlimmer!

Zu 1:

*Benutzerprofil <https://wiki.documentfoundation.org/UserProfile/de>:*
Bei den LibreOffice-Versionen ab Version 5.0 enthält der Pfad für den
Ordner des Benutzerprofils weiterhin einen Ordner mit der Bezeichnung
"4". Eine Änderung auf "5" oder "6" ist nicht vorgesehen, um Probleme
bei der automatischen Überführung (Migration) des Benutzerprofils auf
einen neuen Ordner zu vermeiden.

(Auszug aus der Seite "Versionshinweise" https://de.libreoffice.org/download/versionshinweise/)




Am 10.02.2018 um 09:19 schrieb Carl A. Schreiber:

> Hi,
> Ich hatte 5.2.7.7 jetzt habe ich mich mal getraut auf 5.4.5.1 zu
> aktualisieren und wieder gibt's Ärger.
>
> Mein Bauchgefühl erinnerte sich noch, warum ich das eigentlich
> vermeiden sollte, denn LO ist diesbezüglich Jahrzehnte hinter dem, was
> eigentlich heute Standard ist. :(
>
> 1.)
> Unter C:\Users\cas\AppData\Roaming\LibreOffice\
> finde ich: \4\ und \4_old\
> Wieso 4 - ich habe und hatte eine 5er Version?
>
> 2.)
> Wenn ich LO starten kriege ich IMMER WIEDER(??):
> "Abgesicherter Modus" mit:
> - Aus Sicherung wiederherstellen (ko)
> - Konfiogurieren                 (leer, wie allen andern)
> - ...
> Ich mache (immer wieder) "Im abgesicherten Modus fortfahren"
> => nix, Nix passiert.
> Meine Vorlagen sind immer noch weg :(
>
> Wo sind meine Vorlagen?
> Übrigens beim letzten Update wurde bei allen das Format "zerstrört" -
> ich erinnere mich jetzt.
>
> Gooly
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Christian Palm-2 Christian Palm-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Aw: [de-users] LO-update: undewig grüßt das .., nein viel schlimmer!

In reply to this post by Carl A. Schreiber
Hallo Gooly,

ist leider so. Was habe ich nach langer Arbeit rausgefunden. Hätte ich doch die Updates gemacht wäre alles wie ich es eingestellt hatte.

z.B. Vorlagen nicht da wo LO sie haben wollte, etc.

Also war alles an sich da nur eben nicht da wo LO es gesucht hat.

Was habe ich also gemacht LO komplett deinstalliert. Die noch übrig gebliebenen Dateien gelöscht z. B.

--> Unter C:\Users\cas\AppData\Roaming\LibreOffice\, \4\ und \4_old\

Und LO nachdem ich die Platte defragmentiert hatte neu installiert. Danach wieder alles wesentliche eingestellt nach meinen wünschen, denn alles habe ich nicht mehr gewusst.

Dann hatte ich ein tolles neues LO, nur eben nach einiger zeit die ich investieren musste.


Gruß
Christian

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: LO-update: undewig grüßt das .., nein viel schlimmer!

In reply to this post by Carl A. Schreiber
Hallo Carl,
>
> 1.)
> Unter C:\Users\cas\AppData\Roaming\LibreOffice\
> finde ich: \4\ und \4_old\
> Wieso 4 - ich habe und hatte eine 5er Version?

Weil das das Einheitsverzeichnis ist seit LO 4 - keine Änderungen, keine
Migrationsprobleme. 4_old lässt darauf schließen, dass Du schon einmal
Probleme damit hattest und das Verzeichnis umbenannt hast, damit es neu
erstellt wurde.

>
> 2.)
> Wenn ich LO starten kriege ich IMMER WIEDER(??):
> "Abgesicherter Modus" mit:
> - Aus Sicherung wiederherstellen (ko)
> - Konfiogurieren                 (leer, wie allen andern)
> - ...
> Ich mache (immer wieder) "Im abgesicherten Modus fortfahren"
> => nix, Nix passiert.
> Meine Vorlagen sind immer noch weg :(

Die liegen mit ziemlicher Sicherheit in dem 4-er-Verzeichnis. Deswegen
das Verzeichnis nicht löschen.

Ich hatte solche Probleme noch nicht, aber eben auch nicht Windows. Ich
habe hier keinen Schnellstarter laufen, aber sonst im Prinzip die
gleiche Konstruktion.

Versuche, das Verzeichnis "4" um zu benennen (z.B. "4alt"). Es wird dann
neu geschrieben. Taucht dann bei Dir noch immer "Abgesicherter Modus"
auf, so liegt das Verhalten an der neuen Installation. Taucht es nicht
auf, so ist irgendetwas in Deinen eigenen Einstellungen schief gelaufen.
Jetzt hilft nur noch Stück für Stück die Dateien aus dem ehemaligen
4-er-Verzeichnis "4alt" in das neue 4-er-Verzeichnis rüber zu kopieren
(Benutzerwörterbuch usw.).

Gruß

Robert
--
Homepage: http://robert.familiegrosskopf.de
LibreOffice Community: http://robert.familiegrosskopf.de/map_3



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert